Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Politik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
    begeisterung scheint sich ziemlich in grenzen zu halten. wird halt biden & buttigieg die stimmen streitig machen.

    wird schon schwierig für ihn, sich überhaupt für die dezember-debatte zu qualifizieren.
    Er wird sich 100% nicht qualifizieren und plant nichtmal wirklich damit nächstes Jahr bei den Debatten dabei zu sein.

    Kommentar


      "Poll: Biden leads Democratic Field, Warren drops to third place"

      Spoiler: 

      Kommentar


        geben sich verdammt mühe, polls zu manipulieren :D

        Kommentar


          Absolut. Das von Sanders beworbene Medicare4all ist sehr populär, hat aber in Umfragen zuletzt Prozentpunkte eingebüßt, weil die frage so formuliert wurde: "Sind Sie für Medicare4all, auch wenn dies ihnen ihre bestehende Versicherung wegnimmt?"


          Framing macht einiges aus.

          Kommentar


            Man könnte ja denken dass die Demokraten mal irgendwas gelernt hätten aber nö.

            Hatte mir tatsächlich einen halben Tag lang die Impeachment Anhörungen gegeben. War schon sehr unterhaltsam. Gerade wenn welche dann die ihre 5 Minuten im Fernsehen bekommen und da ihre staatstragenden Reden schwingen.

            Kommentar


              why? ich hab ca. 80% live gesehen bzw. nachgeholt und die Demokraten haben die Republikaner vernichtet. Wäre es eine Gerichtsverhandlung (schwer zu vergleichen i know) wäre Trump nach paar Minuten Beratung der Jury weg vom Fenster.

              Wenn du aber nur Nachrichten guckst und da noch Fox News reinstreust wirst du in ein alternatives Universum befördert wo auf einmal alles "fair" und "balanced" ist.

              Falls dein erster Satz nicht auf die Anhörungen bezogen waren vergiss meine Frage :P

              Kommentar


                Zitat von CockyRocky Beitrag anzeigen
                why? ich hab ca. 80% live gesehen bzw. nachgeholt und die Demokraten haben die Republikaner vernichtet. Wäre es eine Gerichtsverhandlung (schwer zu vergleichen i know) wäre Trump nach paar Minuten Beratung der Jury weg vom Fenster.

                Wenn du aber nur Nachrichten guckst und da noch Fox News reinstreust wirst du in ein alternatives Universum befördert wo auf einmal alles "fair" und "balanced" ist.

                Falls dein erster Satz nicht auf die Anhörungen bezogen waren vergiss meine Frage :P
                Tatsächlich sind es vor allem die Abendtalker bei Fox News. Tagsüber wird eigentlich relativ seriös (mit leichter Tendenz) berichtet. Das ist häufig schon eine Hirnverdrehung die seines gleichen sucht, wenn tagsüber noch realtiv seriös berichtet werden und am Abend Carlson, Hannity und Ingraham das alles zu kruden Verschwörungstheorien und Co. verwursten.

                Kommentar


                  zitiere mich mal selbst aus dem uk-thread:
                  Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                  das gute alte konservativen playbook - immer wenn jemand wirklich etwas verändern könnte.
                  bin schon jetzt gespannt, wie man in den nächsten monaten aus bernie sanders einen antisemiten machen wird.
                  https://twitter.com/JordanUhl/status...54463484235776

                  Spoiler: 

                  Kommentar


                    Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                    zitiere mich mal selbst aus dem uk-thread:


                    https://twitter.com/JordanUhl/status...54463484235776

                    Spoiler: 
                    Sei doch froh, dass gegen Antisemiten vorgegangen wird!

                    :elpresidenteface:

                    Passiert auch auf niedrigeren Ebenen. Cenk Uygur, (Mit-)Gründer von TYT und Justice Democrats hat sich zur Kongresswahl aufstellen lassen und wird vollkommen haltlos der Verharmlosung von Antisemiten beschuldigt.

                    Zuletzt geändert von Torro; 16.12.2019, 22:41.

                    Kommentar


                      Das mit Bernie ist natürlich lächerlich, aber Cenk Uygur ist nun in der Tat mehr als fragwürdig, das hat nix mit anti-links-bias zu tun.

                      Kommentar


                        Zitat von insideman_ Beitrag anzeigen
                        Das mit Bernie ist natürlich lächerlich, aber Cenk Uygur ist nun in der Tat mehr als fragwürdig, das hat nix mit anti-links-bias zu tun.
                        Alter...guck dir bitte den konkreten Fall an und erzähl mir dann nochmal, dass die Anschuldigung Substanz hat. Das ist eine Schmutzkampagne vom selben Prinzip wie BoLo sie beschrieben hat und nichts anderes.

                        Er hat in der Vergangenheit viel Mist gelabert und geschrieben, aber das ist 1. Ewigkeiten her und 2. hat er sich davon schon vor vielen Jahren distanziert.
                        Zuletzt geändert von Torro; 16.12.2019, 22:51.

                        Kommentar


                          also wenn ich das mit dem guten cenk richtig mitbekommen habe, hat er erst ein endorsement von sanders bekommen, dann sind wieder seine uralten twitterposts und auch das duke interview "relevant" geworden, sanders hat sein endorsement zurückgezogen und cenk hat mitgeteilt, dass er nun generell auf endorsements verzichtet. ich halte nicht viel von cenk, finde tyt extrem fragwürdig, aber das ist schon eine schmierkampagne. er hatte sich - meines wissens nach - doch für seine "vergangenheit", die jetzt wieder ein problem sein soll, AUSDRÜCKLICH entschuldigt, bevor die paar alt-righter sie für die linke (ich will diese art von links eigentlich gar nicht links nennen, aber bei sjw beschwert sich wieder jemand) twitter-hemisphäre sichtbar gemacht haben. so einigermaßen korrekt oder besser: so einigermaßen das, was die vorgeschichte sein soll?

                          also bei cenk kommt mehr zusammen als nur diese halbgaren anitsemitismusvorwürfe. wobei die ein perfektes bild ergeben, wie man kandidaten diskreditieren möchte.
                          Zuletzt geändert von alltookeira; 17.12.2019, 08:39.

                          Kommentar


                            der Rep in der phönix runde vom 18.12. wtfffffffffff :D :D :D :D :D wat der erzählt. nonstopfacepalm. schläft wahrscheinlich in dt-bettwäsche, holy shiiit :D :D

                            Kommentar


                              heute nacht um 2 ist übrigens nächste primary debate - mit "nur" noch 7 teilnehmern.

                              Kommentar


                                Was geht eigentlich mit Tulsi? Ich meine was für ein Game meint sie zu spielen?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X