Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Slave Beitrag anzeigen

    Teiric


    Immer wieder schön anzusehen wie "solche Leute" über andere urteilen und ihnen keine "Meinung" zugestehn.

    Wenn die genannten Herren die AFD befürworten, ist das ihr Gutes Recht und wenn sie die Meinung vertreten können, ist auch das ihr Gutes Recht.
    Euer Horizont scheint nicht gerade sehr.... groß zu sein`?!
    habe schon öfter insgeheim gemutmaßt, dass du auch so "einer" bist. bestätigt sich hier ganz gut =)

    Kommentar


      Slave Mir ist das relativ egal wer hier welche politische Ausrichtung hat. Wenn man jedoch die Standpunkte der AfD vertritt sollte man eine Diskussionsgrundlage nicht auf irgendwelchen Verschwörungstheoretikern aufbauen und dann mit solchen Parolen hier um sich werfen. Von den beiden kam hier absolut nix fundiertes. Das wird hier kritisiert und nichts anderes.

      Kommentar


        Zitat von Slave Beitrag anzeigen
        Nun wenn ein Tristan oder abfahrt die AFD (aus welchen gründen auch immer) befürworten, müssen sie doch nicht über Ihr leben nachdenken.
        da darf wohl jeder seine meinung haben ¯\_(ツ)_/¯

        der typ in abfahrts zweitem video könnte aber durchaus mal an seiner monotonen sprache arbeiten oder nicht alles ablesen. da gibt's doch durchaus bekannte redner auf seiten der rechten. allerdings großteils verstorben.
        Zuletzt geändert von BoLo; 09.01.2019, 09:52.

        Kommentar


          Zitat von reb Beitrag anzeigen

          habe schon öfter insgeheim gemutmaßt, dass du auch so "einer" bist. bestätigt sich hier ganz gut =)
          Wissen ist Macht, nicht wissen macht auch nichts. Danke für den lacher am Morgen

          Kommentar


            Zitat von Teiric Beitrag anzeigen
            Slave Mir ist das relativ egal wer hier welche politische Ausrichtung hat. Wenn man jedoch die Standpunkte der AfD vertritt sollte man eine Diskussionsgrundlage nicht auf irgendwelchen Verschwörungstheoretikern aufbauen und dann mit solchen Parolen hier um sich werfen. Von den beiden kam hier absolut nix fundiertes. Das wird hier kritisiert und nichts anderes.
            Das können sie leider nicht, da ihre komplette "Strategie" rein auf Lügen, Faktenverdrehen und Hetzen basiert. Sobald man versucht, solchen "Menschen" mit Argumenten zu kommen und Fakten zu nennen, wird man direkt als Linkspopulist degradiert, der sämtliche Zahlen und Fakten aus der Lügenpresse hat. ;) Bin da voll und ganz auf ra's Seite, mit solchen Menschen rede ich nicht, schon allein weil mich so eine "Diskussionsgrundlage" so wütend machen würde, dass vmtl. auch irgendwann ausrasten würde. Daher lass ich es im Voraus und weise gerne an jeder Stelle darauf an, was für widerliche "Menschen" diese und ihre Befürworter sind.

            /Edit: Beleidigung von ra-hoch3 entfernt
            Zuletzt geändert von ra-hoch3; 09.01.2019, 11:05.

            Kommentar


              Im Fußball würde man sagen #Emotionen respektieren!

              Kommentar


                Leben und leben lassen in der Deutschen Politik!

                Kommentar


                  Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen

                  Du bist echt einer der größten Minusmenschen die sich auf der Seite hier so tummeln



                  Das können sie leider nicht, da ihre komplette "Strategie" rein auf Lügen, Faktenverdrehen und Hetzen basiert. Sobald man versucht, solchen "Menschen" mit Argumenten zu kommen und Fakten zu nennen, wird man direkt als Linkspopulist degradiert, der sämtliche Zahlen und Fakten aus der Lügenpresse hat. ;) Bin da voll und ganz auf ra's Seite, mit solchen Menschen rede ich nicht, schon allein weil mich so eine "Diskussionsgrundlage" so wütend machen würde, dass vmtl. auch irgendwann ausrasten würde. Daher lass ich es im Voraus und weise gerne an jeder Stelle darauf an, was für widerliche "Menschen" diese und ihre Befürworter sind.
                  Was sind denn noch diese "Fakten"? Weißt du ob diese Fakten auch solche sind und nicht erfunden?
                  Gerade der letzte Spiegel Vorfall hat doch gezeigt, wie schmal der Grad zwischen Fakten und Faktenverdrehen ist und vorallem welche Ausmaße es annehmen kann.





                  Kommentar


                    Zitat von Slave Beitrag anzeigen

                    Was sind denn noch diese "Fakten"? Weißt du ob diese Fakten auch solche sind und nicht erfunden?
                    Gerade der letzte Spiegel Vorfall hat doch gezeigt, wie schmal der Grad zwischen Fakten und Faktenverdrehen ist und vorallem welche Ausmaße es annehmen kann.




                    Wie kannst du das denn bitte mit dem SPIEGEL vergleichen? Dort hat sich eine Einzelperson Zitate und Details hinzugedichtet, um seine Stories emotionaler und interessanter zu machen. Oder willst du damit sagen, dass sämtliche, wissenschaftliche Zahlen, die von offiziellen Stellen und wissenschaftlichen Einrichtungen kommen, theoretisch gefälscht sind? Ich rede hier von wissenschaftlichen Studien, erhobenen Daten und Statistiken, die nach entsprechenden Vorgaben durchgeführt wurden und nicht von der nicht nachvollziehbaren Erzählungen eines Journalisten.
                    Zuletzt geändert von Winterheart1; 09.01.2019, 10:31.

                    Kommentar


                      am besten wir glauben niemanden und gar nichts
                      zurück zu der stärkere überlebt und bekommt alles. dann gibt es auch keine diskusion mehr um irgendwelche gewalt. wenn du zu schwach bist die gewalt nicht auszuhalten, hast du es verdient

                      warum auch in einem sozialstaat leben wollen wenn das mittelalter doch so schön war
                      diskussionsgrundlage ist mein schwert in deinem kopf

                      Kommentar


                        Zitat von Slave Beitrag anzeigen

                        Was sind denn noch diese "Fakten"? Weißt du ob diese Fakten auch solche sind und nicht erfunden?
                        Gerade der letzte Spiegel Vorfall hat doch gezeigt, wie schmal der Grad zwischen Fakten und Faktenverdrehen ist und vorallem welche Ausmaße es annehmen kann.

                        Fakt ist, ein AfD Politiker und MdB hat aufs Gesicht bekommen und ist nicht gerade leichtverletzt davon gekommen.
                        Fakt ist, es handelt sich um schwere Körperverletzung, was strafrechtlich relevant ist.
                        Fakt ist, es waren drei Leute.
                        Fakt ist, die Täter sind unerkannt entkommen.
                        Fakt ist, das Videomaterial gibt nicht sonderlich viel her, was auf die Täterschaft schließen könnte.

                        Mit Indizien versehene Spekulation ist, von der politischen Aktivität des Opfers auf die Täterschaft zu schließen.
                        Mit Indizien versehene Spekulation ist, von der Kleidung und der Art des Angriffs auf die Täterschaft zu schließen.

                        Fantasie ist, auf Mordversuch zu schließen.
                        Fantasie ist, das gesamte linke Spektrum bzw die Rhetorik für die Tat verantwortlich zu machen.
                        Fantasie ist, ein Feindbild aufzubauen, was alles links der AfD als potenzielle Gewalttäter hinstellt oder Gewalttätersympathisant.

                        Kommentar


                          Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen

                          Wie kannst du das denn bitte mit dem SPIEGEL vergleichen? Dort hat sich eine Einzelperson Zitate und Details hinzugedichtet, um seine Stories emotionaler und interessanter zu machen. Oder willst du damit sagen, dass sämtliche, wissenschaftliche Zahlen, die von offiziellen Stellen und wissenschaftlichen Einrichtungen kommen, theoretisch gefälscht sind? Ich rede hier von wissenschaftlichen Studien, erhobenen Daten und Statistiken, die nach entsprechenden Vorgaben durchgeführt wurden und nicht von der nicht nachvollziehbaren Erzählungen eines Journalisten.
                          Emotional und interessanter zu gestalten wäre das eine, Geschichten zu erfinden ist dann was anderes..soviel zu dem Herren vom Spiegel.
                          Und nein ich sage nicht das sie gefälscht sind, aber wenn wir von offiziellen Stellen sprechen, gehört bspw. auch eine AFD dazu (ob wir das wollen oder nicht) und da bezweifel ich das du etwas Faktisch anerkennst.
                          Daher finde ich es in Ordnugn sich auch diese "Spinner, Verschwörungstheoretiker zu geben" um sich ein Gesamtbild zu machen, damit ich eben entscheiden kann welcher Faktischn Grundlage ich mein vertrauen schenke.

                          Kommentar


                            Zitat von Slave Beitrag anzeigen
                            Daher finde ich es in Ordnugn sich auch diese "Spinner, Verschwörungstheoretiker zu geben" um sich ein Gesamtbild zu machen, damit ich eben entscheiden kann welcher Faktischn Grundlage ich mein vertrauen schenke.
                            das denken sich wohl auch einige MdB der AfD. Wenn man sich mal die Sitzungen des Bundestages anschaut sieht man ja wie oft da irgendwelche Anträge der AfD in der Luft zerissen werden weil sie wissenschaftlich und co keinerlei Grundlage haben.

                            Kommentar


                              Rasta
                              Mit Indizien versehene Spekulation ist, von der politischen Aktivität des Opfers auf die Täterschaft zu schließen.
                              diese "hate-crime" geschichte gibts leider immer, egal in welche richtung - wenn ein migrant von 3 leuten verprügelt wird is es direkt "rechts" (is es ja auch meist..), wenn ein linker verprügelt wird is es direkt "rechte gewalt" ( is es ja auch meist..) , jetzt is es eben (ausnahmsweise) mal dazu gekommen dass ein rechter verprügelt wurde, dementsprechend is die reaktion (der medien / von usern / whatever) "das waren linke" ja auch irgendwo nachvollziehbar/naheliegend - was es am ende is muss aufgeklärt werden, auch wenns das bestimmt gar nicht wird.

                              so oder so is das öl in das feuer, wasser auf die mühlen der afd und von jedem, der bestätigung dafür such "im recht" zu sein in dem er rechts ist.

                              sollten es "linke" gewesen sein, die aus politischer überzeugung zur schweren straftat übergegangen sind, haben sie sich leider selber in den (politischen) fuß geschossen .. kann mir vorstellen dass so ein zwischenfall einige leute zum adf-cheeren bringen wird.

                              das mediale ausschlachten der AFD kann man nichtmal vorwerfen, würde ausnahslos jede partei so machen.
                              Zuletzt geändert von KADOZER; 09.01.2019, 11:06.

                              Kommentar


                                Zitat von Slave Beitrag anzeigen
                                Emotional und interessanter zu gestalten wäre das eine, Geschichten zu erfinden ist dann was anderes..soviel zu dem Herren vom Spiegel.
                                Und nein ich sage nicht das sie gefälscht sind, aber wenn wir von offiziellen Stellen sprechen, gehört bspw. auch eine AFD dazu (ob wir das wollen oder nicht) und da bezweifel ich das du etwas Faktisch anerkennst.
                                Daher finde ich es in Ordnugn sich auch diese "Spinner, Verschwörungstheoretiker zu geben" um sich ein Gesamtbild zu machen, damit ich eben entscheiden kann welcher Faktischn Grundlage ich mein vertrauen schenke.
                                Eine Partei hat in erster Linie, aber nicht als Aufgabe Fakten zu präsentieren, vor allem nicht in einem Gewaltverbrechen. Dafür hast du die Polizei und unsere Justiz. Ansonsten würdest du bei widersprüchlichen Fakten mehrerer Parteien nicht mehr von Fakten, sondern von Aussagen sprechen. Was sie am Ende auch sind.

                                Es nimmt doch hier nicht jeder alles für bare Münze was iwelche Politiker, egal welcher Partei, von sich geben?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X