Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Wahl 03. November

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    https://twitter.com/bl0ndambition/st...15203092951043
    Zucker

    https://www.golem.de/news/it-securit...01-153273.html

    "Beim Sturm auf das Kapitol wurde IT-Ausrüstung gestohlen


    Die USA gehen von einem Risiko aus, das die nationale Sicherheit betrifft. IT-Experten haben viel Arbeit vor sich."

    Kommentar


      Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
      Irgendwie hat man das Gefühl, dass die republikanische Elite die Situation sowie die ausgeübte Gewalt immer noch nicht ernst nimmt, herunterspielt und nur das eigene politische Kapital im Blick hat. Von einem konservativen Umdenken oder einer grundlegenden Reaktion ist man auch Welten entfernt. Die Demokraten sind dadurch auch hin- und hergerissen, wie man reagieren soll und ob man mit dem aktuellen Vorgehen nicht die Spaltung verstärkt... Echt traurig. Eine einheitliche gemeinsame Reaktion wäre ein gutes Signal gewesen. Die Republikaner heulen aber lieber über die unfaire Behandlung der Protestler, die Reaktion durch Twitter und den Verlust an Followern. Weißer Terrorismus am Arsch


      /Pence hat sich jetzt auch gerade hinter trump gestellt aber war ja zu erwarten.
      ja, man fragt sich, ob die tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes den Schuss immer noch nicht gehört haben oder so dermaßen machtversessen sind, dass sie es ignorieren. ganz vorne so Leute die Graham oder Rubio. die können doch nicht ernsthaft glauben, diese "Demonstranten" stünden auf ihrer Seite - heck, der Graham muss am Flughafen Spießruten laufen und stellt sich hinterher hin und sagt er hätte Verständnis. wtf

      Kommentar


        https://www.spiegel.de/sport/nfl-leg...9-2715cea3221f

        langjährige freunde wenden sich ab

        Kommentar


          https://twitter.com/Phil_Lewis_/stat...60270198472708

          Wenn dein Anwalt schon sagt "Ich bin kein Zauberer" dann hast du ein Problem :D

          Kommentar


            hätte er sich mal Rudy gegönnt! für 20k/Tag gibts bestimmt auch Trial By Combat.

            Kommentar


              krasser Scheiß, was das manche Republikaner von sich geben. gerade Doug LaMalfa oder Diana Harshbarger zB, holy faque :D was bei dem los
              Zuletzt geändert von ramses; 13.01.2021, 21:08.

              Kommentar


                Naja repräsentieren halt ihre Wählerschaft

                Kommentar


                  aktuell gibt es wohl 9 reps, die trump impeachen werden. mal schauen, ob noch 1-2 dazu kommen werden.

                  angeblich haben wohl einige/viele republikaner angst um ihre leben/das leben ihrer familie, wenn sie trump impeachen würden. die republikaner haben sich da ein monster geschaffen, dass sie kaum wieder eingefangen bekommen.
                  auch wenn die republikanische partei durch ein impeachmant (im senat) auf eine spaltung hinlaufen könnte , ist es m.e. aus sicht der partei die einzige möglichkeit in irgendeiner form zu hoffen, das monster wieder einzufangen. mal schauen wie es sich noch entwickeln wird.

                  edit: 10 waren es am ende
                  Zuletzt geändert von Moe; 13.01.2021, 22:40.

                  Kommentar


                    Hab gestern auch gelesen dass einem von der NY times von einem Republikaner gesagt wurde, dass die Hälfte der reps dafür stimmen würde wenn geheim angestimmt werden würde.... Schon krass

                    Kommentar


                      Zitat von LeChimp_ Beitrag anzeigen
                      Hab gestern auch gelesen dass einem von der NY times von einem Republikaner gesagt wurde, dass die Hälfte der reps dafür stimmen würde wenn geheim angestimmt werden würde.... Schon krass
                      Dann muss es ja stimmen. Ich bin nun wirklich kein Fakenews-Schreier, aber leider hat sich die NYT innerhalb des letzten Jahres teilweise so blamiert, da sind mir solche Schlagzeilen ziemlich egal.

                      Kommentar


                        Zitat von buffy Beitrag anzeigen

                        Dann muss es ja stimmen. Ich bin nun wirklich kein Fakenews-Schreier, aber leider hat sich die NYT innerhalb des letzten Jahres teilweise so blamiert, da sind mir solche Schlagzeilen ziemlich egal.
                        Is keine Schlagzeile, sondern im Liveticker zum Impeachment von Leuten die vor Ort sind geschrieben worden.
                        Ist ja schon so, dass hinter den Kulissen durchaus mal anders miteinander geredet wird.
                        Ist auch ned unwahrscheinlich. Natürlich würde sich ein Großteil der Reps auch gerne von Trump lossagen.

                        Mich würde interessieren wo sich die NYT blamiert hat?

                        Kommentar


                          mal eines von vielen Beispielen: bei der dem. Vorwahl haben sie Warren und Klobuchar für die Wahl empfohlen.
                          Auch die überschwängliche und völlig inhaltslose Begeisterung über Biden und Harris, da könnte man dutzende Artikel raussuchen, die mit gutem Journalismus nichts zu tun haben.

                          Kommentar


                            Klingt eher nach Kommentaren, an denen du dich gestört hast, als an Berichterstattung.

                            Kommentar


                              Das ist sicher kein "Kommentar", wenn die renommierteste Zeitung der USA aufwändige Policy-Interviews mit allen Kandidaten führt und dann offiziell als Endorsement zwei inhaltlich völlig unterschiedliche Kandidatinnen wählt.
                              Das läuft zwar als "opinion" aber da war die gesamte Redaktion beteiligt.
                              https://www.nytimes.com/interactive/...dorsement.html

                              Oder sollte man die NYT jetzt nicht mehr von links oder überhaupt aus journalistischer Sicht kritisieren, weil sie schließlich auch von den Reps kritisiert wird?

                              Irgendwelche angeblichen Insideraussagen darüber was Republikaner vielleicht machen würden oder könnten ... wann hat das jemals irgendetwas sinnvolles zu Tage gebracht? Das sind alles total sinnlose Spekulationen und Gerüchte, die einfach nur Clickbait sind.
                              Zuletzt geändert von buffy; 14.01.2021, 13:09.

                              Kommentar


                                Du kannst kritisieren, wie du lustig bist. Aber von eindeutig subjektiven Inhalten/Kommentaren auf die Qualität/den Wahrheitsgehalt der normalen Berichterstattung zu schließen (die sich durchaus auch mal auf insider-Informationen berufen kann), greift in meinen Augen zu kurz.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X