Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von s. angello Beitrag anzeigen
    Wie kann der Staat nicht Vorsorge treffen und sowas lagern? Öl wird genauso für Krisenzeiten vorrätig gehalten.

    Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
    Schade, dass keine Menschen vom Fach die wichtigsten Ministerämter bekleiden müssen.
    Ein Prof. Dr. Chefarzt als Gesundheitsminister, usw.
    Schade, dass es Lauterbach nicht geworden ist.
    Zuletzt geändert von dcv_; 27.02.2020, 12:49.

    Kommentar


      Zitat von s. angello Beitrag anzeigen
      Gibt mittlerweile viele solche Berichte ... auch von Krankenhäusern oder hier von einem Narkosearzt.

      FFP2/FFP3-Masken leer, sind sich mehr zu bestellen. Normaler Mundschutz (für den OP) nur noch Restbestände. Schutzkittel sollen jetzt mehrfach getragen werden, Vorrat reicht noch 3-4 Tage, im Großlager ist kein Nachschub zu bekommen.
      Wir wollten in der Firma heute neues Desinfektionsmittel bestellen. 1L Sterillium kostet mittlerweile 50€ und wäre in 2 Wochen versandfertig.

      Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
      Schade, dass keine Menschen vom Fach die wichtigsten Ministerämter bekleiden müssen.
      Unser Gesundheitsminister ist doch immerhin Bankkaufmann ... und Pharmalobbyist!
      Zuletzt geändert von DerKiLLa; 27.02.2020, 12:52.

      Kommentar


        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
        Wir wollten in der Firma heute neues Desinfektionsmittel bestellen. 1L Sterillium kostet mittlerweile 50€ und wäre in 2 Wochen versandfertig.
        Für Corona braucht man glaube ich sowieso Sterilium Virugard (ohne Gewähr), das ist aber auch nicht mehr erhältlich.

        Kommentar


          Wie teuer wäre es zu "normalen Zeiten" ? Schon heftig, aber ja Ärzte/Krankenhäuser/Schulen(?) etc.pp sollten sowas auf Lager haben / abrufbereit zu Erwerben haben.

          Kommentar


            Zitat von dcv_ Beitrag anzeigen
            Für Corona braucht man glaube ich sowieso Sterilium Virugard (ohne Gewähr), das ist aber auch nicht mehr erhältlich.
            Ah, okay.

            Bei uns ging es nur um das ganz normale Desinfektionsmittel für Toiletten.

            Zitat von shikari3 Beitrag anzeigen
            Wie teuer wäre es zu "normalen Zeiten" ?
            1L für ~ 10€.

            Kommentar


              Zitat von dcv_ Beitrag anzeigen
              Für Corona braucht man glaube ich sowieso Sterilium Virugard (ohne Gewähr)
              corona ist behüllt, da reicht normalles sterillium auch. Mal abgesehen davon, ob man das jetzt braucht (vor allem privat....), da facepalme ich natürlich auch etwas.

              Wir wollten fürs Labor tatsächlich routinemäßig neues Sterillium bestellen, weil wir es hier faktisch auch für etliche dinge brauchen die nicht mal ansatzweise was mit corona zu tun haben, aber selbst bei uns gibts engpässe. ziemlich crazy.

              Kommentar


                Zitat von scarfix Beitrag anzeigen

                Wir wollten fürs Labor tatsächlich routinemäßig neues Sterillium bestellen, weil wir es hier faktisch auch für etliche dinge brauchen die nicht mal ansatzweise was mit corona zu tun haben, aber selbst bei uns gibts engpässe. ziemlich crazy.
                Erinnert ja fast an die Graka-Preise als noch fett Bitcoin abgebaut wurde.

                Kommentar


                  Zitat von scarfix Beitrag anzeigen

                  corona ist behüllt, da reicht normalles sterillium auch. Mal abgesehen davon, ob man das jetzt braucht (vor allem privat....), da facepalme ich natürlich auch etwas.

                  Wir wollten fürs Labor tatsächlich routinemäßig neues Sterillium bestellen, weil wir es hier faktisch auch für etliche dinge brauchen die nicht mal ansatzweise was mit corona zu tun haben, aber selbst bei uns gibts engpässe. ziemlich crazy.
                  im Labor nimmt man doch einfach 70-80% EtOH oder Isoprop

                  Kommentar


                    Wenn man die kompletten Medikamente und Herstellung der Kittel und des mundschutzes nach Asien verlegt passiert dann halt sowas

                    Kommentar


                      Zitat von PqqMo Beitrag anzeigen

                      im Labor nimmt man doch einfach 70-80% EtOH oder Isoprop
                      hier nicht, nein.

                      kann als notfalllösung aber natürlich verwendet werden, weshalb jetzt hier keine panik ausgebrochen ist, weil das sterillium nicht geliefert werden kann.
                      außerdem gibts noch genug antifect hier.

                      wollte nur ausdrücken, dass "Fachbereiche" nicht besser an Sterillium kommen :D

                      Kommentar


                        https://www.youtube.com/watch?v=lbp4yEnOZvY

                        puh ey, das ist schon sad wie obvious seehofer kein plan hat über was er redet

                        Kommentar


                          Schön wie einer da im Hintergrund die ganze Zeit am husten ist :'D

                          Kommentar


                            Zitat von GeoSCH Beitrag anzeigen
                            In Nordkorea ist es vermutlich genau so, man hört von dort ja auch nichts
                            da finden auch viel weniger ein- & insbesondere ausreisen statt

                            Zitat von Aki Watzke Beitrag anzeigen
                            Er ist Pädagoge und kein Arzt. Warum sollte er das wissen? Man kann auch jemanden normal auf einen Fehler hinweisen.

                            Ich fände es sogar gut, wenn ein Lehrer meinen Kindern nur sagen würde, dass man sich nicht anniesen lassen und immer schön die Hände waschen soll.

                            Stelle mir gerade vor, wie mein Kind nach Hause kommt und sagt, dass man nicht mehr reden soll, weil der böse Virus so übertragen werden kann. Das wäre doch 1A Panikmache.
                            vs.

                            Hätte es besser wissen müssen, dass bei readmore natürlich 90% Medizinexperten sitzen, die es besser wissen.
                            beziehe mein Sterillium auch immer über Amazon xD
                            Zuletzt geändert von Ehrenmars; 27.02.2020, 15:43.

                            Kommentar


                              Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                              Gibt mittlerweile viele solche Berichte ... auch von Krankenhäusern oder hier von einem Narkosearzt.



                              Wir wollten in der Firma heute neues Desinfektionsmittel bestellen. 1L Sterillium kostet mittlerweile 50€ und wäre in 2 Wochen versandfertig.


                              Unser Gesundheitsminister ist doch immerhin Bankkaufmann ... und Pharmalobbyist!
                              Sterilium ist ja auch nicht das richtige sondern virugard?!?

                              Kommentar


                                Zitat von XepT_ Beitrag anzeigen
                                Sterilium ist ja auch nicht das richtige sondern virugard?!?
                                Wie scarfix schon schreibt, reicht das normale auch für den Corona-Virus. Uns ging es in der Firma aber nicht um den Virus, sondern einfach nur um Desinfektionsmittel nachbestellen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X