Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche Politik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Den ersten Punkt würde evtl. ich noch um "Anerkennung und Betonung von geschlechtlichen Unterschieden" ergänzen

    Sonst fällt mir noch ein

    Erhalt und Förderung von Tradition und Brauchtum
    Für den Erhalt der deutschen Sprache/gegen übermäßige Usage von Anglizismen
    Eher arbeitgeber- als arbeitnehmerfreundlich
    Diskriminierung ist "okay"/Anti PC
    Stolz sein auf Nation und Vorfahren

    Kommentar


      Ich glaube du suchst das Wort "Verwendung"^^

      Ich denke ein Merz wäre die bessere Wahl gewesen.Warum?Man muss nicht ihn nicht mögen oder wählen (bin kein CDU Wähler), jedoch würde man eine Aufbruchstimmung vermitteln als ein vor sich hin plätschern mit AKK.Direkte Konkurrenten müssten ihre Positionen nachschärfen in beiden Spektren, die zu klareren politischen Positionen führen.
      Im nächsten Jahr haben wir neben der Europawahl auch noch mehrere Landtagswahlen im Osten (+Bremen), welche an politischen Rändern ordentlich Stimmen abholen

      Zu den anderen:
      AKK "meh machen wir erstmal so weiter" und bisschen christliches Scheingelaber
      Spahn "moderate" Weg" mit dem leichten Wunsch nach Veränderung-kein ordentliches Standing und als Gesundheitsminister bist du eh politisch arm dran siehe Philipp "Fippsi" Rösler

      https://dawum.de/Thueringen/
      https://dawum.de/Sachsen/
      https://dawum.de/Brandenburg/

      Ja es sind nur Umfragen, dennoch sind leichte Tendenzen vorhanden und es wird "spaßig" werden für die CDU..Ich kann mir gut vorstellen das man sich im nächsten Dezember wieder trifft und der kleine Friedrich seine Chance bekommt.Der Vormerz ist zwar in diesem Jahr gescheitert aber es kann wahrscheinlich nächstes Jahr werden

      Kommentar


        habe soeben einen deutschland kurier in meinem briefkasten gefunden.
        kann nicht aufhören zu kotzen.

        Kommentar


          Brauchen wir einen Systemwechsel, Dietmar Bartsch?

          Dietmar Bartsch ist als Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag - Das Pendant von Christian Lindner als FDP-Fraktionsvorsitzender. Die beiden Fraktions-Chefs diskutieren über die fundamentalen Unterschiede
          Lindners Podcast, ganz interessant in dem Fall
          Der Podcast der Fraktion der Freien Demokraten geht in die zweite Runde. In der neuen Folge diskutieren zwei Fraktionsvorsitzende: Christian Lindner und Dietmar Bartsch. Der Liberale trifft auf den Linken. Klingt unvereinbar? Das muss nicht sein. Hier begegnen sich zwar fundamental unterschiedliche Überzeugungen, aber dem Gespräch tut das keinen Abbruch. Im Gegenteil: So würde Bartsch die Erbschaftssteuer gerne nach US-amerikanischem Vorbild gestalten. Während Lindner den demokratischen Sozialismus als Widerspruch in sich beschreibt: ein „vegetarischer Schlachthof“. Und er will verstehen, wie eine Marktwirtschaft ohne Kapitalismus überhaupt funktionieren soll. Würde sich individuelle Leistung dann noch lohnen? Wie ließe sich Risikobereitschaft honorieren? Woher käme Fortschritt? Bartsch sieht sogar Gemeinsamkeiten: Man könne gemeinsam agieren, wenn Grundsätze des demokratischen Systems infrage gestellt werden.

          Kommentar


            Zugleich plädierte Göring-Eckardt dafür, Ostdeutsche in ostdeutschen Verwaltungen bei gleicher Qualifikation bevorzugt einzustellen.
            Q

            Die Idee einer "Ossi-Quote", bin gespannt was die anderen Parteien dieses Jahr noch so aus dem Hut zaubern. Stehen ja wieder Wahlen an.

            Dabei finde ich es gar nicht verkehrt solche Institutionen im Osten anzusiedeln, allerdings sollte der geeignetste Bewerber den Job bekommen .
            Zuletzt geändert von D.Way; 01.01.2019, 10:49.

            Kommentar


              Der Gedanke, dass man den Osten etwas aufbauen will, ist ja nicht falsch. Das Reden von einer Quote ist natürlich eher zu hart, aber für mich in die richtige Richtung.

              Kommentar


                5 von 25 Behörden im Osten angesiedelt entspricht ca. der Verteilung der Bürger, quotal passt das also. Da aber der Osten gefördert werden sollte, muss man von dieser Quote abweichen um den noch immer vorherrschenden Strukturnachteilen entgegenzuwirken.
                Dass die Leitung der Behörden dann auswasweißichfürGründen vorrangig West-Deutschen anvertraut wird ist ein weiterer Schlag ins Gesicht der "neuen" Bundesbürger.

                Finde die Umsetzung solcher Quoten daher gerechtfertigt und leider auch notwendig

                Kommentar


                  puh, endlich geht mal jemand gegen diese verdammte deutsche umwelthilfe vor, danke CDU!

                  kann ja wohl nicht angehen angehen, dass hier in unserem schönen land einfach so jemand die einhaltung der gesetze einklagt und damit unseren armen deutschen automobilkonzernen schadet.

                  wo kämen wir denn hin, wenn sich jeder an die gesetze halten müsste?
                  es müsste vielleicht eine art politischer prozess erfunden werden, mit dem sich z.B. die CDU an der entstehung der gesetze beteiligen könn... oh wait.
                  Zuletzt geändert von BoLo; 04.01.2019, 00:33.

                  Kommentar


                    Zitat von MarsderEchte Beitrag anzeigen
                    5 von 25 Behörden im Osten angesiedelt entspricht ca. der Verteilung der Bürger, quotal passt das also. Da aber der Osten gefördert werden sollte, muss man von dieser Quote abweichen um den noch immer vorherrschenden Strukturnachteilen entgegenzuwirken.
                    Dass die Leitung der Behörden dann auswasweißichfürGründen vorrangig West-Deutschen anvertraut wird ist ein weiterer Schlag ins Gesicht der "neuen" Bundesbürger.

                    Finde die Umsetzung solcher Quoten daher gerechtfertigt und leider auch notwendig
                    vllt geht's ja nach kompetenz? oder soll nach geschlecht nun auch der geburtsort als qualifikationskriterium in behörden herhalten? schlimm genug, dass es an anderer stelle so ist. [email protected] wir brauchen eine frau aus dem osten im kabinett

                    Kommentar


                      Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                      puh, endlich geht mal jemand gegen diese verdammte deutsche umwelthilfe vor, danke CDU!

                      kann ja wohl nicht angehen angehen, dass hier in unserem schönen land einfach so jemand die einhaltung der gesetze einklagt und damit unseren armen deutschen automobilkonzernen schadet.

                      wo kämen wir denn hin, wenn sich jeder an die gesetze halten müsste?
                      es müsste vielleicht eine art politischer prozess erfunden werden, mit dem sich z.B. die CDU an der entstehung der gesetze beteiligen könn... oh wait.
                      puh, würde ja gerne was schreiben, aber das würde dein grünes weltbild wahrscheinlich nicht verkraften. Schön gegen die bösen diesel treten und im jahr dann 3x in den urlaub fliegen. Und im nächsten jahr treten wir dann wieder gegen die benziner weil die co2 emission auf einmal wieder steigen.

                      Kommentar


                        Zitat von deso_ Beitrag anzeigen

                        puh, würde ja gerne was schreiben, aber das würde dein grünes weltbild wahrscheinlich nicht verkraften. Schön gegen die bösen diesel treten und im jahr dann 3x in den urlaub fliegen. Und im nächsten jahr treten wir dann wieder gegen die benziner weil die co2 emission auf einmal wieder steigen.
                        hast meinen post verstanden [_]

                        wahrscheinlich mein fehler. hätte die deutsche umwelthilfe vielleicht erst am ende nennen sollen, dann hättest du nicht den ganzen rest vom post mit schaum vorm mund gelesen.
                        Zuletzt geändert von BoLo; 04.01.2019, 01:11.

                        Kommentar


                          Zitat von ramses Beitrag anzeigen

                          vllt geht's ja nach kompetenz? oder soll nach geschlecht nun auch der geburtsort als qualifikationskriterium in behörden herhalten? schlimm genug, dass es an anderer stelle so ist. [email protected] wir brauchen eine frau aus dem osten im kabinett
                          "Bei gleicher Qualifikation". Nicht immer gleich auf Dinge anspringen, die da gar nicht stehen. Im Übrigen dürfte der Vorschlag klar verfassungswidrig sein, Art. 3 Abs. 3 GG erlaubt eine solche Bevorzugung nicht.

                          Kommentar


                            Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
                            puh, endlich geht mal jemand gegen diese verdammte deutsche umwelthilfe vor, danke CDU!

                            kann ja wohl nicht angehen angehen, dass hier in unserem schönen land einfach so jemand die einhaltung der gesetze einklagt und damit unseren armen deutschen automobilkonzernen schadet.

                            wo kämen wir denn hin, wenn sich jeder an die gesetze halten müsste?
                            es müsste vielleicht eine art politischer prozess erfunden werden, mit dem sich z.B. die CDU an der entstehung der gesetze beteiligen könn... oh wait.
                            Sind solange gemeinnützig, solange sie nicht unbequem werden. danach wird das nützig gestrichen.
                            Ist aber auch fies, wenn man nicht einfach so mauscheln kann.

                            Kommentar


                              Zitat von deso_ Beitrag anzeigen

                              puh, würde ja gerne was schreiben, aber das würde dein grünes weltbild wahrscheinlich nicht verkraften. Schön gegen die bösen diesel treten und im jahr dann 3x in den urlaub fliegen. Und im nächsten jahr treten wir dann wieder gegen die benziner weil die co2 emission auf einmal wieder steigen.
                              doch schreib mal, interessiert mich

                              Kommentar


                                Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen

                                doch schreib mal, interessiert mich
                                sorry, bin noch am knobeln wie ich bolos post verstehen soll

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X