Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Olympische Winterspiele 2018 (Pyeongchang)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die russische Bobpilotin Nadeschda Sergejewa hat einen Dopingverstoß eingeräumt und ist von den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang disqualifiziert worden. Das teilte die Ad-hoc-Kammer des Internationalen Sportgerichtshofes (CAS) am Samstag mit. Damit ist der zweite russische Dopingfall bei diesen Winterspielen perfekt.


    e: östrreich platz 3 was die 4. plätze angeht (7x), usa und norwegen jeweils 11x G-G

    Kommentar


      Was macht denn die Schweizerin? da beim Massenstart. Die schleichen da vorne im Schneckentempo rum, ideal um wieder aufzuholen, aber gibt einfach auf. Dat Passion.

      Kommentar


        Saskia Alusalu, die erste Estin auf dem Eis bei Olympia, ist gerade 4. bei der Eisschnelllauf Massenstart Premiere geworden.

        Kommentar


          spiel um platz 3 eishockey gut unterhaltsam

          Kommentar


            wtf dieser eisschnelllauf massenstart ist ja mal richtig crazy.
            seh ich das richtig dass man da selbst wenn man als 1. ins ziel kommt nicht sicher gold holt? :D

            Kommentar


              Zitat von Manking
              wtf dieser eisschnelllauf massenstart ist ja mal richtig crazy.
              seh ich das richtig dass man da selbst wenn man als 1. ins ziel kommt nicht sicher gold holt? :D
              glaub bei punktgleichheit zählt die schlussplatzierung als nächstes. also werden die medaillen automatisch erst beim letzten sprint vergeben.

              ist also zumindest bei olympischen rennen, wo nur die ersten 3 plätze zählen, ziemlich hohl das system mit den zwischenwertungen. wäre lustiger, wenn der letzte sprint nur 15/10/5 bringen würde, um die zwischensprints höher zu gewichten und das ganze noch taktischer zu gestalten. wäre dann aber evtl zu kompliziert für die athleten, den überblick zu behalten.

              aber auch so schon besser für den zuschauer als alle anderen eisschnellauf disziplinen.

              Kommentar


                Zitat von Kaer
                Zitat von Manking
                wtf dieser eisschnelllauf massenstart ist ja mal richtig crazy.
                seh ich das richtig dass man da selbst wenn man als 1. ins ziel kommt nicht sicher gold holt? :D
                glaub bei punktgleichheit zählt die schlussplatzierung als nächstes. also werden die medaillen automatisch erst beim letzten sprint vergeben.

                ist also zumindest bei olympischen rennen, wo nur die ersten 3 plätze zählen, ziemlich hohl das system mit den zwischenwertungen. wäre lustiger, wenn der letzte sprint nur 15/10/5 bringen würde, um die zwischensprints höher zu gewichten und das ganze noch taktischer zu gestalten. wäre dann aber evtl zu kompliziert für die athleten, den überblick zu behalten.

                aber auch so schon besser für den zuschauer als alle anderen eisschnellauf disziplinen.
                das ist true. haben ja wirklich 0 sinn wenn die punkte sowieso nix bringen richtung medaillen >.

                Kommentar


                  echt krass, wie die kanadier ihr eishockey-team zerreißen. :O

                  The Globe and Mail: "Kanadas Vagabunden wachen gegen aufopferungsvoll kämpfende Deutsche zu spät auf. Nun geht es ins Spiel um Platz drei, das wie eine Lebensversicherung ist: Es ist unsexy, niemand redet darüber - aber in ein paar Jahren ist man vielleicht ganz froh, sie abgeschlossen zu haben."

                  National Post: "Ein dunkler Tag für das kanadische Eishockey. Der schlimmstmögliche Ausgang für ein Team ohne NHL-Stars - wie ein Speer in die Eingeweide."

                  Vancouver Sun: "Es geht nicht darum, wer Du bist, wo Du spielst. Es geht nicht darum, dass niemand Dich kennt. Es geht nicht darum, dass dies nicht das Team Canada war, das wir gerne sehen wollten. Es geht darum, verloren zu haben, gegen Deutschland, dieses verfluchte Deutschland, das sich nicht mal für die letzten Olympischen Spiele qualifiziert hatte. Kanada hat sich selbst geschlagen. Sie werden diese Niederlage womöglich für den Rest ihres Lebens mit sich herumschleppen."

                  Toronto Star: "Es ist eine Schande. Die Crew der Ungewollten verschleudert ihre Chance gegen Deutschland. Es waren die Aussortierten des kanadischen Eishockey-Systems, sie verloren gegen die nicht wirklich guten Deutschen. Das zweite Drittel war nicht mal vorüber, da war es schon schwierig, nicht die meisten von ihnen zu hassen."

                  Metro News: "Wunder auf eis! (auf deutsch, d. Red.) Deutschland schockiert Kanada in einer Halbfinal-Sensation."
                  ich meine klar, deutschland ist jetzt kein top5 team und hat sich z.b. nicht mal für die letzten spiele qualifiziert, aber hier hat auch kein kreisligist gegen einen bundesliga-club gewonnen.

                  Kommentar


                    Hättest mal hier lesen sollen, war ja eher umgekehrt. Kanada nur mit der Kreisligamannschaft angereist :mond:

                    Kanada rollt gerade btw. über Tschechien drüber (4:1 Anfang des dritten Drittels) und wird wohl Bronze gewinnen.

                    Kommentar


                      Zitat von Kamui
                      Hättest mal hier lesen sollen, war ja eher umgekehrt. Kanada nur mit der Kreisligamannschaft angereist :mond:

                      Kanada rollt gerade btw. über Tschechien drüber (4:1 Anfang des dritten Drittels) und wird wohl Bronze gewinnen.
                      Ihr seid doch genau gleich wenn euer Fussballteam gegen einen Underdog verliert ;)

                      Hoffentlich holt ihr euch jetzt aber Gold! (darf man das als Schweizer sagen? :D )

                      Kommentar


                        Zitat von so4p
                        echt krass, wie die kanadier ihr eishockey-team zerreißen. :O

                        The Globe and Mail: "Kanadas Vagabunden wachen gegen aufopferungsvoll kämpfende Deutsche zu spät auf. Nun geht es ins Spiel um Platz drei, das wie eine Lebensversicherung ist: Es ist unsexy, niemand redet darüber - aber in ein paar Jahren ist man vielleicht ganz froh, sie abgeschlossen zu haben."

                        National Post: "Ein dunkler Tag für das kanadische Eishockey. Der schlimmstmögliche Ausgang für ein Team ohne NHL-Stars - wie ein Speer in die Eingeweide."

                        Vancouver Sun: "Es geht nicht darum, wer Du bist, wo Du spielst. Es geht nicht darum, dass niemand Dich kennt. Es geht nicht darum, dass dies nicht das Team Canada war, das wir gerne sehen wollten. Es geht darum, verloren zu haben, gegen Deutschland, dieses verfluchte Deutschland, das sich nicht mal für die letzten Olympischen Spiele qualifiziert hatte. Kanada hat sich selbst geschlagen. Sie werden diese Niederlage womöglich für den Rest ihres Lebens mit sich herumschleppen."

                        Toronto Star: "Es ist eine Schande. Die Crew der Ungewollten verschleudert ihre Chance gegen Deutschland. Es waren die Aussortierten des kanadischen Eishockey-Systems, sie verloren gegen die nicht wirklich guten Deutschen. Das zweite Drittel war nicht mal vorüber, da war es schon schwierig, nicht die meisten von ihnen zu hassen."

                        Metro News: "Wunder auf eis! (auf deutsch, d. Red.) Deutschland schockiert Kanada in einer Halbfinal-Sensation."
                        ich meine klar, deutschland ist jetzt kein top5 team und hat sich z.b. nicht mal für die letzten spiele qualifiziert, aber hier hat auch kein kreisligist gegen einen bundesliga-club gewonnen.
                        Kreisliga vielleicht nicht. Einigen wir uns auf Regionalliga.
                        Denke auch dass sich die Russen nicht so vernaschen lassen. Aber warten wir ab.

                        Kommentar


                          bei den russen wird in zwei jahren sowieso das halbe team des dopings überführt :x

                          Kommentar


                            Das stimmt, die Silbermedaille ist in paar Jahren vielleicht Gold wert :)

                            Kommentar


                              Juckt dann aber niemanden mehr^^

                              Ausgangslage für Morgen ist ganz interessant. Sowohl Norwegen als auch Deutschland brauchen noch 1 Medaille, um die erfolgreichsten Winterspiele ever zu haben (aktuell Kanada 2010 mit 14/7/5, Verhältnismäßig wären die Sovjets in den 80ern vermutlich besser, weil weniger Wettbewerbe, aber /care). Beide haben noch eine realistische Chance auf Gold, wobei die deutschen im Bobfahren wohl realistischer sind als die Norwegerinnen über die 30km.

                              Platz 1+2 im Medaillenspiegel sollten aber schon safe sein, da müsste Kanada geich 2 Überraschungen schaffen um noch aufzuholen. Kanada auf Platz 3 sollte auch sicher sein.

                              Die Schweiz muss noch mind. 1 Silberne holen, um zumindest mit den Koreanern gleich zu bleiben (Die haben ja bereits 1 safe durch Curling heute Nacht, und im Bob liegen sie auch noch gut), wird also 7/8 wahrscheinlich und Österreich dürfte auf Platz 10 einlaufen.

                              Sehr gut, Friedrich nochmal 13/100 rausgeholt

                              1. Deutschland 1
                              2. Südkorea +0,42
                              3. Deutschland 3 +0,49 (1/100 auf den Koreaner verloren)
                              4. Kanada +0,77
                              4. Schweiz +0,77
                              6. Lettland 0,81
                              7. Deutschland 2 +1,00

                              Also 2 Medaillen sind drin, Gold fast schon sicher, Silber noch im Bereich des Möglichen.
                              Mind. Silber safe! HAHA Gleiche Zeit :D GOLD SAFE

                              RUMMMS GOLD UND SILBER \o/

                              Kommentar


                                Hammer, best Szenario

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X