Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lasst uns im Corona-Virus-Thread bitte eine Gehälter-Diskussion starten. Geil!

    Kommentar


      Naja um es übers Knie zu brechen begann der ganze bums doch eh mit dem Euro. Früher haste 3k brutto Mark bekommen bzw 4k und konntest sehr gut davon leben.

      Heute bezahlt man für ne vernünftige Wohnung soviel miete wie früher für nen Haus bzw noch mehr.

      Sprit, Zigaretten Lebensmittel is alles hoch gegangen nur der Lohn wurde größtenteils knallhart halbiert und die ganzen Jahre nie wirklich angeglichen.

      Gibt natürlich immer irgendwelche Ausnahmen aber grundlegend begann es damit.

      Bin in den 90ern mit meinen Eltern, die beide absolute durchschnittsjobs hatten, 2-3 mal im Jahr in Urlaub gefahren und haben zur Miete in einem großzügigen Haus gewohnt. Und rücklagen waren damals auch drin. Sowas gibt's heute halt net mehr. Bin als kleiner pimpf mit meiner Mutter einkaufen gewesen und für 100mark brauchte man 2 Einkaufswagen. Dann schau mal an, was heute für 50 Euro drin liegt.

      Man wirds net mehr ändern können und muss sich mit arrangieren, dennoch isses traurig.

      Kommentar


        was du beschreibst nennt sich inflation und die hat mit dem euro erstmal gar nichts zu tun.
        mit deinen 100 mark hättest du 1950 noch 10 einkaufswagen voll gemacht.
        das problem ist eher, dass in vielen berufen die löhne und gehälter nicht im gleichen tempo steigen.

        Kommentar


          Zitat von Ballerihno Beitrag anzeigen
          Naja um es übers Knie zu brechen begann der ganze bums doch eh mit dem Euro. Früher haste 3k brutto Mark bekommen bzw 4k und konntest sehr gut davon leben.

          Heute bezahlt man für ne vernünftige Wohnung soviel miete wie früher für nen Haus bzw noch mehr.

          Sprit, Zigaretten Lebensmittel is alles hoch gegangen nur der Lohn wurde größtenteils knallhart halbiert und die ganzen Jahre nie wirklich angeglichen.

          Gibt natürlich immer irgendwelche Ausnahmen aber grundlegend begann es damit.

          Bin in den 90ern mit meinen Eltern, die beide absolute durchschnittsjobs hatten, 2-3 mal im Jahr in Urlaub gefahren und haben zur Miete in einem großzügigen Haus gewohnt. Und rücklagen waren damals auch drin. Sowas gibt's heute halt net mehr. Bin als kleiner pimpf mit meiner Mutter einkaufen gewesen und für 100mark brauchte man 2 Einkaufswagen. Dann schau mal an, was heute für 50 Euro drin liegt.

          Man wirds net mehr ändern können und muss sich mit arrangieren, dennoch isses traurig.
          Genau, ohne Euro gäbe es keine Inflation und keine Preisänderungen.
          Und beides ist nahezu identisch mit dem Corona Virus
          Zuletzt geändert von simple_; 24.03.2020, 07:44.

          Kommentar


            also gäbe es ohne den Euro den Corona virus nicht? :thinking:

            Kommentar


              Zitat von reb Beitrag anzeigen
              also gäbe es ohne den Euro den Corona virus nicht? :thinking:
              barzahlung abschaffen!

              Kommentar


                'We will send police. With flame-throwers': Italian mayors lose it at people refusing to self isolate

                “I’m getting news that some [people] would like to throw graduation parties,” said Vincenzo De Luca, the president of Campania, said in a Facebook live statement. “We will send police. With flame-throwers.”
                Und zu Brasilien:

                Gangs in the Rio de Janeiro favelas have enforced a lockdown from 8pm tonight. The statement reads: "If the government won't do the right thing, organised crime will"
                Facepalm @ Ballerihno

                Kommentar


                  Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                  [

                  Und zu Brasilien:
                  Da darf Bolsonaro ähnlich wie Trump mal seine Inkompetenz unter Beweis stellen

                  Kommentar


                    Was haltet ihr eigentlich von den Berichten, dass es bereits im November/Dezember in Italien vermehrt zu Lungenentzündungen kam. (Tut mir leid, hab ich gestern auf Spiegel oder Welt oder soetwas gelesen, genau kann ich mich nicht erinnern - vorerst also ohne Quelle)

                    Kann es also möglich sein, dass der Virus nicht von einem Tiermarkt in Wuhan Ursprünglich kommt? (wäre nett um eine Antwort von jemanden, der in dem Bereich arbeitet)

                    Kommentar


                      Zitat von Jnyy Beitrag anzeigen
                      Kann es also möglich sein, dass der Virus nicht von einem Tiermarkt in Wuhan Ursprünglich kommt? (wäre nett um eine Antwort von jemanden, der in dem Bereich arbeitet)
                      Das macht in meinen Augen überhaupt keinen Sinn. Wenn dieser Virus in Italien den Ursprung hätte, dann wäre Italien schon vor Monaten viel härter getroffen worden - so wie es China halt getrofffen hat.

                      Warum soll er den Ursprung in Italien haben, dann nach China kommen, dort explodieren und dann nach 2 Monaten erst in Italien so heftig ausbrechen.

                      Kommentar


                        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                        Das macht überhaupt keinen Sinn. Wenn dieser Virus in Italien den Ursprung hätte, dann wäre Italien schon vor Monaten viel härter getroffen worden - so wie es China halt getrofffen hat.

                        Warum soll er den Ursprung in Italien haben, dann nach China kommen, dort explodieren und dann nach 2 Monaten erst in Italien so heftig ausbrechen.
                        Gut, das stimmt natürlich :)
                        Aber wäre ja auch durchaus denkbar, dass der Virus schon weitaus länger da ist, als es von China kommuniziert wird.

                        Kommentar


                          Zitat von Jnyy Beitrag anzeigen
                          Aber wäre ja auch durchaus denkbar, dass der Virus schon weitaus länger da ist, als es von China kommuniziert wird.
                          Denkbar ist es, aber auch da glaube ich in Zeiten des Internets nicht dran.

                          Kommentar


                            China versucht da im Moment Zweifel zu säen:
                            https://qz.com/1823417/italy-now-key...ganda-efforts/

                            Kommentar


                              „You look at automobile accidents, which are far greater than any numbers we're talking about. That doesn't mean we're going to tell everybody no more driving of cars. So we have to do things to get our country open," Trump said.

                              Also gestern die Pressekonferenz war einfach nur erschreckend was der Trump da von sich gegeben hat.

                              Q: https://edition.cnn.com/2020/03/24/p...egy/index.html

                              Kommentar


                                Das Verhältnis von "Überstanden" zu "Verstorben" ist immernoch beschissen:
                                Allerdings ist mir mittlerweile 'ne Erklärung gekommen: Die Infektionsrate sind größer als linear. Und da es sich schneller stirbt als genest, greifen die Todeszahlen immer etwas vorweg. Sobald der Anstieg nur noch linear ist, müsste sich das aber ausgleichen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X