Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge


    Zitat von VARMENDRION
    Zitat von Stefan Friedrich vor 1 Woche
    AFD ist die Zukunft! !! GEZ Medien schlecht wie immer!!!
    Das ist doch cena?! OMEGALUL


    Kleiner Spaß am Rande. Ist wirklich traurig. Frage mich bei YT und FB immer, ob die rechten Trolle einfach gut organisiert sind, oder ob es wirklich einfach extrem viele sind. Ist richtig frustierend zu sehen und versuche es mir daher abzugewöhnen.

    Zitat von Leroyal
    das sind also diese alternativen Fakten. Die liefert keine einzige Antwort auf die Fragen und die ganzen afd bois sehen sie als kompetente Politikerin und bessere Bundeskanzlerin. Wie soll man da noch logisch gegen ankommen?
    Das ist immer der selbe Kreis an Personen. Natürlich sind da ab und zu auch ein paar Einzelpersonen bei, aber im Großen und Ganzen sind das Rechte Netzwerke wie die Identitäre Bewegung und/oder die Junge Alternative (Stichwort Reconquista Germanica). Die pushen grade solche Videos, in denen ihre Politiker schlecht aussehen könnten, damit ja nicht der Anschein entsteht, sie seien Inhaltsleer oder rechts. Durch Autosuggestion denkt dann Max Mustermann "Wenn so viele das gut finden, muss es ja wohl gut sein". Deswegen sind am Ende nicht die "gefährlich", die das posten, sondern die, die sowas glauben.

    Kommentar


      Der neu gewählte sächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann schließt eine künftige Koalition mit der AfD nicht aus. Das bekräftigte er am Morgen im Interview mit MDR SACHSEN.
      Quelle: MDR

      Na ja, war ein guter Lauf für unsere Demokratie. Die Frage ist jetzt nur noch wann Franz von Papen Reichskanzler wird.

      Kommentar


        Zitat von ra-hoch3
        Der neu gewählte sächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann schließt eine künftige Koalition mit der AfD nicht aus. Das bekräftigte er am Morgen im Interview mit MDR SACHSEN.
        Quelle: MDR

        Na ja, war ein guter Lauf für unsere Demokratie. Die Frage ist jetzt nur noch wann Franz von Papen Reichskanzler wird.
        Beim Thema einer möglichen Koalition mit den Linken ging ein Raunen durch die Republik.
        Schon traurig das Ganze.

        Kommentar


          Zitat von ra-hoch3
          Der neu gewählte sächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann schließt eine künftige Koalition mit der AfD nicht aus. Das bekräftigte er am Morgen im Interview mit MDR SACHSEN.
          Quelle: MDR

          Na ja, war ein guter Lauf für unsere Demokratie. Die Frage ist jetzt nur noch wann Franz von Papen Reichskanzler wird.
          is doch voll gut. lass die doch mal Verantwortung übernehmen und sich selber in aller Öffentlichkeit zerlegen.

          Kommentar


            Macht ja Trump auch und ihm scheint es kaum zu schaden.

            Kommentar


              Zitat von ra-hoch3
              Der neu gewählte sächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann schließt eine künftige Koalition mit der AfD nicht aus. Das bekräftigte er am Morgen im Interview mit MDR SACHSEN.
              Quelle: MDR

              Na ja, war ein guter Lauf für unsere Demokratie. Die Frage ist jetzt nur noch wann Franz von Papen Reichskanzler wird.
              Naja, wenn man einen Blick aufs europäische Umland wirft wird deutlich, dass, selbst wenn es Rechtspopulistien in eine Koalition auf nationaler Ebene schaffen, die Demokratie nicht "am Ende ist". So wie Hanni das angedeutet hat, entzaubern die sich spätestens dann selbst. Die Frage ist, ob die AfD wirklich daran interessiert ist in eine Koalition einzutreten und wie die AfD in einem Jahr aussehen wird.

              Kommentar


                Zitat von mehL
                Zitat von ra-hoch3
                Der neu gewählte sächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann schließt eine künftige Koalition mit der AfD nicht aus. Das bekräftigte er am Morgen im Interview mit MDR SACHSEN.
                Quelle: MDR

                Na ja, war ein guter Lauf für unsere Demokratie. Die Frage ist jetzt nur noch wann Franz von Papen Reichskanzler wird.
                Beim Thema einer möglichen Koalition mit den Linken ging ein Raunen durch die Republik.
                Schon traurig das Ganze.
                Als raus kam das RRG kommt in Thüringen gab es ein mediales Echo als würde die Planwirtschaft eingeführt und die Mauer wieder aufgebaut werden.

                Kommentar


                  özdemir heute beim lanz über den erdoganbesuch (ab morgen) und die aktuelle lage

                  Kommentar


                    Zitat von Marsy
                    özdemir heute beim lanz über den erdoganbesuch (ab morgen) und die aktuelle lage
                    wahrscheinlich wieder mal massive empörung wie man so einen autokraten/diktator empfangen kann und ihm den roten teppisch vor die füße legt zzzzZzzzZZzzz

                    haben ja auch schon paar super namhafte politiker abgesagt. das ganze so aufzubauschen ist einfach nur lame.

                    bei putin/xi/random nahost präsi geht das geschmeidiger über die bühne

                    Kommentar


                      afaik gabs kein dinner beim bundespräsi für putin so far. die absagen sind keineswegs "nur random", zumal randoms da eher nicht eingeladen werden.

                      katar wurde mal eingeladen, und auch da gabs kritik. ist aber natürlich ne andere nummer als erdogan.

                      aufgebauscht finde ich da gar nichts und mir gefällt auch dass cem hingeht

                      Kommentar


                        Sächsischer SEK-Beamter trägt sich als "Uwe Böhnhardt" in Dienstliste ein

                        Oh man es ist echt traurig was da abgeht. Wie kann man sich ernsthaft so einen "Decknamen" verpassen.

                        Man kann es eigentlich wie Extra3 nur mit Humor nehmen.

                        Kommentar


                          wollts auch grad posten. weiß man gar nicht so recht was man dazu sagen soll. aber wenn man behauptet, dass tausende von nazis in allen möglichen deutschen einrichtungen/ämtern/institutionen arbeiten und sich austoben gilt man wahrscheinlich wieder als "paranoid". und man solle doch bitte nicht übertreiben.

                          Kommentar


                            Zitat von Danke Merkel
                            wollts auch grad posten. weiß man gar nicht so recht was man dazu sagen soll. aber wenn man behauptet, dass tausende von nazis in allen möglichen deutschen einrichtungen/ämtern/institutionen arbeiten und sich austoben gilt man wahrscheinlich wieder als "paranoid". und man solle doch bitte nicht übertreiben.
                            Dass der deutsche Staatsapparat auf dem rechten Auge blind ist, kann doch gar nicht stimmen. :rmface:

                            Rechte Gewalt fordert wohl weit mehr Tote als angenommen

                            Kommentar


                              Wie ist es mit dem linken Auge? :rmface:

                              Kommentar


                                Das ist ja nicht nur "rechts" was die Leute da machen/vermutlich denken, sondern rechtsextrem. Da gibts Abstufungen wie auf der anderen Seite.

                                Aber dass Leute mit etwas zu viel Vaterlandsliebe für den Staat arbeiten könnten, dürfte ja nichts neues sein.

                                Vollkommen geschmacklos wird es dann, wenn man bedenkt, dass der Name mit 'nem Polizistenmord verknüpft ist.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X