Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der CDU war wohl langweillig und deswegen wollte sie sich wohl der Lächerlichkeit preisgeben. Wie kann man ernsthaft so einen Clown wie Wendt als Staatssekretär im Innenministerium von Sachsen-Anhalt einsetzen.

    Kommentar


      vor allem wendt. scheiß gewerkschaft, die unter ihrem mehr als behinderten chef zu leiden hat.
      der typ ist einfach ein machtbesessener, nonchalanter und egozentrischer bastard

      Kommentar


        dann heißt der auch noch stahlknecht...

        Kommentar


          Rot-Rot-Grün will die Mieten für 1,5 Millionen vor 2014 gebaute Wohnungen fünf Jahre auf dem Stand von Mitte 2019 einfrieren. Für Neuvermietungen hat der Senat Obergrenzen festgelegt zwischen 3,93 Euro und 9,80 Euro pro Quadratmeter. Diese richten sich nach dem Alter des Wohnhauses, wobei es zwölf Baualtersklassen gibt: zwischen „2003 bis 2013“ und „bis 1918“. Auch die Ausstattung der Wohnung spielt eine Rolle.

          Sogar Mietsenkungen bei laufenden Verträgen wird es geben, falls der Vermieter mindestens 20 Prozent mehr verlangt, als die Obergrenze für das Wohnhaus zulässt.

          Vermieter, die sich nicht an die Mietobergrenzen halten, droht ein Bußgeld von 500 000 Euro im äußersten Fall.
          Rot-rot-grüne Koalition beschließt den Mietendeckel. Das Gesetz entlastet die Mieter um 2,5 Milliarden Euro. Jetzt muss das Parlament noch zustimmen.

          Kommentar


            Ist sowieso verfassungswidrig. Krank was Die Linke da durchzieht, das wird den Wohnungsmangel in der Stadt noch dramatisch verstärken. Besonders weil Lompscher selbst zu unfähig ist Wohnungen zu bauen.

            Kommentar


              Zitat von Apfelholo Beitrag anzeigen
              dann heißt der auch noch stahlknecht...
              und sieht aus wie ein Türsteher..Naja, Innenminister eben :D

              @Mietendeckel: von den Linken nichts anderers erwartet..aber dass da Grüne und SPD mitmachen enttäuscht.

              Kommentar


                Zitat von elPresidente- Beitrag anzeigen

                und sieht aus wie ein Türsteher..Naja, Innenminister eben :D

                @Mietendeckel: von den Linken nichts anderers erwartet..aber dass da Grüne und SPD mitmachen enttäuscht.
                Aber echt. LaSsT dAs DoCh DeN mArKt ReGeLn!

                Kommentar


                  Zitat von Torro Beitrag anzeigen
                  Aber echt. LaSsT dAs DoCh DeN mArKt ReGeLn!
                  In Berlin ist es kein Marktversagen, sondern in erster Linie ein Politikversagen.

                  2004 Verkauf von Wohnungen, heute sinnloser teurer Rückkauf. Völlig den Wohnungsneubau in den letzten Jahren verpeilt, dazu aktuell Lompscher von der SED als Bauministerin die noch mehr Wohnungen verhindert als zu bauen und von Andrej Holms rotem Berlin träumt.
                  Nun mit einem Mietendeckel bei dem sich alle Fachleute einig sind, dass er sowieso Verfassungswidrig ist und nicht durchkommt, jeden vergraulen der in Berlin investieren wollte.
                  Zuletzt geändert von dcv_; 26.11.2019, 23:47.

                  Kommentar


                    Passend zum Thema Mieten und Berlin: https://www.rbb24.de/panorama/beitra...sen-miete.html
                    Zwei Zimmer, 550 Euro warm, 1.749 Interessenten

                    Kommentar


                      Zitat von riebl Beitrag anzeigen
                      Passend zum Thema Mieten und Berlin: https://www.rbb24.de/panorama/beitra...sen-miete.html
                      Zwei Zimmer, 550 Euro warm, 1.749 Interessenten
                      Mietendeckel wird regeln !!!!1111!!!^^^!

                      Kommentar


                        Wird er - sofern konsequent umgesetzt - auch, als eines von mehreren Instrumenten.

                        Kommentar


                          glaube die meistens lesen nur die kommentare der jeweiligen medien, wo hinz, kunz, shines und so schreiben. selber nachdenken ist nicht. aber eh alles scheiße außer ADO

                          Kommentar


                            Zitat von riebl Beitrag anzeigen
                            Passend zum Thema Mieten und Berlin: https://www.rbb24.de/panorama/beitra...sen-miete.html
                            Zwei Zimmer, 550 Euro warm, 1.749 Interessenten
                            Naja, vermutlich "inszeniert". Der selbe Verwalter hat ein analoges Szenario schon mal geschaffen. Sein twitter-acc ist btw. voller rechtspopulistischem Quatsch.

                            https://www.stern.de/wirtschaft/immo...r-7656464.html
                            https://twitter.com/derlieberolf?lang=de

                            Kommentar


                              550 warm für 2 Zimmer ist halt für eine deutsche Großstadt unfassbar billig. 2 Zimmer, 54 Quadratmeter ist halt die Zielgruppe für sehr viele Interessenten.
                              Und 3,93€ pro Quadratmeter als Obergrenze? dafuq? Selbst im Getto ist das doch quasi geschenkt...

                              Sehe zwar nicht, wie das die Wohnungsnot bekämpft, aber wäre dafür die Mietpreisbremse in ganz Deutschland einzuführen.

                              Kommentar


                                kann zwar "inszeniert" sein, aber ich war schon vor 7 jahren bei genug wohnungsbesichtigungen in berlin mit 300 bewerbern in einer schlange

                                man kann nur hoffen, dass das ganze nicht verfassungskonform ist

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X