Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von MagicJ Beitrag anzeigen

    Wurde doch für nächste Woche angekündigt, oder? Seit wann sind reDragon für nen New Japan Fan randoms?!
    pssstt .... be quiet, plz ^_*

    Kommentar


      Ich verstehe schon was kid meint, und mir gehts da ähnlich, es ist halt die #1 auf die man (hoffentlich) Jahre zurück schauen soll und dafür fehlt so der Holy Shit- Moment bzw etwas "flashiges", so war es eher klassisch. Ja die Matches waren alle gut (vom Damenmatch mal abgesehen aber passiert wenn man da eine "ewas bessere nia jax" bookt nunmal das war durchschnittlich). Aber man hat auch 3x 4x den selben Angle gebookt was mit hey am Ende greift nen Heel ein, was am Ende den Impact von Moxley und Swagger schwächt weil man es schon 2x vorher gesehen hat, finde ich jetzt alles andere als kreativ.
      Dennoch ne gute Verpflichtung der Swagger mal sehen ob er Vollzeit geht oder den Lesnar macht :D

      Kommentar


        O riley sellt so gut haha

        Kommentar


          Überziehen die bei NXT gerade, oder hat mein Stream delay?!

          Kommentar


            Goldie kommt zurück nach Hause:)))))

            Kommentar


              Zitat von MagicJ Beitrag anzeigen
              Überziehen die bei NXT gerade, oder hat mein Stream delay?!
              überziehen.


              CIAMPA auch back :3

              Kommentar


                Direkt die bossaura rausgehauen

                Denke wwe hat bewusst überzogen um die Leute noch zu catchen die vorher aew geschaut haben und noch den impact mitgeben

                Kommentar


                  Zitat von kidi Beitrag anzeigen
                  Direkt die bossaura rausgehauen

                  Denke wwe hat bewusst überzogen um die Leute noch zu catchen die vorher aew geschaut haben und noch den impact mitgeben
                  Laufen das jetzt die vollen 2 Stunden aufm USA Network oder ist die 2. Stunde noch WWE Network only?

                  Kommentar


                    Zitat von MagicJ Beitrag anzeigen

                    Laufen das jetzt die vollen 2 Stunden aufm USA Network oder ist die 2. Stunde noch WWE Network only?
                    Komplett auf dem USA network

                    Kommentar


                      also ich predicte 60/40 share für aew und glühe vor Freude, da der best case eingetroffen ist.

                      Beide shows zu gucken war richtig cool.

                      Ich schreib morgen bissl was.

                      Dazu noch full disclosure:

                      Ich bin und war mehr hyped für AEW und habe jetzt in den 2 Stunden quasi fast immer mehr aufmerksamkeit geschenkt. Dahinter kann ich automatisch nicht viel gutes/negatives über nxt schreiben.

                      Aber auch so bin ich emotional und moralisch auf seiten AEW´s. Glaub kid war es am anfang der anmerkte wie die kommentatoren dauernd wcw bzw. tnt erwähnen. aber ich hab wcw bis zum bitteren ende geguckt und mir bedeutet es etwas, wenn wrestling zu turner television zurück kehrt. Ich erinner mich an Tony Shiavone am Kommentatorenpult.

                      tidbits:

                      cody eröffnet aew in dem spotlight match. sick
                      riho war cute aber auch bissl unbelievable. powerbomb fail ...ok whatever
                      jack swagger ist huuuge
                      Earl Hebner ist 1000 Jahre alt.
                      Pac ist gut angekommen.
                      Omega war charakterwechsel angekündigt und er wurde nicht mal geteased. ok gut
                      SCHLECHTES MATCHBOOKING:
                      auf beiden seiten aew und nxt wurd viel zu viel ausgekickt und nicht geselled.
                      Das geht einfach gar nicht. NXT ist echt sehr sehr schnell vom pace und deswegen mochte ich z.b. adam cole nicht. superkick superkick no sell ... . Einige Bumps von Cole waren gefährlich weil Riddle echt loose worked. das sieht mega gefährlich aus.
                      Cody will Hulk Hogan sein. Er und Sammy worken ebenso viel zu schnell und high risk. Wie soll man das toppen?

                      Ansonsten, was ich gesehen habe war richtig geil. Ich fand so ziemlich alles faszinierend. selbst die damen matches haben mich mit genommen.
                      Nimmt NXT jetzt auch am Draft teil?


                      Also insgesammt ein fantastischer Abend für Pro Wrestling. Best Case Scenario.

                      Kommentar


                        Weiß jemand, wann die Ratings für die beiden Shows bekannt gegeben werden?

                        Kommentar


                          aeh 1-2 tage nach der show, zu mindestens war es montags immer so.

                          einzige zahl die man bisher hat ist diejenigen die über playstation geguckt haben (3:1 für aew).
                          aber natürlich ist das heftig biased für aew.

                          wie gesagt ich erwarte einen 60:40 split für aew. Was grandios wäre, da es bedeutet, dass aew 1,5 fache zuschauerzahl hat.

                          Aber das sind nur spekulationen.


                          und wie bereits vor wochen geschrieben:

                          Es erscheint als unmöglich, dass nxt mittelfristig in full sail bleibt. NXT sah wie eine indy promotion aus im vergleich. Das lässt Vince niemals auf sich sitzen... never ......ever.
                          Zuletzt geändert von Rocky1337; 03.10.2019, 14:52.

                          Kommentar


                            Laut Meltzer nachmittags in den USA. Also bei uns richtung Abend/Nacht.

                            Kommentar


                              Wednesday Night War - #1

                              Oh boy, das waren tolle 2 Stunden.

                              Ich hab tatsächlich, wie einige von euch bestimmt auch, AEW und NXT im simulcast geguckt.

                              Wie bereits angemerkt full disclosure: Mein Herz und Hirn sind für AEW und Dynamite hat mich von Anfang an mehr in seinen Bann gezogen.

                              AEW wird ohne Zweifel nicht jede Woche die großen Arenen mit 14k Zuschauern füllen. Für diesen Abend jedoch war die Präsentation und die Crowd ein gewaltiger Pluspunkt für AEW. Nicht, dass der eingefleischte NXT Fan deswegen umschaltet.
                              Aber der casual Viewer muss zweifellos Richtung AEW tendieren. Full Sail ist keine schlechte Arena, die Präsentation seitens NXT ist nicht schlecht. Wie Cookie sich erinnern wird habe ich ja selbst ein Faible für z.b. kleine Arenen in New Japan.
                              Aber nüchtern und neutral betrachtet sah AEW einfach wie ein viel größeres Event aus. Für jemanden der AEW und NXT nicht kennt muss AEW also als die viel wichtigere Show erscheinen. Denke da herrscht auch eine Art Konsens. Viele NXT Fans haben das ebenso bestätigt bzw. sehen es so.

                              Lustiger Weise kamen Cody und Cole in etwa gleichzeitig zum Ring. Ich werde nicht lügen, ich hatte ein Lächeln auf dem Gesicht als Cody wie ein viel größerer Star aussah. Wer das Video von Forrest Sowa gesehen hat kann sich denken, dass ich einige Probleme damit habe, dass Cody der am härtesten gepushte Star in AEW ist. (Falls das in Frage gestellt wird -> Video schauen)
                              Cody verbucht also den historischen Opener plus Sieg für sich.

                              Dann wurde es schon schwammig, weil ich mich an die Matches weniger erinnern kann. Bis auf, dass AEW mehr WWE Style war als NXT. Beide Matches waren overbooked. Zu viel Action und es tut mir Leid, dass ich nach Jahren in denen ich kaum NXT gesehen habe deren inring work direkt kritisiere. Aber was da ausgekickt und vor allem nicht geselled wurde... ist fucking retarded. Es war trotzdem ein sehr gutes Match. Besser in vielen Belangen als Cody vs. Sammy.

                              Dazu kommt, dass ihr euch sicher denken könnt, dass ich ein NXT Title Match im Opener für eine Todsünde in Wrestling halte. NXT wirft Struktur in der ersten Woche weg um AEW das Feuer zu stehlen.

                              Da beide Shows mit 30 Minuten wenig/keine Werbung starteten, kann man beide Shows insgesamt sehr loben.
                              Gute Präsentation, Video packages, entrances etc. Das war kein grausames Nitro vs. unterdurchschnittliche Raw Ausgabe anno 2000.


                              Ab hier galt meine Aufmerksamkeit fast nur noch AEW und habe nebenbei geguckt was bei NXT geht (meist ohne Sound)
                              Riho vs. Rose konnte was workrate angeht nicht mithalten mit dem Baszler Match. Dafür war die Story cool, wenn auch bissl unbelievable. Der Damen Titel bei AEW ist fucking ugly.
                              Aber zu den Damen generell: Alles ok gewesen. Keine Pinkelpause. Das kann gerne so weiter gehen. Bei Riho kann ich schon sagen, dass sie so zerbrechlich ist, dass ich teilweise angst um das Mädchen hatte.

                              SCU Segmente: Für die älteren wrestling zuschauer hier im forum muss es doch ein Genuss sein, Christopher Daniels auf dieser Stage zu sehen. Niemandem gönne ich es mehr. Ein emotionaler Moment als fan.
                              So viel zu recappen:

                              AEW Main Event war whatever. Es war action, es war cool. Aber ich möchte keine Show haben die jede Woche mit einem angle off air geht. Für diese Show war es ok, aber predictable (bis auf Hager).

                              NXT Tag Title Match overrun war keine besonders gute Idee. Für mich war die Luft raus als AEW off air ging und ich hatte wenig interesse hier den heat spots zu folgen.

                              AEW versucht der Erbe WCW´s zu werden. I like it. Wie gesagt war ich damals WCW Fan als Kind und der Name WCW und der Name TNT bedeuten mir was. Tony Shiavone hat Jim Ross in der Pfeife geraucht am Kommentatorenpult. Es ist insane die ehemaligen WCW und WWF lead announcer auf TNT zu sehen.

                              Noch einmal: Ich habe NXT nicht komplett gesehen und AEW gilt mein Herz. Aber ich denke ich stehe trotzdem auf soliden Füßen, wenn ich hier einen epischen Sieg für AEW verbuche, was die Ratings und den ersten Eindruck angeht.
                              Dinge an der Peripherie wie Präsentation, Crowdsize etc. sind in diesen Duellen elementar wichtig und hier hat AEW hart gepunktet. Ich kann nicht glauben, dass NXT was die Ratings anging im Main Event Segment mithalten konnte. AEW hat natürlich auch Probleme gehabt (Nyla Rose viel zu grün, Elite im Zentrum überall)

                              D.h. NXT mag gestern die bessere Wrestling Show gewesen sein. Die Matches waren bestimmt besser. Jedoch hat AEW die erste Schlacht gewonnen und ich könnte nicht glücklicher sein. Selbst, wenn AEW nur even ist oder verloren hätte kann eine so präsentierte Wrestling Show kein Misserfolg werden. Ein Stein fällt vom Herzen.

                              Ich bin bereit von den Ratings eines besseren belehrt zu werden. Aber 60/40 ist möglich.


                              edit:
                              ach wie konnte ich die Überraschungen vergessen. Sowohl bei NXT als auch AEW gab es ja einige returns bzw. debuts.

                              Der beste Schocker des Abends war klar Jack Swagger. Nummer zwei ist Tomasi(?) Ciampa? Ich find es lustig, dass Ciampa ähnlich wie King Chappa aus Dragonball aussieht. Achja und Finn Balor wurde strafversetzt in die Farmliga. Naja easy win für AEW.

                              Nein, also mal im ernst. Jack Swagger ist ok. Er hat zwei MMA Wins und ist bissl bekannt. Aber eines war immer schon ein Fakt:

                              Wenn jemand von Promotion zu Promotion geht (für 90% der Zuschauer existieren die indies nicht) sieht es immer billig aus, wenn ein Midcarder in WWE auf einmal im Main Event Segments woanders mit mischt. Das war besonders bei TNA so und hat nie funktioniert.
                              Ich glaube seitens AEW spekulierte man darauf, dass Moxley für viele eine Überraschung (casuals) darstellt.

                              Die gets seitens NXT mit Balor und Ciampa (ist er ready?) wiegen sehr schwer. Balor könnte definitiv ein draw sein für casuals.

                              Also was die Roster angeht Punkt für NXT.
                              Zuletzt geändert von Rocky1337; 03.10.2019, 16:09.

                              Kommentar


                                Habe nu Beides gesehen und Fand NXT besser.

                                AEW war neu und das merkte man. NXT war "reifer" .

                                Fand beide shows überdurchschnittlich gut , NXT war matchtechnisch weit über AEW , die konnten aber mehr mit Unterhaltung Punkten. mit Balor und Ciampa haben se große Namen in der "duell" show gezogen gegen Swager . Würde ingesamt sagen das es sehr Ähnlich ist , was für mich als Erfolg für beide Shows zählt. die nächsten Wochen zeigen wohin das Duell geht :)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X