Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Meeep Beitrag anzeigen

    Jhu? Rki hat die dann morgen drin
    RKI wird morgen noch höher liegen wegen nachmeldungen

    Kommentar


      Zitat von der_finne Beitrag anzeigen
      beschlagen eure Brillen auch so krass? hab aktuell einwegmasken, aber die sind mist
      stoffmasken find ich als brillenträger angenehmer und damit läuft die brille auch nicht so stark an. sobald die temperaturen sinken, wird das trotzdem richtig nervig :(

      Kommentar


        Also nach Monaten der Maskenzeit und einem jetzt nicht zeitnah absehbarem Ende... Was spricht (jetzt immer noch) fuer die Einwegmasken-Benutzer gegen Stoffmasken?

        Mittlerweile gibts die doch auch an jeder 2ten Ecke fuer wenige Euronen.

        Kommentar


          Zitat von CPCracker Beitrag anzeigen
          Also nach Monaten der Maskenzeit und einem jetzt nicht zeitnah absehbarem Ende... Was spricht (jetzt immer noch) fuer die Einwegmasken-Benutzer gegen Stoffmasken?

          Mittlerweile gibts die doch auch an jeder 2ten Ecke fuer wenige Euronen.
          habe GEHÖRT (also selber keine Quelle gelesen und jetzt auch nicht gegoogelt), dass die Stoffmasken wohl quasi kaum was/gar nichts bringen und man wohl zu den medizinischen greifen sollte.

          e/ habe selber ein paar Stoffmasken

          Kommentar


            Zitat von CPCracker Beitrag anzeigen
            Also nach Monaten der Maskenzeit und einem jetzt nicht zeitnah absehbarem Ende... Was spricht (jetzt immer noch) fuer die Einwegmasken-Benutzer gegen Stoffmasken?

            Mittlerweile gibts die doch auch an jeder 2ten Ecke fuer wenige Euronen.
            Hab anfangs ein 50er Pack Einwegmasken geschenkt bekommen und zwischendurch ein paar selbst genähte. Aber durch die selbstgenähten konnte man kaum atmen.
            Hast aber Recht, ich werde wohl Mal ein paar € ausgeben für eine vernünftige aus Stoff.

            Kommentar


              Zitat von CPCracker Beitrag anzeigen
              Also nach Monaten der Maskenzeit und einem jetzt nicht zeitnah absehbarem Ende... Was spricht (jetzt immer noch) fuer die Einwegmasken-Benutzer gegen Stoffmasken?

              Mittlerweile gibts die doch auch an jeder 2ten Ecke fuer wenige Euronen.
              Kann nur von der Arbeit berichten, dass da auch einige lieber die Einweg benutzen. Manche scheint der Stoff nicht zu bekommen (Kopfweh) oder sie können nicht richtig dadurch atmen.

              Ich hab die Probleme aber nicht (und hatte mich auch recht schnell dran gewöhnt), daher kann ich nur von anderen berichten.

              Kommentar


                Hertha hat damals als Aktion Stoffmasken verkauft. Habe mir dann drei Stück gekauft. Die sind doppellagig. hinter dem Stoff der Maske ist ein weiterer Stoff genäht, damit sie nicht so durchlässig sind. Absolut keine Probleme beim Atmen. Dazu dann noch über ne bekannte 10 Stoffmasken nähen lassen (eigentlich nur, damit die bissl Kohle damit macht).

                Kommentar


                  Hinweise des BfArM zur Verwendung von Mund–Nasen-Bedeckungen (z.B. selbst hergestellten Masken, „Community- oder DIY-Masken“), medizinischen Gesichtsmasken sowie partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP1, FFP2 und FFP3) im Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2 / Covid-19)
                  https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risi...utzmasken.html

                  Träger der beschriebenen Mund-Nasen-Bedeckungen [Stoff- bzw. DIY-Masken] können sich nicht darauf verlassen, dass diese sie oder andere vor einer Übertragung von SARS-CoV-2 schützen, da für diese Masken keine entsprechende Schutzwirkung nachgewiesen wurde.

                  Kommentar


                    Natürlich gibt es für Stoffmasken keine Zertifizierung, ich hatte im Sommer aber mal eine Studie gelesen wo die teilweise besser abgeschnitten haben als die Chirurgenmasken.

                    Kommentar


                      11.2k - Winter is coming. :/

                      Kommentar


                        Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
                        Spahn hat Corona...
                        wozu die drei punkte?

                        Kommentar


                          Zitat von reb Beitrag anzeigen

                          wozu die drei punkte?
                          vllt wirds ja genauso heftig wie bei merz. der hat sich ja über ne laufende nase beklagt. wollen wir hoffen, dass sie bei spahn nicht allzu doll läuft...

                          / btw jetzt selbst das handelsblatt auf diesem drecks corona sinnlos news zug. 2 dicke news: brasilianer stibt in impfstoffstudie von astra zeneca und russischer abgeordneter trotz russischem impfstoff infiziert. und im text steht, dass beide womöglich ein placebo bekommen haben. wtf sind solche "news"
                          Zuletzt geändert von mejustme; 22.10.2020, 07:35.

                          Kommentar


                            Zitat von mejustme Beitrag anzeigen

                            vllt wirds ja genauso heftig wie bei merz. der hat sich ja über ne laufende nase beklagt. wollen wir hoffen, dass sie bei spahn nicht allzu doll läuft...

                            / btw jetzt selbst das handelsblatt auf diesem drecks corona sinnlos news zug. 2 dicke news: brasilianer stibt in impfstoffstudie von astra zeneca und russischer abgeordneter trotz russischem impfstoff infiziert. und im text steht, dass beide womöglich ein placebo bekommen haben. wtf sind solche "news"
                            diese News generieren Klicks und damit Geld, seriösen Journalismus muss man heutzutage leider mit der Lupe suchen.
                            Ein riesen Problem an Corona und auch den Impfstoffen ist, dass es so extrem viele Patienten/Probanden gibt, da treten selbst extremst seltene Nebenwirkungen auf die man bei anderen Dingen nie sehen würde und jetzt natürlich sofort als breaking news durchs Internet geistern.

                            Kommentar


                              Zitat von PqqMo Beitrag anzeigen

                              diese News generieren Klicks und damit Geld, seriösen Journalismus muss man heutzutage leider mit der Lupe suchen.
                              Ein riesen Problem an Corona und auch den Impfstoffen ist, dass es so extrem viele Patienten/Probanden gibt, da treten selbst extremst seltene Nebenwirkungen auf die man bei anderen Dingen nie sehen würde und jetzt natürlich sofort als breaking news durchs Internet geistern.
                              richtig, das ist normale statistik. braucht man sich nicht wundern, dass so viele am rad drehen. solche "berichterstattung" führt dann wieder dazu, dass in den supermärkten alte leute für die letzte raviolidose umgekloppt werden. aber kein plan. ich guck zb kein tv, da wirds wahrscheinlich noch schlimmer sein als mit den eben zitierten beiden headlines.

                              Kommentar


                                Laut Aussage der Frau im Penny heute Morgen war Küchenrolle und Toilettenpapier nach der Lieferung am Mittwoch innerhalb von 2 Stunden leer...Hab ich wieder Bock da drauf nen halben Samstag danach zu suchen...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X