Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    jup finde ich auch

    das jebailey match so trashy aber auf ne gute art und weise :D
    ich weiß ganz genau hätte die wwe sowas gebracht hätte es mich nicht so unterhalten...
    Zuletzt geändert von SPRITZTOURIST; 30.06.2019, 02:33.

    Kommentar


      Zitat von CP3 Beitrag anzeigen
      AEW macht schon wieder spaß
      Fand es auch richtig genial wieder. Es war einfach für jeden etwas dabei. Erinnert mich an die guten alten ECW Zeiten von 97-99 früher. Wobei auch bisschen ROH und TNA von so 05 bis 07 dabei ist. Glaube das wird noch besser wenn dann die Stories nicht nur über die Youtube Kanäle mit kurzen Clips sondern auch über die Weeklies voran gebracht werden. Hätten beim Moxley-Match aber ruhig etwas Blut auspacken können.

      Kommentar


        hole gerade fyter fest nach.
        bin gerade mit cody match durch.
        Wieso heuchelt AEW hier was von Wrestlern helfen langfristig gesund zu bleiben. Cody vs. Dustin hab ich noch als "botch" excused. Aber wieso gibt es hier chair shots ohne schutz. Eine Sache wenn man ECW 2.0 sein möchte, aber dann bitte nicht rumheucheln.
        Natürlich ansonsten bisher alles recht gut gewesen.
        Denke es bestätigt sich, was ich bei DON sagte, dass SCU die opener/einheizer sind ( und das ist vollkommen ok so)

        edit :

        mal so frage in den raum hinein :

        Wie fandet ihr den Entrance von den Young Bucks und Omega?

        Spoiler: 
        Bin zufällig SF3:Third Strike Spieler und main Akuma, fand dne Entrance dennoch bissl cringy. Frage mich daher, wenn ich als Nerd und aktiver Akuma Spieler das cringy finde, wie wird der durchschnittliche Zuschauer das finden? Oder wird das ignoriert, sobald die Action im Ring losgeht?

        Ist keine Kritik oder so, sondern ne ernst gemeinte Frage. :X
        Zuletzt geändert von Rocky1337; 30.06.2019, 22:14.

        Kommentar


          ist omega nicht in sf irgendwie integiert? oder war das nur cody?

          Kommentar


            Omega hat "Beziehungen" zu Capcom und ist in einer werbung für street fighter als cody (sf charaker) aufgetreten.
            Cody (Rhodes) hat mMn keine interaction mit capcom. omega tritt auch als werbefigur für street fighter auf.
            Justin Wong (so der fatality in sachen fighting games) war ja in der show auch involviert mit dem arcade stick.


            Kommentar


              rocky: hab den ppv noch nicht gesehen, aber der chairshot soll laut tony khan ein botch gewesen sein und war nicht so geplant.
              Zuletzt geändert von Manking; 01.07.2019, 13:49.

              Kommentar


                Zitat von Manking Beitrag anzeigen
                rocky: hab den ppv noch nicht gesehen, aber der chairshot soll laut tony khan ein bodge gewesen sein und war nicht so geplant.
                "regrettable" sagte er. Das ganze war geplant ... aber wer soll da den Fehler gemacht haben, bezüglich eines Botches? Dillinger? Cody? Sorry, wenn Cody keine Anzeichen einer Verteidigung macht, hau ich als Dillinger nicht so zu ... Laut den Bucks sollte Cody zumindest nicht bluten.

                Kommentar


                  er sagt ja, er hats noch nicht gesehen :D

                  Kommentar


                    Ich finde es schwer zu glauben, dass es ein Zufall/Versehen war. Wenn man wie Cody ne Dekade in WWE verbracht hat, hat man hunderte solcher run-ins erlebt.
                    Von einem Chair Shot geht die Welt ja nun nicht unter, aber in 2019 sollten die jungs es besser wissen.
                    Zum Main Event will ich gar nichts sagen, das ist einfach nicht mein Ding.

                    Kommentar


                      wie gesagt: ich habe es noch nicht gesehen.
                      wollte lediglich posten was ich in einer news gehört habe.

                      und ja: ungeschützte chairshots sind im jahr 2019 ein absolutes no go. habe ich auch bei double or nothing schon geschrieben und ich propagiere seit jahren dagegen. die rock vs foley chairshots sind so ziemlich die unangenehmsten szenen die ich je im wrestling erlebt habe.
                      Zuletzt geändert von Manking; 01.07.2019, 13:21.

                      Kommentar


                        Apropos Botch :D

                         

                        Kommentar


                          Hier auch News zu AEW bzgl. des Chairshots. Cody hat wohl wirklich verpeillt die Arme hoch zu nehmen. Finde es auch gut, dass das Weekly Mittwochs laufen und die Matches nur bei PPVs im Hardcore-Modus laufen sollen. Hardcore-Matches machen bei Weeklies keinen Sinn bei diesen Einschränkungen. Schade, dass Khan gegen Intergender-Matches ist. Mag immer die Intergender-Matches von Joey Ryan.

                          Zitat von genickbruch.com
                          Am Samstag beim "Fyter Fest" wurde Cody nach seinem Match gegen Darby Allin von Shawn Spears überrascht und mit einem Stuhl nieder gestreckt. Soweit, so normal, doch Cody hob nicht wie schon lange üblich den Arm schützend vor den Kopf und kassierte einen viel kritisierten unprotected chair shot. Der Stuhl sei präpariert worden, aber es sei etwas schief gegangen. Angeblich zog er sich bei dieser Aktion keine Gehirnerschütterung zu, allerdings musste er mit 12 Stichen genäht werden. Viele Fans kritisierten diese Aktion in den Social Media, denn das gewünschte Ziel, Spears als Heel zu etablieren, hätte auch mit einem protected chair shot erreicht werden können. Auf der anderen Seite muss man erwähnen, dass die Fans in der Halle sämtliche Aktionen mit Tischen, Leitern, Stacheldraht und Reißzwecken abfeierten.

                          Bei der Pressekonferenz sagte Präsident Tony Khan, dass der unprotected chair shot ein Fehler gewesen und er glücklich sei, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Grundsätzlich werde es bei der ab Oktober wöchentlichen TV-Show keine Szenen dieser Art und wohl auch sonst kein Hardcore Wrestling geben. Für PPVs würden andere Regeln gelten, aber bei TNT werde man sowas ganz sicher nicht sehen. Angesprochen auf mögliche Intergender Matches sagte er, dass es keinerlei Pläne in diese Richtung gebe. Er selbst sei kein großer Fan davon und er habe es gar nicht cool gefunden, als Jordynne Grace während der Battle Royal bei "All In" einen Schlag ins Gesicht abbekam. Darum müsse man damit rechnen, dass es bei AEW nie Intergender Matches geben wird.
                          RAW war leider wieder Mist, Heyman hat wohl auch noch keine Einwirkung auf die Ausgabe gestern gehabt.
                          Zuletzt geändert von DerKiLLa; 02.07.2019, 10:27.

                          Kommentar


                            Zitat von Cooki Beitrag anzeigen
                            RAW war leider wieder Mist, Heyman hat wohl auch noch keine Einwirkung auf die Ausgabe gestern gehabt.
                            Hat er definitiv ... Strowman/Lashley war gestern komplett anders gebooked als in der Vergangenheit. Auch der Auftritt von Mike & Maria Kanellis deutet auf Heyman hin, der ein großer Fan von Maria ist. The Club ist wieder zusammen, was ich ebenfalls sehr gut finde.

                            Street Profits mit einem guten Debut, hoffentlich können sie darauf aufbauen.

                            Kommentar


                              Street Profits debut macht für mich absolut keinen Sinn, da sie gerade erst NXT Tag Team Champs geworden sind. Hoffe man hat sie nur angeteased um sie dem Publikum näher zu bringen.

                              Kommentar


                                Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                                Hat er definitiv ... Strowman/Lashley war gestern komplett anders gebooked als in der Vergangenheit. Auch der Auftritt von Mike & Maria Kanellis deutet auf Heyman hin, der ein großer Fan von Maria ist. The Club ist wieder zusammen, was ich ebenfalls sehr gut finde.

                                Street Profits mit einem guten Debut, hoffentlich können sie darauf aufbauen.
                                The Club macht halt nur Sinn wenn man Anderson und Gallows endlich stärker darstellt. Wenn man sie so rumwursten lässt, wie die letzten Jahre bringt die Zusammenführung nichts. Den Moment mit Maria fand ich auch mehr als peinlich. Mag die Beiden sehr, aber so ein, du bist kein wahrer Mann-Quatsch sollte eigentlich der Vergangenheit angehören. Die Beiden brauche ne richtige Storyline. Und über die komischen Matches von Lashley vs. Strowman sowie Riccochet vs. Styles müssen wir gar nicht reden. Da war Heymans Mitmischung sicherlich nur sehr gering. Und woher hast du denn die Info, dass das Ganze gestern noch anders geplant war? Hätte Vince ja auch mal wieder spontan ändern können.

                                Sehe das Debut der Street PRofits wie kid. Das hat überhaupt kein Sinn gemacht.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X