Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Insanes match. YB haben mir aber bisschen zu viel ausgehalten bevor der 3 count kam

    Kommentar


      Habe auch mal AEW Revolution nachgeholt und fand es bock stark. Die Matches waren alle gut bis sehr gut. Allerdings muss man Abstriche beim Damen-Match und beim ME machen. Das Match zwischen Moxlex und Jericho war leider sehr schlecht gebooked.

      Kommentar


        Dynamite hat diese Woche auch wieder deutlich gewonnen mit 906k Zuschauer, NXT hatte nur 718k Zuschauer.

        Mal schauen wie lange Vince Triple H noch gewähren lässt, bevor er eingreift.

        Kommentar


          https://twitter.com/TheZackLethal/st...77138830802944

          Kommentar


            Rocky lebt noch! :D

            Btw für alle die es nicht mitbekommen haben: Young bucks vs Omega+Page hat 6 Sterne bekommen. Somit ist es das am besten bewertetste Tagteam Match ever.

            Kommentar


              Zitat von Manking Beitrag anzeigen
              Btw für alle die es nicht mitbekommen haben: Young bucks vs Omega+Page hat 6 Sterne bekommen. Somit ist es das am besten bewertetste Tagteam Match ever.
              Dafür hat der Rest keine hohen Wertungen bekommen. 2 Matches unter 3 Sternen und bis auf das genannte TT-Match hat kein anderes mehr als 3,75 Sterne.

              Durchschnitt: 3,5

              NXT hatte einen Durchschnitt mit über 4 Sternen.

              Kommentar


                Verstehe zwar nicth warum du jetzt direkt wieder den Vergleich zu Takeover ziehen musst nur weil ich erwähne, dass es das höchstbewertete Tagmatch ever ist, aber nun gut:

                Wrestlerisch war Takeover wohl auch die bessere Show.
                Wobei mich persönlich Guevara vs Allin in den 5 Minuten deutlich mehr unterhalten hat als Cole vs Ciampa. Das war wieder Mal viel zu lange und künstlich "epic" aufgebaut wie mittlerweile jeder Takeover Mainevent. Ich kann diese Cole/Gargano/Ciampa 30+ Minuten Matches einfach nicht mehr sehen. Jedes Mal zig Kickouts aus Finishern und komplett übertriebenen Moves.
                Die Frauenmatches waren bei beiden PPVS boring, die Tagmatches bei beiden klar MOTN.
                Zuletzt geändert von Manking; 08.03.2020, 15:21.

                Kommentar


                  Dann dürfte dir das TT Match der Bucks bei AEW auch aufgestoßen sein. Die YB haben quasi alles weggetankt und erst nach dem 500x sind sie dann besiegt worden.

                  Kommentar


                    Zitat von kidi Beitrag anzeigen
                    Dann dürfte dir das TT Match der Bucks bei AEW auch aufgestoßen sein. Die YB haben quasi alles weggetankt und erst nach dem 500x sind sie dann besiegt worden.
                    da gibt es ein paar wesentliche Unterschiede:
                    a) es war ein Tagmatch. Sprich wurden viele der Pins nicht aus eigener Kraft sondern durch den Partner unterbrochen. Außerdem haben die Wrestler aus Wrestlinglogiksicht in einem Tagmatch immer wieder Erholungsphasen und springen nicht 10 Sekunden nach einem Toprope Destroyer wieder rum wie in Minute 1 des Matches.
                    b) das Match war aus AEW Sicht eher eine Ausnahme und nicht wie bei NXT die Regel wo man mittlerweile weiß, dass man alle paar Monate das "MAMA MIA" Match mit 35 Minuten bekommt.
                    Da macht es schlichtweg die Dosierung aus derartiger Matches aus.


                    In die Kerbe hat aus AEW Sicht eher das Young Bucks vs Lucha Bros Laddermatch geschlagen. Das war auch völlig überzogen.

                    Kommentar


                      Das ist aber bei den YB aber auch Normalität. Ich persönlich find das Null schlimm.

                      Kommentar


                        Zitat von Manking Beitrag anzeigen
                        Rocky lebt noch! :D
                        Jo, hatte wichtige Sachen zu regeln und daher keine Zeit die wrestling welt zu retten. :)

                        Allerdings ist es auch mittlerweile soooo weit, dass es sich einfach nicht mehr lohnt wwe zu kritisieren. da ist hopfen und malz verloren. Interessant ist, dass ich AEW auch 0 abgewinnen kann, obwohl es in vielerlei hinsicht sooo viel besser als wwe ist. Normalerweise hätte ich was zum rumble geschrieben und goldberg vs. fiend. aber srsly wen interessiert die scheisse in 2020 noch. Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber wer main roster guckt und unterhalten wird ist nicht gerade der hellste aller Sterne. NXT hab ich ja mal gesampled vor paar Monaten, aber als im Opener ein 300 pfund wrestler iwie nen tope rope canadian destroyer bringt und es einen 2 Count gab, habe ich mich gefragt : Warum tu ich mir sowas an?

                        Daher care ich halt nicht mehr über westliches wrestling und kann auch hier wenig schreiben außer : NEW JAPAN IST AWESOME, BRO.

                        Nur so Sachen wie All Japan als NXT Japan homebase könnte man ansprechen, aber die halbe welt ist retarded und glaubt, dass es etwas positives für das wrestling business ist. Eben weil sie nur wwe kennen... also:

                        tl:dr

                        wrestling ist dead. long live puroresu.

                        Kommentar


                          Bin mal gespannt wie es jetzt auch mit Wrestlemania weitergeht. Könnte mir gut vorstellen, dass die WWE Wrestlemania absagen muss. Und wir auch nur noch kurz sowohl AEW als auch die WWE Sendungen vor kleinen Crowds sehen werden. Denke man wird bei beiden Ligen bald genaus wie in der NBA eine Zwangspause einlegen.

                          Kommentar


                            wrestlemania absage ist mmn so gut wie fix. weekly shows werden sie eventuell in leeren hallen worken.

                            Kommentar


                              Zitat von Manking Beitrag anzeigen
                              wrestlemania absage ist mmn so gut wie fix. weekly shows werden sie eventuell in leeren hallen worken.
                              Aber ganz ehrlich. Niemand will Wrestling in leeren Hallen sehen. Das ist wie beim Fußball oder Basketball. Wobei Wrestling ja mMn noch mehr vom Publikum lebt.

                              Kommentar


                                Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                                Aber ganz ehrlich. Niemand will Wrestling in leeren Hallen sehen. Das ist wie beim Fußball oder Basketball. Wobei Wrestling ja mMn noch mehr vom Publikum lebt.
                                stimme dir da vollkommen zu, aber gerade mit den tv deals sind die vielleicht gezwungen content zu produzieren.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X