Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Politik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Drunken_ Beitrag anzeigen
    waren da nicht auch etliche iraner an board? warum sollten die iraner ihre eigenen leute abschießen
    man spricht ja nicht umsonst von einem versehen

    Kommentar


      Zitat von Drunken_ Beitrag anzeigen
      waren da nicht auch etliche iraner an board? warum sollten die iraner ihre eigenen leute abschießen
      man vermutet ja, die Flugabwehrrakete hat das Flugzeug versehentlich abgeschossen und nicht vorsetzlich. Weil, wie du sagst, etliche Iraner an Bord waren. Deshalb versuchen die Iraner das ja auch (mehr oder weniger) zu vertuschen und sagen: technischer Defekt!

      Kommentar


        heutzutage einen versehentlichen Abschuss vertuschen zu wollen ist mMn (insbesondere bei der aktuellen Lage) besonders dämlich. Bedauerlich ist es so oder so. Aber in gewisser Weise ist es doch nachvollziehbar, dass da Abwehrgeschütze aktiv sind/waren (darf natürlich ! nie - nie - nie ! passieren).

        Kommentar


          Vor 5 Tagen hat CNN die so ziemlich schlechteste Debatte aller Zeiten abgehalten. War ein Festival was an Right-Wing-Framing bei den Fragen und Anti-Bernie-Bias anging.

          Ein Beispiel:

          Am Tag vor der Debatte hat das Team von E. Warren die Meldung verbreitet, dass Sanders im Jahr 2018 in einem privaten Gespräch mit Warren gesagt habe, dass eine Frau gegen Trump nicht die nächste Wahl gewinnen könnte. Dabei sollte man wissen, dass Bernie Sanders sich zur Zeit mit Biden ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert und Warren in den Umfragen stark nachgelassen hat. Und man sollte wissen, dass Sanders schon in der Vergangenheit sich für Frauen im Präsidentenamt ausgesprochen hat und nicht zuletzt 2015 Warren überreden wollte, bei der Präsidentschaftswahl zu kandidieren.

          Jedenfalls kommt CNN dann an und fragt Bernie:

          "Hey Bernie, wieso hast du im Gespräch mit Warren behauptet, dass Frauen keine Präsidentschaftswahl gewinnen können?

          "Hab ich gar nicht gesagt. Ist Quatsch."

          "Bernie, versteh ich dich richtig, dass du das niemals gesagt hast?"

          "Exakt."

          "Ok. Elizabeth Warren, wie haben Sie damals reagiert, als Bernie Sanders Ihnen gesagt hat, dass Frauen keine Präsidentin sein könne?"

          Falls es mir keiner glaubt, bitte:




          Man beachte das Verhältnis von Likes zu Dislikes.

          Offensichtlich ist es kompletter Bullshit, dass Sanders mit seiner Vergangenheit sexistische Aussagen tätigt. Dementsprechend glaubt Warren auch kaum jemand und Sanders hat im Zuge der Debatte noch mal einen schönen Spendenschub erhalten.
          Zuletzt geändert von Torro; 19.01.2020, 14:22.

          Kommentar


            die letzten wochen sind tatsächlich lustig anzuschauen. ein gespenst geht um in amerika - das gespenst der sozialdemokratie.

            alle "experten" total geschockt, dass bernie tatsächlich gewinnen könnte.
            es stellt sich raus: die meisten amerikaner sind gar kein milliardär.

            Kommentar


              Zitat von Torro Beitrag anzeigen
              Vor 5 Tagen hat CNN die so ziemlich schlechteste Debatte aller Zeiten abgehalten. War ein Festival was an Right-Wing-Framing bei den Fragen und Anti-Bernie-Bias anging.
              Nach den Veröffentlichungen von Project Veritas wundert mich sowas leider überhaupt nicht mehr. Das C steht halt für Cancer.

              Kommentar


                Weiß nicht was schlimmer ist. CNN, oder, dass jemand "Project Veritas" für weniger verdorben hält.

                Kommentar


                  Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                  die letzten wochen sind tatsächlich lustig anzuschauen. ein gespenst geht um in amerika - das gespenst der sozialdemokratie.

                  alle "experten" total geschockt, dass bernie tatsächlich gewinnen könnte.
                  es stellt sich raus: die meisten amerikaner sind gar kein milliardär.
                  Der Widerstand gegen das Gespenst verstärkt sich nochmals. Hillary Clinton über Sanders:

                  "He was in Congress for years. He had one senator support him. Nobody likes him, nobody wants to work with him, he got nothing done. He was a career politician. It's all just baloney and I feel so bad that people got sucked into it."

                  Wenn das so ausgeht wie ihre kurze Fehde mit Tulsi Gabbard, ist Sanders zur 1. Vorwahl in Iowa bei 40%.

                  https://thehill.com/homenews/campaig...-work-with-him

                  Kommentar


                    Ist schon lustig, dass sie Bernie dafür kritisiert, dass er von niemandem gemocht wird, wenn man die Person ist die so wenig gemocht wurde, dass sie gegen Donald Trump verloren hat. Muss sagen, wenn ich die Wahl gehabt hätte zwischen den Beiden hätte ich wohl auch nicht gewusst, wer weniger schlimm gewesen wäre, weil beide so unglaublich unsympathisch sind.

                    Ist für mich immer wieder überraschend wie wenig sie verstanden hat warum sie verloren hat, dass es fast schon weh tut, wenn ich ihren Crap mitbekomme. Dabei hat Bernie sie sogar noch supportet, obwohl er nichts mit ihr anfangen konnte.

                    Würd mir ja wünschen dass es einer von den Nicht-Establishment-Demokraten wird wie Gabbard, Yang oder Sanders, aber irgendwie glaub ich nicht dass einer von denen gegen Trump was reißen wird, aber vielleicht bin ich da auch einfach zu pessimistisch. Und selbst wenn sich Bernie durchsetzt, kann ich mir kaum vorstellen, dass sich die Eliten das was er so vorhat einfach gefallen lassen, glaub da sehen wir eher nen JFK 2.0 als dass er lange Präsident ist, aber interessant wäre es auf alle Fälle, ob er das was er so sagt auch halbwegs umsetzen kann.

                    Kommentar


                      Zitat von Torro Beitrag anzeigen
                      Vor 5 Tagen hat CNN die so ziemlich schlechteste Debatte aller Zeiten abgehalten. War ein Festival was an Right-Wing-Framing bei den Fragen und Anti-Bernie-Bias anging.

                      Ein Beispiel:

                      Am Tag vor der Debatte hat das Team von E. Warren die Meldung verbreitet, dass Sanders im Jahr 2018 in einem privaten Gespräch mit Warren gesagt habe, dass eine Frau gegen Trump nicht die nächste Wahl gewinnen könnte. Dabei sollte man wissen, dass Bernie Sanders sich zur Zeit mit Biden ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert und Warren in den Umfragen stark nachgelassen hat. Und man sollte wissen, dass Sanders schon in der Vergangenheit sich für Frauen im Präsidentenamt ausgesprochen hat und nicht zuletzt 2015 Warren überreden wollte, bei der Präsidentschaftswahl zu kandidieren.

                      Hat Warren ihm dann nicht sogar am Ende der Debatte den Handschlag verweigert? So dümmlich, unglaublich.

                      Kommentar


                        sanders ist der einzige, der gegen trump gewinnen kann. (nehmen wir mal tulsi raus, weil eh keine chance auf frontrunner). der rest wird gestompt.

                        Kommentar


                          Für die meisten wohl nicht neu, aber Tulsi Gabbard verklagt Hillary Clinton jetzt wegen der Russian asset-Sache :D (false accusations). Find ich ganz nice und wollte es mal teilen.

                          Meint ihr das hat Aussicht auf Erfolg?

                          Kommentar


                            Zitat von elPresidente- Beitrag anzeigen

                            Hat Warren ihm dann nicht sogar am Ende der Debatte den Handschlag verweigert? So dümmlich, unglaublich.
                            Wenn die so kindisch weiter machen, wird President Yang keinen von denen als Vize ernennen.

                            Kommentar


                              Zitat von Torro Beitrag anzeigen

                              Der Widerstand gegen das Gespenst verstärkt sich nochmals. Hillary Clinton über Sanders:

                              "He was in Congress for years. He had one senator support him. Nobody likes him, nobody wants to work with him, he got nothing done. He was a career politician. It's all just baloney and I feel so bad that people got sucked into it."

                              Wenn das so ausgeht wie ihre kurze Fehde mit Tulsi Gabbard, ist Sanders zur 1. Vorwahl in Iowa bei 40%.

                              https://thehill.com/homenews/campaig...-work-with-him
                              Called it. Bernie übernimmt in Umfragen die Führung. Vor allem in den Early States, mittlerweile aber auch für das ganze Land.

                              Wenn man dann noch bedenkt, dass viele Umfrage-Institute über Festnetz Teilnehmer anwerben und Festnetznummern ganz klar eher von alten Menschen benutzt werden (nicht anders als in Deutschland), könnte Sanders noch viel weiter vorne liegen. Zumal er auch für Non-Voters und Independents interessant ist, welche oft ebenfalls übersehen werden.

                              Selbst wenn dem nicht so ist, liegt Sanders vorne. OH MY GOD IT'S HAPPENING. LET'S FUCKING GO!

                              https://twitter.com/krystalball/stat...27214283153409
                              https://twitter.com/shaunking/status...84139295784967

                              Kommentar


                                also Sanders als Präsident würde ich echt feiern. Das wäre wie bei Trump mal was komplett anderes, aber im positiven Sinne :)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X