Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ka auf welche meldungen du dich da beziehst?
    ich habe nur gehört dass man strowman nicht schon wieder gegen lesnar verlieren lassen wollte. sprich finn war nie mehr als ein übergangsgegner und somit futter für lesnar der herhalten muss um strowman zu schützen.
    das in verbindung mit dem hastigen aufbau innerhalb von 2 wochen aus dem nichts hat einfach schon extrem nach squash gestunken.

    e: und das soll auch nicht so wirken als will ich es dir unter die nase reiben. bin einfach nur verwundert dass es leute gibt die tatsächlich geglaubt haben dass finn hier gestärkt aus dem match rausgeht. bis auf braun/reigns und rollins wird keiner der fulltime wrestler was reißen gegen lesnar. er hat ambrose zerstört, er hat orton zerstört, er hat cm punk zerstört, er hat samoa joe zerstört (allesamt squash matches). aj und bryan durften ein bisschen was zeigen, aber auf der stufe steht balor nicht.
    Zuletzt geändert von Manking; 28.01.2019, 17:01.

    Kommentar


      Ist A+ das bestmögliche oder ist das wie bei Street Fighter, dass es nach A noch ein S Tier gibt? Sehe nicht wie selbst ein superfan für den Woman Rumble ne Höchstwertung auspacken kann. Muss wohl, wie Manking sagte, am finish gelegen haben. Aber halt Bleacherreport, sollte man daher nicht zu ernst nehmen.

      Um kurz an meinem rant anzuknüpfen von gestern:

      Diese Sache mit Nia Jax als #30 ist genau sowas was ich meinte.
      R-Truth gewinnt ein Turnier welches sich über Monate gezogen hat und bekommt den #30 Slot beim Rumble.
      Aber who cares was gestern war, bringen wir lieber Nia Jax (gerade Nia...meine fresse...). Turniersieg damit entwertet und vollkommen belanglos.
      Shane ist Tag Champ....2019 und ein McMahon ist Champion, während The Revival gerne kündigen möchte ... nice.
      Wer auch immer dieser Dude mit seiner Tanztruppe war... fliegt raus und who cares.. tanzt einfach wieder zurück in den Backstage Bereich... das war peinlich.

      Aber gab auch viel Licht :
      Ronda vs. Sasha war sehr gut,
      Brock vs. Balor war gut, wenn auch dringend Abwechslung benötigt wird für die Brock Titelverteidigungen.
      Becky Lynch Rumble Sieg war auch nice, bin zwar kein Fan davon, dass sie erst verliert und dann den Rumble gewinnt, aber es war ganz clever gebooked. Asuka ist damit stark für ihr Match vs. Charlotte und Becky vs. Ronda kann starten... worauf man dann später das Programm Becky vs. Charlotte hat. Also thumps up.

      Styles vs. Bryan hab ich noch nicht gesehen.......

      Kommentar


        Zitat von kidi Beitrag anzeigen

        nur weil du die neuen leute nciht kennst sind sie nicht schlechter. eher im gegenteil. die talentdichte ist viel höher als früher.
        Da ist aber ein riesiger Unterschied... in der Starpower. Natürlich ist die workrate heutzutage viel besser durch die ganze card hinweg. Jedoch nicht bei der Starpower. Da ist schon ein meilenweiter Unterschied vorhanden der gerade in den Rumble Matches zum tragen kommt, denn im Rumble geht es nicht um Workrate, sondern um Stars ...große Momente usw. .
        Dementsprechend fällt sowas gerade beim Rumble auf und potenziert sich, weil viele lapsed fans und casuals gerade zum Rumble mal wieder einschalten.

        Kommentar


          das liegt aber nicht an den wrestlern, sondern an der promotion.

          Kommentar


            Vollkommen korrekt!

            Kommentar


              Ich wurde ja eigentlich recht angenehm unterhalten vom Rumble aber der Entry von Nia hat mich schon mett gemacht. Während man Chyna z.B. noch abkaufen konnte das sie bei der Männern mitmacht, klappt das bei Nia nicht, hier läuft es darauf hinaus "gnihihi du bist fett, dich schicken wir rein". Wenigstens hatten die den Großteil der verbliebenen Top Leute zu der Zeit draussen, wobei ich WWE zugetraut hätte noch einen auf Yokozuna / Viscera Gedächtnismove zu machen wo alle im Ring versuchen sie zu heben.
              Damit tut man auch der Woman Division überhaupt keinen Gefallen, läuft es doch immer so ab das die Männer wie angewurzelt stehen bleiben und erst nach drölf Attacken der Frau auch zurückschlagen. Direkt eins vor die Mütze wäre ja auch im Showkampf nicht PC, nene. Wenn sie bestimmte Leute gleichwertig (wie lächerlich das bei dem Körperbau der Diven im Gegensatz zu den männlichen Muskelbergen auch sein mag) darstellen wollen, dann doch bitte ohne diese Gentleman Kacke.
              Zuletzt geändert von Greed; 28.01.2019, 19:41.

              Kommentar


                wie sehr es mich nerv, dass sie rousey ausbuhen nur weil sie becky so sehr feiern. würde ja sinn machen, wenn rousey ala lesnar unterwegs wäre. aber sie sit halt genau das gegenteil.

                hui, das waren zwei starke promos

                Kommentar


                  Zitat von kidi Beitrag anzeigen
                  wie sehr es mich nerv, dass sie rousey ausbuhen nur weil sie becky so sehr feiern. würde ja sinn machen, wenn rousey ala lesnar unterwegs wäre. aber sie sit halt genau das gegenteil.
                  same. teilweise hat man das gefühl sie wird ausgebuht nur weil die leute ja nicht mainstream sein wollen.
                  wobei bei rousey die gerüchte dass sie nach wm aufhört auch mitspielen könnten.

                  btw ist elias jetzt heel oder face? das wechselt gefühlt auch alle 2 wochen.

                  und wwe hat aew shirts bei ihren shows verboten, dieses mal gibts sogar beweisvideo. richtige drecksaktion von der wwe.
                  Zuletzt geändert von Manking; 29.01.2019, 07:26.

                  Kommentar


                    holy shit die ronda promo war awesome.

                    Kommentar


                      Zitat von CockyRocky Beitrag anzeigen
                      Ist A+ das bestmögliche oder ist das wie bei Street Fighter, dass es nach A noch ein S Tier gibt?
                      Ist wie 5 Star Rating von Meltzer.

                      Zitat von CockyRocky Beitrag anzeigen
                      Aber halt Bleacherreport, sollte man daher nicht zu ernst nehmen.
                      Wie halt Meltzer bei NJPW.

                      Sehe übrigens nicht, wo man Strowman beschützt, indem man ihn den RR verlieren lässt. Ich denke sogar, dass Balor auch bei WM gegen Lesnar antreten wird. Das Match war gut und Balor durfte so viel zeigen und war kurz vor einem Sieg.

                      eWrestlingNews hat übrigens auch den Womens Rumble Match sowie das Match von Asuka als höchstes bewertet, Chairshot ebenfalls mit 4 Sternen (beste Match des Abends) und DailyDDT hat dem Frauenmatch ein A++ gegeben.

                      Grade: A++, Not to exaggerate or slip into hyperbole, but this was truly magnificent. So many NXT stars got to show their skills. We saw some amazing performances and eliminations along the way. Finally, the sequence near the end with Charlotte and Becky was a perfect ending to set the stage for WrestleMania 35.
                      Aber ja, nur wieder die Hype-Seite Bleacherreport hat es gut bewertet, ansonsten war es überall Crap :)

                      Ist übrigens interessant, wie du WWE überhaupt net mehr verfolgst, den Royal Rumble schaust und dann immer Aussagen triffst, dass das komplette Booking schlecht ist, Siege nicht zählen, etc ... wie bewertest du das, wenn du das Produkt gar nicht verfolgst?
                      Zuletzt geändert von DerKiLLa; 29.01.2019, 09:33.

                      Kommentar


                        auf cagematch hat es im moment eine userwertung von 6.35/10 und ist damit das 3. schlechteste match des abends. wäre auch ungefähr meine wertung gewesen. bei dem match scheinen die meinungen gewaltig auseinander zu gehen.


                        der war raiders entrace war so übertrieben nice. mmn einer der geilsten entrances die es in der wwe je gab.


                        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen

                        Sehe übrigens nicht, wo man Strowman beschützt, indem man ihn den RR verlieren lässt. Ich denke sogar, dass Balor auch bei WM gegen Lesnar antreten wird. Das Match war gut und Balor durfte so viel zeigen und war kurz vor einem Sieg.
                        habe raw noch nicht gesehen und weiß also nicht ob schon was in die richtung kam, aber für mich ist eigentlich 100% klar dass es rollins vs lesnar wird bei mania. singles match im mainevent. seitdem reigns raus ist hat man die story genau in die richtung geschrieben und bei mania wirds den payoff geben.
                        keine ahnung was balor machen wird, aber gegen lesnar wird er nicht antreten bei mania. da würde ich viel darauf verwetten.
                        Zuletzt geändert von Manking; 29.01.2019, 10:11.

                        Kommentar


                          Dean Ambrose leaving WWE shortly after WrestleMania when his contract expires in April

                          He is expected to finish up shortly after WrestleMania, although it’s possible WWE would write him out of storylines sooner. This could explain why he was rather unceremoniously eliminated from the Royal Rumble on Sunday night and did a clean job to Seth Rollins on TV on Raw last night.
                          Cris Cyborg hat erstmal ihre spätere Stätte besucht (WWE Performance Center).

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DyBD2PdWsAAXEaq.jpg
Ansichten: 63
Größe: 290,0 KB
ID: 11313615

                          Kommentar


                            Hab mir den Rumble jetzt auch angeschaut. Hab das Produkt die letzten Monate nur sehr beiläufig verfolgt, kann daher zum Aufbau der einzelnen Matches nur wenig sagen.

                            Becky vs. Asuka hat mir persönlich sehr gut gefallen. Die beiden haben ordentlich Zeit bekommen und sehr gut harmoniert. Freut mich wie Over Becky ist. Ich finde nicht, dass es
                            zu Beckys Charakter passt zu tappen und hätte einen knappen Pin Sieg logischer gefunden. Aber so stellt man Asuka stark da und Becky ist sowieso so fucking Over, dass es ihr nicht schaft.

                            Miz und Shane sind ein Tag Team? Wtf? In 2019 brauch ich Shane nicht mehr in einem Ring sehen. Dafür hat die WWE viel zu viel Talent im Roster das man ordentlich nutzen sollte.
                            Das Match als solches war aber zumindest ein halbwegs unterhaltsamer Füller.

                            Ronda vs. Sasha war im Ring wirklich gut nur bei mir springt der Funken bei Ronda nicht über. Für mich ist sie einfach kein Face und ich kann ihr, die Jahre lang der größte White Trash Assi war und weder im Sieg noch in der Niederlage einen Hauch von Anstand und Sportsgeist gezeigt hat, diesen Charakter nicht im geringsten abkaufen. Ein Heel Turn gegen Becky würde da helfen.

                            Der Woman Rumble war in meinen Augen nicht wirklich gut. Teilweise sehr langweilig, diese Hornswoggle Scheiße geht gar nicht klar und die In-Ring-Action kam erst im letzten Drittel wirklich in fahrt. Das Ende war vielleicht etwas offensichtlich aber wirklich gut umgesetzt und vom Publikum auch super getragen. Im großen und ganzen überwiegt für mich das Positive. Mit Sicherheit kein A+ aber konnte unterhalten.

                            Bei Bryan vs. AJ hat für mich die Stimmung gefehlt. Absolut solides Match aber mehr nicht. Das Ende irgendwie random, aber ich warte mal ab wie sie das erklären (vermutlich beschissen :D). Prinzipiell gefällt mir Bryan aber als Heel Champ sehr gut.

                            Lesnar vs. Balor war gut aber halt das typische Lesnar Match. Da muss sich die WWE langsam was einfallen lassen, da es sich wirklich schwer abnutzt. Balor wurde aber gut dargestellt und ich kann mir gut vorstellen, dass sie ihn noch irgendwie ins ME einbauen. Ein Triple Threat wäre wohl auch sinnvoller um Lesnar den Titel abzunehmen.

                            Und dann kam das Main Event. Absolut sinnbildlich für die aktuelle Lage der WWE. Qualitativ ist das wohl das beste Roster aller Zeiten. Man hat super charismatische und technisch starke Wrestler aber man macht viel zu wenig draus. Es mangelt so extrem an Topdraws. Im Endgame hatte ich das Gefühl da steht Randy Orton und die Midcard im Ring. Und dann noch Nia Jax rein stecken einfach nur weil sie ne fette Tonne ist... Classic Vince
                            Rollins eigentlich der einzig richtige Sieger auch wenn "Lesnar vs. Rollins" nun wirklich keinen hinterm Ofen hervor lockt.

                            Im großen und ganzen wars ein guter PPV mit einem schlechten Main Event

                            Kommentar


                              Zitat von chrisuarez Beitrag anzeigen
                              Rollins eigentlich der einzig richtige Sieger auch wenn "Lesnar vs. Rollins" nun wirklich keinen hinterm Ofen hervor lockt.
                              also da widerspreche ich komplett. rollins ist der letzte wrestler im roster der noch nie in einem singles match gegen lesnar angetreten ist und dem man den sieg auch wirklich zutraut. außerdem ist rollins ein fantastischer wrestler und wird wahrscheinlich eines der besten matches aus lesnar rausholen.

                              e: ok mcintyre vielleicht noch. den habe ich vergessen. aber rollins ist zumindest der letzte face.
                              Zuletzt geändert von Manking; 29.01.2019, 12:59.

                              Kommentar


                                KillA


                                Meltzer´s Skala ist und war immer schon nach oben hin offen. Daher gab es 6 Star Ratings bereits Anfang der 90er. D.h. 5 Star ist nicht die Höchstwertung. Hab offensichtlich aus zwei Gründen gefragt. 1. Weil der Woman´s Rumble einige Schwächen hatte, welches das Match für Höchstwertungen ungeeignet macht. 2. Um zu fragen ob nach A+ noch was kommt, weil bei amerikanischen Schulnotensystemen generell A+ das höchste ist... so weit so obvious.
                                Wenn du genauer liest wirst du feststellen, dass ich nicht geschrieben habe, dass das match schlecht war oder schlecht gebooked war. Eher im Gegenteil:

                                "Becky Lynch Rumble Sieg war auch nice, bin zwar kein Fan davon, dass sie erst verliert und dann den Rumble gewinnt, aber es war ganz clever gebooked. Asuka ist damit stark für ihr Match vs. Charlotte und Becky vs. Ronda kann starten... worauf man dann später das Programm Becky vs. Charlotte hat. Also thumps up."

                                Die von mir explizit kritisierten Beispiele benötigen auch keine Lupe oder das verfolgen jeder Show. Dass wenn Shane & Miz die Tag Titel gewinnen ... die Titel an Bedeutung verlieren, weil ein Non-Athlete Titelträger ist, sollte soweit jedem klar sein. Siehe die Kommentare der anderen User, dass geht nicht nur mir so.
                                Auch das Beispiel zu R-Truth braucht keinen Doktortitel. Ein Wrestler gewinnt ein Turnier, welches sich über Monate zieht, bekommt den #30 Spot im Rumble ...uuund kann ihn nichtmal ausnutzen. Den Fans wird mitgeteilt -> ist nicht wichtig wer was gewinnt. Man hätte da ganz leicht die Story logisch und dem Charakter passend zu Ende führen können:
                                R-Truth kommt als #30 on Fire in den Rumble, gibt sein Bestes sieht gut aus und fährt dann gegen die sprichwörtliche Wand (z.b. Braun). Er hat es versucht, aber da die Fans wissen, dass R-Truth Undercarder 4 life ist, hat er keine Chance.
                                Ich würde vermuten, dass WWE den #30 Spot als Belohnung kurzfristig aus dem Hut gezaubert hat (1. kurz vor ende des Turniers announced, 2. keine andere Belohnung vorhanden) ...
                                und man dann gemerkt hat: Shit, R-Truth ist underwhelming als #30.

                                Ich war auch äußerst höflich gegenüber WWE bei dem Fiasko in Saudi Arabien... und ich meine nicht den Main Event mit den Ü50 Rentnern, welches peinlich war.
                                Sondern das über Wochen aufgebaute Turnier für den Titel : " Best in the World" ...welches dann Shane gewonnen hat. Dazu brauch man wohl kaum was schreiben... .

                                Aber sonst kannst ja auf Beispiele verweisen, wo ich mich mit Kritik zu weit ausm Fenster gelehnt habe, wo sie unangebracht gewesen wäre oder wo man die ganzen shows gucken muss, damit es sinn macht.






                                Kommentar

                                Lädt...
                                X