Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Politik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gut für Deutschland/ Europa! Biden sollte sich jetzt Warren als Vize ins Boot holen.

    Kommentar


      Warren hat Sanders gut gefickt...

      Kommentar


        Zitat von Nsch Beitrag anzeigen
        Gut für Deutschland/ Europa! Biden sollte sich jetzt Warren als Vize ins Boot holen.
        Gibt doch schon 100pro eine Absprache mit Butigieg, sonst hätte der nicht aufgehört. Wenn der alte Sack dann nen Herzinfarkt bekommt wird er Präsident. Allgemein traurig dass die Demokraten nichts besseres als zwei Opas haben.

        Kommentar


          Zitat von dcv_ Beitrag anzeigen
          Gibt doch schon 100pro eine Absprache mit Butigieg, sonst hätte der nicht aufgehört. Wenn der alte Sack dann nen Herzinfarkt bekommt wird er Präsident. Allgemein traurig dass die Demokraten nichts besseres als zwei Opas haben.
          Ist halt am Ende des Tages immer noch ein Machtkampf innerhalb der Partei.

          Kommentar


            Sieht gut aus!

            /Biden holt Texas. +228 Delegierte
            Zuletzt geändert von elPresidente-; 04.03.2020, 08:07.

            Kommentar


              Wie ich sehe leben wir immer noch in hellworld. Na ja, auf weitere 4 Jahre Trump.

              Kommentar


                Zitat von elPresidente- Beitrag anzeigen
                Sieht gut aus!

                /Biden holt Texas. +228 Delegierte
                Kannst du mir erklären, wieso du eine Kandidatur Bidens für wünschenswert hältst? Selbst wenn du seine kriegstreiberische und sozialabbauende Politik knorke findest - wo liegen die Vorteile, einen geistig rapide abbauenden Kandidaten gegen Trump aufzustellen?

                Kommentar


                  die biden shills hier müssen nicht mal bezahlt werden. bravo!

                  der dnc wird jetzt sicher noch die qualifikationsanforderungen für die nächste debatte ändern, damit tulsi ja nicht ihren ergaunerten kandidaten ausschaltet.

                  Kommentar


                    als hoffnung bleibt jetzt die nächste debatte. ich hoffe bernie lässt die samthandschuhe aus und gibt den demokraten einen vorgeschmack was biden vs trump heißen würde. es gibt keine 5 weiteren kandidaten mehr hinter denen sich joe verstecken kann. er wird viel länger direkt im rampenlicht stehen.

                    Kommentar


                      biden-trump-debatten werden zum fremdschämen

                      Kommentar


                        Zitat von ra-hoch3 Beitrag anzeigen
                        als hoffnung bleibt jetzt die nächste debatte. ich hoffe bernie lässt die samthandschuhe aus und gibt den demokraten einen vorgeschmack was biden vs trump heißen würde. es gibt keine 5 weiteren kandidaten mehr hinter denen sich joe verstecken kann. er wird viel länger direkt im rampenlicht stehen.
                        die ist leider erst nach weiteren knapp 400 delegates :/ (sorry, edit falsche nummer gehabt)

                        wie perfekt alles für biden liegt, ist schon eine frechheit
                        Zuletzt geändert von alltookeira; 04.03.2020, 10:15.

                        Kommentar


                          Zitat von ramses Beitrag anzeigen
                          biden-trump-debatten werden zum fremdschämen
                          trump ist ja wenigestens auf eine hurensohnigeart lustig, bei biden bekomme ich nur unglaubliches mitleid, werde daran erinnert, dass meine 91 jährige großmutter auch nichts mehr versteht, meine eltern nicht mehr die jüngsten sind und ich ähnlichen verfall an mir selbst beobachten werden kann.

                          Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen

                          die ist leider erst nach weiteren 300 delegates :/ (sorry, edit falsche nummer gehabt)

                          wie perfekt alles für biden liegt, ist schon eine frechheit
                          ha, ja, ich dachte die debatte würde jetzt direkt wieder anstehen. cool cool cool..
                          Zuletzt geändert von ra-hoch3; 04.03.2020, 10:16.

                          Kommentar


                            Es ist schon wirklich enttäuschend, dass die Demokraten es nach all den Rückschlägen und Enttäuschungen in den letzten Jahren trotzdem nicht geschafft haben einen kompetenten, schlagfertigen und halbwegs charismatischen (vlt. sogar jungen) Kandidaten/Kandidatin aufzustellen bzw. frühzeitig aufzubauen, der/die eine reelle Chance hat Trump zu schlagen. Das ist so unfassbar traurig, die Partei hatte jetzt so viel Zeit sich neu aufzustellen und im Hinblick auf die Präsidentschaftswahl neu auszurichten.... und es gab/gibt so viele Steilvorlagen und Ansatzpunkte für eine Profilierung durch die Republikaner.... Da muss man sich doch nicht wundern, wenn man am Ende keine Chance hat. Trump wird einfach drüberfahren, es sei denn, die Wähler sind wirklich angewidert von seiner 1. Amtsperiode. Aber eine wirklich gute Alternative gibt es leider nicht. Glaube da war Sanders so rein vom Auftritt her noch der einzige chancenfähige Konkurrent (in Tv-Duellen etc.).

                            Zitat von ra-hoch3 Beitrag anzeigen
                            als hoffnung bleibt jetzt die nächste debatte. ich hoffe bernie lässt die samthandschuhe aus und gibt den demokraten einen vorgeschmack was biden vs trump heißen würde. es gibt keine 5 weiteren kandidaten mehr hinter denen sich joe verstecken kann. er wird viel länger direkt im rampenlicht stehen.
                            #

                            Kommentar


                              Wenn man sich die Demographie anschaut, ist es noch mehr ein Trauerspiel. Sanders dominiert die Jugend bzw. unter 40 Wählerschaft so enorm... aber die alten gehen eben mehr zur Wahl und haben es in der Regel auch deutlich einfacher zu wählen. Biden gewinnt bei den 60+ Wählern teilweise so hohe Anteile, dass alles darunter für ihn irrelevant ist.

                              Die Politik von morgen wird von denen entschieden, denen policies egal sind. Ist jetzt auch nichts neues, aber bei dieser Wahl ist es frappierend.

                              Kommentar


                                machst halt nix gegen gezielte fehlinformation der bevölkerung.

                                ich hätte aber auch ehrlich gesagt mit einem größeren sieg in california gerechnet.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X