Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RM verstößt gegen DSGVO

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ceo
    antwortet
    Zitat von juRiii Beitrag anzeigen
    ich bin empört
    push re?

    Einen Kommentar schreiben:


  • juRiii
    antwortet
    ich bin empört

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von so4p Beitrag anzeigen
    man könnte ja auch mal den vom europäischen datenschutzbeauftragten entwickelten website evidence collector auf readmore anwenden. DerKiLLa
    Danke, werde ich mal testen.

    Zitat von so4p Beitrag anzeigen
    naja die sache liegt bei der datenschutzbehörde in hamburg. im sande verläuft da jetzt nix mehr. man darf aber nicht vergessen, dass diese behörden meistens stark überlastet sind. da wird so ein "08/15-datenschutzverstoß" nicht die oberste priorität haben.
    So ist es. Der Fall ist ja offen dort und wird nicht vergessen. Nach etwas Zeit werde ich mal nachfragen dort.

    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    naja die sache liegt bei der datenschutzbehörde in hamburg. im sande verläuft da jetzt nix mehr. man darf aber nicht vergessen, dass diese behörden meistens stark überlastet sind. da wird so ein "08/15-datenschutzverstoß" nicht die oberste priorität haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • PAPPbotelli
    antwortet
    lol, so4p habe heute mal wieder in den Thread geschaut und wollte dann dieses Zitat zitieren:

    Zitat von Ezio Auditore Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, wie das ganze nun endet.

    Verläuft bestimmt eh im Sand. (:
    aber wollte noch paar Tage/Wochen warten und jetzt kommst du ums Eck. Aber im Endeffekt ist trotzdem noch nix bei rumgekommen.


    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    man könnte ja auch mal den vom europäischen datenschutzbeauftragten entwickelten website evidence collector auf readmore anwenden. DerKiLLa

    dem tool wird die adresse der zu prüfenden website übergeben und im hintergrund wird diese seite dann von einem chrome-browser mit leerem nutzerprofil angesurft. aus dem erstellten prüfprotokoll ergeben sich alle verbindungen der seite zu anderen seiten (z.b. zu sozialen medien oder werbenetzwerken) sowie alle im browser hinterlegten cookies etc. außerdem werden noch screenshots und ein lokaler bericht erstellt.
    Zuletzt geändert von so4p; 25.08.2021, 13:01.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ezio Auditore
    antwortet
    Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
    Warum sollte es? Der Fall liegt beim Datenschutz Hamburg und wenn da keine Antwort kommt, frage ich nach.
    Dachte das geht wie bei so vielen Sachen :/
    Hoffe aber du erreichst was, bin nur durch zufall auf das Thema hier gestoßen. Werde es aber nun verfolgen :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von Ezio Auditore Beitrag anzeigen
    You sure?
    Warum sollte es? Der Fall liegt beim Datenschutz Hamburg und wenn da keine Antwort kommt, frage ich nach.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ezio Auditore
    antwortet
    Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
    Nein, wird es nicht.
    You sure?

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von Ezio Auditore Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, wie das ganze nun endet.

    Verläuft bestimmt eh im Sand. (:
    Nein, wird es nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ezio Auditore
    antwortet
    Bin mal gespannt, wie das ganze nun endet.

    Verläuft bestimmt eh im Sand. (:

    Einen Kommentar schreiben:


  • pandalalala
    antwortet
    Na dann braucht sich doch hier niemand sorgen machen :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Meeep
    antwortet
    Zitat von pandalalala Beitrag anzeigen
    Und genau darum gehts doch, die Daten werden hier eben nicht bewusst weitergegeben.
    Doch schon.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pandalalala
    antwortet
    Und genau darum gehts doch, die Daten werden hier eben nicht bewusst weitergegeben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Ich hab auch keinen Pin aufm Handy tbh (nur, wenns komplett aus ist)

    Die Daten werden hier ja bewusst weitergegeben. An Firmen, bei denen man weiß, was sie damit machen. Um bei deinem Vergleich zu bleiben: Wenn ich mal aufs Klo gehe lass ich mein Handy dann auch mal im Essensraum liegen. Ohne Angst, dass jmd. direkt hingeht und irgendwelche Daten klaut

    Wenn ich weiß, hinter mir kommt gleich noch jmd. nach Hause lass ich die Tür auch mal angelehnt.

    Wenn jmd. wirklich bei mir einbrechen will oder mein Handy hacken will wird er das auch trotz PIN oder abgeschlossener Tür schaffen.

    Quervergleich aber auch sonst unnötig. Man kann Gefahren durchaus individuell bewerten.

    Aber hier gehts ja nicht um Datenklau.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X