Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche Politik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
    ob vorsatz oder fahrlässigkeit ändert nichts daran, dass falschnachrichten verbreitet wurden - man könnte mit der politischen abarbeitung des vorfalls einfach warten bis die fakten auf dem tisch sind.
    Das ist richtig, das habe ich auch gar nicht bezweifelt.
    Weiterhin kannte ich den Text, den Mars gepostet hatte, nicht, bei dem sie offensichtlich strategisch vorgegangen sind, um möglichst viel Publicity zu generieren. Daher ging ich erstmal von einem Versehen aus. In dubio pro reo oder so :/

    Kommentar


      Zitat von panda yo Beitrag anzeigen
      Das ist richtig, das habe ich auch gar nicht bezweifelt.
      Weiterhin kannte ich den Text, den Mars gepostet hatte, nicht, bei dem sie offensichtlich strategisch vorgegangen sind, um möglichst viel Publicity zu generieren. Daher ging ich erstmal von einem Versehen aus. In dubio pro reo oder so :/
      Erstmal von einem Versehen ausgehen. Bei der AfD. Ich lachte.

      Kommentar


        AfD-Liste für die Brandenburger Landtagswahl steht.

        Mit Kalbitz ein Rechtsaußen auf #1, auch die #2 gehört nicht gerade zu den rationaleren Kandidaten

        Positionierung ähnlich wie die Höcke-AfD in Thüringen
        Die AfD Brandenburg hat ihre Kandidaten gekürt. Und dabei klar den Schulterschluss mit rechtsextremen Bewegungen vollzogen.

        Kommentar


          Zitat von TAM_yo Beitrag anzeigen

          Erstmal von einem Versehen ausgehen. Bei der AfD. Ich lachte.
          D.h. die AFD macht im Gegensatz zu den anderen Parteien nichts aus Versehen, sondern immer alles ganz bewusst? Hm.

          Kommentar


            Zitat von Benzo Beitrag anzeigen
            D.h. die AFD macht im Gegensatz zu den anderen Parteien nichts aus Versehen, sondern immer alles ganz bewusst? Hm.
            Natürlich nicht, aber bei der AfD greift halt die "Der Hirtenjunge und der Wolf"-Metapher. Die AfD hat schon so oft Falschinformationen verbreitet, dass man im Zweifel erstmal vom Kalkül, als von Versehen ausgehen kann/muss. Hinzukommt das Populismus neben einer Ideologie auch eben ein politisches Werkzeug ist, das klar einer festen Logik folgt und aufeinander aufbaut. Klar kann man jetzt argumentieren, dass auch anderen Parteien dieses Werkzeug zur Verfügung steht und nicht exklusiv vom rechten oder linken Rand benutzt wird. Eben jene Parteien agieren aber natürlich überproportional populistisch. Abreite da grade an einem kleineren Projekt zu dem Thema für die Uni. Bei Bedarf kann ich hier oder im Discord noch etwas dazu schreiben.

            Kommentar


              Es ist Montagmorgen und die Arbeitsscheuen Patrioten greifen Journalisten und Parteienhäuser an:

              https://www.tagesschau.de/inland/att...erlin-101.html

              Kommentar


                Zitat von ZOOr Beitrag anzeigen
                Es ist Montagmorgen und die Arbeitsscheuen Patrioten greifen Journalisten und Parteienhäuser an:

                https://www.tagesschau.de/inland/att...erlin-101.html
                in dem von dir verlinkten artikel steht was von plakate geklebt. Bei dem knallerchen hier ( https://www.swr3.de/aktuell/nachrich...7eb/index.html ) hat sich doch auch keiner beschwert.

                Kommentar


                  Zitat von deso_ Beitrag anzeigen

                  in dem von dir verlinkten artikel steht was von plakate geklebt. Bei dem knallerchen hier ( https://www.swr3.de/aktuell/nachrich...7eb/index.html ) hat sich doch auch keiner beschwert.
                  Was hat das eine denn mit dem anderen zu tun?

                  Kommentar



                    ~15minütiges Interview auf locker mit Seibert, ganz nett

                    Kommentar


                      war das etwa nicht ein angriff auf ein bürogebäude einer partei?

                      Kommentar


                        Zitat von deso_ Beitrag anzeigen
                        war das etwa nicht ein angriff auf ein bürogebäude einer partei?
                        Aber was bringt die Gegenüberstellen zweier Straftaten, deren Schwere und Tatbestand extrem divergiert?
                        Zuletzt geändert von TAM_yo; 14.01.2019, 21:31.

                        Kommentar


                          Nichts. Außer das man sich so mit "den anderen" beschaftibes kann. Reine Ablenkung.

                          Kommentar


                            Verfassungsschutz erklärt AfD bundesweit zum Prüffall

                            Kommentar


                              Wurde auch Zeit, aber leider wissen wir ja, dass der Verfassungsschutz auch so mal gerne auf dem rechten Auge blind ist. Aber hoffe, dass die Konservativen, die von der CDU enttäuscht waren, jetzt einsehen, dass die AfD wirklich ein Faschoverein ist und sie dringend wieder zur CDU wechseln sollten.

                              Kommentar


                                also wieder zurück zum Satus Quo? Glaube kaum, da sich bei der CDU vorerst nicht wirklich was geändert hat.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X