Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Permorino Beitrag anzeigen
    es geht der regierung um eine wiederwahl. und die kriegen sie aktuell nur wenn sie sich dem problem annehmen.
    Du denkst also, wenn die Pandemie direkt nach der Wahl aufgetreten wäre, hätte die Regierung genau nichts getan? Meinst du das ernst?

    Kommentar


      Zitat von Perry das Schnabeltier Beitrag anzeigen
      Mir fällt es schwer auf der einen Seite zu sagen: Hey, Leute. Für Endzeitstimmung besteht kein Grund, rafft euch einfach.

      Und auf der anderen Seite:

      Ggf. sollte Dieter Nuhr seine Maul halten, nur weil er Geld verdienen will. Und überhaupt, warum gibt es noch Bundesligaspiele mit Zuschauern? Und warum gibt es Förderalismus?

      Egal wie gefährlich der Virus jetzt ist oder nicht ist. Will man die Verbreitung stoppen, werden nur extreme Maßnahmen funktionieren. Wir machen in der Firma (IT eines europaweiten Handelskonzerns) jetzt rollierend für je 2 Wochen Homeoffice. Für uns ITler jetzt nix wildes.
      Hoffe mein Ami-Konzern rafft sich auch mal und bietet jedem MA an, solange/so viel HO wie er möchjte zu machen.
      Mich stört weniger das im Büro sein, sondern die Öffis. Hoffe nur, dass meine Box nicht schließt :S dann gehe ich ein.

      Kommentar


        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
        Du denkst also, wenn die Pandemie direkt nach der Wahl aufgetreten wäre, hätte die Regierung genau nichts getan? Meinst du das ernst?
        nein, so meine ich das nicht. ich sage, dass die regierung so handelt weil es einen öffentlichen aufschrei gab. und das ist erstmal nichts schlechtes. das schlechte daran ist, dass der regierung egal ist ob Herr Koenig aus München, 78, obdachlos und positiv auf corona getestet stirbt oder nicht. man hätte ja auch proaktiv an die sache rangehen können statt reaktiv?

        aber es ist gut. ihr habt eine andere meinung als ich und das ist in diesem land das schöne. ich ziehe meine schlüße und ihr zieht eure. lasst uns hoffen, dass die maßnahmen der regierung ausreichen und es unter 5000 toten weltweit bleibt
        Zuletzt geändert von Permorino; 11.03.2020, 12:54.

        Kommentar


          2000 Tote werden wahrscheinlich alleine in NRW locker geknackt so ungefähr, da braucht man sich keinen Illusionen hinzugeben

          Kommentar


            Also ich fasse mal zusammen.
            Ich poste etwas, weil es mich nervt , dass viele Berühmtheiten oder Leute im Internet die Gefahr klein reden wollen und teile mit, wonach es UNS bzw ALLEN gehen sollte, den Schutz der Schwachen.

            Dann kommt Pecorino und setzt an zu einem politischen Rant, "dass es eben nicht um den Schutz der Schwachen geht" und die Regierung dies und die Regierung das, um das es in keiner Silbe meines Posts ging.

            Aber eigentlich sind wir uns einig, dass man (als Privatperson) was unternehmen sollte und muss, und das Ganze ernst nehmen sollte. Nicht um seiner selbst, sondern der Schwachen willen.

            Na immerhin
            Zuletzt geändert von LeChimp_; 11.03.2020, 13:10.

            Kommentar


              Zitat von Permorino Beitrag anzeigen
              man hätte ja auch proaktiv an die sache rangehen können statt reaktiv?
              Ja hätte man.
              Aaber was heißt das jetzt?

              U.a. heißt es nciht, dass die aktuellen Reaktionen nur dem Selbstschutz dienen sollen/müssen.
              Z.B. wäre auch denkbar, dass die akutelle Situation als Indikator für mangelhafte Gesundheitspolitik gesehen wird.

              Kommentar


                Zitat von Permorino Beitrag anzeigen
                lasst uns hoffen, dass die maßnahmen der regierung ausreichen und es unter 5000 toten weltweit bleibt
                Troll ... oder 0 verstanden.

                Kommentar


                  Dieser Edit von 2000 Toten auf 5000 Tote, als ob er damit näher an der Realität wäre :D

                  Kommentar


                    Zitat von insideman_ Beitrag anzeigen
                    Dieser Edit von 2000 Toten auf 5000 Tote, als ob er damit näher an der Realität wäre :D
                    es sind aktuell weltweit unter 5000, oder? hatte mich davor einfach in der zahl vertan

                    Kommentar


                      sehr schön nicht auf fragen geantwortet, sodnern weiter getrollt =)

                      Kommentar


                        Zitat von Permorino Beitrag anzeigen

                        es sind aktuell weltweit unter 5000, oder? hatte mich davor einfach in der zahl vertan
                        Will mich gar nicht lustig machen. Nur nach meinem aktuellen Kenntnisstand wird die Zahl alleine in Deutschland weit weit weit höher ausfallen, leider. Dieser Epidemiologe im Videointerview (siehe Vorseite) sagt z.B. dass knapp 500000 Tote allein in den USA kein unrealistisches Szenario sind (mit knapp 100 Mio Infizierten, davon knapp 50 Mio Infizierten mit Notwendigkeit einer Krankenhausbehandlung). Wenn man das nur annäherungsweise auf Deutschland überträgt, kann es sich ja jeder selbst ausrechnen, was das bedeutet.
                        Zuletzt geändert von insideman_; 11.03.2020, 13:55.

                        Kommentar


                          Schulen in Schafflund und Handewitt (Flensburg) geschlossen wegen 2 bestätigten Fällen ... dachte ich wäre sicher hier oben :O

                          Kommentar


                            Zitat von Sezzo Beitrag anzeigen
                            Schulen in Schafflund und Handewitt (Flensburg) geschlossen wegen 2 bestätigten Fällen ... dachte ich wäre sicher hier oben :O
                            Ich gebe dem ganzen noch eine Woche und dann sind sämtliche Unis und Schulen für ne gewisse Zeit dicht.
                            Österreich hat bereits alle unis zu? Kollege meinte das gestern - der studiert in Wien. Schulen wohl ebenfalls. Denke bei uns wirds auch bald so weit sein. Wäre wohl auch einfach der richtige Schritt.

                            Kommentar


                              Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen

                              Ich gebe dem ganzen noch eine Woche und dann sind sämtliche Unis und Schulen für ne gewisse Zeit dicht.
                              Österreich hat bereits alle unis zu? Kollege meinte das gestern - der studiert in Wien. Schulen wohl ebenfalls. Denke bei uns wirds auch bald so weit sein. Wäre wohl auch einfach der richtige Schritt.
                              In Baden-Württemberg wird der Start des Sommersemesters an allen Hochschulen wegen des Coronavirus bis nach Ostern verschoben. Das Wissenschaftsministerium in Stuttgart bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht von „Mannheimer
                              Morgen“ und „Heilbronner Stimme“.

                              Kommentar


                                Zitat von Teiric Beitrag anzeigen

                                In Baden-Württemberg wird der Start des Sommersemesters an allen Hochschulen wegen des Coronavirus bis nach Ostern verschoben. Das Wissenschaftsministerium in Stuttgart bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht von „Mannheimer
                                Morgen“ und „Heilbronner Stimme“.
                                Bayern ebenfalls. Sommersemester der FHs wird an die Unis angepasst. 20.04 statt 15.03 neuer Start

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X