Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsches Politikgeschehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    So ein Unfug kann nur von jemanden kommen, der noch keine Kinder am Felsen zerschmettert hat.

    Kommentar


      Zitat von BoLo
      dieser koran also.
      wenn die leute doch nur unsere gute abendländliche bibel lesen würden, dann wär alles gleich viel besser.
      Spoiler: 
      lol

      Spoiler: 
      Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert! - Psalm 137,9

      Spoiler: 
      so geht christliches miteinander, da können die sich ruhig mal ne scheibe von abschneiden!!11
      Kann ja eigentlich nicht ernst gemeint sein, aber: wirklich? Nicht dümmeres eingefallen, oder?

      Kommentar


        Zitat von Kiki
        Zitat von BoLo
        dieser koran also.
        wenn die leute doch nur unsere gute abendländliche bibel lesen würden, dann wär alles gleich viel besser.
        Spoiler: 
        lol

        Spoiler: 
        Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert! - Psalm 137,9

        Spoiler: 
        so geht christliches miteinander, da können die sich ruhig mal ne scheibe von abschneiden!!11
        Kann ja eigentlich nicht ernst gemeint sein, aber: wirklich? Nicht dümmeres eingefallen, oder?
        ich weiß nicht, was du mir sagen möchtest.

        Kommentar


          Zitat von highkickharald
          https://www.freiepresse.de/chemnitz/wirt-nach-ueberfall-noch-im-krankenhaus-amp10333356?t=&__twitter_impression=true

          Läuft.
          Sad. Sollen sie lieber mal irgendwelche Leute von diesen kriminellen Clans angreifen und drangsalieren. Dem könnte ich dann sogar noch was gutes abgewinnen. Aber warum gerade kleine Leute, die sogar hier arbeiten, sich (vermutlich) an Gesetze halten und die Gesellschaft zumindest kulinarisch bereichern? Nur aufgrund des Aussehens, der Herkunft oder der Religion? Es ist so dumm...

          @Bolo: In der Bibel steht auch viel crazy Shit aber soweit ich es mitbekomme, wird das lang nicht so strikt ausgelegt und dem kommt nicht so viel Bedeutung bei wie es beim Koran zumindest für mich der Fall zu sein scheint.

          Kommentar


            bruder was sollen die einschränkungen

            Kommentar


              Ich hab in die Thematik zugegebenermaßen nur recht begrenzten Einblick. Das letzte Mal, dass ich (abgesehen von Hochzeiten) in der Kirche war, ist schon etwas her. Und dann war ich halt meistens in "normalen" christlichen Kirchen und nicht irgendwas abgedrehteres, was es aber auf jeden Fall auch gibt. Und das müsste man ja eigentlich mit radikaleren muslimischen Ansichten vergleichen. In einer Moschee war ich noch nie, will ich mir aber mal anschauen. Da hört man immer wieder die krassen negativ Geschichten aber ich denke, dass es in vielen (hoffentlich sogar den allermeisten) Moschees recht liberal zur Sache geht. Dass Bush den Irakkrieg religiös begründet hat, ist jetzt auch nicht so lange her. Derzeit sind aber eher islamistische Anschläge präsent. Die Frage ist nur, inwiefern das wirklich auf die Religion an sich zurückgeht. Ich denke, dass die islamistische Hetze aufgrund vieler "Friedensmissionen" vorallem der USA da viel häufiger auf fruchtbaren Boden fällt. Sind ja auch eher muslimische Länder, die arm sind und christliche, denen es gut geht. Wenn du da jetzt die Seiten vertauschen würdest, denke ich schon, dass das Christentum auch Potenzial hätte, für was weiß ich für Taten herangezogen zu werden. Ein paar Spinner finden sich schließlich immer.

              In Deutschland verliert das Christentum und der Glaube zusehends an Bedeutung. Die Kirche hat immer weniger und weniger Mitglieder. Dafür kommen mehr Moslems nach DE, für die Religion meist noch viel eher eine Bedeutung hat. Gerade bei jungen Leuten überrascht mich das immer wieder. Und die Geburtenraten sind bekanntermaßen auch höher. Das lässt sich in Teilen bestimmt dadurch erklären, dass man das Vertraute in der Fremde sucht und dann eben in der Moschee eher auf "Gleichgesinnte" trifft. Vielleicht würde ich auch wieder in die Kirche gehen, wenn ich nach Ägypten ziehen würde. Fraglich ist halt, ob und wenn ja wann der Islam eine ähnliche Entwicklung durchmacht wie die christliche Kirche. Also ob der dann auch irgendwann wieder an Bedeutung verliert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Islam und der Koran in den kommenden Jahren immer mehr Einfluss in Deutschland und auch dem Rest Europas bekommen wird und so wohl ist mir bei dieser Aussicht zugegebenermaßen nicht, weil ich schon skeptisch bin.

              Kannst gerne mal deine Gedanken teilen @mars. Scheint so als hättest du meinen Post eher ohne die Einschränkungen verfasst.

              Kommentar


                In der Tat halte ich nachfolgend hervorgehobene Ergänzungen/Einschränkungen für überflüssig und gehe davon aus, dass du sie - wenn wohl auch unbewusst - explizit im Kontext mit nichtdeutschen Mitbürgern getroffen hast

                Sad. Sollen sie lieber mal irgendwelche Leute von diesen kriminellen Clans angreifen und drangsalieren. Dem könnte ich dann sogar noch was gutes abgewinnen. Aber warum gerade kleine Leute, die sogar hier arbeiten, sich (vermutlich) an Gesetze halten und die Gesellschaft zumindest kulinarisch bereichern? Nur aufgrund des Aussehens, der Herkunft oder der Religion? Es ist so dumm...
                "sogar" lässt sich so lesen, als sei das ne Überrasschung oder zumindest die Ausnahme von der Norm und eben nicht erwartbar. Dabei ist auch bei dieser Bevölkerungsgruppe das Gegenteil der Fall und die Mehrheit der erwerbfähigen steht in Lohn und Brot.

                "vermutlich" ist ne ähnliche Einschränkung, die bei einem Text über Deutsche wohl nur im grundsätzlich nicht anzunehmenden Extremfall einer Einzelschilderung im entsprechend relevanten Kontext Einzug in deine Aussage gefunden hätte. Hier schwingt der leider gesellschaftlich weit verbreitete Gedanke vom Kriminellen Ausländer mit.

                "zumindest kulinarisch" find ich fast schon unverschämt; ja das ist sein Job, aber die Herangehensweise ist schon arg...
                Klar beinhaltet dein Statement auch den Fakt, dass der Mann uns ja auch auf andere Weise bereichern könnte, aber sie sagt eben auch, wenn das nicht so wäre, hätte man zumindest eine weitere leckere Bude dank ihm am Start? Ich bin eher Freund davon zu sagen, dass er über seine Person hinaus uns so etwas zusätzlich noch mit seiner Tätigkeit zur Verfügung stellt, sprich durch sein Schaffen über die Person hinaus bereichernd wirkt.

                um mehr gings mir nicht

                Kommentar


                  Achso, dachte es ging um den Bolo Kommentar. Ich versuche halt relativ gut zu differenzieren in meinen Aussagen. Kann aber anscheinend auch voll falsch rüberkommen.

                  Das "sogar" sollte zeigen, dass das Feindbild des faulen Ausländers, der von Stütze lebt in dem Fall nicht ziehen kann. Da zeigt sich dann halt noch mehr, dass es wirklich Fremdenhass ist und nicht durch ein kapitalistische Kalkül begründet ist.

                  Ich kann auch bei Fritz Müller von der Pommesbude nicht davon ausgehen, dass er sich an Gesetze hält. Aber verstehe, was dich gestört hat.

                  Meiner Meinung nach bereichert nicht jeder Ausländer durch seinen Charakter oder seine Ansichten die deutsche Gesellschaft. Das würde ich aber auch über viele Deutsche sagen :D Aber ja, war etwas edgy formuliert. Vllt fände ich ihn durch seine Person halt gar nicht bereichernd, deswegen habe ich den Spieß umgedreht und nur darüber eine Aussage getroffen, worüber ich eine Aussage treffen kann.

                  Kommentar


                    Ausländer werden ja nicht danach angegriffen, wie viel sie zur Gesellschaft beitragen, sondern danach, dass sie anders aussehen. Das ist purer, dummer, blinder, teilweise anerzogener Hass von Menschen, die selber Verlierer dieser Gesellschaft sind bzw. sich so fühlen. Das läuft nicht nach irgendwelchen Kriterien. Bei manchen vielleicht (siehe Politik), aber das sind oft nur Vorwände.

                    [hr]

                    Zitat von rmuser2018pwvergessen
                    Zitat von highkickharald
                    Läuft.
                    kommt etwas spät
                    Der Artikel ist einen halben Tag alt.

                    Kommentar


                      Es geht jetzt auch nicht ums Schalom? Wenn mehrere ausländische Restaurants in Chemnitz angegriffen werden, dann kann man das nicht oft genug erwähnen.

                      Kommentar


                        Sonntagsfrage

                        Bundestag (INSA)

                        CDU/CSU 26%
                        AFD 18%
                        SPD 16%
                        Grüne 15 %
                        LINKE 11 %
                        FDP 10%

                        Bayern (INSA)

                        CSU 33%
                        Grüne 18%
                        AFD 14%
                        FW 11%
                        SPD 10%
                        FDP/LINKE ca 5%

                        Kommentar


                          Zitat von highkickharald
                          Ausländer werden ja nicht danach angegriffen, wie viel sie zur Gesellschaft beitragen, sondern danach, dass sie anders aussehen. Das ist purer, dummer, blinder, teilweise anerzogener Hass von Menschen, die selber Verlierer dieser Gesellschaft sind bzw. sich so fühlen. Das läuft nicht nach irgendwelchen Kriterien. Bei manchen vielleicht (siehe Politik), aber das sind oft nur Vorwände.
                          Ist das jetzt deine persönliche Meinung oder ist das irgendwie belegt? Obdachlose werden teilweise auch angegriffen und bei denen gibt es dieses Kriterium schon. Und ich denke, dass Fremdenhass nicht so weit verbreitet wäre, wenn die Herkunft nicht noch mit bestimmten zumindest vermuteten Kriterien einhergehen würde. Das mit den Verlierern stimme ich dir zu.
                          Ich glaube dieser wirklich krasse Fremdenhass, also nur aufgrund z.B. eines anderen Aussehens, ist nicht so weit verbreitet, wie du denkst.

                          Zitat von rmuser2018pwvergessen
                          Zitat von highkickharald
                          Es geht jetzt auch nicht ums Schalom? Wenn mehrere ausländische Restaurants in Chemnitz angegriffen werden, dann kann man das nicht oft genug erwähnen.
                          Hast du aber vorher nicht.
                          Und was willst du ihm jetzt vorwerfen oder warum spielt das eine Rolle? Vllt hatte er vom Schalom schlichtweg nichts mitbekommen. Oder wurde das nicht eh hier im Thread erwähnt?

                          Kommentar


                            Zitat von Lillet
                            Sonntagsfrage

                            Bundestag (INSA)

                            CDU/CSU 26%
                            AFD 18%
                            SPD 16%
                            Grüne 15 %
                            LINKE 11 %
                            FDP 10%

                            Bayern (INSA)

                            CSU 33%
                            Grüne 18%
                            AFD 14%
                            FW 11%
                            SPD 10%
                            FDP/LINKE ca 5%
                            Schon krass wie die Zahlen abweichen wenn man hier kein INSA von der BILD nimmt sondern die
                            Forschungsgruppe Wahlen (ZDF) ist überall die SPD vor der AFD

                            Hier auch mal wieder ein schmankerl aus der Bayern AFD:
                            https://www.stern.de/politik/deutschland/afd-mann-warnt-vor--neger--krankheiten---seine-quelle-widerspricht-8397196.html

                            Kommentar


                              Zitat von rmuser2018pwvergessen
                              Zitat von highkickharald
                              Es geht jetzt auch nicht ums Schalom? Wenn mehrere ausländische Restaurants in Chemnitz angegriffen werden, dann kann man das nicht oft genug erwähnen.
                              Hast du aber vorher nicht.
                              Schade, war aber ein netter Versuch.

                              Kommentar


                                Das war kein Versuch, ich habe es nicht mitbekommen. Daher gibt es auch eine Entschuldigung von mir. Sry.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X