Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Politik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hätten die Republikaner einen Funken Integrität, würden sie spätestens nach dieser Farce alles daran setzen Trump loszuwerden

    Kommentar


      Warum sind wir eigentlich so stark auf die US Politik fokusiert? In unseren Medien ist die US Politik beispielsweise wesentlich präsenter, als die chinesische oder russische.

      Kommentar


        Zitat von Franzl123 Beitrag anzeigen
        Warum sind wir eigentlich so stark auf die US Politik fokusiert? In unseren Medien ist die US Politik beispielsweise wesentlich präsenter, als die chinesische oder russische.
        um von der eigenen Unfähigkeit abzulenken.

        Kommentar


          Zitat von Franzl123 Beitrag anzeigen
          Warum sind wir eigentlich so stark auf die US Politik fokusiert? In unseren Medien ist die US Politik beispielsweise wesentlich präsenter, als die chinesische oder russische.
          mit dem westen kann mich sich leichter vergleichen. zumindest ist unsere art zu leben der amerikanischen sehr viel ähnlicher als die der russen/chinesen. deshalb fällt es den medien auch leichter darüber zu berichten und zu kritisieren. denke auch dass hier schrift/sprache eine große rolle spielt.

          Kommentar


            US-Präsident sagt Staatsbesuch ab, weil er Grönland nicht kaufen darf

            das muss man sich mal geben :D :D :D hätte das jemand vor zehn Jahren vorhergesagt :D :D das wäre selbst fürs Kabarett zu blöd gewesen

            Kommentar


              Mit was für einem Geld möchte er überhaupt Grönland kaufen? Ist ja nicht so, dass die USA bereits über 22 Billionen Dollar Schulden hat.

              Kommentar


                Zitat von dotic Beitrag anzeigen
                Mit was für einem Geld möchte er überhaupt Grönland kaufen? Ist ja nicht so, dass die USA bereits über 22 Billionen Dollar Schulden hat.
                auf die eine mehr kommts ja auch nicht mehr drauf an

                Kommentar


                  für was zahlt man da eigentlich? die landmasse? zahlt man den teich in der mitte auch? frage für einen freund

                  Kommentar


                    protektionismus und imperialismus - fehlt nur noch der kolonialismus. oh wait

                    /e: keira, falls die frage ernst gemeinst ist:
                    https://www.deutschlandfunk.de/rohst...icle_id=341825

                    Kommentar


                      Zitat von michi Beitrag anzeigen
                      protektionismus und imperialismus - fehlt nur noch der kolonialismus. oh wait

                      /e: keira, falls die frage ernst gemeinst ist:
                      https://www.deutschlandfunk.de/rohst...icle_id=341825
                      das dort viele rohstoffe warten, weiß ich doch. ich meinte eher, wenn man das "land" erwirbt, zahlt man für die landmasse oder zahlt man auch die wasserfläche unter dem ice cap? scheint ja zu grönland zu gehören. kosten gewässer generell weniger oder ist sowieso alles abhängig von den rohstoffen, die zu finden sind? find den gedanken einfach in der moderne absurd, territorien abzukaufen :D
                      Zuletzt geändert von alltookeira; 21.08.2019, 23:19.

                      Kommentar


                        Zitat von Franzl123 Beitrag anzeigen
                        Warum sind wir eigentlich so stark auf die US Politik fokusiert? In unseren Medien ist die US Politik beispielsweise wesentlich präsenter, als die chinesische oder russische.
                        Wir teilen mehr kulturelle und historische Wurzeln miteinander. Die Idee der "westliche Hemisphäre" drückt das aus.

                        Kommentar


                          Hier ist übrigens der derzeitige Frontrunner Joe Biden in Action. Bin mir sicher, dass dieses Powerpaket ein guter Kandidat gegen Trump wäre!

                          Kommentar


                            biden wirkt in den letzten wochen immer mehr neben der spur. so viele aussetzer seines gedächtnisses zu sehen, ist halt nicht mal lustig. kann ihm nur wünschen, dass das nicht erste anzeichen einer demenzerkrankung sind, sondern "nur" stress im wahlkampf. konsequenz sollte egal in welchem fall sein, dass er aussteigt.

                            Kommentar


                              ist trump doch auch nich

                              Kommentar


                                biden tut einem leid, seine zeit ist einfach vorbei.
                                aber die leute in den medien und dem dnc, die in ihm ernsthaft noch einen geigneten kandidaten sehen und das auch munter in den zeitungen des landes kundtun, haben ohne ende hohn und spott verdient.

                                allerding ist demenz ja offensichtlich kein ausschlusskriterium, biden findet doch genau so einen voodoodoktor wie der amtierende präsident, der ihm bestätigt, dass noch alles in ordnung ist.

                                "es ist oktober 2020, die letzte debatte um den mächstigsten posten der welt:
                                nachdem der amtierende us-präsident einen 20-minütigen monolog über fox-morningshows und "nasty-hillary" gehalten hat, erzählt joe davon, wie barack und er damals auf pearl harbor reagiert haben.
                                dann schwelgen beide noch eine viertelstunde in erinnerungen, was strom thurmond doch für ein netter kerl war.
                                das wahlvolk ist begeistert - es wird ein spannendes rennen."
                                Zuletzt geändert von BoLo; 07.09.2019, 20:45.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X