Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deren Brawling quer durch die Arena war doch nicht schlecht. Aber stimmt schon, viel ist von der Folge nicht hängen geblieben.

    Was Smackdown angeht.. Selbst ich habe mich beim Asuka Match gelangweilt. kA was das noch werden soll. Becky ist immerhin mal ihre Krücken losgeworden..
    Das Kofi Segment fand ich aber gut. Und ich bin nicht auf Rey Mysterios Kostüm klar gekommen :D Seit wann trägt er das? Kaum hässlich :D

    NXT Takeover NY sieht schon geil aus.
    Zuletzt geändert von Fabbo; 14.03.2019, 04:13.

    Kommentar


      angeblich wirds bei wm !!!!17!!!! matches geben. können uns wohl wieder auf eine 7-8h stunden show einstellen :D

      Kommentar


        Ich bin so froh, dass ich damals beim Royal Rumble dabei war ... würde zwar auch gerne mal WM live sehen, aber ich hätte einfach kein Bock auf 7-8h.

        WM33 war 7h, WM34 war 6,5h. Hab daher gehofft, dass sie weiterhin bei diesem Trend bleiben.

        Wenn ich jetzt 17 Matches höre, dann wird es über 7h. Denn selbst mit paar kurzen Matches < 6min schaffst du das nicht in 6,5h. Da hat doch am Ende keiner mehr Bock in der Crowd.

        Kommentar


          letztes jahr waren es 13 oder 14 matches und die show ging gefühlt schon ewig.

          verstehe auch einfach nicth was die wwe damit bezwecken will. so ziehen sie die crowd komplett runter und entwerten auch die guten matches. sollen lieber versuchen 8 gut aufgebaute matches auf die card zu bringen anstatt mit aller gewalt jeden wrestler im roster auf die card zu bringen.

          Kommentar


            aber genau das will die wwe halt. sie wollen so viele superstars wie möglich die chance geben den payday + den WM spot zu bekommen. haben das ja in den letzten jahren auch so extrem aufgebauscht mit dem "dream come true"

            Kommentar


              Hätte ja nicht gedacht dass ich Nia Jax mal Recht geben würde aber das "Beth Phoenix out of retirement yaaay" trifft es schon ganz gut :D

              Riccochet momentan irgendwie überall. Schon nice. Auch wenn das match jetzt auch nicht der Knaller war. Der Finisher ist einfach geil.

              Hui schon eine schwache Sendung. SDL kann eigentlich nur besser werden und nach letzter Woche darf man ja auch optimistisch sein.

              Kommentar


                sehe das mit beth phoenix anders. sie ist gerade mal 38 jahre alt, körperlich topfit, war im ring immer gut und ist zumindest noch als kommentatorin und expertin aktiv im wrestling. kommt also nicht nur für den paycheck zurück sondern weil sie bock auf das match hat. ich freue mich darauf und sehe sie deutlich lieber als zb eine kelly kelly oder einen undertaker der nur noch ein reines trauerspiel ist.
                Zuletzt geändert von Manking; 19.03.2019, 07:37.

                Kommentar


                  Zitat von kidi Beitrag anzeigen
                  aber genau das will die wwe halt. sie wollen so viele superstars wie möglich die chance geben den payday + den WM spot zu bekommen. haben das ja in den letzten jahren auch so extrem aufgebauscht mit dem "dream come true"
                  Ja, was sie wollen ist schon klar. Es ist aber einfach so ignorant, dass sie nicht raffen, dass das net gut ist.

                  Die Women-Battle-Royal war crap (20 Teilnehmer, Matchlänge keine 10 Minuten)
                  Triple-Threat Tag-Team war schlecht (keine 6 Minuten)
                  Undertaker gegen Cena in unter 3 Minuten
                  Strowman in unter 4 Minuten ...
                  Andre The Giant Memorial war genauso kacke wie die Damen. Da hatte man 30 Leute im Ring

                  Bei WM34 waren 87 Akteure aktiv! Da sollen sie doch lieber jedem im Roster den Payday geben und ne vernünftige Card auf die Beine stellen. Vielleicht noch jeden, der noch keinen WM-Auftritt hatte, einen geben, damit der auch seinen Spot hatte.

                  Jetzt wird man noch mehr von solchen < 5 Minuten Matches haben.

                  Bei WM34 waren es 170 Minuten reine Matchzeit. Bei einer Gesamtlaufzeit von 7h11m. Sind keine 40% ...




                  Kommentar


                    bin durch mit raw und holy shit war die show langweilig. batista und rousey waren wieder die einzigen highlights. außer vielleicht gable vs angle war der rest der show einfach absoluter schrott. gerade auf der road to wm hat man gewisse ansprüche und 90% von raw haben diese nichtmal ansatzweise erfüllt.

                    und ich bete, dass die wwe nicht wirklich angle vs corbin bei wm zeigen will. wäre eine absolute schande wenn angle so abtreten muss...
                    Zuletzt geändert von Manking; 19.03.2019, 15:30.

                    Kommentar


                      Zitat von Manking Beitrag anzeigen
                      batista und rousey waren wieder die einzigen highlights.
                      + McIntyre. Bin mal gespannt, was die WWE mit ihm vor hat ...

                      Kommentar


                        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                        + McIntyre. Bin mal gespannt, was die WWE mit ihm vor hat ...
                        jo, mcintyre hab ich vergessen.
                        kann dir sagen was die wwe mit ihm vorhat: ihn bei wm gegen reigns verlieren lassen...
                        Zuletzt geändert von Manking; 19.03.2019, 16:44.

                        Kommentar


                          Man würde ich nicht auf die Idee kommen das SDL vom gleichen Haus ist.

                          Lol wie die ganzen "ich weiß wie die storyline auszusehen hat" bots auf reddit alle getriggert sind. Also ich hatte Spaß :D
                          Nicht genug Zeit mehr bla bla bla. Ist eher eine der wenigen Storylines wo man das Gefühl hat dass sie wissen was sie tun.

                          / rede natürlich von kofi

                          Kommentar


                            Wie Miz mit einer einzigen Promo die Fehde soweit voran bringt ...

                            Sehr solide Ausgabe. Kein Segment war durchschnitt oder gar schlecht.

                            Kommentar


                              Ok NXT war geil, starkes match. Bin gut hyped auf Takeover NY.
                              Io/Kairi Titel und danach Fehde wäre nice.

                              Kommentar


                                Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                                Ja, was sie wollen ist schon klar. Es ist aber einfach so ignorant, dass sie nicht raffen, dass das net gut ist.

                                Die Women-Battle-Royal war crap (20 Teilnehmer, Matchlänge keine 10 Minuten)
                                Triple-Threat Tag-Team war schlecht (keine 6 Minuten)
                                Undertaker gegen Cena in unter 3 Minuten
                                Strowman in unter 4 Minuten ...
                                Andre The Giant Memorial war genauso kacke wie die Damen. Da hatte man 30 Leute im Ring

                                Bei WM34 waren 87 Akteure aktiv! Da sollen sie doch lieber jedem im Roster den Payday geben und ne vernünftige Card auf die Beine stellen. Vielleicht noch jeden, der noch keinen WM-Auftritt hatte, einen geben, damit der auch seinen Spot hatte.

                                Jetzt wird man noch mehr von solchen < 5 Minuten Matches haben.

                                Bei WM34 waren es 170 Minuten reine Matchzeit. Bei einer Gesamtlaufzeit von 7h11m. Sind keine 40% ...
                                um nochmal daran anzuknüpfen: gerüchteweise soll wm ACHT stunden gehen. holy shit :D

                                btw was ist jetzt eigentlich mit alexa bliss? irgendwie hieß es schon vor ewigkeiten sie hat wieder die ringfreigabe und trotzdem hatte sie bis auf einen kurzauftritt im rumble kein einziges match.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X