Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NBA Sammelthread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Viel wichtiger: No Tanks: The NBA Passes Draft Lottery Reform



    Und noch was zum schmunzeln: Your o/u 48,5 Philadelphia 76ers!

    Kommentar


      schröder wegen körperverletzung verhaftet o.0

      https://twitter.com/wojespn/status/913804096938893314

      Kommentar


        Russell Westbrook signs 5-year, $205M extension

        Ich liebe den Jungen

        Kommentar


          Zitat von Benze
          Schöner Move, werde auch schwer verstehen, warum diesen Weg recht wenige Spieler gehen. Wenn er seine Karriere komplett bei OKC verbringt, ist die Statue vor der Arena doch jetzt schon gebucht, dazu sicherer Franchiseplayer, Max Money & Wohlfühloase, was jeweils bei Wechseln oft nicht mehr der Fall ist (wie z.B. Paul George in Indiana oder Kevin Love in Minnesota).

          Kommentar


            Vielleicht möchte man auch mal einen Titel gewinnen oder wenigstens mal Play-Offs spielen.

            Kommentar


              Zitat von Benze
              same. Bester Mann einfach

              Kommentar


                Zitat von cetiN [in memory of cyx
                ]
                Zitat von Benze
                Schöner Move, werde auch schwer verstehen, warum diesen Weg recht wenige Spieler gehen. Wenn er seine Karriere komplett bei OKC verbringt, ist die Statur vor der Arena doch jetzt schon gebucht, dazu sicherer Franchiseplayer, Max Money & Wohlfühloase, was jeweils bei Wechseln oft nicht mehr der Fall ist (wie z.B. Paul George in Indiana oder Kevin Love in Minnesota).
                Meinten sie Statue?^^

                Für OKC auf jeden Fall gut, so hat man zumindest 1 Star auf Jahre gebunden.

                Kommentar


                  Zitat von LaMa
                  Vielleicht möchte man auch mal einen Titel gewinnen oder wenigstens mal Play-Offs spielen.
                  Einen Ring gewinnen am Ende nur die allerwenigstens, dementsprechend ist es halt ein hohes Risiko und in vielen Fällen hat es sich nicht "gelohnt", auch wenn es natürlich 20/20 hindsight ist. Love hat seinen Ring, für ihn war es ein guter Move, weil er eben schon ein spezieller Fall war mit Minnesota, die nicht mal die Playoffs erreichen konnten. :D
                  Ein Titel mit Indiana wäre dennoch mehr Wert als 3 mit den Warriors im Fall von George imo, genauso wie Dirks Ring einen anderen Stellenwert hat. Reggie Miller ist eine Legende in Indiana, auch ohne Ring.

                  Gibt genug Beispiele, die dachten woanders wäre alles schöner und sind dann unabhängig vom Ring individuell nicht mehr auf ihr Niveau gekommen, aus eben Gründen wie Franchiseplayer & Wohlfühloase. Howards Karriere wäre das Paradebeispiel. :D Auch Aldridge wäre aktuell so ein Fall, der zwar noch Chancen hat seinen Weg mit einem Ring zu beenden, doch bis dato ist der Schritt zu den Spurs nicht so erfolgreich für ihn gewesen wie vielleicht erwartet und wenn man an ihn denkt, es direkt mit Portland verbindet, unabhängig von Ring oder nicht.

                  Lange Rede kurzer Sinn, one-club-player einfach immer geile Geschichten. :)

                  e:
                  Zitat von Kamui
                  Meinten sie Statue?^^
                  Logo. :D

                  Kommentar


                    Es geht endlich wieder los jungs. Die Pre-Season beginnt heute Nacht! Direkt mal Wolves vs Lonzo Angeles Lakers

                    Kommentar


                      NBA auch lustig, will Take a Knee verbieten - was wollen sie denn machen wenn LeBron sich mit den anderen großen Stars abspricht - und dann knien die meisten Stars der NBA, wollen sie die dann alle sperren?

                      Kommentar


                        Warum knien die denn überhaupt? explain plx, hab das nicht wirklich verfolgt

                        Kommentar


                          Zitat von s. angello
                          Warum knien die denn überhaupt? explain plx, hab das nicht wirklich verfolgt
                          Im August 2016 kam es vor einem Trainingsspiel der San Francisco 49ers zu einem Eklat, als Kaepernick sich für die US-amerikanische Nationalhymne, die vor jedem Spiel vorgetragen wird, nicht erhob. Mit seiner Weigerung wollte er gegen Rassismus und Polizeigewalt gegen Schwarze in den Vereinigten Staaten protestieren

                          Da fing alles so ziemlich an. Er ist übrigens QB in der NFL ( Momentan Arbeitslos )

                          Kommentar


                            Und diese Solidarität kam in den letzten Wochen diesmal verstärkt bei fast allen NFL Teams vor (sogar Trainer, Besitzer etc).
                            Daraufhin hat Trump die ganzen Spieler als Hu**nsöhne bezeichnet und noch andere dumme, für Trump typische, Tweets rausgehauen.
                            Dann gab es noch einige gute Statements von Curry, LeBron, MJ & Co.
                            Adam Silver befürwortet zwar die Meinungsfreiheit etc, hat aber auch Angst um die Außendarstellung der NBA, falls die Spieler/Teams das ebenfalls machen - anders kann ich mir diese 'ich-gehe-mal-den-Mittelweg-für-alle' Gesülze von ihm nicht erklären.
                            Die Nationalhymne der Amis ist vielen heiliger als deren Mütter....

                            Kommentar


                              Zitat von LaMa
                              NBA auch lustig, will Take a Knee verbieten - was wollen sie denn machen wenn LeBron sich mit den anderen großen Stars abspricht - und dann knien die meisten Stars der NBA, wollen sie die dann alle sperren?
                              Man *will* es nicht verbieten, es steht so im Vertrag drin, dass man bei der Hymne stehen soll. Ich bezweifel aber, dass da irgendwer bestraft werden würde.

                              Kommentar


                                Zitat von Kamui
                                Zitat von LaMa
                                NBA auch lustig, will Take a Knee verbieten - was wollen sie denn machen wenn LeBron sich mit den anderen großen Stars abspricht - und dann knien die meisten Stars der NBA, wollen sie die dann alle sperren?
                                Man *will* es nicht verbieten, es steht so im Vertrag drin, dass man bei der Hymne stehen soll. Ich bezweifel aber, dass da irgendwer bestraft werden würde.
                                OK, es ist verboten, aber daran noch mal in einem Memo zu erinnern und dazu noch “will determine how to deal with any possible instance in which a player, coach or trainer does not stand for the anthem." ist für mich schon eine Androhung von Bestrafungen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X