Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ROH verfolge ich zumindest um die größeren ppvs rum immer wieder mal. lucha underground steht auch schon länger auf meinem zettel, aber irgendwie noch nie zeit dafür gefunden.
    was ich zumindest anfangs regelmäßig verfolgen werde ist AEW. und circa zur gleichen zeit wandert sd auch zu fox, das wird also eine interessante zeit.

    njpw hab ich mehrmals versucht, aber irgendwie werde ich damit nicht warm. ich feiere okada und tanahashi, aber insgesamt fehlt mir irgendwas (kann nichtmal genau sagen was).

    was ich auch schon länger überlege: nochmal alle ECW ppvs anschauen. damals nicht wirklich verfolgt, deshalb würde es mich schon reizen.

    vielleicht schaue ich wieder öfters mal bei TNA rein, das soll zur zeit ja auch recht gut unterhalten.
    Zuletzt geändert von Manking; 29.03.2019, 16:44.

    Kommentar


      Zitat von Manking Beitrag anzeigen
      ROH verfolge ich zumindest um die größeren ppvs rum immer wieder mal. lucha underground steht auch schon länger auf meinem zettel, aber irgendwie noch nie zeit dafür gefunden.
      was ich zumindest anfangs regelmäßig verfolgen werde ist AEW. und circa zur gleichen zeit wandert sd auch zu fox, das wird also eine interessante zeit.

      njpw hab ich mehrmals versucht, aber irgendwie werde ich damit nicht warm. ich feiere okada und tanahashi, aber insgesamt fehlt mir irgendwas (kann nichtmal genau sagen was).

      was ich auch schon länger überlege: nochmal alle ECW ppvs anschauen. damals nicht wirklich verfolgt, deshalb würde es mich schon reizen.
      Die alten ECW PPVs lohnen sich auf jeden Fall. Paul Heyman hatte es wenn es um das Booking ging einfach drauf. Nicht ohne Grund hat sich die WWF und WCW ja bei ECW bedient. Habe als 10-jähriger vor allem Cyrus the Virus als Manager und Kommentator gefeiert.

      Kommentar


        :E Glaub ich hab nicht eine ganze ECW show am stück gesehen... genauso wie ich damals 98-2001 nur religiös wcw geguckt hab, weil wir kein... glaub tele5 war das bekommen hatten.
        wcw lief immer auf dsf. 22-0uhr samstags.

        fun fact :

        war so 10-12 jahre alt zu der zeit und in den werbepausen liefen immer nur werbungen für sex hotlines. Meine Mutter war so cool, sie hat die shows per videorecorder aufgenommen, die werbungen rausgeschnitten und wenn mein bruder und ich samstag morgen aufgewacht sind konnten wir immer schön nitro ohne werbung sehen ;)

        Kommentar


          ich konnte damals oft nur heimlich ohne ton schauen weil es mir meine eltern nicht erlaubt haben. sd auf tele 5 und raw bei einem kumpel der sky hatte :D

          btw jetzt hats auch mustafa ali erwischt, auch er ist seinen vornamen los und heißt ab jetzt nur noch ali xD

          Kommentar


            damn that sux, meine eltern waren so cool, wir haben sie damals überzeugt mit uns nach hamburg zur wcw millenium tour zu fahren. Das war die Tour, wo in Oberhausen dieser Tom Gerhardt gegen Berlyn angetreten ist :

            https://www.cagematch.net/?id=1&nr=36438


            bild anhängen geht iwie net :

            https://www.bilder-upload.eu/bild-11...89931.jpg.html


            Card war meh, Berlyn vs. Vampiro war das Highlight. Wir waren so pissed, dass Scott Hall gegen diesen loser Iren verloren hat.

            Kommentar


              Ja das waren noch Zeiten... RAW und die PPVs immer auf Premiere geschaut und SD auf Tele5 (was aber glaub 2 Wochen hinterher hing). Hab mir gerade Lesnar vs. Angle bei WM19 reingezogen. Mein Gott war das Match gut. Krass, find ich wenn ich den heutigen 2moves Lesnar sehe und dann im Vergleich sehe, dass er damals echt ansehnlich im Ring war. Angle mit Broken Neck noch 2 F5s gefressen und Lesnar fast noch ein Broken Neck hinterher bei seiner shootingstar press. Jetzt zieh ich mir glaub das ME von WM20 rein, wo Benoit den Titel gegen HHH und HBK gewinnt. War einfach ne geile Zeit, vorallem im Vergleich zu heute.

              Kommentar


                Zitat von saschx Beitrag anzeigen
                Ja das waren noch Zeiten... RAW und die PPVs immer auf Premiere geschaut und SD auf Tele5 (was aber glaub 2 Wochen hinterher hing). Hab mir gerade Lesnar vs. Angle bei WM19 reingezogen. Mein Gott war das Match gut. Krass, find ich wenn ich den heutigen 2moves Lesnar sehe und dann im Vergleich sehe, dass er damals echt ansehnlich im Ring war. Angle mit Broken Neck noch 2 F5s gefressen und Lesnar fast ein ein Broken Neck hinterher bei seiner shootingstar press. Jetzt zieh ich mir glaub das ME von WM20 rein, wo Benoit den Titel gegen HHH und HBK gewinnt. War einfach ne geile Zeit, vorallem im Vergleich zu heute.
                Bloß guck dir bitte nicht Goldberg vs. Lesnar bei WM 20 an. Das war echt übel.

                Kommentar


                  Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                  Bloß guck dir bitte nicht Goldberg vs. Lesnar bei WM 20 an. Das war echt übel.
                  Hab den PPV live gesehen damals. Ich erinnere mich zu gut an das Match :D das beste waren eigentlich die Stunner und der Beer Bash danach, Rest war Müll.

                  Kommentar


                    WWE Rumors: SmackDown Could Add a 3rd Hour for Fox, 'Gain Upwards of $50M'

                    Yay ... endlich.

                    Wenn ich mir die Teilnehmer der Andre The Giant Memorial Battle Royal so anschaue ... da könnte man allein mit den Leuten einen richtig geilen PPV auf die Beine stellen. Strowman, Andrade, EC3, Hardys, Anderson & Gallows, Heavy Machinery, Gran Metalik & Kalisto, ...

                    Kommentar


                      Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                      WWE Rumors: SmackDown Could Add a 3rd Hour for Fox, 'Gain Upwards of $50M'

                      Yay ... endlich.

                      Wenn ich mir die Teilnehmer der Andre The Giant Memorial Battle Royal so anschaue ... da könnte man allein mit den Leuten einen richtig geilen PPV auf die Beine stellen. Strowman, Andrade, EC3, Hardys, Anderson & Gallows, Heavy Machinery, Gran Metalik & Kalisto, ...
                      war leider zu befürchten mit den 3 stunden.

                      die battle royal ist der beste beweis dafür dass das roster einfach viel zu groß ist. ec3 ist vor 3 oder 4 monaten hochgezogen worden und hatte bisher keine story, kein ppv match und ist vielleicht 5x in den shows aufgetaucht. hardys erst vor kurzem mit reunion aber trotzdem irrelevant. strowman war für 1-2 jahre richtig hot und hatte in der zeit keinen titel und bei wm durfte er mehrfach nur in der battle royal bzw in einem comedy match antreten.
                      ich behaupte man könnte locker das halbe roster entlassen und man würde wenn überhaupt nur minimale unterschiede merken. die halben tagteams, 90% der nxt callups der letzten 2 jahre, die hälfte der frauen und die halb undercard könnte man locker cutten da von denen der großteil sowieso nicht im tv zu sehen ist.
                      Zuletzt geändert von Manking; 01.04.2019, 11:58.

                      Kommentar


                        wundert mich eh, dass es nicht mehr diese typischen entlassungswellen wie damals gibt. damals als es den roster split gab, da hat man sich ja zig leute geholt, weil das roster keine tiefe hatte. und seit dem hat man nur ne handvoll leute entlassen, aber etliche hochgezogen

                        Kommentar


                          Zitat von kidi Beitrag anzeigen
                          wundert mich eh, dass es nicht mehr diese typischen entlassungswellen wie damals gibt. damals als es den roster split gab, da hat man sich ja zig leute geholt, weil das roster keine tiefe hatte. und seit dem hat man nur ne handvoll leute entlassen, aber etliche hochgezogen
                          Man will die Leute glaube ich nicht an NJPW, ROH, Impact oder Lucha Underground verlieren. Da behält man sie lieber, weil sie dann evtl. die Konkurrenz stärken könnten.

                          Kommentar


                            Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                            Man will die Leute glaube ich nicht an NJPW, ROH, Impact oder Lucha Underground verlieren. Da behält man sie lieber, weil sie dann evtl. die Konkurrenz stärken könnten.
                            genau this!


                            Checkt das mal aus : (habs noch nicht vollständig gesehen)

                            Kommentar


                              Zitat von CockyRocky Beitrag anzeigen

                              genau this!


                              Checkt das mal aus : (habs noch nicht vollständig gesehen)

                              Genialer Beitrag mal wieder von John Oliver und er hat mit seinen Punkten eigentlich vollkommen recht. Die WWE könnte die Punkte auch locker finanzieren.

                              Kommentar


                                Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                                Man will die Leute glaube ich nicht an NJPW, ROH, Impact oder Lucha Underground verlieren. Da behält man sie lieber, weil sie dann evtl. die Konkurrenz stärken könnten.
                                ist leider genau das. leuten wie gallows/anderson/zack ryder/nakamura etc wird ein haufen kohle hingeschoben ohne ihnen tv zeit zu geben.

                                e: alter das piper interview kannte ich noch gar nicht. hatte tränen in den augen als er meinte er schafft es sowieso nicht bis 65....
                                Zuletzt geändert von Manking; 01.04.2019, 16:15.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X