Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen

    Wenn du eine Partei mit einem starken Parteivorsitzenden wählen möchtest, bleibt dir nur eine Option
    Deutsche Bodybuilding-Partei - Ihr Kanzler auf Roids.

    Kommentar


      Kommt da der scholz-skandal?

      Cum-Ex-Affäre um Warburg-Bank

      Das Geheimnis der grünen Tinte


      Hat der Hamburger SPD-Bürgermeister Tschentscher als Finanzsenator in einen brisanten Steuerfall eingegriffen? Es gibt offenbar neue Indizien. Auch für Kanzlerkandidat Scholz könnte es ungemütlich werden.
      https://www.spiegel.de/politik/deuts...7-68ca53c839f6

      Kommentar


        Zitat von Monk Beitrag anzeigen
        Also ja, es waren fake news, nicht das erste Mal übrigens. Die Unwahrheit wird nicht besser, wenn du auch ein paar Wahrheiten einstreust.
        Waren es nicht. Die CDU hätte es gar nicht erst hinkumpeln können und ebenfalls stoppen können. Die CDU hat stattdessen Windkraft behindert. Aber erinnerst mich gut an Laschet. Der tut Rezos Video auch als „Falschinformation“ ab und zeigt lieber mit dem Finger auf andere. Als seien seine Argumente gewürfelt.

        Hofftl schreibt er mal ein Buch darüber. Da platzt mir doch die van Laack Krawatte!

        /e: Garzweiler 2 ja auch eine Sache der Grünen :laschetface:
        Zuletzt geändert von AchimLuschet; 27.08.2021, 16:20.

        Kommentar


          Zitat von so4p Beitrag anzeigen
          Gutes Timing.

          Kommentar


            das ist so finanz-nerd-kram. das ist schon beim ersten mal und auch bei wirecard nicht wirklich haften geblieben.
            aus irgendeinem grund scheint es dem wähler egal zu sein, wenn er beklaut wird, solange der dieb dafür studiert hat und anzug trägt.

            Kommentar


              Zitat von versierter_Techniker Beitrag anzeigen
              Waren es nicht. Die CDU hätte es gar nicht erst hinkumpeln können und ebenfalls stoppen können. Die CDU hat stattdessen Windkraft behindert. Aber erinnerst mich gut an Laschet. Der tut Rezos Video auch als „Falschinformation“ ab und zeigt lieber mit dem Finger auf andere. Als seien seine Argumente gewürfelt.

              Hofftl schreibt er mal ein Buch darüber. Da platzt mir doch die van Laack Krawatte!

              /e: Garzweiler 2 ja auch eine Sache der Grünen :laschetface:
              Junge Junge, das sowas hier überhaupt Likes generiert, sagt alles über diesen "InHaLtE oNlY"-Thread..

              Kommentar


                Zitat von versierter_Techniker Beitrag anzeigen
                Waren es nicht. Die CDU hätte es gar nicht erst hinkumpeln können und ebenfalls stoppen können. Die CDU hat stattdessen Windkraft behindert. Aber erinnerst mich gut an Laschet. Der tut Rezos Video auch als „Falschinformation“ ab und zeigt lieber mit dem Finger auf andere. Als seien seine Argumente gewürfelt.

                Hofftl schreibt er mal ein Buch darüber. Da platzt mir doch die van Laack Krawatte!
                Merkst du es eigentlich gar nicht? Du willst im ernst sagen, eine bereits erteile Genehmigung zurückzuziehen wäre das gleiche, wie die Genehmigung zu erteilen? Dann hätte NRW doch direkt Schadensersatz zahlen müssen.
                Du hast es in deinem ersten Post ganz eindeutig so hingestellt, als wäre das hauptsächlich Laschet Fehler gewesen, und das ist ja inzwischen mit einigen Quellen widerlegt. Da helfen auch deine neuen verschwommen Anschuldigungen mit "hinkumpeln" nichts. Ist es so schwer einzusehen, dass du da falsch gelegen hast?

                Dass NRW Windkrafträder erschwert hat, ist natürlich richtig. Aber das war ja nur ein Randaspekt in deinem Post.


                Edit: wird ja immer besser...
                Zitat von versierter_Techniker Beitrag anzeigen
                /e: Garzweiler 2 ja auch eine Sache der Grünen :laschetface:
                Nein, tatsächlich war das eine Sache der SPD. Als die Grünen mitregiert haben, wurde die Entscheidung über Garzweiler 2 einfach verschoben, weil sich Grüne und SPD nicht einigen konnten.
                Zuletzt geändert von Monk; 27.08.2021, 16:28.

                Kommentar


                  Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                  das ist so finanz-nerd-kram. das ist schon beim ersten mal und auch bei wirecard nicht wirklich haften geblieben.
                  Eben. Für den Schlagzeile-empörten ein viel zu komplexer Sachverhalt. Da ist ein Lacher während ner Flutkatastrophe oder ein fehlerhaft zitiertes Buch viel greifbarer.

                  Kommentar


                    Zitat von Monk Beitrag anzeigen

                    Merkst du es eigentlich gar nicht? Du willst im ernst sagen, eine bereits erteile Genehmigung zurückzuziehen wäre das gleiche, wie die Genehmigung zu erteilen? Dann hätte NRW doch direkt Schadensersatz zahlen müssen.
                    Du hast es in deinem ersten Post ganz eindeutig so hingestellt, als wäre das hauptsächlich Laschet Fehler gewesen, und das ist ja inzwischen mit einigen Quellen widerlegt. Da helfen auch deine neuen verschwommen Anschuldigungen mit "hinkumpeln" nichts. Ist es so schwer einzusehen, dass du da falsch gelegen hast?

                    Dass NRW Windkrafträder erschwert hat, ist natürlich richtig. Aber das war ja nur ein Randaspekt in deinem Post.
                    Die CDU hat das Fass ins Rollen gebracht und erfolgreich weiter geführt. Habe nie gesagt, dass nicht andere auch mit rumgefuhrwerkt hatten. Und das aktive verhindern anderer Energiequellen war nicht nur ein „Randaspekt“. Das war mal wieder deine Interpretation.

                    Kommentar


                      Zitat von versierter_Techniker Beitrag anzeigen
                      Die CDU hat das Fass ins Rollen gebracht und erfolgreich weiter geführt. Habe nie gesagt, dass nicht andere auch mit rumgefuhrwerkt hatten. Und das aktive verhindern anderer Energiequellen war nicht nur ein „Randaspekt“. Das war mal wieder deine Interpretation.
                      Lustig wie du jetzt ablenkst und nur noch von CDU sprichst, obwohl du anfangs mit "daily Laschet" angefangen hast. Oder auch nur eine "Interpretation"? Junge ist das lächerlich

                      Kommentar


                        Zitat von Monk Beitrag anzeigen

                        Lustig wie du jetzt ablenkst und nur noch von CDU sprichst, obwohl du anfangs mit "daily Laschet" angefangen hast. Oder auch nur eine "Interpretation"? Junge ist das lächerlich
                        Er ist ist der Chef der Landesregierung? Er trägt die Verantwortung. Kannst den Kritikern Bidens aber gerne auch entgegnen, dass Joe keine Verantwortung für Afghanistan trägt.

                        zum Thema „wird ja immer besser“: war laschets Aussage, dass garzweiler eine Sache der Grünen war :)) musst also an deinen Parteifreund richten

                        Kommentar


                          Zitat von versierter_Techniker Beitrag anzeigen

                          Er ist ist der Chef der Landesregierung? Er trägt die Verantwortung.
                          Mein letzter Post zu diesem Thema, vermutlich willst du es nicht verstehen, aber ich versuch es noch ein mal:
                          An Datteln IV war beteiligt: schwarz gelb unter Rüttgers. Ja, auch die CDU. Da hat die Planung angefangen.
                          Weiter rot grün unter Kraft. Da würde die finale Genehmigung erteilt, sozusagen der Point of no return für die Regierungen. Hier waren auch die Grünen beteiligt, schließlich kam die Genehmigung von einem grünen Minister.
                          Folgt: alle Parteien (abgesehen der Linken) waren daran beteiligt.

                          Nach der Genehmigung unter Kraft hätte das Land aber quasi nichts mehr tun können, um den Bau zu verhindern. Man kann also die aktuelle Regierung nicht für den Skandal verantwortlich machen.

                          Jetzt verstanden?

                          Kommentar



                            #lindner #stalin #spaß #smiley

                            grüße gehen raus an die fdp boys

                            Kommentar


                              Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen

                              Wenn du eine Partei mit einem starken Parteivorsitzenden wählen möchtest, bleibt dir nur eine Option
                              Hätte nicht gedacht, dass Gorki mal die Grünen empfiehlt.

                              Kommentar


                                Links an der Kreuzung gehts in meine Straße hehe

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X