Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wrestling (WWE, NJPW, AEW, ...)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Mönchsgrasmücke
    royal rumble ist ja eigentlich immer mein highlight des jahres im wwe-universum, aber wenn ich schon die cagematch wertung sehe... nein danke :D
    die ist aber auch einfach total ungerechtfertigt meiner meinung nach. der rumble war ultra scheiße gebooked, aber ansonsten war der ppv wirklich unterhaltsam.

    e: achja und ich war ziemlich enttäuscht dass weder sheamus noch orton zurückgekommen sind. ein face orton als 29. oder 30. hätte der stimmung definitiv nochmal gut getan.

    Kommentar


      wie alle abgehen wegen bryan... habe den ganzen hype um den typen bisher nicht verstanden...

      Kommentar


        Zitat von VeNdetta-
        Zitat von bnf
        Zitat von kid
        Daran ist Reigns mit Sicherheit nicht schuld. Er könnte sicherlich mehr zeigen ( was er ja zu Shield Zeiten auch schon getan hat )
        Hat Reigns zu Shield Zeiten was anderes gezeigt als Spear und Powerbomb? O_o
        Samoan Drop! :D

        Ka wie leute sagen können, dass sich Reigns nicht weiterentwickelt hat. Im Backstagebereich wird immer wieder betont wie hart Reigns an sich arbeitet und wieviele Ratschläge er von ehemaligen und aktuellen Legenden einholt und annimmt. Finde es auch irgendwie falsch an dieser Stelle über Reigns zu diskutieren. Es stand schon vor Monaten mehr oder weniger fest, dass er gegen Lesnar ran soll. Und ja er war bei den Fans over aber man darf auch nciht vergessen, dass er ne zeit lang ausfiel und diese Auszeit ihm geschadet hat. Er hat quasi keine richtige fehde mehr seit dem Sommer gehabt in welcher er sich mal präsentieren konnte.

        Ein Ambrose ist zeitweise auch nicht total over bei den Fans. Ziggler ist aufgrund seiner Style extrem verletzungsanfällig (hatte afaik schon 2 gehirnerschütterungen) und Bryan war über ein halbes Jahr außer Gefecht. da belibt am Ende des Tages halt auch nicht mehr viel übrig.
        Naja, was ist das denn für ein scheiss Argument ? Niemand zweifelt daran, dass Reigns nicht hart an sich arbeitet. Adam Rose arbeitet bestimmt auch verdammt hart an sich, wie wahrscheinlich jeder, der da unter Vertrag steht. Reigns war nur extrem kurz wirklich over, schon bei Summerslam sind die Leute während des Matches geturned und haben Orton gecheert, der damals noch Heel war. Reigns hatte ein(!) Singles PPV Match in seiner Karriere (und wurde darin von Orton hart gecarried) und soll jetzt gegen Lesnar bei WM. Er hat seit dem Shield Split einfach nicht bewiesen, dass er ein gutes Match bestreiten kann. Er hatte ne bedeutungslose Midcard Fehde gegen Big Show. Es will einfach niemand, dass Reigns/Lesnar so wird wie Goldberg/Lesnar. Zu den Shield Zeiten; da war Reigns Rolle halt perfekt, mehr gezeigt hat er nicht. Ambrose und Rollins haben den Großteil der Matches gemacht und am Ende kam Reigns mit dem Hot Tag und hat zerstört, das hat er super gemacht, aber diese Rolle war halt auch gut auf ihn zugeschnitten.

        Das mit Ambrose ist halt auch völliger Quatsch, Ambrose war total over zu HiaC Zeiten und hat über den Thanksgiving Sale mehr Merch verkauft als Cena, was außer Punk niemand geschafft hat. Dass er mittlerweile nicht mehr so krass over ist, liegt einzig und allein daran, dass die WWE das scheinbar nicht will und er seit Monaten jedes Match verliert und unfassbar scheisse gebooked wurde seit dem Ende der Rollinsfehde, trotzdem hatte er gestern den zweitbesten Pop und einen viel größeren als Ziggler und die anderen Faces (außer DB obv).

        Klar war der Reigns Win zu erwarten, aber die Art uns Weise war einfach lächerlich. Kane und Big Show sind unter den letzten 4 und begraben ALLE Top Leute außer Reigns ? WTF, warum sind die beiden 2015 überhaupt in der Maineventszene vertreten ? Warum nicht einfach Cesaro und Heel Sheamus als Authority Bad Guy's, Rollins carried die Authority alleine und Big Show/Kane blockieren zwei Mainevent spots und keiner versteht warum. Sie sind halt in keinster Weise mehr ernstzunehmende Heels. Wenn sie schon Reigns pushen wollen, dann richtig, er sah halt unfassbar weak aus gestern. Big Show und Kane haben jede Threat rausgeworfen und sich dann quasi selbst rausgehauen, Reigns hat einzig und allein am Ende Rusev grundlos vernichtet und war am Ende auf die Hilfe von The Rock angewiesen, um sich gegen die beiden Mittvierziger zu verteidigen, die Lesnar bei Raw alleine weggemacht hat. Und diese Broke Rib Sache bei Lesnar ist auch die weakste Story Line ever, macht ihn jetzt wahrscheinlich extrem verwundbar gegen den Spear von Reigns. Warum hat Jokegimmick Titus #26 blockiert, warum gibt es diese 3 wöchige Storyline um Ziggler/Ryback/Rowan, wenn Ziggler mit der krassen #30 kommt und nach einer Minute wieder fliegt ?

        Es geht halt nicht mal darum, dass Bryan nicht gewonnen hat. Geht viel mehr darum, wie Alle Top Faces + Wyatt geflogen sind und wie Reigns gewonnen hat. Das traurigste an dem ganzen ist eigentlich, dass das WHC Match das beste Match seit langem war und wirklich Must Watch für jeden Wrestling Fan ist, aber durch den Rumble völlig in den Schatten gestellt wird. Lesnar hat wiedermal gezeigt, dass er God Tier ist, Rollins hat untermauert, dass er der kompletteste Wrestler im Roster ist und Cena kann einfach gute Matches abliefern, egal was man von ihm hält.

        Kommentar


          Zitat von shzzL
          wie alle abgehen wegen bryan... habe den ganzen hype um den typen bisher nicht verstanden...
          du bist doch reigns fan oder? :S

          die meisten stehen halt nicht auf leute die nicht 1 glaubwürdigen satz rausbringen und ganze 3 moves draufhaben.
          spear (den man glaub ich nichtmal gesehen hat bei dem ppv), einen 0815 schlag auf die fresse (aka superman punch) und den samoan drop.

          Kommentar


            Zitat von Manking
            Zitat von shzzL
            wie alle abgehen wegen bryan... habe den ganzen hype um den typen bisher nicht verstanden...
            du bist doch reigns fan oder? :S

            die meisten stehen halt nicht auf leute die nicht 1 glaubwürdigen satz rausbringen und ganze 3 moves draufhaben.
            spear (den man glaub ich nichtmal gesehen hat bei dem ppv), einen 0815 schlag auf die fresse (aka superman punch) und den samoan drop.
            ich finde reings ziemlich gut. mag bekanntlich ja eh eher die powerhouses. aber für mich ist bryan jetzt auch keiner der viele moves zeigt. er ist halt nur am schlagen, treten, rumrennen und dropkicken. das ganze wird dann schön von der halle mit YES chants untermalt. finde da jetzt auch nichts besonderes dran. wenn man schlagen und treten als moves sieht hat reigns vermutlich sogar mehr als bryan... am mic ist er besser als reigns, keine frage. aber das kann bei reigns ja noch mit der zeit kommen.

            wundert mich das keiner rumheult das lesnar gewonnen hat. seit dem sieg gegen den taker und dem titelgewinn wird doch nur rumgeheult das ein teilzeitwrestler den titel hat. komisch das es nach dem rumble jedem egal ist und niemand böse ist das nicht cena oder rollins gewonnen hat.

            Kommentar


              shzzl steht aber eben genau auf diese typen (goldberg & co)


              naja wollte mir den rumble anschauen (ppv) aber nach den aussagen hier..

              trotzdem wäre ich ueber eine pm erfreut (falls da wer einen link hat.kein stream)

              Kommentar


                Zitat von crimson
                Es geht halt nicht mal darum, dass Bryan nicht gewonnen hat. Geht viel mehr darum, wie Alle Top Faces + Wyatt geflogen sind und wie Reigns gewonnen hat.
                Dieses. Habe ehrlich keine Sekunde daran geglaubt, dass Bryan gewinnen würde. Aber das ganze RR Match war einfach so unfassbar schlecht gebooked, von Anfang bis Ende. Miz und Truth als Starter? Really? REALLY!?

                Zitat von shzzL
                wundert mich das keiner rumheult das lesnar gewonnen hat. seit dem sieg gegen den taker und dem titelgewinn wird doch nur rumgeheult das ein teilzeitwrestler den titel hat. komisch das es nach dem rumble jedem egal ist und niemand böse ist das nicht cena oder rollins gewonnen hat.
                Weil Lesnar sich mMn unheimlich gesteigert hat. Als er zurück kam und mit HHH gekämpft hat, fand ich ihn super öde. War stumpfes Gebrawle. Die Fehde mit Punk fand ich "ok". Der Sieg gegen den Taker war doof weil ich das Match eher schwach fand und weil jetzt eben die Streak hin ist und der Taker entwertet wurde. Aber gestern und in den letzten paar Auftritten vor dem Rumble fand ich Lesnar echt gut.

                Kommentar


                  ich finde crimson bringt es ziemlich gut aufn punkt

                  Kommentar


                    Zitat von shzzL
                    Spoiler: 
                    Zitat von Manking
                    Zitat von shzzL
                    wie alle abgehen wegen bryan... habe den ganzen hype um den typen bisher nicht verstanden...
                    du bist doch reigns fan oder? :S

                    die meisten stehen halt nicht auf leute die nicht 1 glaubwürdigen satz rausbringen und ganze 3 moves draufhaben.
                    spear (den man glaub ich nichtmal gesehen hat bei dem ppv), einen 0815 schlag auf die fresse (aka superman punch) und den samoan drop.
                    ich finde reings ziemlich gut. mag bekanntlich ja eh eher die powerhouses. aber für mich ist bryan jetzt auch keiner der viele moves zeigt. er ist halt nur am schlagen, treten, rumrennen und dropkicken. das ganze wird dann schön von der halle mit YES chants untermalt. finde da jetzt auch nichts besonderes dran. am mic ist er besser als reigns, keine frage. aber das kann bei reigns ja noch mit der zeit kommen.

                    wundert mich das keiner rumheult das lesnar gewonnen hat. seit dem sieg gegen den taker und dem titelgewinn wird doch nur rumgeheult das ein teilzeitwrestler den titel hat. komisch das es nach dem rumble jedem egal ist und niemand böse ist das nicht cena oder rollins gewonnen hat.


                    aber bryan reißt die leute zumindest mit. sei es durch sein selling, seine geschwindigkeit oder sein charisma. reigns wirkt einfach IMMER so als wäre er kurz vorm einschlafen. hat gefühlt zwischen 2 moves längere pausen als big show und spielt halt einfach IMMER den krassen superman der vor nichts angst hat.
                    bei reigns einfach noch 10000x schlimmer als bei cena.

                    wurde glaub ich schon von killa gepostet, aber hier sicherheitshalber nochmal :

                    Eigentlich sollte der Royal Rumble der Startschuss zur besten Zeit des Jahres sein – der Road To WrestleMania. Doch der gestrigen Event löste wieder einmal viele negative Reaktionen unter Wrestling-Fans aus. Der Grund dafür ist, wie schon im letzten Jahr, dass statt dem von allen geliebten Daniel Bryan am Ende Roman Reigns die große Battle Royal gewann und damit als No. 1 Contender auf die WWE World Heavyweight Championship zu WrestleMania 31 reist. Bryan hingegen wurde schon nach wenigen Minuten relativ unspektakulär eliminiert, nachdem er als Nummer 10 in die Battle Royal ging. Abgesehen von den vielen unzufriedenen Fans in der Halle, die ihren Unmut durch lautstarke Buhrufe kundtaten, machten natürlich viele Leute ihrem Ärger via Social Media Luft. Was an sich nach nichts Besonderem klingt, könnte für World Wrestling Entertainment allerdings teuer werden. Denn kurz nach dem Event war #CancelWWENetwork ein weltweiter Trend auf Twitter. Dass dies mehr als eine leere Drohung war, bestätigten Fans kurz darauf dem PWInsider. So war die Seite auf wwe.com, auf der man das Abonnement des Networks kündigen konnte, schon wenig später überladen. Die User wurden daraufhin aufgefordert, eine Telefonnummer anzurufen. Doch auch diese war rasch überlaufen und es wurde gesagt, dass eine manuelle Kündigung gerade nicht möglich sei und man es am nächsten Tag noch einmal probieren sollte. Damit ist es der WWE "gelungen", den Großteil ihrer Fans zum zweiten Mal in Folge massiv mit dem Royal Rumble zu enttäuschen.. Dies ging sogar so weit, dass mit Ausnahme einiger Fan-Favoriten (z.B. Dolph Ziggler, Dean Ambrose) alle Teilnehmer nach Bryans Eliminierung ausgebuht wurden. Selbst der Überraschungsauftritt von The Rock brachte die Fans nicht dazu, den Sieger am Ende zu bejubeln. Bereits im letzten Jahr verlangten die Zuschauer nach Daniel Bryan als Sieger, doch letztlich konnte sich Batista den Spot im Main Event von WrestleMania sichern. Zwar änderte man die Pläne damals noch kurzfristig, allerdings ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass sich das Szenario in diesem Jahr wiederholen wird.

                    Kommentar


                      Finds ja gut das sie DB so supporten, aber das man die WWE zwingen will DB den Rumble gewinnen zu lassen ist so naja. Klar, im endeffekt is es wichtig was die Fans wollen, aber man kann halt nicht dem einen alles geben und die anderen links liegen lassen, weil die Fans es gerade so wollen. DB hätte es sicherlich verdient, aber das er ihn gestern nicht gewonnen hat ist imo völlig ok.

                      Kommentar


                        Zitat von shzzL
                        wundert mich das keiner rumheult das lesnar gewonnen hat. seit dem sieg gegen den taker und dem titelgewinn wird doch nur rumgeheult das ein teilzeitwrestler den titel hat. komisch das es nach dem rumble jedem egal ist und niemand böse ist das nicht cena oder rollins gewonnen hat.
                        Er ist definitiv zu wenig präsent. Ich persönlich habe immer gesagt ich kann damit leben da es zu Lesnars Gimmick passt. Er ist das Biest, er kommt, er zerstört und geht wieder.
                        Und ich denke viele wurden fürs erste milde gestimmt durch die Tatsache, dass er unglaublich abgeliefert hat im Ring. Ein Powerhouse wie ihn gibt es wohl kein zweites Mal.

                        Außerdem sind wir ja schon auf der Road to Wrestlemania. Wir wissen alle, dass er seinen Titel in 2 Monaten abgeben wird. Wenn man ihn schon die Streak brechen lässt (halte ich bis heute für die falsche Entscheidung) und ihn als Teilzeitchamp einsetzt muss man es wenn man es soweit geschafft hat eben durchziehen und das bis Wrestlemania fortführen.

                        Kommentar


                          verstehe nicht, wieso im Rumble keiner aus NXT teilnehmen durfte. sowas wäre doch eine tolle Gelegenheit ein neues Gesicht einzuführen und gleichzweitig Werbung für NXT zu machen

                          Kommentar


                            the rock is back? dann lohnt sich auch mal wieder ein zu schalten.

                            Kommentar


                              keiner hat die wwe gezwungen, dass bryan den rumble gewinnt. Es geht lediglich um die DARSTELLUNG wie und wann denn bryan rausfliegt. Wenn er anders rausfliegt oder beim Brawl mit einem anderen Wrestler gleichzeitig raus ist, dann würde keiner meckern. Bryan wurde definitiv auch zu früh rausgeschmissen, was die Stimmung extrem gekippt hat.

                              Ich bin ein großer Ambrose Fan! Er war auch das 2. Babyface bis HIC - als dann so ein sinnlose Bookingscheiße alles zerstört hat und er sich noch für Wyatt am ende "CLEAN" hinlegen musste. Aus der Fehde mit Wyatt durfte keiner der Beiden verlieren... naja ist meine persönliche Meinung, dass es WWE super geschafft hat einen Wrestler extrem zu depushen!
                              Ambrose hatte auch mehr Reaktionen als Ziggler und andere Faces. Aber was ist denn jetzt der Plan mit ihm? Wird wohl mit BNB fehden oder wat?

                              Die WWE hat so viele gute Wrestler und machen booking-technisch einfach nichts draus. Der Post von crimson spricht mir da auch aus der Seele.
                              Man stelle sich vor, dass Owens, Zayn und co aus NXT im MainEvent wären, wie verbooken würde man bloß diese Leute?? :( Allein das Mighty-Mouse Gimmick mit Neville bringt schon gewisse Würgereize vor sich.

                              Reigns ist einfach kein 2. John Cena. Reigns ist eher für mich ein zärtlicher Brock Lesnar. Er ist eben ein "Tier. Außerdem braucht Reigns einen Manager wie Heyman. Jeder kann Cena haten, aber mic-technisch ist er doch wesentlich weiter und im Ring find ich ihn auch wesentlich besser :D

                              Es sollte doch jemand aus NXT im Rumble auftreteten... was war denn da los????

                              Wyatt wurde doch gut dargestellt, aber nach der Promo war das auch total Käse...

                              Guckt euch mal im Backstagepass die Promo von Rock und Reigns an und sag mir mal einer... WIE KOMMT MAN DENN AUF SO EINE SCHEISSE??????????
                              Selber Rocky musste da lachen


                              Pläne für Bryan für WM? Bestimmt wieder gegen Sheamus :D :D

                              Kommentar


                                Ich beziehe mich auf das gequotete.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X