Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nAg
    antwortet
    Habt ihr euch schon die neuste Folge von "Die Anstalt" gegönnt?
    Nein? Dann mal los! :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • scarfix
    antwortet
    Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
    aufgepasst, gleich kommt die fdp und sagt das gleiche über jamaika :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • BoLo
    antwortet
    aufgepasst, gleich kommt die fdp und sagt das gleiche über jamaika :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    "nur so" war da vielleicht die falsche formulierung. "besser bzw. schneller" passt da vermutlich besser, da hast du recht.

    Zitat von taz.de
    Die Grünen wollen zur Bildung der nächsten Bundesregierung eine Ampel-Koalition mit SPD und FDP sondieren. „Das schlagen wir der FDP vor“, sagte Grünen-Co-Chefin Annalena Baerbock am Mittwoch in Berlin. „Es zeigt sich aber auch, dass sich dieses Land keine lange Hängepartie leisten kann.“ Aus Sicht der Grünen sei es nach Beratungen innerhalb der Partei am sinnvollsten, jetzt vertieft mit SPD und FDP zu sondieren.

    Co-Parteichef Robert Habeck ergänzte, in einer Ampel-Koalition seien aus Sicht der Grünen die größten Schnittmengen denkbar, vor allem in der Gesellschaftspolitik. „Denkbar heißt aber ausdrücklich, dass der Keks noch lange nicht gegessen ist.“ Es gebe noch viele offene Punkte und auch Differenzen. „Viele Dinge sind noch nicht durchdiskutiert.“ Dies sei keine komplette Absage an Jamaika-Verhandlungen mit Union und FDP. Die Union habe sich in den Vorgesprächen wirklich bemüht und sei den Grünen entgegengekommen. Trotzdem gebe es hier größere inhaltliche Differenzen.
    Zuletzt geändert von so4p; 06.10.2021, 10:44.

    Einen Kommentar schreiben:


  • kidi
    antwortet
    Zitat von so4p Beitrag anzeigen
    vermutlich kommt man mittlerweile (gerade in der cdu) "nur so" zu den entsprechenden posten. eigentlich echt erschreckend und traurig, aber leider wenig überraschend.
    Das würde ich anzweifeln, dass man nur als korrupter an solche Posten kommt. Aber es hilft natürlich, wenn du Parteifreunde hast die du schon x-Jahre kennst.

    Denke das läuft in anderen Partein nicht so viel anders.

    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    vermutlich kommt man mittlerweile (gerade in der cdu) "nur so" zu den entsprechenden posten. eigentlich echt erschreckend und traurig, aber leider wenig überraschend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guusje van Geel
    antwortet
    Wäre halt echt Sahne, wenn es nur die CDU wäre. Aber leider zieht sich das ja überall durch. Spontan fällt mir da Pimmelgate ein. Heutzutage tritt halt keiner mehr zurück. Die ganze Politik hat ein sehr unschönes Moralverständnis etabliert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • d0m.
    antwortet
    Zitat von ramses Beitrag anzeigen
    der zukünftige MP von NRW musste vor Jahren als Generalsekretär der NRW-CDU zurücktreten, weil er gegen Bargeld Treffen mit dem damaligen MP Rüttgers verkauft hat :D :D :D

    kannste. dir. nicht. ausdenken. CDU.
    Schade, dass er nicht einfach nur abgeschrieben/falsch zitiert hat, dann gäbe es wenigstens nen ordentlichen Shitstorm zur Ernennung xd

    CDU einfach bester Haufen. Gibts da wirklich keine Leute ohne Korruption oder Skandale?

    Einen Kommentar schreiben:


  • highkickharald
    antwortet
    Zitat von scarfix Beitrag anzeigen

    wieso wird sojemand überhaupt noch minister? ach sorry, wurde ja von laschet ernannt xDDDDDDDDDDDD
    Haben wir doch gelernt, dass ***Regierungserfahrung*** wichtiger als alles andere, gar Seriosität, ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guusje van Geel
    antwortet
    Das C scheint für Corrupt zu stehen

    Einen Kommentar schreiben:


  • kidi
    antwortet
    Zitat von scarfix Beitrag anzeigen

    wieso wird sojemand überhaupt noch minister? ach sorry, wurde ja von laschet ernannt xDDDDDDDDDDDD
    Das musste die CDU fragen

    Einen Kommentar schreiben:


  • scarfix
    antwortet
    Zitat von kidi Beitrag anzeigen

    Ist nun nicht unüblich dass man einen Minister nimmt. Hätte mich eher überrascht wenn es einfach random Mitglied gewesen wäre.
    wieso wird sojemand überhaupt noch minister? ach sorry, wurde ja von laschet ernannt xDDDDDDDDDDDD

    Einen Kommentar schreiben:


  • kidi
    antwortet
    Zitat von flavvv Beitrag anzeigen
    https://www.t-online.de/nachrichten/...der-neue-.html

    Nichtmal als Nachfolger finden sie wen, der frei von Korruptions- oder anderen Skandalen ist. Hoffe, auch in nrw wird die CDU im Mai massiv abgestraft.
    Ist nun nicht unüblich dass man einen Minister nimmt. Hätte mich eher überrascht wenn es einfach random Mitglied gewesen wäre.
    Zuletzt geändert von kidi; 06.10.2021, 08:34.

    Einen Kommentar schreiben:


  • flavvv
    antwortet
    https://www.t-online.de/nachrichten/...der-neue-.html

    Nichtmal als Nachfolger finden sie wen, der frei von Korruptions- oder anderen Skandalen ist. Hoffe, auch in nrw wird die CDU im Mai massiv abgestraft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lecce
    antwortet
    Zitat von ramses Beitrag anzeigen
    der zukünftige MP von NRW musste vor Jahren als Generalsekretär der NRW-CDU zurücktreten, weil er gegen Bargeld Treffen mit dem damaligen MP Rüttgers verkauft hat :D :D :D

    kannste. dir. nicht. ausdenken. CDU.
    Same Shit. Different Face...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X