Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Wahl 03. November

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Giuliani behauptete dennoch, er könne beweisen, dass Trump den wichtigen Bundesstaat Pennsylvania in Wirklichkeit nicht verloren, sondern mit einem Vorsprung von 300.000 Stimmen gewonnen habe, und Michigan mit 50.000 Stimmen. Unter anderem seien Stimmzettel mehrfach eingescannt worden.
    [...]
    Trump-Anwältin Sidney Powell stellte während der Pressekonferenz weitere unbelegte Behauptungen auf: "Womit wir es hier wirklich zu tun haben, ist ein massiver Einfluss kommunistischen Geldes über Venezuela, Kuba und vermutlich China für die Einmischung in unsere Wahl." Sie behauptete auch, der 2013 verstorbene venezolanische Präsident Hugo Chavez habe Hintertüren in die Software einbauen lassen, die bei der Auszählung der Stimmen verwendet wurde. Angeblich sei es dadurch möglich gewesen, dass eine für Biden abgegebene Stimme 1,25 Stimmen wert gewesen sei.
    [...]

    Der von Trump jüngst gefeuerte Christopher Krebs, der als ranghoher Regierungsbeamter für die Absicherung der Wahlen zuständig war, bezeichnete die Pressekonferenz bei Twitter als "die gefährlichsten 1:45 Stunden TV in der Geschichte Amerikas". "Und vermutlich die verrücktesten", fügte er hinzu.

    Kommentar


      Mittlerweile hat die Washington Post auch drüber berichtet. Die beziehen sich aber auch auf die gleiche Quelle. Ich denke aber, dass die WP ihre Quellen checkt und dass es tatsächlich so gelaufen ist. Und dann wollen die Reps erzählen, dass die Wahl nicht fair war... "Okay".

      https://www.washingtonpost.com/natio...gn=wp_homepage

      Kommentar


        Fact: Amy McGrath (D) raised more than $88 million to lose to Sen. Mitch McConell (R) by 19.6 points (per final, certified results).



        https://twitter.com/Redistrict/statu...32631773650950

        Kommentar


          Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
          Fact: Amy McGrath (D) raised more than $88 million to lose to Sen. Mitch McConell (R) by 19.6 points (per final, certified results).

          https://twitter.com/Redistrict/statu...32631773650950
          Kannst du das einordnen? Alle Kandidaten werden doch Spenden sammeln, wie viel hat McConnel gesammelt? Oder was ist der Durchschnitt der Spendengelder je Kandidat?

          Kommentar


            komplett durch, die Show der Trump-Truppe. habe irgendwelche Beweise für irgendwashastenichtgesehen eingereicht, dass in fünf(?) Bezirken in Michigan gepfuscht wurde... die in den Beweisdokumenten (Affidavit, sowas wie eine schriftliches Statetement unter Eid eines vermeintlichen wistleblowsers) genannten Bezirke liegen aber in Minnesota. habe inzwischen den Eindruck, Landkarten sind zu progressive.

            surs: CNN eben
            Zuletzt geändert von ramses; 20.11.2020, 22:16.

            Kommentar


              Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
              Giuliani behauptete dennoch, er könne beweisen, dass Trump den wichtigen Bundesstaat Pennsylvania in Wirklichkeit nicht verloren, sondern mit einem Vorsprung von 300.000 Stimmen gewonnen habe, und Michigan mit 50.000 Stimmen. Unter anderem seien Stimmzettel mehrfach eingescannt worden.
              [...]
              Trump-Anwältin Sidney Powell stellte während der Pressekonferenz weitere unbelegte Behauptungen auf: "Womit wir es hier wirklich zu tun haben, ist ein massiver Einfluss kommunistischen Geldes über Venezuela, Kuba und vermutlich China für die Einmischung in unsere Wahl." Sie behauptete auch, der 2013 verstorbene venezolanische Präsident Hugo Chavez habe Hintertüren in die Software einbauen lassen, die bei der Auszählung der Stimmen verwendet wurde. Angeblich sei es dadurch möglich gewesen, dass eine für Biden abgegebene Stimme 1,25 Stimmen wert gewesen sei.
              [...]

              Der von Trump jüngst gefeuerte Christopher Krebs, der als ranghoher Regierungsbeamter für die Absicherung der Wahlen zuständig war, bezeichnete die Pressekonferenz bei Twitter als "die gefährlichsten 1:45 Stunden TV in der Geschichte Amerikas". "Und vermutlich die verrücktesten", fügte er hinzu.
              Da fehlen einem einfach die Worte. Was ist das bitte für eine Shitshow, das kann doch selbst der dümmste Redneck nicht mehr nachvollziehen.

              Kommentar


                Den Weg zu seiner erneuten, wahrheitswidrigen und bizarren Behauptung, er habe diese Wahl gewonnen, beschritt Trump so: Die Pharma-Unternehmen „mögen mich nicht besonders“, leitete er ein. „Big pharma“ habe während des Wahlkampfs „Millionen“ Anzeigen gegen ihn geschaltet. Diesen Wahlkampf habe er „gewonnen“, sagte Trump in einem Nebensatz. Er verwies auf „fast 74 Millionen Stimmen“, die für ihn abgegeben worden seien.
                Feinste Comendy. Jetzt will er gegen die absurd hohen Medikamentenpreise vorgehen.

                Kommentar


                  Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                  Feinste Comendy. Jetzt will er gegen die absurd hohen Medikamentenpreise vorgehen.
                  ist doch nix neues? gegen big pharma hat er doch schon vor monaten stimmung gemacht

                  Kommentar


                    https://www.fr.de/politik/todesstraf...-90107626.html

                    "Und der von Donald Trump mit seinen drei Nominierungen seit Amtsantritt 2017 nach rechts verschobene Supreme Court spielt mit. Im Fall von Orlando Hall, dem vorgeworfen wird, eine 16-Jährige entführt, vergewaltigt und ermordet zu haben, hob der oberste Gerichtshof der USA eine Blockade der Hinrichtung auf, die zuvor ein Bezirksrichter am Tag der geplanten Exekution verfügt hatte."

                    christlicher fundamentalismus at its best.

                    Kommentar


                      Und weiter geht es: Trump entlässt Verschwörungs-Anwältin

                      Wenige Tage nach einer aufsehenerregenden Pressekonferenz zu angeblichem Wahlbetrug hat US-Präsident Donald Trump die Zusammenarbeit mit der Anwältin Sidney Powell beendet. Powell arbeite nicht länger für Trumps Anwaltsteam und auch nicht für den Präsidenten persönlich, erklärte Trumps Privatanwalt Rudy Giuliani.
                      Das ist die, von der ich etwas in Post #1227 zitiert hatte.

                      Kommentar


                        Trump hat Michael Flynn begnadigt...

                        Kommentar


                          Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
                          Trump hat Michael Flynn begnadigt...
                          Wird nicht die letzte zwielichtige Gestalt sein, die er begnadigt.

                          es wurde ja sogar schon spekuliert, dass er sich noch selbst begnadigt.

                          Kommentar


                            Zitat von so4p Beitrag anzeigen
                            es wurde ja sogar schon spekuliert, dass er sich noch selbst begnadigt.
                            Kann er aber angeblich nur in der letzten Sekunde machen, da er sich dadurch schuldig bekennt und ab dem Moment kein Präsident mehr sein kann. Zudem könnte es sich sehr negativ auf andere Anklagen auswirken, die erst später kommen, wenn er sich durch die Begnadigung schuldig bekennt.

                            Kommentar


                              Donald Trump bereitete in den vergangenen Wochen einen Staatsstreich vor. Er schafft ein neues Amt, das die Verfassung nicht vorsieht: das des Nebenpräsidenten.
                              Die Einleitung von diesem Artikel liest sich schon wie der Plot eines schlechten Polit-Thrillers.
                              Habe aktuell leider kein Spiegel+ zur Hand. Ist der Artikel so brisant, dass sich Spiegel+ lohnt?

                              e: link war kaputt, guckt den beitrag unter mir an
                              Zuletzt geändert von der_finne; 26.11.2020, 14:30.

                              Kommentar


                                Donald Trump: Die letzten Wochen seiner Präsidentschaft werden die gefährlichsten - DER SPIEGEL

                                leider paywall. aber super gut

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X