Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    also zusammengefasst:
    Zitat von definitiv nicht keira Beitrag anzeigen

    die diskussion umspannte übrigens auch linksextremistische meinungen. gehe ich denen auch auf den leim?
    "look, over there!"

    Zitat von definitiv nicht keira Beitrag anzeigen
    es ist doch klar, dass sie das nicht so formulieren. aber wir müssen faktisch bleiben, wenn wir nicht einen eindruck von "fake news" verstärken wollen.
    also:
    um nicht den eindruck von "fake news" zu erwecken, sollten wir das wort für bare münze nehmen, aber alles, was im hintergrund recherchiert oder aufgedeckt wird, alle verbindungen zu offen nationalsozialistischen personen und gruppierungen ignorieren - weil, die würden ja nicht einfach lügen, oder?

    Zitat von definitiv nicht keira Beitrag anzeigen
    wenn die IB von einer umvolkung spricht, ist das schon dumm genug, ohne überhaupt die implikation aufzumachen.
    desweiteren sollten wir doch lieber die unspezifischen füllbegriffe der rechtsradikalen verwenden, weil die ja "dumm genug" sind, anstatt darüber zu reden was wirklich dahinter steckt.
    Zuletzt geändert von BoLo; 08.01.2019, 22:12.

    Kommentar


      mir wird das zu keiralastig. sorry dafür

      mein letzter satz dazu:
      du magst die dinge/offensichtlichen implikationen verstehen, andere können das widerum nicht, weshalb gebildete personen dies offenlegen und nicht aufgrund falscher objektivität verschwörungstheorien begünstigen sollten.

      Kommentar


        Zitat von kidi Beitrag anzeigen

        muss man mal hervorheben :D

        wenn man nichts sagt > lalo, sie billigen linke gewalt
        sagt man was > lalo, so krass scheinheilig
        Naja bei diversen Usern ist genau die Einstellung halt einprogrammiert und es überrascht keinen mehr. Damit reden hilft auch nicht.

        Kommentar


          Zitat von michi Beitrag anzeigen
          1. was sind die beispiele linksextremistischer meinungen/personen, die du offen diskutieren willst?
          2. wenn man meinungen faktisch diskutiert, muss man die hintergründe prüfen. das solltest du eigentlich wissen.

          /e:

          im übrigen war mein erster beitrag dazu:



          hier war weder von links-, noch von rechtsextremisten die rede. dass du die folgende konzentration auf sellner dazu nutzt, um meinen beitrag schlecht zu machen, lässt mich noch stutziger werden.
          [wollte bolo antworten, aber wir drehen uns]

          lama hat schon ein gutes beispiel angeführt.

          ich wollte übrigens deinen beitrag nicht "schlechtmachen", falls das so rübergekommen ist. hab, glaube ich, deinen beitrag mit bolo im kopf vermischt, der hatte sich gerade so auf rechts konzentriert.

          finde es auch etwas bescheiden, wie der standpunktaustausch hier geführt wurde. gerade von bolo, der einfach reingeschossen kam :D aber so ist es wohl. lassen wir es gut sein, ich habe euren standpunkt, denke ich, im ansatz verstanden. danke übrigens für den input. die meisten in meinem bekanntenkreis haben entweder gar keine meinung dazu oder ebenfalls "extrem" freiheitlich.
          Zuletzt geändert von alltookeira; 08.01.2019, 23:51.

          Kommentar


            ja tut mir leid, dass ich einfach so störe, während du dich in deinem "centrist-safe-space" fragst, ob der "austausch" der "heimatlichen bevölkerung" durch die "geburtenrate" schon irgendeine art von rassismus oder fremdenhass impliziert....

            das ist natürlich eine ganz normale frage, die sich die politische mitte der bevölkerung stellt und kein verharmlosen rechtsradikalen gedankenguts oder rechtes gaslighting. hätte ich nicht kritisieren dürfen, sorry mein fehler...

            wo hat hier eigentlich jemand die massenmorde von mao oder stalin entschuldigt?
            Zuletzt geändert von BoLo; 09.01.2019, 00:38.

            Kommentar


              Zitat von ZOOr Beitrag anzeigen

              Merkst du selbst, oder?
              Man muss sich doch nur den geistigen Dünnschiss der Linken Idioten auf Twitter ansehen zu dem Fall

              https://www.youtube.com/watch?v=0MrW7OiKFfg
              https://www.youtube.com/watch?v=IPDqYjrIONk


              Kommentar


                warum fühlt sich die afd bei nazis raus eigentlich immer angesprochen?
                das ist ja eine bezeichnung, mit der man sich nach außen hin als zu unrecht bezeichnet sieht.
                als längerfristige strategie könnte man sich dann ja der aussage anschließen.
                Zuletzt geändert von BoLo; 09.01.2019, 00:26.

                Kommentar


                  Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                  warum fühlt sich die afd bei nazis raus eigentlich immer angesprochen?
                  frage ich mich auch immer. sind ja angeblich keine nazis, sondern nur besorgte bürger

                  Kommentar


                    "Demnach näherten sich zwei Unbekannte Magnitz von hinten, ein Dritter lief mit Abstand hinterher. Einer der drei springe Magnitz von hinten an und ramme ihm den Ellenbogen in den Nacken. Magnitz stürze, die Angreifer entfernten sich."
                    Schon schön, das ist die Beschreibung des Tatherganges durch die Bremer Staatsanwaltschaft, nach Sichtung von Überwachungskamerabildern.

                    AfD lügt sich selbst da noch was zurecht.

                    Kommentar


                      Zitat von LaMa Beitrag anzeigen
                      "Demnach näherten sich zwei Unbekannte Magnitz von hinten, ein Dritter lief mit Abstand hinterher. Einer der drei springe Magnitz von hinten an und ramme ihm den Ellenbogen in den Nacken. Magnitz stürze, die Angreifer entfernten sich."
                      Schon schön, das ist die Beschreibung des Tatherganges durch die Bremer Staatsanwaltschaft, nach Sichtung von Überwachungskamerabildern.

                      AfD lügt sich selbst da noch was zurecht.
                      genau so sieht seine verletzung aus :D alles klar, war quasi nur eine ohrfeige von einer frau :D

                      https://www.youtube.com/watch?v=0MrW7OiKFfg

                      hat halt schon nen punkt der gute ;))

                      Kommentar


                        Zitat von tristana main1 Beitrag anzeigen

                        genau so sieht seine verletzung aus :D alles klar, war quasi nur eine ohrfeige von einer frau :D

                        https://www.youtube.com/watch?v=0MrW7OiKFfg

                        hat halt schon nen punkt der gute ;))
                        Du hast einfach von nichts eine Ahnung - du hast weder das Video gesehen, noch genaue Bilder der Verletzungen und zusätzlich wüsstest du auch nicht wie solche Verletzungen aussehen müssten. Ich weiß, du bist so ein Kandidat, der immer alles weiß und sich damit regelmäßig selbst bloßstellt, aber für so beschränkt hätte ich nicht mal dich gehalten, dass du glaubst Staatsanwaltschaft und Polizei würden über so etwas lügen.

                        Kommentar


                          konnte er etwa, mal wieder, nicht schnell genug löschen? :)

                          Kommentar




                            gauland hat dieszbgl auch 100% recht.

                            leute (readmore user, medien, politik, linkspopulisten), die permanent, die afd als undemokratisch verteufeln und in ein gewisses licht rücken sind letztlich schuld an dem feigen mordversuch an magnitz (btw. 6facher vater)

                            jeder der sich hier nicht klar positioniert steht auf der seite der täter.

                            Kommentar


                              yo, ich verurteile alle arten von gewalt (mit ausnahme des staatlichen gewaltmonopols und der notwehr und nothilfe zur verteidigung der körperlichen unversehrtheit).

                              die afd ist immernoch eine undemokratische partei voll von rassisten und menschen, die ein enorm eingeschränktes verständnis der welt haben; mit einem fremdenfeindlich-wirtschaftsliberalen programm, das in keinster weise dazu beitragen könnte, die probleme unserer gesellschaft zu lösen oder das leben hier im land zu verbessern.

                              geht's dir jetzt besser?
                              Zuletzt geändert von BoLo; 09.01.2019, 01:53.

                              Kommentar


                                Zitat von tristana main1 Beitrag anzeigen


                                gauland hat dieszbgl auch 100% recht.

                                leute (readmore user, medien, politik, linkspopulisten), die permanent, die afd als undemokratisch verteufeln und in ein gewisses licht rücken sind letztlich schuld an dem feigen mordversuch an magnitz (btw. 6facher vater)

                                jeder der sich hier nicht klar positioniert steht auf der seite der täter.
                                diese KACKPARTEI ist teuflisch undemokratisch as fuck, aber demokratisch gewählt worden. mehr nicht. sie polarisiert, schürt Hass und wirft mit dritten reich-vokabeln nur um sich. ein gauland macht das nicht so oft, zieht dafür aber auch nicht das gewünschte klientel an. dazu haben sie schon ihre fluff-boys :)

                                die hätten mal den typen neben gauland die ganze zeit zeigen sollen =)

                                e: und für jemanden wie dich gibt hier erst recht keiner eine klare positionierung ab. weißt du auch warum? weil das purer MENSCHENVERSTAND ist, wie man damit umzugehen hat und wie das einzuordnen ist

                                am traurigsten finde ich deinen zweiten satz. leute (RM USER...).... und dann kommen gleich medien und politik.
                                du musst wirklich voller trauer, zorn und neid sein. wie können wir die helfen?
                                Zuletzt geändert von reb; 09.01.2019, 06:44.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X