Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Politik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    welche behauptung denn überhaupt?
    und dünne beweislage für was?
    dass die partei tickets an "sponsoren" für 1700$ verkaufen wollte und jetzt dementiert, dass dies geschehen ist?

    wenn du eine behauptung brauchst, hier hast du eine:

    die parteiführung der demokraten wird alles, was ihr legal und ohne parteizerstörenden skandal möglich ist, versuchen, um jemand anderem als bernie sanders zur präsidentschaftskandidatur zu verhelfen.

    da ist "debattentickets intelligent verteilen" wohl eins der harmlosesten dinge. wer würde das nicht machen?
    Zuletzt geändert von BoLo; 27.02.2020, 15:19.

    Kommentar


      Debattentickets intelligent verteilen ist die nächste Behauptung ohne Beweis, die lediglich darauf gefußt wird, dass das Unliebsame pööööse ist und Sanders gut. Ich weiß gar nicht, warum ihr den grassierenden und nachweislichen Schwachsinn von Reddit hier noch einmal übersetzt und euch nicht um eine kleine Googlerecherche bemüht. Euren Spin könnt ihr hier sowieso nicht in Wähler ummünzen.

      Kommentar


        google doch bitte für mich, scheinbar kann ich das nicht so gut.
        in dem vox artikel dort steht nämlich, dass der dnc und die partei vor ort die meisten tickets verteilen. ist das nicht so?
        irgendwie müssen die ja verteilt werden. wird sogar offen gesagt, dass die tickets an spender und aktivisten gehen.

        ist dir vox und die lokale newsseite nicht gut genug?
        Zuletzt geändert von BoLo; 27.02.2020, 15:38.

        Kommentar


          Ne, die Tickets haben ~2000$ gekostet. Steht doch auf reddit und auf der lokalen Newsseite (natürlich muss man sich den Edit dort wegdenken).

          Kommentar


            Kann hier bitte wieder mit Argumenten diskutiert werden statt versucht zu werden andere zu triggern?

            Kommentar


              Tres, ich will dir gar nicht widersprechen, sondern lieber wissen, ob du keine ungleiche Behandlung der Bewerber siehst. Denn bei dir klingt es so, als sei der DNC neutral und würde Sanders gar nicht benachteiligen. Ich rede nicht nur von 2020, sondern auch von 2016. Bin mir nicht sicher, aber du erinnerst mich gerade an Stone, der felsenfest behauptete, dass z.b. die Superdelegates nicht undemokratisch sein, da ja Hillary Clinton auch viel mehr Stimmen als Sanders ehalten hat. Usw.

              edit: bzgl: SC -> neuere Polls sehen noch besser für Biden aus. Am Ende kann Bernie wohl froh sein, wenn er zweiter wird und Delegierte bekommt.
              Zuletzt geändert von buffy; 27.02.2020, 17:48.

              Kommentar


                man kann es halt auch nur sagen, dass seitdem bloomberg mit auf der bühne steht, biden wie ein normaler kandidat aussieht :D

                Kommentar




                  Scheinbar ist Bernie auch in diesen ominösen Reddit-Foren unterwegs!

                  Kommentar


                    Da sieht man mal wieder, wie wenig Medienkompetenz du besitzt und noch nicht einmal eine kleine Recherche für nötig gehalten hast, um den Diskussionsverlauf nachzuvollziehen. Sanders bezieht sich, ebenso wie seine Echokammer auf Reddit, auf den angesprochenen lokalen Newsbericht: https://www.live5news.com/2020/02/06...accessibility/

                    Ein Trauerspiel sondergleichen hier.

                    Kommentar


                      Zitat von TrES-4 Beitrag anzeigen
                      Da sieht man mal wieder, wie wenig Medienkompetenz du besitzt und noch nicht einmal eine kleine Recherche für nötig gehalten hast, um den Diskussionsverlauf nachzuvollziehen. Sanders bezieht sich, ebenso wie seine Echokammer auf Reddit, auf den angesprochenen lokalen Newsbericht: https://www.live5news.com/2020/02/06...accessibility/

                      Ein Trauerspiel sondergleichen hier.
                      Rück stattdessen mal mit der Sprache raus, was du uns genau sagen willst? Du rotzt hier seitenweise einfach hochnäsig rum, ohne selber eine plausible Gegendarstellung zu liefern. Ich interpretiere es so, dass du den Bericht für unglaubwürdig hältst und die angegebenen Preise für die Debatte anzweifelst.

                      Wenn dem so ist, dann gib deine ach so fundierten Gegenargumente samt Belege wieder, anstatt dich einfach nur geil zu finden, weil du angeblich die Sanders-Traumwelt durchschaust. Lass uns an deiner herausragenden Medienkompetenz teilhaben.
                      Zuletzt geändert von Torro; 27.02.2020, 22:53.

                      Kommentar


                        Zitat von TrES-4 Beitrag anzeigen
                        Da sieht man mal wieder, wie wenig Medienkompetenz du besitzt und noch nicht einmal eine kleine Recherche für nötig gehalten hast, um den Diskussionsverlauf nachzuvollziehen. Sanders bezieht sich, ebenso wie seine Echokammer auf Reddit, auf den angesprochenen lokalen Newsbericht: https://www.live5news.com/2020/02/06...accessibility/

                        Ein Trauerspiel sondergleichen hier.
                        Okay, wir habens gerafft, du möchtest Torro provozieren.

                        Ich wollte mit dir diskutieren, bekommst du es hin auf Beiträge einzugehen und einen angemessenen Ton anzuschlagen, oder willst du weiter versuchen dich mit Torro verbal zu prügeln.

                        Ein Trauerspiel sondergleichen hier.

                        Kommentar


                          Wird immer besser hier. Ihr beiden (Bolo u. Torro) haut hier einfach nur übersetzte Redditthreads raus, die leere Behauptungen beinhalten und man muss sich dafür rechtfertigen, dass diese Behauptungen genau das sind, was sie sind: Leer. Im geposteten Artikel selbst findest du die Gegendarstellung, der vox-Artikel hat es ebenso aufgedröselt und die entsprechenden Stellen haben es bereits dementiert. Einzig, was eurer Argumentation bleibt "Aber 2016 haben sie ihn auch behumpst.", "Warum sollten die Leute Sanders ausbuhen??? Der ist foll toll und alle Dems lieben ihn -> gekauft", "Die pöööösen Medien mögen ihn einfach nicht und würden dementsprechend alles tun, damit er nicht gewählt wird". Ja doch, eine sehr schlüssige Argumentation mit stichhaltigen Beweisen, die leider nicht hervorgebracht werden können und wir daher mit einem zusammengeklaubten Prima-facie-Beweis leben müssen. Diskussion 2.0. Kennt man ansonsten nur von Trumpisten.

                          Zitat von buffy Beitrag anzeigen

                          Okay, wir habens gerafft, du möchtest Torro provozieren.

                          Ich wollte mit dir diskutieren, bekommst du es hin auf Beiträge einzugehen und einen angemessenen Ton anzuschlagen, oder willst du weiter versuchen dich mit Torro verbal zu prügeln.

                          Ein Trauerspiel sondergleichen hier.
                          Ach genau, mea culpa. Mea maxima culpa. Wie konnte ich innerhalb weniger Tage nur die zwei völlig verwaisten (i.S.v. keinerlei Quelle) Redditübersetzungen anzweifeln?! Und dann bin ich natürlich der achso böse Provokatuer, wenn einer der Dauerposter hier einfach irgendeinen Youtubeschnipsel reinhaut, in dem auf etwas eingegangen wird, was hier schon einige Posts zuvor abgehandelt wurde. Aber ja, kümmern wir uns lieber um deinen Versuch von oben, die Diskussion zu verwässern und vom angesprochenem Thema abzulenken.
                          Zuletzt geändert von TrES-4; 27.02.2020, 23:06.

                          Kommentar


                            Aus dem Edit deines Links:

                            "The SCDP offered sponsorship opportunities, as it has done in previous years, for several events leading up to the First in the South Primary, including tables for the First in the South Dinner, tables for the Spouses Luncheon, tickets for off-site Debate Watch and the Debate After Party.
                            The day after we published this report, the Charleston County Democratic Party removed the link offering a guaranteed seat in exchange for a sponsorship.
                            https://www.live5news.com/2020/02/07...e-sponsorship/"
                            Der Link wiederum führt zu dem Artikel mit "Charleston Co. Democratic Party no longer offering guaranteed seats to debate in exchange for $1700+ online sponsorship".

                            Ist das jetzt dein toller Triumph? Es gab keine Tickets zum "Verkauf", sondern nur als nettes Extra für "Sponsoring", daher ist die Darstellung von "Ticketpreisen" nicht korrekt? Lächerlich.


                            Kommentar


                              Setz dich mal und atme tief durch, scheinst bissl Schnappatmung zu haben.

                              Ich habe Torro gar nicht recht gegeben, im Gegenteil, habe sogar extra gesagt, dass ich dir nicht widerspreche.

                              Ich habe auch nicht behauptet, dass das Publikum extra gegen Sanders ausgesucht wurde - ich habe lediglich dir die Frage gestellt, ob du meinst, dass der DNC neutral ist / war. Das halte ich für ein interessanteres Thema, als sich an irgendwelchen Anekdoten, die manchmal frei erfunden, manchmal legitim sein können, festzubeißen.

                              Du wirst von mir sicher auch keinen Beitrag finden, in dem ich tendenziöse Beiträge, wie du sie hier mir unterstellst, von mir gegeben habe. Es sei denn, jede Form der Medienkritik ist für dich Aluhutbereich. Wenn du konkrete Beispiele aus den letzten Tagen oder 1-2 Wochen hast, du wir jetzt rekonstruieren können, bin ich gerne für eine Diskussion bereit. Dass du aber jetzt selbst irgendwelche Strohmänner nutzt, zeugt nicht unbedingt von Wohlwollen und erst recht nicht von der großen Diskussionskultur, die du aber mir absprechen möchtest.

                              Du willst offensichtlich keinen Dialog, stattdessen beleidigst du in jedem Beitrag. Das ist sehr erwachsen und fördert sicherlich ein gewinnbringendes Gespräch.
                              Aber den Vergleich mit den Trumpisten, den du selbst anbringst, bestätigst du damit in der Tat.
                              Zuletzt geändert von buffy; 27.02.2020, 23:19.

                              Kommentar


                                Natürlich bist du an einem Dialog interessiert, arbeitest dich komischerweise aber in dieser Diskussion nur an mir ab? Warum eigentlich? Warum beanstandest du nicht, die beiden angesprochenen Posts? Stattdessen haust du mir einen ad hominem vor die Füße und meinst, ich erinnere dich an Stone (lol), ohne dass du das hier auch nur hinreichend darlegst. Stattdessen ein weiterer Versuch das Thema (die Behauptung von Bolo) auf etwas Anderes zu lenken? Und dann bin ich angeblich der Diskussionverweigerer und du der besonnene Herr Lehrer.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X