Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trollface1337
    antwortet
    Zitat von Karamasow Beitrag anzeigen

    seid ihr nicht schon im krieg gegen restdeutschland???
    Leipzig ist doch eine geheime Basis das Westens hier!

    Einen Kommentar schreiben:


  • flavvv
    antwortet
    Zitat von Das_Bier Beitrag anzeigen

    Ja hier laufen einige völlig am Leben vorbei.
    ​​​​​​
    +1 Ist schon erschreckend, wie wenig einige hier von Kindern verstehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • woogie
    antwortet
    Zitat von Das_Bier Beitrag anzeigen

    Ja hier laufen einige völlig am Leben vorbei.
    ​​​​​​
    Soviel Selbstreflexion hätte ich gar nicht erwartet

    Einen Kommentar schreiben:


  • Karamasow
    antwortet
    Zitat von Trollface1337 Beitrag anzeigen

    Ein Kind Zeuge ich in der Regel freiwillig und bewusst. Das mein Land in einen Krieg gerät und der nicht enden will und ich fliehen muss ist eher nicht so freiwillig.
    seid ihr nicht schon im krieg gegen restdeutschland???

    Einen Kommentar schreiben:


  • Das_Bier
    antwortet
    Zitat von Monk Beitrag anzeigen
    Krass wie wenig Empathie manche hier haben. Ich habe auch keine Kinder, aber könnt ihr euch nicht vorstellen, dass Kinder bockig werden wenn ständig in ihrer Nase rumgebohrt wird? Finden wir doch auch maximal unangenehm und wir verstehen noch, warum das notwendig ist.

    klar kann das kein Argument gegen Tests sein, man muss halt auch Kinder in Kitas testen. Aber zu sagen "Ja lol, selber schuld wenn ihr Kinder in die Welt setzt" finde ich schon krass
    Ja hier laufen einige völlig am Leben vorbei.
    ​​​​​​

    Einen Kommentar schreiben:


  • Das_Bier
    antwortet
    Zitat von buffy Beitrag anzeigen
    Finde Zähneputzen bei Kleinkindern auch oft stressig, sehe aber keine Alternative. Würde mir schon zutrauen, meinen Sohn mehrfach die Woche zu testen, auf welche Weise auch immer.
    Warum sollte er da das Vertrauen in irgendwen verlieren?
    Geht beim Vertrauen um die pcr Tests in meinem Text.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trollface1337
    antwortet
    Zitat von simple_ Beitrag anzeigen

    Klär mich auf :)
    Ein Kind Zeuge ich in der Regel freiwillig und bewusst. Das mein Land in einen Krieg gerät und der nicht enden will und ich fliehen muss ist eher nicht so freiwillig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Monk
    antwortet
    Krass wie wenig Empathie manche hier haben. Ich habe auch keine Kinder, aber könnt ihr euch nicht vorstellen, dass Kinder bockig werden wenn ständig in ihrer Nase rumgebohrt wird? Finden wir doch auch maximal unangenehm und wir verstehen noch, warum das notwendig ist.

    klar kann das kein Argument gegen Tests sein, man muss halt auch Kinder in Kitas testen. Aber zu sagen "Ja lol, selber schuld wenn ihr Kinder in die Welt setzt" finde ich schon krass

    Einen Kommentar schreiben:


  • GeoSCH
    antwortet
    Zitat von buffy Beitrag anzeigen
    Finde Zähneputzen bei Kleinkindern auch oft stressig, sehe aber keine Alternative. Würde mir schon zutrauen, meinen Sohn mehrfach die Woche zu testen, auf welche Weise auch immer.
    Warum sollte er da das Vertrauen in irgendwen verlieren?
    Schon ein unterschied ob du ihn testest oder eine Frau in der Apotheke.
    Wieso lässt man nicht einfach immer die Eltern 3x die Woche testen und die müssen das Ergebnis vorlegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • simple_
    antwortet
    Zitat von scarfix Beitrag anzeigen

    10/10 vergleich IMHO
    Klär mich auf :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • buffy
    antwortet
    Finde Zähneputzen bei Kleinkindern auch oft stressig, sehe aber keine Alternative. Würde mir schon zutrauen, meinen Sohn mehrfach die Woche zu testen, auf welche Weise auch immer.
    Warum sollte er da das Vertrauen in irgendwen verlieren?

    Einen Kommentar schreiben:


  • scarfix
    antwortet
    Zitat von simple_ Beitrag anzeigen

    Selten dämlicher Kommentar. Soll das getrollt sein?
    Darf man dann auch sagen, flüchtende Menschen wissen ja bevor sie im Mittelmeer ertrinken, dass es gefährlich wird?
    10/10 vergleich IMHO

    Einen Kommentar schreiben:


  • simple_
    antwortet
    Zitat von 1974 Beitrag anzeigen
    Weiß man halt bevor man Kinder in die Welt setzt dass es stressig wird? An allem ist die Politik immer Schuld.
    Selten dämlicher Kommentar. Soll das getrollt sein?
    Darf man dann auch sagen, flüchtende Menschen wissen ja bevor sie im Mittelmeer ertrinken, dass es gefährlich wird?

    Einen Kommentar schreiben:


  • razrrr
    antwortet
    Zitat von Trollface1337 Beitrag anzeigen

    hatte mit 29 zwei mal Moderna. Bin Mitte November 30 geworden. Ich lebe noch. Das alter ist doch nur sehr pragmatisch gesetzt von der Stiko. wüsste nicht, warum ich jetzt auf einmal weniger Probleme haben sollte mit der Impfung als vor 4 Monaten :D
    Probleme habe ich damit auch keine. Allerdings kriegt man momentan hier nur Termine mit Booster Moderna und überall der Hinweis ab 30 Jahren und die anderen schicken sie weg.

    Einen Kommentar schreiben:


  • scarfix
    antwortet
    Zitat von 1974 Beitrag anzeigen
    Weiß man halt bevor man Kinder in die Welt setzt dass es stressig wird? An allem ist die Politik immer Schuld.
    kannst du ja gar nicht beurteilen, du hast ja keine kinder

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X