Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von kidi Beitrag anzeigen

    wat? das event war gut, aber so gut wars nun auch wieder nicht :D
    mich hats deutlich mehr unterhalten. bin aber auch jemand der die takeovers zwar sehr gut findet, aber nicht jedes mal 10/10 vergibt wie es viele machen. die show hatte einfach ein ganz besonderes feeling weil es matches gab die nieman für möglich gehalten hatte (scurll vs okada, omega vs pentagon jr)

    e: sollte ich vielleicht nochmal klar stellen: takeovers haben wohl besseres wrestling, aber all in war einfach richtig gute unterhaltung. dick druids kann man mögen oder nicht, ich fands in dem moment einfach ziemlich lustig.
    Zuletzt geändert von Manking; 08.02.2019, 10:20.

    Kommentar


      Ich häng noch nicht am seil, keine Sorge. Bin dennoch recht traurig, da ich davon ausgehe, Kenny würde mich in NJPW mehr unterhalten als anderswo. Es ist auch iwie alles noch in der Luft und weird. Bei BTE wurde geteased, dass Kenny NJPW und AEW gleichzeitig macht und wenn Jericho bei AEW und NJPW auftritt warum nicht Kenny?
      Ich bin vor allem geschockt, dass NJPW Kenny ziehen lässt, wo Omega seine Fehden bis dato gegen Okada und Naito gewonnen hat. Für Leute die NJPW verfolgen ist das einfach absurd. Auch keine Infos von Ibushi? Geht er zu AEW oder bleibt er bei New Japan? Die Golden Lovers Story ist ja noch überhaupt nicht vorbei?
      Mein Gefühl sagt mir, dass Omega in einigen Monaten bei New Japan auftaucht.
      Also abwarten und Tee trinken. Jericho vs. Omega II haut mich nicht vom Hocker, aber macht auf jeden Fall Sinn, da es die beiden größten Stars sind.
      Bucks vs. Lucha Brothers wird garantiert ein Spektakel. Sehe AEW hier viele richtige moves machen.
      Aber kein TV Deal und nur 2 Shows angekündigt. Bei allem Hype muss man erstmal Vorsicht walten lassen. Auch wird es eine Frage sein die Flamme am laufen zu halten. Bis Mai sind es noch 3 Monate und bis dahin steht erstmal nix an. Der Omega Deal ist der größte Pfeil im Köcher gewesen, es sei denn man greift sich bis dahin einen WWE Star. Außerdem wie gesagt,
      ein großer Teil der bisher annoncierten Wrestler an der Peripherie (aka non Elite member) sind nicht exklusiv. Besonders die größten Draws (Lucha Brothers, Jericho).
      Wenn Jericho nicht dumm rumschwätzt und wirklich den lukrativsten Deal seiner Karriere abgeschlossen hat, muss AEW bis Mai nen guten TV Deal haben, ansonsten bricht das Ganze ganz ganz schnell wieder zusammen. Für die Elite jungs ist es vielleicht eine Herzensangelegenheit, aber allein jetzt ist das Talent Budget mindestens bei 5-10Mio.$ . Das Roster ist überhaupt nicht voll und es stehen keine positiven Revenuestreams ins Haus.
      Möchte nichts schwarz malen und hoffe auf einen Erfolg. Jedoch ist es kein Selbstläufer und da muss irgendwann was kommen.

      All In sollte man btw. nicht mit irgendwas vergleichen, weil es viel viel mehr als alle anderen großen Shows der letzten Jahre von der Atmosphäre und der Tatsache, dass es überhaupt stattfindet gelebt hat. Die eigentliche Qualität der Matches stand nicht im Vordergrund, obwohl sie nun wirklich sehr hoch war. Wie angemerkt, war es ein toller Mix aus WWE Style Entertainment und Oldschool Wrestling.
      Wenn man Shows in Fragen der Qualität beurteilen wollte, sollte man z.b. TakeOver mit NJPW Dominion vergleichen... .

      Kommentar


        https://www.reddit.com/r/SquaredCirc...e_on/?sort=top

        Graves hatte mal wieder nen meltdown auf Twitter. Der Kerl braucht leider auch Hilfe. Mal gucken wielange er das noch machen kann bis die WWE "genug" sagt.

        Kommentar


          dürfte sich regelmäßig die birne wegsaufen. aber solange er nach außen hin die vince meinung vertritt wird er nicht bestraft werden sondern eher das gegenteil.

          Kommentar


            gibt einige news :

            Omega vs. Jericho II confirmed für Double or Nothing
            Young Bucks vs. Lucha Brothers

            Kota Ibushi ist heute bei New Beginning in Osaka aufgetreten und hat angekündigt bei New Japan zu bleiben und am New Japan Cup teilzunehmen (also erstmal nix mit AEW).

            und last but certainly not least :
            Spoiler: 

            Der 26 Jahre alte Jay White hat in seinem ersten IWGP Title Shot Hiroshi Tanahashi besiegt und ist IWGP Heavyweight Champion.
            Ziehmlich genau 7 Jahre nachdem Kazuchika Okada seinen ersten IWGP Title gewonnen hat.
            White´s Aufstieg ist kometenhaft und seine postmatch Promo fantastisch. Er hat nen winning record vs. Omega und Okada und ist 2:2 mit Tanahashi.
            Ich predicte die größte Heel Reaction seit Jahren bei der MSG Show im April, wenn er seinen Titel gegen den New Japan Cup Winner verteidigt und verlieren wird.

            Kommentar


              omega vs jericho II brauch ich persönlich nicht, stört mich aber auch nicht sonderlich. auf bucks vs lucha bros hab ich aber richtig bock, das wird vermutlich ein richtig geiles match. hangman page vs pac könnte auch ein richtig geiles match werden.

              Kommentar


                Tjoar ich kann nicht nur WWE kritisieren. Obwohl ich natürlich verstehe, dass man für die erste große Show die beiden Topdraws gegeneinander antreten lässt und Omega damit für neue Fans legitimieren möchte (btw. Omega muss das match zu 100% verlieren...sehe keine andere Möglichkeit) lässt mich das Match kalt.
                Insbesondere weil die Fehde kein heat hat. Direkt nach dem Wrestle Kingdom Match gabs den Podcast, danach Jericho bei Being The Elite usw. usw. . Ist halt einfach fake as fuck, wenn sie das ganze Jahr dickste Freunde sind und sich feiern wie gut ihr Match war und nun hat Jericho auf einmal wieder beef mit Omega. Das gleiche Spiel wie bei All In und der Jericho Cruise Geschichte, was damals schon 0 Sinn gemacht hat. Ich lass mich natürlich auch gerne umstimmen, wenn der build up passt. Ansonsten ist es echt unlogisch.

                Stimme dir aber zu, Lucha Brothers vs. Young Bucks ist wirklich ein Must See Match.
                Pac ist ja jedem bestens bekannt und Hangman Page hat wirklich alles für einen Topstar und ist auch noch sehr jung. Der hatte ein paar richtige Banger Matches im letzten G1 Climax und hätte mir eigentlich gewünscht, dass er noch 1-2 Jahre Erfahrung sammelt. Hoffe auch, dass er nicht wie angedeutet direkt oben auf der Card mitmischt. Sein Match letzes Jahr mit Okada war unbelievable, wenn man bedenkt wie unerfahren er ist.

                Kommentar


                  noch paar aew news:
                  all out ppv im oktober (wieder in chicago). anschließend startet die weekly show.
                  davor auch schon ein paar shows (ua. in england)

                  rocky heat kann ja noch kommen. und wenn du mittlerweile sogar podcasts als canon ansiehst ist kayfabe sowieso tod.
                  Zuletzt geändert von Manking; 11.02.2019, 20:13.

                  Kommentar


                    Von dem was ich lese war RAW mal wieder eine nette Shitshow. Was das Finale von RAW angeht sagt die Crowd Reaktion bzw die nicht vorhandene Reaktion alles über die aktuell heißeste Storyline aus. Sie überdenken mal wieder etwas was auch ohne ihr eingreifen heiß wie Frittenfett war und ziehen alles wieder runter. Well fucking done.

                    Asuka damit wahrscheinlich auch eher in der PreShow von Wrestlemania.

                    Und die böse Authority ist auch wieder zurück. Hat ja lange gedauert.
                    Zuletzt geändert von CP3; 12.02.2019, 07:36.

                    Kommentar


                      Zitat von Manking Beitrag anzeigen
                      noch paar aew news:
                      all out ppv im oktober (wieder in chicago). anschließend startet die weekly show.
                      davor auch schon ein paar shows (ua. in england)

                      rocky heat kann ja noch kommen. und wenn du mittlerweile sogar podcasts als canon ansiehst ist kayfabe sowieso tod.
                      ^^ ich möchte gar nicht diskutieren deswegen, aber wäre mir lieb wenn wrestler so weit es geht in character bleiben, da es Vorteile hat (Undertaker) und zu Jericho Omega war das nur ein Beispiel, Being The Elite ist offiziell Canon und da waren auch einige freundlichere Interaktionen mit Jericho und Omega. Wie gesagt ich traue es den beiden auch vollkommen zu das Match spannend zu machen und gute Gründe zu liefern. Ist ja nur eine Momentaufnahme.
                      By the way gerade Omega, Ibushi, Cody, Bucks haben sich die letzten Jahre sehr angestrengt Kayfabe außerhalb des Rings zu wahren.
                      Während des Omega Ibushi Splits waren die beiden fast nie öffentlich zu sehen. Genauso wie Kenny und Young Bucks/Cody beim Bullet Club Civil War. Das haben die da wirklich gut gemacht um die Illusion zu wahren es gäbe wirklich Streit.
                      Unabhängig davon ob der Podcast sinnvoll war oder nicht, haben sich die beiden damals bestimmt gedacht, dass sie wahrscheinlich nie wieder gegeneinander antreten werden und es von daher schon ok ist. Hätte man langfristig geplant, hätte man sowas natürlich nicht gemacht um die Mystik zu wahren (egal ob es canon ist oder nicht, Shawn und Taker hätten auch keine Doku über ihr Match gedreht, wenn sie wissen nähstes Jahr gibt´s ein Rematch.. jetzt mal so als fiktives Gedankenspiel).
                      Zu allem bleibt natürlich zu sagen, dass die Zielgruppe für das kommende Match halt vor allem Fans sind die das erste Match nicht gesehen haben und damit ist das alles eh irrelevant.

                      Kommentar


                        bin da eher auf der seite die meint kayfabe im jahr 2019 ist tot. twitter/podcasts/smartphones etc etc sind da einfach der todesstoß.

                        zu raw: WTF machen die bitte mit ec3? jetzt verliert er in 4 minuten gegen ambrose?? was die ganze ambrose story sein soll weiß ich auch nicht. die ganze raw ausgabe war ein reinster WTF. und das ist nicht nur negativ gemeint, es war einfach wieder so ein super random booking teilweise.

                        e: mit charlotte vs becky vs rousey tut sich die wwe selbst keinen gefallen. charlotte zieht das ganze nur runter und hätte lieber mit asuka fehden sollen.
                        Zuletzt geändert von Manking; 12.02.2019, 16:58.

                        Kommentar


                          kayfabe ist so ein behindert kompliziertes thema und man läuft da schnell gefahr aneinander vorbei zu reden.

                          siehe hier, sehr interessant :




                          und gleichzeitig siehe Matt Hary als Broken Matt zu TNA Zeiten ...100% immer kayfabe auch bei Jericho podcast... .

                          aber ja, kayfabe ist zum großteil tot.

                          Kommentar


                            Historically low Raw ratings once again the top 3 hours in the 18-34 demo Monday Night.

                            Average hourly viewership for Raw:

                            This week: 2,462,000

                            Same week last year: 3,105,000

                            700k im Vergleich zum letzten Jahr verloren. Mag vielleicht noch eine Weile dauern aber die WWE wird in Probleme kommen. Noch haben sie ihre Deals die ihnen Geld in die Taschen spülen aber irgendwann werden die ausbleiben wenn kein Schwein mehr gucken will.

                            Kommentar


                              Finde diese Same week last year Zahlen immer total dumm ... Sagt alleine halt einfach 0 aus. Kann hoch gewesen sein, weil es spezielle Ausgabe war oder kann niedrig sein, weil die Konkurrenz stark war.

                              In diesem Fall war die Zahl aber normal für den Zeitraum.

                              Gerade mal den BR-Report für die Episode rausgesucht:
                              Cena vs. Miz
                              Revival vs. Karl Anderson and Luke Gallows
                              Bayley vs. Banks
                              Fatal 5-Way mit Balor, Wyatt, Matt Hardy, Rollins und Crews

                              Waren das noch schöne Zeiten :D

                              Kommentar


                                Braucht hier wirklich noch irgendwer mehr als das? Aber na gut für dich dann: 2.3 Mio waren letztes Jahr das neue "All-Time Record Low". Man bewegt sich derzeit 100k drüber obwohl man solangsam auf dem Weg zu Wrestlemania ist.

                                Wie gesagt noch tuts der WWE offensichtlicherweise noch nicht weh dank all der großen Deals aber irgendwann wird man das Boot retten müssen wenn man nun Jahr für Jahr mehr Zuschauer anpisst und zum aufhören bringt.
                                Zuletzt geändert von CP3; 13.02.2019, 09:35.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X