Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Politik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ich hätte gedacht, dass sie wenigstens den anstand haben, bis zur convention zu warten. aber nach der epstein sache ist eigentlich klar, dass sie sanders zur not auch auf offener straße erschießen könnten und nichts würde passieren.

    hiermit rufe ich mich als caucus sieger aus

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EP4mIQxXUAYTxfX?format=jpg&name=small.jpg
Ansichten: 326
Größe: 70,8 KB
ID: 11476439

    Kommentar


      Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen
      Weiß gar nicht, was ihr habt. Läuft doch alles smooth :D
      Pete, bist du es?


      Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen
      ich hätte gedacht, dass sie wenigstens den anstand haben, bis zur convention zu warten. aber nach der epstein sache ist eigentlich klar, dass sie sanders zur not auch auf offener straße erschießen könnten und nichts würde passieren.

      hiermit rufe ich mich als caucus sieger aus

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: EP4mIQxXUAYTxfX?format=jpg&name=small.jpg Ansichten: 0 Größe: 70,8 KB ID: 11476439
      Möge es Ordner, Locher und Hefter regnen. Lang lebe die Dragonqueen.
      Zuletzt geändert von ra-hoch3; 04.02.2020, 09:27.

      Kommentar


        Schon ziemlich peinlich, was die IDP da veranstaltet.
        Klar kann die Technik mal spinnen, aber sowas befeuert halt stark irgendwelche Verschwörungstheorien, dass sie unter keinen Umständen Sanders haben wollen.

        Kommentar


          einer von buttguys campaign managers teilt caucus results auf twitter. scheint so, als ob buttigieg bidens voters bekommen hat. was stimmt mit den leuten nicht? lel

          https://twitter.com/bhalle87

          Kommentar


            Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen
            Schon ziemlich peinlich, was die IDP da veranstaltet.
            Klar kann die Technik mal spinnen, aber sowas befeuert halt stark irgendwelche Verschwörungstheorien, dass sie unter keinen Umständen Sanders haben wollen.
            Haben doch schon letztes Mal manipuliert um Hillary zu wählen

            Kommentar


              Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen
              einer von buttguys campaign managers teilt caucus results auf twitter. scheint so, als ob buttigieg bidens voters bekommen hat. was stimmt mit den leuten nicht? lel

              https://twitter.com/bhalle87
              Pete hat sich schon selbst zum Sieger erklärt. Die Biden-Kampagne hat in einem Brief die Unstimmigkeiten bei den Resultaten moniert.
              Bernies Team hat eigenen Zahlen veröffentlicht. Sie haben im Vorfeld wohl aus Angst vor genau so einem Problem eine eigene App entwickeln lassen. Die Zahlen sind aber bei weitem nicht vollständig, weil nicht alle Bernie-Caucus-Captains die Resultate eingetragen haben.

              Kommentar


                auf den sheets des typen sind btw pins. sind das pins für die app? :D:D:D:D

                Kommentar


                  Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen
                  auf den sheets des typen sind btw pins. sind das pins für die app? :D:D:D:D
                  Mal abgesehen von Sicherheitsbedenken, wenn diese Pins wirklich für die App wären, warum keine QR Codes?

                  Kommentar


                    Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen
                    Schon ziemlich peinlich, was die IDP da veranstaltet.
                    Klar kann die Technik mal spinnen, aber sowas befeuert halt stark irgendwelche Verschwörungstheorien, dass sie unter keinen Umständen Sanders haben wollen.
                    Denke nicht, dass man bei all den Fakten noch von einer Verschwörungs"theorie" sprechen kann. Alleine schon das Ding in Iowa: Die Iowa-Caucus-App kackt ab, wodurch man keinen Gewinner ermitteln kann --> mit effektiv 0% der Mehrheiten ermittelt, erklärt sich Pete Butigieg zum Sieger --> Die Kampagne von ihm hat diese App mitfinanziert

                    trolololo

                    Kommentar


                      Ich hatte es so verstanden: Eine Investorin der Firma Shadow (cooler Name btw), die die App geschrieben hat, ist auch Unterstützerin und Spenderin von CIA Pete.
                      Selbstverständlich ist das eeeeeextrem seltsam. Wenn man dann noch die Nummer mit dem letzten Poll und Petes Versuch sich a la Juan Guaido selbst zum Sieger zu küren zusammennimmt wird es wirklich verrückt.

                      Kommentar


                        Kriege echt Kopfschmerzen wenn ich hier so manche Posts lese. Dachte immer nur rechte Verschwörungstheorien sind krude. Aber scheinbar können die linken Verschwörungstheorien auch gut mithalten.

                        Kommentar


                          Du könntest ja versuchen aufzuklären welche Verschwörungstheorien krude sind und warum?

                          Kommentar


                            Zitat von ra-hoch3 Beitrag anzeigen
                            Du könntest ja versuchen aufzuklären welche Verschwörungstheorien krude sind und warum?
                            Alleine die Sache dass die Wahl absichtlich beeinflusst wurde und die Entwickler der App das wollten, weil sie Anhänger von einem anderen Kandidaten sind. Das ist doch einfach nur Käse.

                            Kommentar


                              stimmt, wer würde denn sowas nur tun. naja, zum glück gab es nicht schon mal einen vorfall, dass bernie sanders von der kandidatur abgehalten wurde.

                              Kommentar


                                Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                                Alleine die Sache dass die Wahl absichtlich beeinflusst wurde und die Entwickler der App das wollten, weil sie Anhänger von einem anderen Kandidaten sind. Das ist doch einfach nur Käse.
                                Natürlich ist das Käse. Als ob der DNC ein Interesse daran hätte, Sanders' Kampagne zu torpedieren. Schließlich gab es im Jahr 2016 keinerlei Bemühungen dieser Art. Naja, bis auf diese Kleinigkeiten, die wikileaks veröffentlicht hat. Aber das zählt nicht, weil die ja von den Russen beauftragt wurden.

                                Oder ein aktueller Bericht, demnach Insider des DNC wieder Superdelegates bei der Convention einführen möchten, um eine Kandidatur von Bernie zu verhindern. Superdelegates? Etwa die Leutchen, die bei der 2016-Primary schon Monate vorher Hillary unterstützt und damit das Mehrheitsbild verzerrt haben? Ja, genau die. Die wurden eigentlich (teilweise) abgeschafft, aber das kann man ja wieder rückgängig machen.
                                https://truthout.org/articles/dnc-in...at-convention/

                                Oder ein anderer Bericht, nachdem sich Bloomberg für über 1 Million Dollar beim DNC eingekauft hat, um sich für die TV-Debatten zu "qualifizieren". Ist nicht gerade das, was man von einer Volkspartei erwartet. Aber wenn man damit eventuell einen Kandidaten hochzüchtet, der Sanders verhindert, why not?
                                https://www.vice.com/en_us/article/z...tered-the-race

                                Aber das kann nicht sein. Schließlich sind die USA eine Demokratie mit funktionierenden, unabhängigen Medien.....die davon profitieren, dass Konzerne und Superreiche mit ihren PACs Millionen und Millarden Dollar in ihre Wahlkämpfe investieren, mit denen dann Werbungen bei diesen funktionierenden und unabhängigen Medien geschaltet werden, was ihnen eine mächtige Einnahmequelle verschafft. Aber das beeinflusst die Berichterstattung natürlich nicht. Wer das behauptet, verbreitet linke Verschwörungstheorien.

                                /s

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X