Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Keine Sorge, wir habens gleich. Diese Diskussion ist für mich mittlerweile auch mehr als leidig ;) Hab schon beim letzten Post stark überlegt, ob ich überhaupt nochmal antworten soll...

    gilt vor allem für alle Parteien und deren Wähler

    Unterschied zwischen den Parteiten und den Wählern hinsichtlich der Bereitschaft, sich selbst differenzierte Gedanken zu machen bzw. differenziertere Deutungsmuster zu akzeptieren

    Das ist Gleichmacherei. Du verwischst damit den Unterschied, den es zwischen den Parteien und deren Wählern gibt. Ich check grade nicht wie du meinen Punkt nicht sehen kannst und dich dann auch noch inbrünstig aufregst ^^

    Ich gehe davon aus, dass unsere Ansichten gar nicht wirklich groß außeinandergehen, aber Kommunikation ist halt schwierig, nech.

    Kommentar


      Es gibt halt einfach viele Leute, die es als (zu) anstrengend empfinden, sich selbst groß Gedanken zu machen und lieber etwas vorgegeben kriegen.
      Das ist einfach eine banale Aussage, die sich auf Menschen allgemein bezieht und nicht auf Wähler einer bestimmten Partei. Sie ist korrekt und gilt wie ich bereits sagte für Wähler aller Parteien. Das bedeutet nicht, dass sie für alle Wähler gilt oder für alle Wähler der Parteien gleichermaßen. Du hast diesen Punkt als Alleinstellungsmerkmal präsentiert (oder warst zu faul zu differenzieren). Anstatt pauschal zu sagen: bei den AfD Wählern ist das so, bei den anderen nicht (das wäre nämlich innere Gleichmacherei), habe ich darauf hingewiesen, dass dieses Phänomen über die Parteigrenzen hinaus geht. Wäre deine Aussage differenzierter gewesen, hätte ich weder widersprochen, noch wäre ich anderer Meinung gewesen.

      Kommentar


        Amen.

        Kommentar


          https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=298810897390286&id=2648204059 85

          Protestpartei xD

          Kommentar


            Zitat von highkickharald
            https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=298810897390286&id=2648204059 85

            Protestpartei xD
            holy shit

            Kommentar


              Wohl über 200.000 bei Unteilbar in Berlin. Klar ist Berlin sowieso eher Links, aber es zeigt schon, dass bei rechten Demos eben nicht "das Volk" unterwegs ist, sondern nur ein kleiner Teil.

              Kommentar


                unteilbar ist mitnichten eine linke demo

                Kommentar


                  Zitat von Marsy
                  unteilbar ist mitnichten eine linke demo
                  Naja, zu großen Teilen sehr wohl - also du wirst dort wenig Menschen finden, die sich mitte-rechts oder weiter rechts verorten (und nein rechts bedeutet nicht AfD oder NPD).
                  Der Zentralrat der Muslime ist dort wohl politisch die rechteste Organisation und ja das ist kein netter Laden.

                  Kommentar


                    Zitat von LaMa
                    Zitat von Marsy
                    unteilbar ist mitnichten eine linke demo
                    Naja, zu großen Teilen sehr wohl - also du wirst dort wenig Menschen finden, die sich mitte-rechts oder weiter rechts verorten
                    (und nein rechts bedeutet nicht AfD oder NPD).
                    der größte teil der demoteilnehmer dürfte sich in der mitte bis mitte/links finden, das dort verständlicherweise mehr Die Linke als die AfD repräsentiert ist ergibt sich aus dem Thema der Demo

                    natürlich bedeutet rechts u.a. auch afd und npd.

                    Kommentar


                      Zitat von Marsy
                      Zitat von LaMa
                      Zitat von Marsy
                      unteilbar ist mitnichten eine linke demo
                      Naja, zu großen Teilen sehr wohl - also du wirst dort wenig Menschen finden, die sich mitte-rechts oder weiter rechts verorten
                      (und nein rechts bedeutet nicht AfD oder NPD).
                      der größte teil der demoteilnehmer dürfte sich in der mitte bis mitte/links finden, das dort verständlicherweise mehr Die Linke als die AfD repräsentiert ist ergibt sich aus dem Thema der Demo

                      natürlich bedeutet rechts u.a. auch afd und npd.
                      Ich spreche von meinem Post und natürlich gehören die zu "rechts", nur die sind natürlich nicht da. Und Deutschland hat nun mal generell ein Problem damit etwas politisch rechts zu verorten, wir sagen lieber konservativ.
                      Und um mich nochmal zu zitieren "eher links" - das trifft wohl ziemlich genau die linke Mitte.

                      Kommentar


                        dient der differenzierung, konservativ ist im parteienspektrum das gegenteil von links

                        ansonsten wie gesagt thema der demo anschauen und du weißt wer mitmacht, sehe den gehalt deiner aussage ehrlich geagt nicht

                        Kommentar


                          Es ist (mir) völlig unklar, worauf du hinaus willst.

                          Kommentar


                            Zitat von LaMa
                            Wohl über 200.000 bei Unteilbar in Berlin. Klar ist Berlin sowieso eher Links, aber es zeigt schon, dass bei rechten Demos eben nicht "das Volk" unterwegs ist, sondern nur ein kleiner Teil.
                            berlin hat beinahe 3,5 millionen einwohner. wäre das eine rechte demo gewesen hätte man wohl von der anderen seite das gleiche behauptet. so oder so, sagt es nicht ausreichend etwas über das allgemeine empfinden der bevölkerung aus und es nervt dass deshalb medial immer gleich ein übertrieben "wichtiges" politikum draus gemacht wird, wenn ein haufen leute auf die straße geht und sich als teil einer mehrheit irgendeiner meinung betrachtet.

                            Kommentar


                              das "EINE OFFENE UND FREIE GESELLSCHAFT" keine linke forderung ist und daher auch die mitte auf der demo stark vertreten ist

                              lieber demos totschweigen, hody amiright

                              abschlusskundgebung im live stream

                              Kommentar


                                fand ein paar plakate bisschen daneben, ganz vorne die, die mit ihrer redefreiheit redefreiheit einschränken wollen. aber naja.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X