Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krankentransport

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Krankentransport

    Moin Leute,

    ich hatte im Januar diesen Jahres Atembeschwerden und Stiche in der Brust, die ich nicht einordnen konnte, daraufhin habe ich dann den Notarzt gerufen,
    weil ich sicher gehen wollte, dass nichts Ernstes vorliegt und ich sehr beunruhigt war. Im Krankenhaus hat sich dann herausgestellt, dass keine organischen Schäden vorlagen, sondern vermutlich nur eine Intercostalneuralgie.

    Heute, also gute 6 Monate später bekomme ich von der Stadtverwaltung einen Brief, in dem steht, dass ich 311,00€ für den Transport zahlen soll, weil kein Transportschein vom Krankenhaus vorliegt. Ziemlich viel dafür, dass ich den Krankenwagen nicht aus Jux und Dollerei angerufen habe..^^

    Ich werde mich jetzt natürlich erstmal an das Krankenhaus wenden und da mal nachfragen woran das liegt.

    Trotzdem würde ich gerne wissen, arbeitet zufällig jemand im Krankenhaus und weiß woran es liegt, dass der Stadt kein Transportschein vorliegt? Ich habe damals nur einen Entlassungsbrief + Laborwerte mitbekommen, das war es aber auch. Hätte man mir den Transportschein geben müssen?

    Aktuell verstehe ich das Ganze nicht, meine Eltern sind auch schon mit dem Krankenwagen mitgefahren, ohne, dass es am Ende etwas Lebensbedrohliches war und die haben nur um die 30€ dafür zahlen müssen.

    Würde mich freuen, wenn da jemand Licht ins Dunkel bringen könnte. Ans Krankenhaus werde ich mich sowieso wenden, aber wäre cool, wenn ich vorher schon in etwa weiß was da jetzt auf mich zukommt.

    #2
    Erster Ansprechpartner hätte deine Krankenversicherung sein sollen. Wahrscheinlich ist da irgendwas schief gegangen und der Fall wurde aufgrund von fehlenden Belegen o.Ä. falsch eingeordnet. Sofern die Schilderung wie oben zutrifft, sollte das über § 60 SGB V durch deine KK abgegolten werden.

    Kommentar


      #3
      Vllt bekommt man das erst ab 860 Euro Krankenkassenbeitrag bezahlt?

      Kommentar


        #4
        Ja, wie gesagt, es fehlt wohl der Transportschein des behandelnden Krankenhauses, den soll ich der Stadt nachreichen.

        Wundert mich nur, dass der fehlt, weil im Schreiben der Stadt sogar drin steht, wann ich transportiert wurde, von wann bis wann etc. Die Informationen scheinen Sie zu haben.

        Kommentar


          #5
          Schick deiner Stadt mal die Mail deiner Krankenkassensachbearbeiterin

          Kommentar


            #6
            Ich hab auch schon 3 x den Krankenwagen bestellt in den letzten Monaten. Also bezahlen musste ich immer nur 10€

            Ich weiß nur, dass sich die Fahrer der Wagen normalerweise immer so Zettel vom Krankenhaus mitgeben lassen. Vielleicht haben die den vergessen !?

            Kommentar


              #7
              Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
              Ich hab auch schon 3 x den Krankenwagen bestellt in den letzten Monaten. Also bezahlen musste ich immer nur 10€

              Ich weiß nur, dass sich die Fahrer der Wagen normalerweise immer so Zettel vom Krankenhaus mitgeben lassen. Vielleicht haben die den vergessen !?
              Ich hatte heute morgen Kontakt mit dem Krankenhaus, das Ganze war wohl nicht mein Verschulden. Der Transportschein wurde wohl einfach nicht ausgestellt/weitergeleitet, warum konnte man mir nicht erklären.

              Sie senden dem zuständigen Fachbereich der Stadt jetzt den Schein zu und mir eine Kopie, damit sollte sich das Ganze dann hoffentlich erledigt haben.

              Kommentar

              Lädt...
              X