Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Monk Beitrag anzeigen
    Für Söder ist wohl die europaische Solidarität vorbei, jetzt zählt nur noch #BavariaFirst
    https://www.spiegel.de/politik/deuts...5-22784e98c72d
    während putin politische gegner vergiften lässt und panzer in die ukraine schickt aber wen wundert es, nachdem es ungarn und österreich vorgemacht haben?
    söder kann sich als macher präsentieren und putin die eu weiter spalten: ganz großes kino für autoritätsliebende.

    Kommentar


      Zitat von Monk Beitrag anzeigen
      Für Söder ist wohl die europaische Solidarität vorbei, jetzt zählt nur noch #BavariaFirst
      https://www.spiegel.de/politik/deuts...5-22784e98c72d

      edit: In Bayern ist übrigens jetzt auch die Notbremse ausgehebelt, zwischen einer Inzidenz von 100 und 200 wird "Click and Meet" mit einem negativen Coronatest möglich sein. Also genau die Regeln, die zum Beispiel in NRW gelten und wofür Laschet (zu recht) kritisiert wurde.
      so wie ich das sehe aber nur für eine einzige Person? Finde ich daher nicht so schlimm

      Kommentar


        Zitat von Im_Rausch_123

        fauler Stadtbeamter detected. Heulst sicher auch wenn du mal mehr als 3 Stunden am Stück effektiv arbeiten musst. In der freien Wirtschaft finden solche Lappen wie du nicht mal einen Halbtagsjob
        netter neid lol. augen auf bei der jobsuche

        Kommentar


          Zitat von s. angello Beitrag anzeigen

          so wie ich das sehe aber nur für eine einzige Person? Finde ich daher nicht so schlimm
          was gilt deiner Meinung nach nur für eine einzige Person?

          Kommentar


            Gerade mal eine Übersicht angeschaut von den Inzidenzwerten je Stadtteil in HH. Die Asi-Stadtteile einfach alle dunkelrot und sonst primär gelb mit ein paar roten Ausnahmen. Wundert mich nicht (:

            Kommentar


              Zitat von Das_Bier Beitrag anzeigen

              netter neid lol. augen auf bei der jobsuche
              lel, Beamter verteidigt Beamten. Zum Glück habe ich mit euch Realitätsfremden nur alle 2 Wochen beruflich zu tun, reicht allerdings schon aus um mich bei solch weinerlichen Aussagen hart zu triggern.
              Warst du nicht sogar einer mit den Querdenkeransätzen und das auch noch als Lehrer. Na dann, Prost Mahlzeit

              Kommentar


                Zitat von Im_Rausch_123 Beitrag anzeigen

                lel, Beamter verteidigt Beamten. Zum Glück habe ich mit euch Realitätsfremden nur alle 2 Wochen beruflich zu tun, reicht allerdings schon aus um mich bei solch weinerlichen Aussagen hart zu triggern.
                Warst du nicht sogar einer mit den Querdenkeransätzen und das auch noch als Lehrer. Na dann, Prost Mahlzeit
                Lol Was?

                Ne war ich nicht.

                Und gl hf mit 30 Tagen frei, scheiss Rente und 40 Stunden Wochen hehehehehe

                Btw wir Deutsch bist du? Arbeit an eins? Hehehe

                Kommentar


                  that escalated quickly.

                  Kommentar


                    Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
                    Gerade mal eine Übersicht angeschaut von den Inzidenzwerten je Stadtteil in HH. Die Asi-Stadtteile einfach alle dunkelrot und sonst primär gelb mit ein paar roten Ausnahmen. Wundert mich nicht (:
                    Schön mit Vorurteilen um sich schmeißen und fragwürdige Implikationen in den Raum zu stellen, scheint auf jeden Fall auch in "gelben" Stadtteilen drin zu sitzen.
                    Schon mal drüber nachgedacht, dass die Infektionsgefahr in Blankenese auch nicht ganz so hoch ist, wenn man in seinem Schloss anderen Familienmitgliedern einmal am Tag über den Flur zuwinkt, sonst gemütlich aus dem Home-Office arbeitet und Geschichten über die Nutzung von Öffis oder Arbeit in der Industrie unter teils bescheidenen Bedingungen nur aus dem Fernsehen kennt?
                    Mein Beispiel ist offensichtlich genau so polarisierend wie deins, aber vielleicht kommt so ja der Denkanstoß an.

                    Kommentar


                      Zitat von Monk Beitrag anzeigen

                      was gilt deiner Meinung nach nur für eine einzige Person?
                      Das click & meet ab 100. Unter 100 mehrere Personen mit Termin nach Quadratmeterregelung oder gilt die auch für über 100?

                      Kommentar


                        Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
                        Mittlerweile wundert es mich nicht mehr, wo du Zahlen herkommen..

                        Freundin meiner Freundin wohnt in Thüringen und ihr Bruder hat sich auf der Arbeit infiziert, da es Russen sind, wohnt die ganze Gang noch mit Mitte/Ende 20 unter einem Dach.

                        Sie ruft also ihre Vorgesetzte an, dass sie morgen nicht ins Büro kommt. Meint die, "wieso, du hast doch keine Symptome und keinen positiven Test. Dein Bruder kann dich doch auch einfach nicht als KOntaktperson angeben" -- ?????????????????????????????????
                        jau, habe auch schon ähnliches im Bekanntenkreis gehabt. Infizierte in der Firma wurden unter Druck gesetzt, möglichst wenige Kontaktpersonen anzugeben, die auch da arbeiten. Und gibt leider genug, die da dem Druck nachgeben..

                        Kommentar


                          Zitat von Knalltuete Beitrag anzeigen

                          Schön mit Vorurteilen um sich schmeißen und fragwürdige Implikationen in den Raum zu stellen, scheint auf jeden Fall auch in "gelben" Stadtteilen drin zu sitzen.
                          Schon mal drüber nachgedacht, dass die Infektionsgefahr in Blankenese auch nicht ganz so hoch ist, wenn man in seinem Schloss anderen Familienmitgliedern einmal am Tag über den Flur zuwinkt, sonst gemütlich aus dem Home-Office arbeitet und Geschichten über die Nutzung von Öffis oder Arbeit in der Industrie unter teils bescheidenen Bedingungen nur aus dem Fernsehen kennt?
                          Mein Beispiel ist offensichtlich genau so polarisierend wie deins, aber vielleicht kommt so ja der Denkanstoß an.
                          Danke. Immer die gleichen User die mit ihren zu kurz gedachten Kommentaren auffallen. Aber Merkel, mach endlich die CrossFit Boxen auf!!!!1111
                          ​​​​​

                          Kommentar


                            alter hubi wird doch von putin bezahlt

                            Kommentar


                              Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
                              Sie ruft also ihre Vorgesetzte an, dass sie morgen nicht ins Büro kommt. Meint die, "wieso, du hast doch keine Symptome und keinen positiven Test. Dein Bruder kann dich doch auch einfach nicht als KOntaktperson angeben" -- ?????????????????????????????????
                              Hm, ist aber hier auch schwierig ...

                              1. Sie wohnt mit dem Bruder zusammen?
                              2. Was hat sie dem Arbeitgeber gesagt?

                              Sie kann sich krank melden. Sie kann aber nicht sagen, dass sie einfach zuhause in Quarantäne bleibt, ohne dass es angeordnet ist. Dafür müsste sie dann Urlaub/Überstunden nehmen.

                              Nur wenn das GA Quarantäne anordnet, übernimmt der Staat die Kosten für sie.
                              Zuletzt geändert von DerKiLLa; 08.04.2021, 09:18.

                              Kommentar


                                Sie könnte ohne Probleme 100% im Home-Office arbeiten. Aktuell muss sie 1-2x ins Büro, weil das ja eben "normal" ist. Korrekt, sie wohnt mit ihrem Bruder zusammen.
                                Sorry, aber als normal denkender Mensch und AG muss dieser aus meiner Sicht sagen, jo natürlich bleibst du zuhause?! Sonst HF mit entsprechenden Klagen der Mitarbeiter, die sich anstecken.


                                Verstehe den Aufschrei hier nicht. Zeigt doch einfach nur auf, dass sozial schwache Gesellschaftsschichten die Maßnahmen nicht verstehen oder einen fick drauf geben. Wird wohl eher letzteres sein. Kann man sich tiefer ergründen, warum dem so ist, aber es sind schlichtweg Fakten, das besagte Stadtteile "benachteiligt" sind (ist das Konform ausgedrückt?) und demnach extrem hohe Zahlen aufweist, was mich jetzt weniger überrascht.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X