Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von kidi Beitrag anzeigen

    da der titel vorher schon keine bedeutung mehr hatte, spielt das eher weniger eine rolle in dem fall. so lange die WWE keine gescheiten storys für die titel macht wird das immer so sein.
    wieso stories für die titel? Sollte nicht der Titel ein Vehikel für die Story sein? Titel sind doch probs, die den Wrestlern einen Grund für die Matches und steigende Intensität gegenüber normalen matches geben.
    Problematisch an der ganzen Sache ist für mich vor allem dieses Gehabe mit dem Trostpreis.
    Balor konnt den Universal Title nicht gewinnen (aka nicht gut genug um Lesnar zu besiegen), aber gut genug für den IC Title... hasse diese Logik.
    Das ist nicht nur bei WWE so, sondern auch NJPW handhabt es manchmal so. (Naito IC Title)
    Zieht fast alle Beteiligten runter... .

    Kommentar


      wenn die stories um den gürtel nicht taugen, dann hat der titel einfach keinen stellenwert. weder für die fans noch für die company.

      Kommentar


        BREAKING: Four WWE NXT Superstars have been spotted backstage leading up to tonight’s post-WWE Elimination Chamber edition of WWE Raw!
        Falls jemand vor hatte RAW zu schauen. Verstehe den Sinn dahinter nicht, aber bin nun etwas neugierig.

        Da es sich um Gargano, Ciampa, Black und Ricochet handelt, vermute ich mal ein TT Match bei RAW oder eine Ankündigung.

        HAHAHA CROWD EINFACH TOT DIREKT AM START

        oof diy vs. revival. das wird brutal gut
        Zuletzt geändert von kidi; 19.02.2019, 01:30.

        Kommentar


          die letzten callups sind über 1 monat im mainroster und haben haben zusammen vielleicht 15 minuten screentime. warum also schon wieder neue callups? diy vs revival hört sich nice an, aber das ist halt wieder typisches panic booking.
          aber immerhin sind es jetzt 4 leute die auch wirklich bereit fürs mainroster sind und nicht solche botchmonster wie lacey evans und lars sullivan.
          Zuletzt geändert von Manking; 19.02.2019, 06:30.

          Kommentar


            RAW ... omg.

            Wie kann man nur die 4 von NXT so schlecht debütieren lassen? Einfach eine Frechheit ... und fraglich, ob sie endlich mal richtig eingesetzt werden. Jetzt hat man 4 Topwrestler mehr bei RAW und man hatte vorher schon kein Platz und keine Ideen. Wird super werden ...

            Riott bekommt nach einem Squash das Rematch, Strowman darf mal gewinnen, weil er nur gegen Corbin kämpft. Das Video von Lesnar hatte welchen Sinn?

            Kommentar


              Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
              Wie kann man nur die 4 von NXT so schlecht debütieren lassen?
              hat sich mittlerweile so eingebürgert dass die debüts komplett wertlos sind. anscheinend hat vince nach den 6 callups im jänner auch backstage gesagt dass er die leute früh holt damit sie die zuschauer schon kennen falls die dann irgendwann wirklich eine story bekommen :D :D
              mittlerweile werden die leute also ohne storylines geholt nur um einen billigen 1 night pop/rating boost zu bekommen. das dürfte auch stimmen wenn man sich mal anschaut was die letzten callups bisher gemacht haben: nichts. und das geht jetzt schon eine weile zurück. von den callups die nach wm 34 gekommen sind hatte bisher keiner eine ordentliche storyline (ember moon, sanity etc). andrade hatte immerhin eine mini fehde mit rey, aber kein ppv match. viele verschwinden nach ihren debüts sogar monatelang komplett aus dem tv (ich erinnere nur andrade der über 100 tage keinen tv auftritt hatte).

              die letzten wirklich guten debuts an die ich mich erinnern kann sind die von balor und kevin owens, aber die sind mittlerweile auch einige jahre her.

              e: zu dieser thematik finde ich die aussage von jericho bei seinem letzten podcast interessant. er meint dass man in einer 2 stunden show 8-10 wrestler gut präsentieren kann. und wisst ihr wieviele wrestler raw hat? ~50 männer und ~15 frauen...
              Zuletzt geändert von Manking; 19.02.2019, 09:16.

              Kommentar


                ^^ Ich hab mit saschbawz beim fantasy booking immer und immer wieder erwähnt, dass es auch statistiken gibt die folgendes besagen:
                Ein Zuschauer merkt sich bei einer TV Show (z.b. Breaking Bad) immer nur maximal 3 Dinge (also 3 Szenen, Ereignisse etc.).
                Deshalb ist es nie sinnvoll, die Shows zu voll zu stopfen, weil sonst die Dinge an der Peripherie untergehen.
                Egal ob die Debuts gut/schlecht sind, macht es einfach kaum Sinn so viele gleichzeitig debutieren zu lassen.
                Große oder übergroße Roster haben auch folgende Konsequenzen:
                Entweder, wie bereits erwähnt, werden einige gar nicht gezeigt.
                Oder wenn viele (alle) gezeigt werden, werden sie reduziert auf ihre deutlichsten Charakteristika.
                Ist natürlich nicht nur im Wrestling, sondern überall so.

                WWE sollte am besten alle Altstars ausfaden(z.b. Hardy, Rey), aber geht nicht, weil sie dann zu AEW oder New Japan oder sonstwohin gehen.
                Deswegen muss WWE seinen Kurs weiter verfolgen und alle aufkaufen.
                Egal was für Probleme man bei WWE sieht, oft sind sie systemisch und in der Geschäftsstrategie begründet und lassen sich nicht ändern.

                DerKiLLa : sagst, man hat 4 Topwrestler mehr. Das mag in den Augen der Fans stimmen und selbst ich sehe es zum Teil so. Aber WWE (aka Vince) sieht es nicht so, und wird
                dafür sorgen, dass mit der Zeit ... die Fans es auch so sehen (aka midcard booking etc.).
                Weiß ja nicht ob Ciampa nicht bei NXT bleibt, aber hätte den da nie weggeholt... never ... ever.


                Nice auch, dass Braun beim PPV verliert und bei RAW wieder gewinnt. Ein Schritt vorwärts ...ein Schritt zurück... oder umgekehrt. 50/50 nobody gets oveeeeer

                Kommentar


                  Gebe dir komplett recht ... aber man kann sich doch zumindest die Mühe geben und das Debüt nicht einfach so dämlich den Fans vor die Füße zu schmeißen.

                  Strowman war auch ein gutes Debüt. Und Paige natürlich :) Ansonsten aber ja, Balor und Owens. Aber auch Dillingers Debut war zumindest gut, Enzo & Cass ebenfalls. Nakamura hatte auch seinen geilen Entrance.

                  Hat man vielleicht Angst, dass die Leute zum AEW wechseln? Ich finde es übrigens nicht mehr für die Wrestler und die WWE schade, vor allem finde ich es für NXT schade.

                  Wer ist denn alles nach WM34 debütiert? AoP (Akam & Rezar), SAnitY (Eric Young, Alexander Wolfe & Killian Dain), Andrade, No Way Jose, Ember Moon, McIntyre, Heavy Machinery (Otis & Tucker), EC3, Lars Sullivan, Lacey Evans, Nikki Cross, The Ilconics (Peyton Royce & Billie Kay)

                  Wow ... was eine Liste. Was für Potential (teilweise). Einfach schade um AoP, SAnitY, Andrade, Moon, McIntyre, EC3, Nikki Cross und die Ilconics.

                  Zitat von CockyRocky Beitrag anzeigen
                  Große oder übergroße Roster haben auch folgende Konsequenzen:
                  Entweder, wie bereits erwähnt, werden einige gar nicht gezeigt.
                  Oder wenn viele (alle) gezeigt werden, werden sie reduziert auf ihre deutlichsten Charakteristika.
                  Man kann ja Tag-Team-Teddy zurückholen und alle in sinnlose 4vs4 Matches stecken :D
                  Zuletzt geändert von DerKiLLa; 19.02.2019, 09:53.

                  Kommentar


                    Ciampa ist doch noch NXT-Champion, aber ist jetzt bei Raw?! Versteh ich das richtig? Habe nur die Ergebnisse gelesen..
                    Zuletzt geändert von MightyJohnson; 19.02.2019, 11:45.

                    Kommentar


                      Hat Cole Aleister Black wirklich "Moody" genannt? Wird das nun sein Spitzname? Gott wann raffen die dass den Scheiss keiner geil findet?

                      Kommentar


                        Zitat von MagicJ Beitrag anzeigen
                        Ciampa ist doch noch NXT-Champion, aber ist jetzt bei Raw?! Versteh ich das richtig? Habe nur die Ergebnisse gelesen..
                        glaube owens war damals auch noch nxt champ als er mit cena gefehdet hat. nxt wird sowieso nur alle paar wochen gefilmt, also nicht so gravierend.

                        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
                        Strowman war auch ein gutes Debüt. Und Paige natürlich :) Ansonsten aber ja, Balor und Owens. Aber auch Dillingers Debut war zumindest gut, Enzo & Cass ebenfalls. Nakamura hatte auch seinen geilen Entrance.
                        da gehen die geschmäcker auseinander. ich fand strowman als "brainless meatcastle" an der seite von bray wyatt zb schlecht und nicht mehr als einen generischen big man türsteher. paige hat mich auch nicht vom hocker gerissen mit ihrem "humble" debüt bei dem sie direkt den titel von aj gewinnt. an dillinger und enzo+cass kann ich mich nicht mehr erinnern.
                        aber die liegen auch schon alle mindestens 2-3 jahre zurück.

                        das kevin owens debüt war damals so sick. kommt rein, liefert sich eine promo auf augenhöhe mit cena, zerstört ihn dann und gewinnt auch noch das ppv match gegen ihn. heute kommt ec3, wird über wochen lächerlich gemacht und verliert dann in weniger als 5 minuten gegen einen midcarder...



                        Kommentar


                          Sind die 4 nun fest bei RAW ?

                          Kommentar


                            Zitat von DerFussballLehrer Beitrag anzeigen
                            Sind die 4 nun fest bei RAW ?
                            denke nicht. ich glaube man wollte sie einfach vorstellen

                            Kommentar


                              Was war eigentlich mit der Crowd los? 0 Pops für die Entrances der NXT Leute außer vielleich Riccochet

                              Kommentar


                                Zitat von MagicJ Beitrag anzeigen
                                Was war eigentlich mit der Crowd los? 0 Pops für die Entrances der NXT Leute außer vielleich Riccochet
                                war generell eine extrem schlechte crowd.

                                auch einfach selten dämlich die debüts bei einer random weekly show in einem kleinen kaff zu bringen. entweder direkt nach dem rumble wo noch viele smartmarks am start sind oder in einer stadt wie chicago wo es erfahrungsgemäß immer eine gute crowd gibt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X