Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mobilitätswende

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Knalltuete Beitrag anzeigen

    Doch hat er - zumindest indirekt. Steht genau hier:
    Damit bezieht er es doch nciht auf sich selber? Er sagt ohne Änderungen wird sich an der aktuellen Situation nichts ändern. Damit hat er doch recht?

    Kommentar


      Zitat von kidi Beitrag anzeigen

      Hat er nie gesagt. Schau dir den ganzen Post an. Er hat schon nicht unrecht wenn er sagt, dass viele im reden ganz groß sind. Er hat nie behauptet, dass er selber nicht bereit ist etwas zu ändern. Aber es ist nun mal so, dass die Leute rumschreien, dass sich was ändern soll, aber wenn es sie dann direkt trifft, dann wird erst mal gemosert.

      Schau dir doch nur mal die Energiewende an. Da wollten sie auch alle keine Atomkraft mehr. Wenn nun aber erneuerbare Energien durchs Dorf oder vor der eigenen Haustür gebaut werden sollen, dann sind sie direkt wieder auf der Straße. Klimaschutz ja, aber nicht vor der eigenen Haustür.

      Am Ende des Tages muss ich, auch gegen den Willen von den Leuten, was ändern. Davon profitiert jeder.

      edit: Bevor man mir hier einen Strick dreht: Trifft sicherlich nicht auf alle Demonstranten zu.
      bei uns stellen grad alle "Natur anstatt Mülldeponie" schilder auf. die meisten die diese schilder am haus haben sind auch jene , die die größtmöglichen mülltonnen im vorhof stehen haben.

      Kommentar


        Zitat von kidi Beitrag anzeigen
        Damit bezieht er es doch nciht auf sich selber? Er sagt ohne Änderungen wird sich an der aktuellen Situation nichts ändern. Damit hat er doch recht?
        Die Aussage es passiert gar nichts ohne technischen Fortschritt, bezieht sich doch auch auf alle möglichen Handlungen von ihm, die keinen technischen Fortschritt hervorbringen. Das ist doch eigentlich recht einfache Logik. Davon unabhängig bin ich, was diese Fortschrittsgläubigkeit angeht, sehr skeptisch. Wenn es "nur" um Veränderung geht, stimme ich dir zu. Das wiederum geht aber bei jedem selber los und um für solche Ideen dann eine breite Masse zu gewinnen, hilft nur diskutieren, sensibilisieren und meinetwegen auch demonstrieren.

        Kommentar


          Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
          Weder ist es das eine, noch das andere. Aber jetzt kommen wieder Beispiele, dass man ja 2km entfernt wohnt und mit dem Auto dahin ne Stunde braucht das Fahrrad ja in dieser Situation viel schneller ist.

          Spielt halt alles nur eine Rolle, wenn die Umstände passen. Und die passen halt aktuell nicht mal in Großstädten, von kleineren brauch man halt gar nicht erst anfangen. Da fehlt es an allem. ÖPNV, Angebote zum Einkaufen, Sharing-Dienste ...
          Wir reden über Großstädte, und dort gilt für durchschnittliche Fahrten: das Rad ist am billigsten und am schnellsten, wenn's nicht gerade ne sehr gute ÖPNV-Linie gibt. Klar gilt das (noch) nicht für eine Pendlerstrecke aus der Kleinstadt.

          Zitat von OrdentlichUndFromm Beitrag anzeigen
          Du spielst auf den kollektiven Selbstmord an?
          In dem Fall eigentlich auf die positiven gesundheitlichen Effekte :<

          Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
          Muss schwarz zumindest dahingehend zustimmen, dass man nicht einfach in den Großstädten noch 2 weitere U-Bahnlinien bauen kann, der Platz muss ja auch da sein..
          Gleichzeitig den Speckgürtel besser anschließen. Das sind ja uach Dinge die Jahre dauern und leider schon über Jahre verpennt wurden..
          Das ist ja überhaupt nicht notwendig. In Leipzig werden die Linien zusammengestrichen, weil es zu wenig Fahrer gibt. Oh wunder, wer will für 1300 netto Schicht kloppen? Oder weil es zu wenig Züge gibt: da fährt nur ein Zugteil nach Halle statt 2 (benötigt wären eher 3) - Sprich, man könnte schon sehr viel tun wenn es den politischen Willen gäbe, dort Geld in die Hand zu nehmen und zu investieren. Das ist eben zu lange verpennt worden, und deshalb tut's jetzt weh und das muss es auch.
          Zuletzt geändert von noobhans; 19.06.2019, 20:32.

          Kommentar


            Vielleicht leitet ja das die Mobilitätswende ein?

            :rmface:
            Verkehrsminister Andreas Scheuer will nach SPIEGEL-Informationen die Führerscheinregeln ändern: Bald soll jeder Autofahrer auch Motorrad fahren dürfen - mehr als 100 km/h schnell. Experten sind entsetzt.

            Kommentar


              gutes mittel zur populationskontrolle

              bald mit führerschein ins cockpit

              Kommentar


                Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen
                gutes mittel zur populationskontrolle

                bald mit führerschein ins cockpit
                War tatsächlich auch mein erster Gedanke...

                Wenn wir hier immer über Großstadt reden, noobhans , ab wann ist eine Stadt eine Großstadt? Ab einer Million? Berlin, Hamburg, München? Oder die zehn größten?

                Kommentar


                  >100k einwohner

                  Kommentar


                    Zitat von cena_ Beitrag anzeigen
                    >100k einwohner
                    hildesheim, berlin. potato, potato.

                    diese definition hat sich mir nie erschlossen. muss jemand auf crack getroffen haben.

                    Kommentar


                      Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen

                      hildesheim, berlin. potato, potato.

                      diese definition hat sich mir nie erschlossen. muss jemand auf crack getroffen haben.
                      Klar, wie alles was du nicht teilst/raffst/billigst

                      Kommentar


                        Zitat von MarsderEchte Beitrag anzeigen

                        Klar, wie alles was du nicht teilst/raffst/billigst
                        so viel geflenne immer. für dich erschließt sich also die einteilung in eine großstadt ab 100.000 einwohnern. dann sag mal warum? welche nur annähernd gleichen merkmale haben hildesheim und frankfurt? lassen wir jetzt mal hamburg, berlin und münchen raus.

                        Kommentar


                          Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen

                          so viel geflenne immer.
                          quasi jeder deiner Posts

                          Kommentar


                            Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen

                            so viel geflenne immer. für dich erschließt sich also die einteilung in eine großstadt ab 100.000 einwohnern. dann sag mal warum? welche nur annähernd gleichen merkmale haben hildesheim und frankfurt? lassen wir jetzt mal hamburg, berlin und münchen raus.
                            Ich dachte du studierst und kannst dir sowas selber erschließen. Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

                            Da findest du dann auch die weiterenAbstufungen von Grosstaedten bzw Metropolen. Verhalt dich einfach nur ein Mal dem Weltgeschehen angemessen

                            Kommentar


                              wenn du dich so berufen fühlst, missverständnisse zu vermeiden, editier mal den wikipedia-eintrag für "großstadt", denn da steht kein unterschied zwischen den großstädten unter 1 million einwohner. also die deutsche unterteilung fehlt und das hatte ich herangezogen. gut zu wissen, dass wir eine machen, auch wenn "große großstadt" komplett bescheuert klingt. da lass ich doch mal einen like da.
                              Zuletzt geändert von alltookeira; 20.06.2019, 16:38.

                              Kommentar


                                Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen
                                wenn du dich so berufen fühlst, missverständnisse zu vermeiden, editier mal den wikipedia-eintrag für "großstadt", denn da steht kein unterschied zwischen den großstädten unter 1 million einwohner. also die deutsche unterteilung fehlt und das hatte ich herangezogen. gut zu wissen, dass wir eine machen, auch wenn "große großstadt" komplett bescheuert klingt. da lass ich doch mal einen like da.
                                Ich dachte du studierst.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X