Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sorry für die Frage... Es gibt mittlerweile so viele Seiten wo man aktuelle Zahlen findet zu infizierten.

    Aber welche ist die mit den besten Informationen/aktuellsten Informationen?! Gibt es nicht sogar eine Seite welche nur die deutschen Fälle in allen Städten anzeigt?

    Sorry... Hab aber etwas den Überblick verloren

    Wenn ich nach https://www.worldometers.info/coronavirus/ gehe, dann sehen die heutigen Zahlen gar nicht so kacke aus.

    Kommentar


      Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
      Sorry für die Frage... Es gibt mittlerweile so viele Seiten wo man aktuelle Zahlen findet zu infizierten.

      Aber welche ist die mit den besten Informationen/aktuellsten Informationen?! Gibt es nicht sogar eine Seite welche nur die deutschen Fälle in allen Städten anzeigt?

      https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...epidemie-karte

      https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/

      Kommentar


        Heute scheinen die Zahlen ja extrem langsam zu steigen, oder melden einfach es einfach nicht viele, Zeit war da echt immer sehr aktuell

        Kommentar


          Zitat von GeoSCH Beitrag anzeigen
          Heute scheinen die Zahlen ja extrem langsam zu steigen, oder melden einfach es einfach nicht viele, Zeit war da echt immer sehr aktuell
          Deswegen wundert mich das gerade...

          Gestern hatte Deutschland um die Zeit schon irgendwas mit über 4000. Jetzt halt 1500...

          Danke bReed

          Kommentar


            Zitat von Monk Beitrag anzeigen
            das mit den Masken ist doch purer Populismus vom Kurz. Dauert bestimmt nicht lang bis das bei uns auch gefordert wird...
            Das hat mmn nichts mit Populismus zu tun. Die Masken sollen gut dabei helfen andere zu schützen falls man selbst infiziert ist. Die Teile sollten nicht nur im Supermarkt Pflicht sein, sondern allgemein in der Öffentlichkeit in nächster Zeit.

            Kommentar


              Zitat von ramses Beitrag anzeigen
              Mir läuft beim Tragen solcher OP-Masken die Brille an.
              Trage 9h am Tag Berufsbedingt solche Masken, als Brillenträger hat man echt die Arschkarte :(

              Kommentar


                Mal kurz überschlagen... Baumwollmasken müsste man sicherlich täglich bei 60/95°C waschen. Für eine Maske die Waschmaschine anwerfen ist vermutlich unrealistisch. Da bräuchte man schon 3 Stück pro Person. Macht 240 Millionen Masken in verschiedenen (Gesichts-)Größen. Wo werden die produziert und distributiert?
                Wenn es Einwegmasken aus Papier wären, wäre man vermutlich relativ zügig im zweistelligen Milliardenbereich. Und das nur in Deutschland. In den nächsten 2-3 Wochen.

                Und dann natürlich noch zusätzlich die Masken für das medizinische Personal, die im Gegensatz zu den Alltagsmasken natürlich zertifizierten Standards entsprechen müssen.

                Kommentar


                  Zitat von dcv_ Beitrag anzeigen
                  Das hat mmn nichts mit Populismus zu tun. Die Masken sollen gut dabei helfen andere zu schützen falls man selbst infiziert ist. Die Teile sollten nicht nur im Supermarkt Pflicht sein, sondern allgemein in der Öffentlichkeit in nächster Zeit.
                  Bin Optiker und muss mit dem Scheiss derzeit die ganze Zeit rumrennen. Selbst bei den besten Gläsern aufm Markt kanns noch nervig sein.

                  Kommentar


                    gibt schon krasse Lelleks die den Security in Supermärkten spielen dürfen these Days, erst der Dude im Edeka der zwischen 4 Kassen, aufgrund dem zwei m Sicherheitsabstand, zwischen 50 m Schlangen hin und her dackelt, damit ja keiner 10 cm zu nah an seinem gegenüber ist! Aber hauptsache er macht tausend Leute Ansage face to face ohne maske geschweige denn Handschuhe ! lol Direkt danach krasser Kontrast, der SecurityBoy im Kaufland, der 0 fucks about anything gibt, keine Ahnung hat was geschieht, irgendne muschi gibt mir fast Knutschflecken hinter mir, aber only draussen chillt und den Leuten alles gute wünscht und Gesundheit auf ihrem Weg nach Hause.
                    Kommen die echt alle von MCDonalds?
                    Zuletzt geändert von ruffy1g; 30.03.2020, 21:01.

                    Kommentar


                      Zitat von scarfix Beitrag anzeigen
                      Mal kurz überschlagen... Baumwollmasken müsste man sicherlich täglich bei 60/95°C waschen. Für eine Maske die Waschmaschine anwerfen ist vermutlich unrealistisch. Da bräuchte man schon 3 Stück pro Person. Macht 240 Millionen Masken in verschiedenen (Gesichts-)Größen. Wo werden die produziert und distributiert?
                      Wird ja nicht jeder von den 80 mio eine brauchen. Kindern wird man es sowieso nicht zumuten können und die älteren sollten so gut es geht in Quarantäne bleiben. Keine Ahnung wieviele man schnell produzieren kann aber es ist ja schon ein Anfang wenn es so viele wie möglich tragen. Gibt ja momentan viele Textilhersteller wie Trigema die nun ihre Produktion umgestellt haben.

                      Kommentar


                        Zitat von dcv_ Beitrag anzeigen
                        Wird ja nicht jeder von den 80 mio eine brauchen. Kindern wird man es sowieso nicht zumuten können und die älteren sollten so gut es geht in Quarantäne bleiben. Keine Ahnung wieviele man schnell produzieren kann aber es ist ja schon ein Anfang wenn es so viele wie möglich tragen. Gibt ja momentan viele Textilhersteller wie Trigema die nun ihre Produktion umgestellt haben.
                        Wenn man quasi der Hälfte der Menschen von dieser Maßnahme ausnimmt, kann man es auch direkt bleiben lassen.

                        Kommentar


                          Zitat von dcv_ Beitrag anzeigen
                          Das hat mmn nichts mit Populismus zu tun. Die Masken sollen gut dabei helfen andere zu schützen falls man selbst infiziert ist. Die Teile sollten nicht nur im Supermarkt Pflicht sein, sondern allgemein in der Öffentlichkeit in nächster Zeit.
                          wie gesagt, in Krankenhäusern gibt es derzeit auch (neben den besseren Masken mit Filtern) auch einen Mangel an ganz normalen OP-Masken. Von anderen Ländern wie Spanien ganz zu schweigen. Da ist eine solche Forderung für mich durchaus Populismus, da sie aktuell nicht umsetzbar ist. Auch in Österreich kann mich mir das eigentlich nicht vorstellen, aber vielleicht gibts da ja noch einen Vorrat.

                          Kommentar


                            Muss mal kurz n Rant los lassen.
                            FFP2 Maskenpreise steigen um 3000%, Adidas, H&M und Co zahlen keine Miete mehr und jetzt noch René Benko der Besitzer von Galeria Kaufhof und Karstadt. Geschätztes Vermögen ca. 4,3 MRD € . Der will jetzt ernsthaft Staatshilfen in dreistelliger Millionenhöhe um seine Läden zu retten.
                            Fucking Kapitalismus ist der schlimmste Virus scheint mir.

                            https://www.leadersnet.at/news/42840...QK_Ld8O0TrbTGY

                            Kommentar


                              Zitat von ruffy1g Beitrag anzeigen
                              gibt schon krasse Lelleks die den Security in Supermärkten spielen dürfen these Days, erst der Dude im Edeka der zwischen 4 Kassen, aufgrund dem zwei m Sicherheitsabstand, zwischen 50 m Schlangen hin und her dackelt, damit ja keiner 10 cm zu nah an seinem gegenüber ist! Aber hauptsache er macht tausend Leute Ansage face to face ohne maske geschweige denn Handschuhe ! lol Direkt danach krasser Kontrast, der SecurityBoy im Kaufland, der 0 fucks about anything gibt, keine Ahnung hat was geschieht, irgendne muschi gibt mir fast Knutschflecken hinter mir, aber only draussen chillt und den Leuten alles gute wünscht und Gesundheit auf ihrem Weg nach Hause.
                              Kommen die echt alle von MCDonalds?
                              Macces hat doch nur so nen Deal mit Aldi, dachte ich? Bei uns stehen die Security-Typen, soweit ich es bisher gesehen habe, auch nur im Eingangsbereich, zeigen den Leuten wo sie rein/raus dürfen und halten ggf. Leute draussen, wenn gerade zu viele Menschen drin sind. An den Kassen hab ich die bisher nicht gesehen

                              Kommentar


                                Zitat von scarfix Beitrag anzeigen
                                Wenn man quasi der Hälfte der Menschen von dieser Maßnahme ausnimmt, kann man es auch direkt bleiben lassen.
                                Warum? Letztendlich wird es nicht die EINE Maßnahme geben, sondern eine Reihe von Vorkehrungen. Wenn dann Millionen Menschen so eine Maske tragen und es dann vielleicht 5, 10 oder wieviel auch immer Prozent weniger Ansteckungen gibt ist schon was gewonnen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X