Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NBA Sammelthread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die NBA ist nicht langweilig, auch wenn GSW das mit Abstand beste Team auf dem Papier ist, doch sie brauchen zusätzlich dazu noch einige andere glückliche Umstände in den vergangenen Jahren, was nun die vermeintliche Dominanz ins andere Licht rückt.
    Sie hätten 2015 wohl verloren, wenn sich Kyrie und/oder Love nicht verletzt hätten und wären ggf. garnicht in die Finals gekommen, hätte sich Conley bei Memphis schon nicht verletzt, als Memphis richtig dreckig zu spielen war und 2-1 geführt hat.
    Sie haben 2017/2018 locker flockig die Finals gewonnen, aber das OKC und vorallem KD ne 3:1 Führung choked und sich CP3 verletzt, hat halt wieder extrem in ihre Karten gespielt. Auf der anderen Seite haben sie 2016 selbst gechoked bzw. gegen LeBron & Kyrie ordentlich eingeschenkt bekommen nach 3:1 Führung.
    Sie hätten also auch gar 4 Ringe schon haben können! Wenn sie von den 3 Jahren mit Ring aber nicht immer maximal Glück mit Verletzungen gehabt hätten, hätten sie in nem alternativen Universum womöglich nur 1 Finalsteilnahme & Ring mit 2017 und selbst da kann ein Spurs-Fan mit der Kawhi-Verletzung sein Veto einlegen. :D Das verdrängt man auch sehr schnell.

    Unterm Strich hat vorallem der Westen gegen das sicherlich talentierteste Team immer sehr gut ausgesehen und es war keineswegs so dominant, wie man vielleicht vermuten könnte, wenn man sich nicht mehr an die Details erinnert. Doch das wird die wenigstens Leute noch interessieren, wenn letztlich nur mit Ringen argumentiert wird. :D
    Am Ende gibt es eben sehr viele Faktoren, die viele Playoffs (leider) beeinflussen, weswegen Ringe allein ein stumpfsinniges Argument ist. Nicht alle, aber schon einige Playoffs sind an Kleinigkeiten komplett gedreht worden, die man als Fan (geschweige denn Experte, hi @ Skip) nicht unter den Tisch kehren sollte. Das macht die Diskussion doch erst interessant und lebendig.

    Man kann vermutlich eher davon ausgehen, dass die wahre dominante Phase der Warriors erst noch kommen wird, da die Rockets ihr Team ggf. nicht zusammenhalten können und LeBron mit einem Team wie Sixers/Lakers wohl nicht genug Firepower hat. Das Team der Warriors steht dagegen wie eine geölte Maschine und KD hat seinen Verbleib schon angekündigt, damit kann man problemlos die nächsten 2-3 Jahre planen (in der noch alle 4 in der Prime bleiben) und wenn nichts verrücktes passiert, sehe ich eher weniger Konkurrenz als die letzten Jahre mit starken und schwierig zu spielenden Teams aus Memphis, Spurs oder OKC, wenn letzteres George verliert, sind die wohl auch aus dem Rennen. Ein Team mit Potenzial und Cap im Westen sind kurioserweise noch am ehesten die Utah Jazz, wenn Mitchell zum Superstar wird und man noch einen FA anziehen könnte, was in Utah schon schwierig genug werden wird. :D

    Wenn es ne Warriors over/under Wette für Ringe für die Ära gäbe, würde ich bei 4.5 locker das over nehmen und das hieße, 2 Ringe wird die Gruppe sicher noch bekommen, bis ein neuer Core (Sixers, Celtics) übernehmen könnte.

    Kommentar


      Das macht immer weniger Spaß hier mitzulesen und was zuschreiben, bei so einigen verblendeten Menschen hier.

      Zum Glück ist die Saison jetzt vorbei und man kann sich wieder den Gerüchten widmen.

      [Stein] San Antonio Spurs Coach Gregg Popovich is bound to try to force his way into the conversation to sell James on the merits of South Texas.
      Red Auerbach once had Wilt Chamberlain play 1v1 against 1953 NCAA Finals MVP B. H. Born, in which Chamberlain won 25-10. Born was so dejected by the loss that he gave up a promising NBA career and became a tractor engineer.
      lol

      The Warriors playoff record since 2015 is 63-20. Good enough for the regular season first seed most years.


      Zitat von Fabbo
      Zitat von nAg
      Das macht immer weniger Spaß hier mitzulesen und was zuschreiben, bei so einigen verblendeten Menschen hier.
      War du nicht derjenige der meinte, Fehlentscheidungen sind keine wirklichen Fehlentscheidungen weil man selber viele Chancen nicht genutzt hat?
      Nope, aber wenn du meinen Post mit den Refs so deutest, ist das dein Problem :)

      Kommentar


        Zitat von Kamui
        Zitat von Fabbo
        Aber um das hier nochmal aus der Spieler Perspektive zu betrachten. Es gibt doch ganz viele Spieler die freiwillig auf Gehalt verzichten um ein besseres Team aufstellen zu können. Sind jetzt auf alle möglichen Teams verteilt.
        Ich frage mich trotzdem warum sich da nicht mehr Superstars zusammentun.

        Und will man als Fan nicht auch das best möglichste Basketball sehen?
        Im Zweifel hat die NBA da auch nen Auge drauf. Das ist halt der Vorteil, wenn die Teams quasi "der Liga" gehören. Und viele Stars, wie z.B. LeBron, sagen völlig zurecht "Wieso sollte ich auf Geld verzichten, dass am Ende bei den Besitzern landet". Einfach mal gubbernecos Kommentar von vor ein paar Tagen lesen, da sieht man auch, dass GS einfach enormes Glück bei der Kaderplanung hatte, um so nen KD-Move überhaupt durchzuziehen. Im Normalfall ist das auch nicht möglich, SO ein Team zu bilden.
        Hm, wenn ich das richtig verstanden habe kann man ja auch erst ab dem 3. Jahr so richtig Asche verdienen, wenn der Club die Sonderregelungen anwenden und deutlich über das Budget gehen darf.



        Zitat von nAg
        Das macht immer weniger Spaß hier mitzulesen und was zuschreiben, bei so einigen verblendeten Menschen hier.
        War du nicht derjenige der meinte, Fehlentscheidungen sind keine wirklichen Fehlentscheidungen wenn man selber viele Chancen nicht genutzt hat?

        Kommentar


          Neue coole Trade Machine Seite

          LeBrons Phone

          Kommentar


            Zitat von Fabbo
            War du nicht derjenige der meinte, Fehlentscheidungen sind keine wirklichen Fehlentscheidungen wenn man selber viele Chancen nicht genutzt hat?
            Ja, ist er. Und auf ne ausführliche Meinung zu dieser steilen These kam nur "Warte nur darauf das NBA rigged wäre". Just saying. No Hate :)

            Edle Seite.

            Zitat von nAg
            lul, Embiid trau ich das am ehesten zu. :D

            Kommentar


              Zitat von cetiN [in memory of cyx
              ]
              Zitat von Fabbo
              War du nicht derjenige der meinte, Fehlentscheidungen sind keine wirklichen Fehlentscheidungen wenn man selber viele Chancen nicht genutzt hat?
              Ja, ist er. Und auf ne ausführliche Meinung zu dieser steilen These kam nur "Warte nur darauf das NBA rigged wäre". Just saying. No Hate :)
              Auf deinen Post damals wollte ich nicht mehr eingehen, weil ich schon vor Wochen gemerkt hatte, dass es sinnlos ist mit dir zu "diskutieren". Du bleibst eben bei deiner Meinung, egal was man schreibt.

              Wenn ihr nicht richtig lesen und verstehen könnt, ist das nicht mein Problem. Meine Zeit und Energie ist mir dann doch zu schade, mich jedes mal wiederholen zu müssen. Sei es wegen KD und seiner Entscheidung zu den GSW zu gehen oder anderen Themen. Gewisse Leute wie MilleN, harford und du wollt einfach nicht verstehen was Sache ist. Da werden dann eben mal Fakten ausgelassen oder es so hingedreht, dass einem das für seine Argumentation passt. Aber ist okay, jedem das seine. Und nein, ich werde bestimmt jetzt nicht zig Zitate bringen, wo man das leicht beweisen kann. [email protected]

              Kommentar


                [email protected]

                Zitat von nAg
                Wenn ihr nicht richtig lesen und verstehen könnt, ist das nicht mein Problem.
                Zitat von nAg
                Die Cavs hatten schließlich nicht genügend offene Würfen oder 19 Offensive Rebounds, die idR zu zweiten Chancen führen.
                Auch war die Quote von Downtown (10-37 = 27%) nicht Schuld an der Niederlage. Ebenso wenig wie die 11 Turnover.
                Und das kurz vor Schluss Hill von der Freiwurflinie und ein gewisser JR Smith mit dem Offensiv Rebound noch die Möglichkeit hatten, das Spiel für die Cavs zu gewinnen, war wohl auch erträumt.
                Wir haben schon richtig gelesen und verstanden. Fehlentscheidungen, die maßgeblich ein Spiel beeinflussen, sind nur diskussionswürdig, wenn die entsprechende Mannschaft selbst fehlerfrei gespielt hat.
                Die ursprüngliche Diskussion ging um Houston G7, als Harden 3x offensichtlich beim 3er gefoult wurde und die Refs es ignorierten, das ist nicht meine Meinung oder ein verdrehter Fakt, es ist einfach Tatsache und kann man nicht mit abspeisen, "die ham in Halbzeit 2 noch 30 Fahrkarten geworfen, selbst Schuld." Dann brauchen wir auch kein Forum mehr, sondern nur noch nen Ergebnisticker. Inwiefern das Thema übrigens mit "KD zu Warriors" oder harford zutun hat, erschließt sich mir nicht.

                Kommentar


                  Was haltet ihr von LeBron zu den Celtics? Gibt Gerüchte, dass Kyrie nicht resignen will. Hayward für LeBron traden, dann mit Kyrie/Rozier - Tatum - Brown - LeBron - Harford über den Osten fahren?!

                  Kommentar


                    Fänds so lustig, wenn Lebron zu den Celtics geht und Kyrie dann erstrecht wieder weg will

                    Kommentar


                      Zitat von MiLLeN
                      Was haltet ihr von LeBron zu den Celtics? Gibt Gerüchte, dass Kyrie nicht resignen will. Hayward für LeBron traden, dann mit Kyrie/Rozier - Tatum - Brown - LeBron - Harford über den Osten fahren?!
                      Kann mir kaum vorstellen, dass Kyrie da Bock drauf hat.
                      Mit den jeweiligen Spielern und Assets würde sich da aber auf jeden Fall eine Win/Win Möglichkeit auftun, jap.

                      Kommentar


                        Natürlich hat Kyrie kein bock da drauf. Aber wenn er nicht verlängern will (wieso auch immer, Gerüchte sind da er will zu den Knicks), dann würde ich ihn sofort wieder nach CLE traden für LeBron. Dazu noch Hayward weg und vielleicht Horford, dann reichts für DMC. Glaube dass Rozier - Brown - Tatum - LBJ - DMC ne ziemlich nette Maschine im Osten wäre.

                        http://www.espn.com/nba/tradeMachine?tradeId=ybpv2ycy + DMC ist Free Agent :D

                        Kommentar


                          Warum sollte man als Boston Horford + Hayward für Cousins abgeben wollen?

                          Kommentar


                            Horfords Playmaking Qualitäten wären mit LeBron nicht dringend notwendig und man könnte damit die Reboundschwäche abwenden.
                            Hayward wird so oder so ne spannende Geschichte, da die (unerwartete) Spielzeit für Brown/Tatum schon zum Luxusproblem wird, mit dem Trade würde man das Problem umgehen.

                            Halte es für sehr unwahrscheinlich, aber interessante Theorie.

                            Kommentar


                              Die Celtics werden sich hüten, Brown oder Tatum für Hayward auf die Bank zu setzen, sonst werden die nämlich nach ihrem Rookie Contract sehr schnell weg sein. Dafür sind beide auch einfach zu gut. Was willste dann mit Hayward machen? 6th Man of the Year? SIcher nicht.
                              Klar eine sehr hart spekulative Theorie, aber wenn Kyrie wirklich nicht verlängert, dann wäre Danny Ainge sehr dumm, wenn er es nicht zumindest versucht. Man hätte seine 2 Star Rookies, 2 Superstars und eine gute Bench. Und LeBron zu den Celtics ist natürlich aberwitzig, allein schon weil ihn die Fans hassen, aber was kann man nicht alles mit Titeln zurückzahlen.
                              Aber denke tatsächlich, nachdem was LeBron bezüglich seiner Familie gesagt hat, dass es eigentlich nur 2 Möglichkeiten gibt: Er bleibt in Cleveland oder geht zu den Lakers nach LA.

                              Kommentar


                                Dwane Casey has reached an agreement on a 5-year deal to become the next coach of the Detroit Pistons, league sources tell ESPN.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X