Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Politik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Torro Beitrag anzeigen

    Und South Carolina ist für Biden alles andere als im Sack. Der Gewinn von Nevada war dermaßen überlegen, dass das auch noch Einfluss auf South Carolina haben wird. Das wird eine knappe Kiste, auch wenn die Demographics erstmal für Biden sprechen. Und wenn Bernie SC auch noch gewinnt, dann wird Bernie wohl auch die absolute Mehrheit bei der Convention einstecken. Let's goooo.
    Glaube du bist zu optimistisch. Realistisch gesehen hat Bernie bisher bei keiner einzigen Wahl 2020 besser abgeschnitten als die Umfragen es vermuten ließen. Wenn das für SC gilt, gewinnt Biden leider deutlich.

    Ich hoffe, dass es anders ist, aber ich mache mir keine Illusionen.

    Kommentar


      Zitat von buffy Beitrag anzeigen

      Glaube du bist zu optimistisch. Realistisch gesehen hat Bernie bisher bei keiner einzigen Wahl 2020 besser abgeschnitten als die Umfragen es vermuten ließen. Wenn das für SC gilt, gewinnt Biden leider deutlich.

      Ich hoffe, dass es anders ist, aber ich mache mir keine Illusionen.
      South Carolina NBC/WSJ Poll:
      Before last week’s debate Biden 29% Sanders 19% Steyer 14% Buttigieg 9% Warren 6%
      After last week’s debate Biden 25% Sanders 25% Steyer 15% Warren 10% Buttigieg 9%

      https://twitter.com/PpollingNumbers/...67578090205184

      Im polling-average ist Biden natürlich immer noch vorne, aber gerade nach Nevada und der letzten Debatte holt Bernie nochmals auf. So ein klarer Favourit ist Biden nicht.

      Kommentar


        Weil sie „wissentlich falsche und verleumderische Aussagen“ veröffentlicht habe, wirft das Wahlkampfteam des amerikanischen Präsidenten der „New York Times“ Verleumdung vor. Die Zeitung nimmt die Klage gelassen.
        https://www.faz.net/aktuell/politik/...-16653711.html

        trump verklagt also jemand, weil er angeblich falsche und verleumderische aussagen veröffentlicht. TRUMP.

        ahahahahaha. amerika.
        Zuletzt geändert von so4p; 26.02.2020, 22:09.

        Kommentar


          Torro
          Auf welche Debatte bezieht sich das? Ich hatte gehört, dass Biden bei der letzten ziemlich gut abgeschnitten hat(?)

          Kommentar


            Zitat von Fabbo Beitrag anzeigen
            Torro
            Auf welche Debatte bezieht sich das? Ich hatte gehört, dass Biden bei der letzten ziemlich gut abgeschnitten hat(?)
            Das war die Debatte letzte Woche Dienstag, die erste mit Bloomberg (die in einer Katastrophe für ihn endete). Biden war nicht toll, aber Bloomberg war halt der klare Verlierer und wurde gerade von Warren übel zugerichtet.

            Kommentar


              Hat es seitdem nicht nochmal eine gegeben? In den letzten Tagen.

              Kommentar


                Zitat von Fabbo Beitrag anzeigen
                Hat es seitdem nicht nochmal eine gegeben? In den letzten Tagen.
                Ja, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Muss wohl vom Ablauf sehr chaotisch gewesen sein mit vielen Unterbrechungen, gerade gegenüber Sanders. Da geht kurz vorm Super Tuesday einigen Leuten der Arsch auf Grundeis.

                Kommentar


                  chaotisch ist gut.
                  der eintritt in die debate hat ~2000$ gekostet und das publikum war komischerweise mike bloomberg sehr gewogen. :D

                  Kommentar


                    Biden hat der NRA den Kampf angesagt, Sanders beklatscht Kuba und China. Wird so oder so ein ez Win für den Don.

                    Kommentar


                      Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                      chaotisch ist gut.
                      der eintritt in die debate hat ~2000$ gekostet und das publikum war komischerweise mike bloomberg sehr gewogen. :D
                      Geschichten aus dem /r/politics-Garten.

                      Kommentar


                        Zitat von TrES-4 Beitrag anzeigen

                        Geschichten aus dem /r/politics-Garten.
                        Haha, ja. Nachher stellt sich raus, dass Wohlhabende ein Klassen-Interesse daran haben jemand anderes als einen Sozialisten zum Präsidenten zu machen. Und natürlich ist es eine absolute Aluhutverschwörung, dass Bloomberg sein unfassbares Vermögen dafür einsetzt besser auszusehen.

                        Kommentar


                          Zitat von ra-hoch3 Beitrag anzeigen

                          Haha, ja. Nachher stellt sich raus, dass Wohlhabende ein Klassen-Interesse daran haben jemand anderes als einen Sozialisten zum Präsidenten zu machen. Und natürlich ist es eine absolute Aluhutverschwörung, dass Bloomberg sein unfassbares Vermögen dafür einsetzt besser auszusehen.
                          Ach, das übliche readmore-Weltgeschen-Special: Blödsinn schreiben ist dann vollkommen knorke und i.O., wenn es der Sache dienlich ist. Verzeihung! Solange es der richtigen Sache und Seite dienlich ist. Und ansonsten wird einfach nicht mehr auf die Behauptung eingegangen, sondern irgendein Whataboutism eingebaut. Aber die pöööösen Medien!!!

                          Kommentar


                            ich sag nicht mal, dass bloomberg tickets gekauft hat. die kandidaten kriegen jeder das gleiche kontingent.

                            die meisten tickets werden dann über den dnc und die partei vor ort verteilt. und die werden einen teufel tun, die tickets an sanders leute zu verteilen.

                            aber die partei wollte wohl zumindest einen teil der tickets "verkaufen" - für 1700$ aufwärts.
                            immerhin konnte man die tickets auf der homepage bestellen, bis es einen kleinen aufschrei darüber gab. angeblich wurden diese aber dann an "sponsoren" und "aktivisten" verteilt.

                            habt recht, hier gibt's sicher nichts zu sehen *zwinker*

                            hier hast du einen passenden vox-artikel und einen aus carolina vorort, bevor du mir weiter irgendwelche dummen vorwürfe machst...

                            https://www.vox.com/2020/2/25/211537...debate-tickets

                            https://www.live5news.com/2020/02/07...e-sponsorship/

                            suche dir auch gerne noch 10 weitere quellen, denken musst du aber weiterhin selbst.
                            Zuletzt geändert von BoLo; 27.02.2020, 15:07.

                            Kommentar


                              Deine Behauptung ist einfach falsch und eine klassische Verschwörungstheorie. Nichts Weiteres gibt es hier zu sehen. Achja, dein üblicher Sarkasmus, um die dünne Beweislage zu überspielen. Am Ende läuft es, wie so häufig in diesem Thread, darauf hinaus, dass dem Unliebsamen nicht geglaubt wird, ja überhaupt gar nicht geglaubt werden kann und darf, weil wir vom letzten Mal wissen, dass auch jetzt alles geschmiert und gerigged ist, sobald es mal nicht für Sanders läuft. Liegt ja auf der Hand nicht wahr?
                              Spoiler: 
                              Also der Hand, auf der sich die Sanders-Akolythen einen runterholen
                              Zuletzt geändert von TrES-4; 27.02.2020, 15:13.

                              Kommentar


                                Ich kann hier wirklich nur jedem ans Herz legen, im Hinblick auf Politik langsam Mal gepflegt zu resignieren. Nehmt euch das doch nicht alles so zu Herzen, liebe Freunde.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X