Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Lorenor Zorro Beitrag anzeigen
    Ich wurde am Montag positiv getestet worden. Bin jetzt in Quarantäne bis Ende Oktober :/

    Bis auf Gliederschmerzen und verstopfte Nase habe ich nichts. Fühlt sich eher an wie eine leichte Erklältung :/
    Hoffentlich bleibts so easy. Gute Besserung!

    Kommentar


      mein bruder ist auch in quarantäne, da ein kumpel, mit dem er sich samstag getroffen hat, am montag (routinemäßig auf arbeit) positiv getestet wurde. sein kumpel hatte 0 symptome. mein bruder wartet jetzt, bis jemand vom gesundheitsamt bei ihm vorbei kommt, um einen test zu machen. wann das passiert, konnten sie ihm aber nicht sagen.

      bei uns auf arbeit gab es dienstag auch den ersten fall (montag war die person noch im unternehmen). ich war diese woche montag und mittwoch auf arbeit und hatte keinen kontakt zur person. als studentische hilfskraft habe ich gefühlt eh nur mit 2-3 leuten zu tun.
      jedoch hatte meine chefin, die mit mir im büro sitzt, kontakt zu personen, die längeren und "engeren" kontakt (meetings letzte woche freitag und diesen montag) mit der erkrankten person hatten. seit heute habe ich eine leicht verstopfte nase, rücken-(?) und kopfschmerzen. sollte ich jetzt bzw. morgen die entsprechende hotline anrufen und wegen test fragen etc.? was meint ihr? wie läuft der spaß ab, gibt es hier erfahrungsberichte?
      Zuletzt geändert von so4p; 23.10.2020, 20:15.

      Kommentar


        Zitat von so4p Beitrag anzeigen
        mein bruder ist auch in quarantäne, da ein kumpel, mit dem er sich samstag getroffen hat, am montag (routinemäßig auf arbeit) positiv getestet wurde. sein kumpel hatte 0 symptome. mein bruder wartet jetzt, bis jemand vom gesundheitsamt bei ihm vorbei kommt, um einen test zu machen. wann das passiert, konnten sie ihm aber nicht sagen.

        bei uns auf arbeit gab es dienstag auch den ersten fall (montag war die person noch im unternehmen). ich war diese woche montag und mittwoch auf arbeit und hatte keinen kontakt zur person. als studentische hilfskraft habe ich gefühlt eh nur mit 2-3 leuten zu tun.
        jedoch hatte meine chefin, die mit mir im büro sitzt, kontakt zu personen, die längeren und "engeren" kontakt (meetings letzte woche freitag und diesen montag) mit der erkrankten person hatten. seit heute habe ich eine leicht verstopfte nase, rücken-(?) und kopfschmerzen. sollte ich jetzt bzw. morgen die entsprechende hotline anrufen und wegen test fragen etc.? was meint ihr? wie läuft der spaß ab, gibt es hier erfahrungsberichte?
        Bist ja höchstens dritt Kontakt. Kannst mal bei der 116117 Anrufen und Nachfragen.

        Vermutlich interessiert es aber niemanden ohne Fieber..

        Kommentar


          Müsste eigentlich in jeder Stadt Testzentren geben.

          Kommentar


            würde _immer_ auf nummer sicher gehen bei einem möglichen kontakt. sonst verbreitet man es nur weiter und dann heißt es "wie konntest du nur...?"

            gibt safe etliche fälle, weil jemand nicht auf nummer sicher gegangen ist

            Kommentar


              Zitat von Das_Bier Beitrag anzeigen
              würde _immer_ auf nummer sicher gehen bei einem möglichen kontakt. sonst verbreitet man es nur weiter und dann heißt es "wie konntest du nur...?"

              gibt safe etliche fälle, weil jemand nicht auf nummer sicher gegangen ist
              Jo.
              wenn man nicht so einfach in Quarantäne gehen will oder kann, dann eben nen Test machen lassen und eine gewisse Sicherheit haben.

              Alles gute an alle kranken, drücke die Daumen für einen milden Verlauf.

              Kommentar


                Zitat von Ehrenmars Beitrag anzeigen
                Infektionsorte schon deutlich anders als noch im Frühling
                Ich frag mich ja immer wie zuverlässig das ist. Am Anfang als es noch wenige Kontakte gab ok aber jetzt?
                Man nehme an man fährt morgens mit den öffentlichen zur Arbeit, geht zum Bäcker, in die Arbeit und wieder mit den öffentlichen Heim. Wie willst du da wissen wo du dich angesteckt hast!?

                Gute Besserung an die jeweiligen Betroffenen.

                Freiwilig testen war bisher sehr schwer. Außer du willst es halt selber zahlen, dann geht es meistens einfach über den Arzt. Kostet je nach privat oder gesetzlich verschieden. Wie immer...

                Kommentar


                  Bei uns auf der arbeit (Alters und Pflegeheim in der Schweiz) wirst du mit den mildesten Symptomen nachhause geschickt und krank geschrieben bis du dein Resultat vom test hast.

                  Haben zum Glück seit Anfang Pandemie noch nicht einen Fall bei uns im Haus gehabt.

                  Alles Gute an alle Kranken.

                  Kommentar


                    Neuer rekord mit 14,7k

                    Gehen stramm auf die 20 zu. Sollte nächste Woche soweit sein

                    Kommentar


                      bei der rate wirds schon am WE geknackt

                      Kommentar


                        Zitat von Das_Bier Beitrag anzeigen
                        Neuer rekord mit 14,7k

                        Gehen stramm auf die 20 zu. Sollte nächste Woche soweit sein
                        Liegt laut der Nachricht auf dem Dashboard aber daran, dass aufgrund eines Serverausfalls gestern zu wenige Daten erfasst wurden und die heute nachgeholt wurden. Macht dann im Schnitt wohl eher 12 bis 13k, statt fast 15k.

                        Kommentar


                          Zitat von Lorenor Zorro Beitrag anzeigen
                          Ich wurde am Montag positiv getestet worden. Bin jetzt in Quarantäne bis Ende Oktober :/

                          Bis auf Gliederschmerzen und verstopfte Nase habe ich nichts. Fühlt sich eher an wie eine leichte Erklältung :/
                          Dachte, verstopfte Nase sei jetzt gar kein Corona-Symptom.

                          Kommentar


                            Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen
                            Erster Corona-Fall auf readmore?
                            Glaube nicht.

                            Zitat von kidi Beitrag anzeigen
                            Müsste eigentlich in jeder Stadt Testzentren geben.
                            Wie läuft das bei euch so ab? Kenne jemanden, der positiv ist und der musste sich 2h in ne Schlange stellen (draußen) bis er dran war.

                            Zitat von ChriS8 Beitrag anzeigen
                            bei der rate wirds schon am WE geknackt
                            Da es aber DE immer noch nach 8 Monaten nicht schafft, am WE ordentlich Zahlen zu melden oder das zu automatisieren, wird es wahrscheinlich erst Dienstag soweit sein.

                            In der Tischtennis-Mannschaft einer Freundin nun auch positiver Fall. Bin gespannt, in welche Kategorieren die anderen dort im Training eingeordnet werden.

                            Kommentar


                              Mein Hausarzt macht das quasi mit Termin. Du rufst mit deinen Symptomen an und du bekommst Zeitnah einen Termin. Musste auch schon einmal hin und war direkt frühs am nächsten Tag dran.

                              Ansonsten bieten das hier große Kliniken an, weil das die sind die auf den offiziellen Seiten geführt werden. Da haste halt Wartezeiten.

                              Kommentar


                                Zitat von Knecht_Ruprecht Beitrag anzeigen

                                Ich frag mich ja immer wie zuverlässig das ist. Am Anfang als es noch wenige Kontakte gab ok aber jetzt?
                                Man nehme an man fährt morgens mit den öffentlichen zur Arbeit, geht zum Bäcker, in die Arbeit und wieder mit den öffentlichen Heim. Wie willst du da wissen wo du dich angesteckt hast!?

                                Gute Besserung an die jeweiligen Betroffenen.

                                Freiwilig testen war bisher sehr schwer. Außer du willst es halt selber zahlen, dann geht es meistens einfach über den Arzt. Kostet je nach privat oder gesetzlich verschieden. Wie immer...
                                das sind die eindeutig nachvollzogenen infektionsketten

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X