Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Wahl 03. November

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    die debatte war das perfekte beispiel für den aktullen stand der politik in den usa

    Kommentar


      #17
      Können wir bitte mit dieser Herangehensweise aufhören, als wären Biden und Trump beide in gleichen Maßen Idioten?

      Es war doch ganz klar Trump, der die Debatte hat eskalieren lassen. Wir alle wissen wie Debatten funktionieren und welchen Zweck sie haben. Biden war gezwungen dagegen zu halten.

      Kommentar


        #18
        Trump zog Biden in das Becken und schon bekamen wir das rhetorische Schlammcatchen. Furchtbar unangenehm. Unterhaltungswert auch eher 4/10. Wenig neue Erkenntnisse, außer dass Biden kaum gegenhalten kann/will, wenn Trump eklig wird.

        Kommentar


          #19
          mich hat die debatte ein bisschen an die southpark folge erinnert wo garrison als trump und clinton debattieren.
          clinton wurde vorher gesagt immer nur den gleichen satz zu sagen ohne auf politik einzugehen.
          hat biden auch geschafft xD
          ach die amis können einem echt leid tun
          Zuletzt geändert von ChriS8; 30.09.2020, 13:55.

          Kommentar


            #20
            Zitat von ramses Beitrag anzeigen
            So kinners, wer hat sich den Kram live reingezogen und es weitgehend bereut? ich.

            verstehe nicht, wieso die Trump/Reps ständig versuchen, Hunter Biden in die Debatte zu bekommen. Ich mein, das ist einer, der vielleicht(!) irgendwie kompromittiert ist und durch seinen Vater profitiert hat...bei den Trumps dagegen..mehr Glashaus geht überhaupt nicht.
            Ist doch eig. ganz clever:

            Demokraten sehen das vllt. und denken sich "Hmm ja blöd, dann wähl ich vllt. doch nicht Biden und bleib zu Hause".
            Trump-Wähler und ein großer Teil der Reps haben dagegen bereits bewiesen, dass es scheissegal ist, was Trump macht. Sie wählen ihn trotzdem. Also das Glashaus, in dem Trump sitzt ist leider ne Gummizelle.

            Selbst wenn Biden, genau wie damals H. Clinton, kein Parade-Kandidat ist: Sie sind das kleinere Übel. Und sollte allein deshalb im Zweifel halt die Stimme bekommen. Für jeden, der auch nur ein paar Gehirnzellen hat, ist Trump absolut unwählbar. Und das war er auch schon 2016. Aber Murrica halt.

            Absolute Priorität sollte da drüben eig. erstmal sein, Trump abzuschaffen. Den Rest wird man dann schon irgendwie schaukeln.

            Kommentar


              #21
              Die Demokraten müssen ihre Leute einfach zur Urne bekommen, dann gewinnen sie. Das hat bei Hillary aus verschiedensten Gründen nicht geklappt, glaube aber, dass Biden Kompromisskandidat genug ist um primär four-more-years-Trump zu verhindern. Alles weitere wird man dann sehen müssen.

              Kommentar


                #22
                Zitat von Kamui Beitrag anzeigen

                Ist doch eig. ganz clever:

                Demokraten sehen das vllt. und denken sich "Hmm ja blöd, dann wähl ich vllt. doch nicht Biden und bleib zu Hause".
                Trump-Wähler und ein großer Teil der Reps haben dagegen bereits bewiesen, dass es scheissegal ist, was Trump macht. Sie wählen ihn trotzdem. Also das Glashaus, in dem Trump sitzt ist leider ne Gummizelle.
                ..so könnte man's auch sehen, ja.


                den Thread hier sollte man schließen. Wird sowieso im US-Politik-Thread gesprochen

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Kamui Beitrag anzeigen

                  Ist doch eig. ganz clever:

                  Demokraten sehen das vllt. und denken sich "Hmm ja blöd, dann wähl ich vllt. doch nicht Biden und bleib zu Hause".
                  Trump-Wähler und ein großer Teil der Reps haben dagegen bereits bewiesen, dass es scheissegal ist, was Trump macht. Sie wählen ihn trotzdem. Also das Glashaus, in dem Trump sitzt ist leider ne Gummizelle.

                  Selbst wenn Biden, genau wie damals H. Clinton, kein Parade-Kandidat ist: Sie sind das kleinere Übel. Und sollte allein deshalb im Zweifel halt die Stimme bekommen. Für jeden, der auch nur ein paar Gehirnzellen hat, ist Trump absolut unwählbar. Und das war er auch schon 2016. Aber Murrica halt.

                  Absolute Priorität sollte da drüben eig. erstmal sein, Trump abzuschaffen. Den Rest wird man dann schon irgendwie schaukeln.
                  Die Demokraten müssen ihre Leute einfach zur Urne bekommen, dann gewinnen sie. Das hat bei Hillary aus verschiedensten Gründen nicht geklappt, glaube aber, dass Biden Kompromisskandidat genug ist um primär four-more-years-Trump zu verhindern. Alles weitere wird man dann sehen müssen.
                  Seh ich auch so, mal außen vor, wofür Biden steht und wie der Senat sich verhält sobald er Präsident ist, es ist erstmal wichtig ein besseres Bild nach außen abzugeben und innerhalb des Landes/Bevölkerung eine weniger krasse Spaltung zu haben. Die Umfragewerte ob in den letzten Wochen oder auch seit der letzten Nacht, sind schon mal besser als bei Clinton vor 4 Jahren, wenn auch minimal. Das macht Hoffnung, dass es diesmal reicht.

                  https://www.mdr.de/nachrichten/polit...trump-100.html

                  Kommentar


                    #24
                    Ich wollte mir gerade Ausschnitte vom Spiegel über die Debatte ansehen - 1:40 Minuten habe ich ausgehalten.
                    Meine Fresse, was ist das für eine Scheiße? Wie kann so ein Subjekt Präsident sein? Ich hoffe inständig, dass Böhmermann irgendwann den Prank enthüllt. Das ist ja schlimmer als Frauentausch und Mitten im Leben zusammen.

                    Kommentar


                      #25
                      Hab mir gestern auch noch 10 Minuten gegeben. Dachte auch erst, so schlimm wirds schon nicht sein wie jeder sagt... aber es war ja sogar noch peinlicher :D

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von MyLife4IU Beitrag anzeigen
                        die debatte war das perfekte beispiel für den aktullen stand der gesellschaft in den usa
                        fyp xd

                        Kommentar


                          #27
                          Krass wie ein Land so vor die Hunde gehen kann. Der Untergang einer Weltmacht. Alleine dass die Wahl zwischen den beiden senilen stattfinden muss

                          Kommentar


                            #28
                            Unofficial ballot drop boxes popping up throughout the state worry elections officials

                            The post, from Jordan Tygh, a regional field director for the California Republican Party, encouraged people to message him for “convenient locations” to drop their own ballots.
                            [...]
                            On its website, the Fresno County Republican Party also shared a list of “secure” ballot collection locations. None are official county drop box sites, with the local GOP instead listing its own headquarters, multiple gun shops and other local businesses.
                            [...]
                            The California Republican Party did not respond to requests for comment about the boxes by deadline. But they’ve been defending the practice in replies on Twitter, alleging the process was made legal under a 2016 law that allows California voters to designate a person to return their ballot for them. The GOP calls the practice “ballot harvesting” and blames it for losses to the Democrats in OC and other places in 2018.

                            But state officials clarified that using an unauthorized vote-by-mail drop box would not meet the requirements of the 2016 law. No designated “person” would be signing for the ballots as required by state law.
                            California tells Republicans ‘cease and desist’ with unofficial ballot drop boxes, but GOP remains defiant

                            State GOP, elected Republicans argue boxes are legal under ‘ballot harvesting’ laws; authorities and some legal experts disagree.
                            ​​​​​​​Unglaublich ...

                            Kommentar


                              #29
                              giB MIr DeInEn WAhlzETTel, vERdrAU MIr

                              Kommentar


                                #30
                                sind die wahlzettel versiegelt oder so?
                                weil sonst kommen auf einmal von den boxen nur stimmzettel für trump bei den offiziellen stellen an :D

                                land of the free my ass, rofl

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X