Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von flavvv Beitrag anzeigen
    Die Demo unter Auflagen zu gennehmigen - gut, darüber lässt sich streiten. Aber dass die Auflagen dann nicht durchgesetzt werden, ist ein Witz. Die Begründung der Polizei war ja, dass die Demonstranten ohne Maske friedlich sind und man befürchtet, dass bei einer Eskalation im Rahmen der Durchsetzung der Maßnahmen mehr Aerosole versprüht werden. LOL

    https://twitter.com/PP_Stuttgart/sta...88985182048259

    Die Begründung war die Krönung.
    völlig deiner meinung. kann man sich das gleich sparen und direkt alles genehmigen.

    Kommentar


      Naja, klingt erstmal so, als würden stattdessen ähnliche Demos in Stuttgart verboten werden. Hoffen wir mal, dass nicht jede Stadt diese Lernerfahrung einmal durchlaufen muss, ehe sie eine ähnliche Agenda fährt.

      Kommentar


        begründung ist halt fake. ist doch klar dass sie den idioten dort keine weitere angriffsfläche geben wollen. wenn du die wegknüppelst (wie in belgien zb) hast doch genau das gemacht was sie wollen

        EDIT. https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...eitungen-feier

        Kommentar


          kann auch sein, dass die Stuttgarter Polizei etwas gebranntes Kind ist, nach dem was bei den Demos gegen S21 abging

          Kommentar


            So geimpft.
            Orga war echt top im Velodrom.
            und luck gehabt, dass an meiner Schule eine Grundschule angeschlossen ist, so galt ich als Grundschullehrer.
            Nach dem AZ gestoppt wurde, wurden nämlich tausende Termine für Lehrer abgesagt, die dann wieder in Prio 3 zurückgestuft wurden (weiterführende Schulen)

            Kommentar


              Schwager wurde heute geimpft (ist Lehrer). Sehr weird die ganze Sache ... in Fulda muss man sich an eine Hotline melden, wo man nie durchkommt und wenn, dann Termin in X Wochen. Gestern Abend um 22 Uhr hat er online einen Termin für heute in Gelnhausen gemacht, 13:25 Uhr. Um 13:30 Uhr war er durch. Die haben massig Termine frei, jeden Tag. In Hessen darf aber nur Prio 1 & 2 aktuell geimpft werden, also haben die da halt viel Leerlauf.

              Läuft einfach in Hessen.

              Weil wir letztens bei den Aussagen von Gaß waren:

              „Lasst uns nach Hause gehen, Kollegen!“Intensivmediziner entsetzt über Chef der Krankenhausgesellschaft

              Gaß hatte die „andauernden Überlastungsszenarien“ in Krankenhäusern und auf Intensivstationen als „nicht zielführend“ bezeichnet. „Eine totale Überlastung unseres Gesundheitssystems oder gar Triage wird es in den kommenden Wochen absehbar nicht geben. Es droht auch kein Ende der Versorgung“, sagte er der „Bild“-Zeitung.
              [...]
              Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) schrieb auf Twitter, die DKG wisse nicht, was in den Kliniken bereits los sei: „Peinlich und eine Verhöhnung aller Mitarbeiter der Intensivstationen.“
              [...]
              Der Intensivmediziner Dominik Scharf von den SLK-Kliniken in Heilbronn, die fünf Krankenhäuser betreiben, empörte sich im Kurznachrichtendienst ebenfalls über die Behauptungen von Gaß. Die internistische Intensivabteilung seiner Klinik sei „KOMPLETT“ mit Covid-19-Patienten belegt. „Daher IST das System bereits maximal ausgelastet – und die Zahlen steigen weiter.“
              [...]
              Besonders drastisch äußerte sich der in der Intensivpflege tätige Personalrat der Berliner Charité, Alexander Eichholtz, zu Gaß: „Seit heute ein Theoretiker wie Gerald Gaß von der @DKGev, heute erster Arbeitstag und von Beruf 0 Ahnung von Intensivmedizin, Scheiße erzählt habe ich kaum mehr Lust mitzuhelfen, den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Lasst uns nach Hause gehen, Kollegen!“, schreibt er auf Twitter.

              Kommentar


                „Die Privatärzte fühlen sich benachteiligt, weil zunächst nur kassenärztliche Hausarztpraxen mit Impfstoff beliefert werden. Von einer 'Zweiklassenmedizin' spricht Dr. Heinz Oehl-Voss, Vize des Privatärztlichen Bundesverbandes (PBV).“

                :mond:

                Kommentar


                  Zitat von sOdaH Beitrag anzeigen
                  „Die Privatärzte fühlen sich benachteiligt, weil zunächst nur kassenärztliche Hausarztpraxen mit Impfstoff beliefert werden. Von einer 'Zweiklassenmedizin' spricht Dr. Heinz Oehl-Voss, Vize des Privatärztlichen Bundesverbandes (PBV).“

                  :mond:
                  Kann der einfach leise heulen bitte? Nichtmal in einer pandemie kann man an einen strang ziehn. Oder eigene beduerfnisse nach hinten stellen? Die menschheit ist einfach dem untergang geweiht.

                  Kommentar


                    Zitat von XepT_ Beitrag anzeigen
                    Spoiler: 
                    Hab gestern Abend einen Anruf bekommen (war arbeiten), dass mein Kind seit gestern in Quarantäne soll. Anscheinend hat sich ne Erzieherin am Montag angesteckt und alle Kinder die bei ihr waren, müssen nun in Quarantäne. Meine Ex findet das mal so gar nicht lusitiK und geht damit auch recht lapidar um. Sie testet die kleine nicht und sie ist auch derzeit bei ihren Eltern, denen es, so wie sie es selber sagt, egal ist, ob sie corona kriegen/ haben oder nicht. Vater hat nen Fahrradladen und Mutter arbeitet als Altenpflegerin.

                    Der Anruf kam im übrigen nicht vom Gesundheitsamt sondern von der Stellvertretung der Elternsprecherin aus unserer Gruppe aus der Kita.

                    Edit: ich hatte mein Kind bis gestern vormittag noch bei mir. Haben ja das Wechselmodell.
                    Update:

                    Die Kindergarten WA Gruppe ist gerade komplett am ausrasten.
                    Das GA hat sich wohl heute Abend beim Chef der Kita gemeldet und jetzt Quarantäne verordnet bzw. wer sein Kind in die Kita geben möchte, MUSS jeden Tag nen negativ Test vorlegen (bis Freitag)
                    Natürlich alle Eltern in der Gruppe direkt mit Fackel und Mistgabel in der Hand :D
                    Nur am freidrehen die Leute. Eine Mutter meinte, sie testet ihr Kind nicht weil Körperverletzung!!11!!1 und möchte kein Geld für Tests ausgeben (am ganzen Körper aber Tattoo's haben xD), fast alle Eltern haben gar keine Tests zuhause und / oder wissen gar nicht wie das funktioniert.

                    Alles bisschen kompliziert.


                    Kommentar


                      Kann man der nicht direkt das Kind wegnehmen?

                      e/ hatte schon mit meiner Freundin diskutiert, weil ich bei sowas immer nicht die Fresse halten kann, wie das bei uns wohl später wird respektive Elternabend und co.

                      Kommentar


                        Zitat von sOdaH Beitrag anzeigen
                        „Die Privatärzte fühlen sich benachteiligt, weil zunächst nur kassenärztliche Hausarztpraxen mit Impfstoff beliefert werden. Von einer 'Zweiklassenmedizin' spricht Dr. Heinz Oehl-Voss, Vize des Privatärztlichen Bundesverbandes (PBV).“

                        :mond:
                        Der trollt doch ... :D

                        Kommentar


                          Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
                          Kann man der nicht direkt das Kind wegnehmen?

                          e/ hatte schon mit meiner Freundin diskutiert, weil ich bei sowas immer nicht die Fresse halten kann, wie das bei uns wohl später wird respektive Elternabend und co.
                          Versuche auch mit solchen Leuten nicht mehr zu diskutieren. Es bringt halt nichts. Das sie damit andere gefährden juckt sie nicht, aber mein Kind!!11!1!

                          Der kitaleiter hätte meiner Meinung nach besser reagieren können. Über Ostern sind viele zu ihren Familien gefahren (oder andersrum) und da auf den Datenschutz zu pochen bis sich das GA meldet. Naja...
                          Bei mir wusste es damals gleich die ganzen Klinik...

                          Kommentar


                            Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
                            Kann man der nicht direkt das Kind wegnehmen?

                            e/ hatte schon mit meiner Freundin diskutiert, weil ich bei sowas immer nicht die Fresse halten kann, wie das bei uns wohl später wird respektive Elternabend und co.
                            bin da ganz bei dir. Mir würde immer ein dummer Spruch rausrutschen, der als Provokation wahrgenommen werden könnte. :D

                            Kommentar


                              Fulda fällt heute seit x Tagen unter die Inzidenz von 200 und ab morgen ist Ausgangssperre für 2 Wochen, gutes Timing. Aber war mal nötig hier ... muss jetzt jeder in den "Gartenbaumarkt" zu shoppen.

                              Kommentar


                                Zitat von Jnyy Beitrag anzeigen

                                bin da ganz bei dir. Mir würde immer ein dummer Spruch rausrutschen, der als Provokation wahrgenommen werden könnte. :D
                                werde auch nur kinder machen um endlich in diesen ominösen eltern-whatsapp-gruppen mit zu mischen
                                wird geil

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X