Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bundestagswahl 2013

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bundestagswahl 2013

    Hier soll man über Ereignisse, Meinungen und Prognosen über die BTW 2013 diskutieren


    Alle Wahlkreise ausgezählt

    01:41 Uhr: Das vorläufige Zwischenergebnis zur Bundestagswahl liegt nun vor:
    CDU 34,1%
    CSU 7,4% (=41,5%)
    SPD 25,7%
    Linke 8,6%
    Grüne 8,4%
    FDP 4,8%
    AfD 4,7%
    Piraten 2,2%,
    NPD 1,3%,
    Freie Wähler 1,0%


    __________________________________________________ _
    In den Zentralen der deutschen Parteien laufen die Vorbereitungen für die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs an. Die Führungen basteln an politischen Konzepten und Strategien für die Zeit bis zum 22. September. An diesem Tag bestimmen die Wählerinnen und Wähler einen neuen Bundestag. Gibt es wieder eine schwarz-gelbe Koalition? Reicht es für Rot-Grün? Oder kommt es zu einer Neuauflage der Großen Koalition? Noch ist der Ausgang der Wahl völlig offen.

    Readmore Urnengang 2013

    #ZDFcheck - Stimmt das, was Politiker behaupten?

    ARD-Wahlprüfer - Parteiprogramme unter der Lupe


    CDU:
    Spitzenkandidatin: Angela Merkel

    Höhepunkte der Rede auf dem Parteitag:


    Wahlprogramm: Gemeinsam erfolgreich für Deutschland. Regierungsprogramm 2013 - 2017

    __________________________________________________ ________


    SPD
    Spitzenkandidat: Peer Steinbrück

    Rede auf dem Parteitag:


    Wahlprogramm: Das Wir entscheidet oder Kurz und Klar: Was wir wollen in Einfacher Sprache

    __________________________________________________ _________


    Die Grünen:
    Spitzenkandidaten: Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin

    Pressekonferenz nach der Urwahl:


    Wahlprogramm: Zeit für den Grünen Wandel oder Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

    __________________________________________________ _________


    FDP:
    Spitzenkandidat: Rainer Brüderle

    Rede von Rainer Brüderle auf dem FDP-Parteitag:


    Wahlprogramm: Bürgerprogramm 2013


    __________________________________________________ _________

    Die Linke:
    Spitzenkandidaten: Gregor Gysi, Sahra Wagenknecht, Dietmar Bartsch, Nicole Gohlke, Jan van Aken, Caren Lay, Klaus Ernst und Diana Golze

    Gregor Gysi, DIE LINKE: »Wir wollen wieder ein zweistelliges Ergebnis erreichen« :


    Wahlprogramm: 100 prozent sozial

    #2
    ist ja noch ein wenig hin
    Wird eh auf große Koalition hinauslaufen
    Auf weitere vier Jahre Angie

    Kommentar


      #3
      Hauptsache die Merkel ist endlich weg 2013 !!!!

      Rot, Grün FTW !!!!

      Kommentar


        #4
        gogo spd

        Kommentar


          #5
          Zitat von Knicklicht
          Hauptsache die Merkel ist noch im Amt 2013
          fyp

          Kommentar


            #6
            rm partei 10%

            Kommentar


              #7
              Bin auch für Merkel, bin noch ziemlich unentschlossen bei der SPD wegen mindestlohn..

              Kommentar


                #8
                Zitat von LuKe
                Bin auch für Merkel, bin noch ziemlich unentschlossen bei der SPD wegen mindestlohn..
                wieso für Merkel? du weißt das CDU auch Mindestlohn einführen wird...

                Kommentar


                  #9
                  cared hart. 90% der parteien im bundestag vertreten in den wichtigen fragen (krieg, finanz/systemkrise, etc) geschlossen eine andere position, als ich. gestritten wird nur auf nebenkriegsschauplätzen.

                  falls ich am wahltag langeweile haben sollte, gehe ich hin und wähle irgendwas außer schwarzrotgrüngelb.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von tiM.s
                    Zitat von LuKe
                    Bin auch für Merkel, bin noch ziemlich unentschlossen bei der SPD wegen mindestlohn..
                    wieso für Merkel? du weißt das CDU auch Mindestlohn einführen wird...
                    Bezweifel ich sehr stark, wenn es zu CDU und FDP kommt.

                    Ganz interessant finde ich folgende Umfragewerte:

                    [image]http://www7.pic-upload.de/10.12.12/fjibc2o3k79.jpg[/image]

                    [image]http://www10.pic-upload.de/10.12.12/8f32djz18c5c.jpg[/image]

                    Kommentar


                      #11
                      auf die nächsten jahre mit angie

                      Kommentar


                        #12
                        Ja, die CDU neuerdings ja schon, die FDP ist aber doch soweit ich weiß immer noch dagegen , mal sehen was passiert.

                        @Colin: Krasse ergebnisse, wenn merkel bei der spd wäre = epic win

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von KeiraZz
                          steinbrück hat durch seine nebeneinkünfte beim einfachen volk sehr verschissen, ist also kein wunder
                          Mir geht es auch eher um die obere Grafik. Das erinnert mich an die Statistik damals, als gefragt wurde "Sind Sie mit der Arbeit der Regierung zufrieden?" und "Sind Sie mit der Arbeit von Angela Merkel zufrieden?".

                          Beim ersten kam natürlich ein katastrophaler Wert raus und bei der zweiten Frage waren über 60% mit der Arbeit von ihr zufrieden.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von ceNa
                            hoffe ja hart auf ampel, aber alle lachen mich aus
                            fußgängerampel könnte klappen

                            Spoiler: 
                            lql

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von ceNa
                              hoffe ja hart auf ampel, aber alle lachen mich aus
                              lol.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X