Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles rund ums Fahrrad

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Alles rund ums Fahrrad

    Hey rm,

    auch wenn gerade wieder eine brennende Diskussion über Sammelthreads etc. stattfindet, wollte ich mich nicht davon abschrecken lassen, einen Thread für Fahrräder (Citybike, Mountainbike, E-Bike, etc.) zu erstellen. Die Zahl der Fahrradfahrer nimmt ja stetig zu und daher sollte ein gewisses Interesse für den Thread gegeben sein :)

    Sinn des Ganzen ist natürlich der gegenseitige Informationsaustausch. Tipps & Tricks, Hinweise, Reparaturhilfen, Kaufberatung usw.

    Ich werde auch versuchen den Startpost aktuell zu halten und sinnvolle Links, etc. aufzunehmen.

    Hier mal coole Fahrradlichter, die ich vor Kurzem entdeckt habe.

    Und natürlich noch ein Bild von meinem aktuellen Fahrrad :D
    Spoiler: 
    [image]http://abload.de/img/fahrradv8k61.jpg[/image]

    #2
    Gehts hier auch um sportliches Radfahren? Dein Schätzchen sieht ja eher nach Stadtfahrt aus (no offense).

    Nimmt jemand von euch an Wettkämpfen (RR Lizenz Rennen, MTB Rennen, Zeitfahren, Triathlon) oder so aktiv teil?

    Suche noch nach guten Wettkampflaufrädern für mein Zeitfahrrad.

    Kommentar


      #3
      Jo, fahre damit auch nur in der Stadt :) Der Thread soll auch für sportliches Radfahren dienen. So viel Durcheinander entsteht dadurch glaub ich nicht und viele Rennfahrer haben sicherlich auch gute Allgemeinkenntnisse.

      Kommentar


        #4
        freu mich schon richtig aufs geile wetter, fahr zwar bisher auch (schnee usw) aber trotzdem lieber in kurzen hosen und schönes wetter. hab heute meins erst auf arbeit geputzt. den thread mach ich als fav :D

        das is mein aktuelles
        [image]https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/t31/1052183_617294578280929_1913391485_o.jpg[/image]

        Kommentar


          #5
          Zitat von paparatzi
          Ich möchte gleich auf der ersten Seite erstmal etwas dummes zu diesem Thread beitragen: Ich fahre immer nur in einem Gang.
          Weil du nur einen hast (a la Fixie) oder du nicht weißt wie du in die anderen Gänge schalten kannst? ;)

          Kommentar


            #6
            Zitat von paparatzi
            Ich möchte gleich auf der ersten Seite erstmal etwas dummes zu diesem Thread beitragen: Ich fahre immer nur in einem Gang.
            this, immer 3 bei meinem fahrrad gewesen

            Kommentar


              #7
              Ich habe gestern die Gangschaltung beim Fahrrad meiner Freundin repariert.

              KNIET NIEDER

              Kommentar


                #8
                Zählt der Profi-Rennradsport dazu? Kann man sich auch austauschen?

                In einem Monat beginnt nämlich Paris-Nizza(quasi Saisonstart). Vllt. interessieren sich ja hier mehrere für die Pro Tour

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von myS
                  Zählt der Profi-Rennradsport dazu? Kann man sich auch austauschen?

                  In einem Monat beginnt nämlich Paris-Nizza(quasi Saisonstart). Vllt. interessieren sich ja hier mehrere für die Pro Tour
                  Sehe den Thread eher für die User, also weniger was jetzt im Profiradsport passiert. Man kann vllt. darauf hinweisen, wie du jetzt gerade, aber das eigentliche Event dann noch ausgiebig zu diskutieren verfehlt mMn den Sinn dieses Threads. (wenn natürlich User daran teilnehmen, also eher kleinere Events, bitte gerne)

                  Über Rennräder darf und soll aber selbstverständlich diskutiert werden (siehe Pauls Frage). Dabei dann gerne auch der Hinweis was im Profiradsport verwendet wird.

                  Also ums kurz zu fassen, es soll sich nur um das physische Fahrrad drehen und wie man das verbessern, verschönern, etc. kann. Was es für neue Trends gibt, usw.

                  Kommentar


                    #10
                    Kann hier jemand was zu diesem Fixie sagen?

                    Ich bin am überlegen, mir das anzuschaffen. Würde damit meine tägliche Arbeitsstrecke von ~8km (ein Weg) fahren wollen. Relativ flach alles.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von STHLM
                      Zitat von paparatzi
                      Ich möchte gleich auf der ersten Seite erstmal etwas dummes zu diesem Thread beitragen: Ich fahre immer nur in einem Gang.
                      Weil du nur einen hast (a la Fixie) oder du nicht weißt wie du in die anderen Gänge schalten kannst? ;)
                      Ich wusste es schon, aber irgendwie ist mal die Kette abgesprungen als ich klein war. Ein traumatisches Ereignis, welches mich bis heute verfolgt.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von topf.
                        Kann hier jemand was zu diesem Fixie sagen?

                        Ich bin am überlegen, mir das anzuschaffen. Würde damit meine tägliche Arbeitsstrecke von ~8km (ein Weg) fahren wollen. Relativ flach alles.
                        so ein typisches komplett fixie von einer firma von der man noch nie was gehört hat. die verbauten parts sind auch alle no-name, da kannste nicht mit viel qualität rechnen. mit 9,9 kg auch gar nicht mal so leicht für ein fixie. positiv ist die flipflop-nabe mit der du zwischen fixed und freilauf wechseln kannst (musst aber noch ein freilauf-ritzel dazu kaufen, falls es nicht schon dabei ist). übersetzung ist mit 17/46 eigentlich das beste für flaches gelände. optisch gefällt es mir gar nicht, liegt vor allem an der abfallenden rahmengeometrie.

                        fazit: für 300€ ok, wenn du wirklich nur 8km am tag damit rumfährst. großen spaß wirst du damit sicherlich nicht haben. denke mal sobald es 1000km runter hat wird es auch nach und nach auseinander fallen.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von badboystyle
                          Zitat von topf.
                          Kann hier jemand was zu diesem Fixie sagen?

                          Ich bin am überlegen, mir das anzuschaffen. Würde damit meine tägliche Arbeitsstrecke von ~8km (ein Weg) fahren wollen. Relativ flach alles.
                          so ein typisches komplett fixie von einer firma von der man noch nie was gehört hat. die verbauten parts sind auch alle no-name, da kannste nicht mit viel qualität rechnen. mit 9,9 kg auch gar nicht mal so leicht für ein fixie. positiv ist die flipflop-nabe mit der du zwischen fixed und freilauf wechseln kannst (musst aber noch ein freilauf-ritzel dazu kaufen, falls es nicht schon dabei ist). übersetzung ist mit 17/46 eigentlich das beste für flaches gelände. optisch gefällt es mir gar nicht, liegt vor allem an der abfallenden rahmengeometrie.

                          fazit: für 300€ ok, wenn du wirklich nur 8km am tag damit rumfährst. großen spaß wirst du damit sicherlich nicht haben. denke mal sobald es 1000km runter hat wird es auch nach und nach auseinander fallen.

                          sehe ich ähnlich, wenn du jeden tag bei wind und wetter fahren willst wird dich das rad irgendwann nerven kosten. Würde eher eins holen, welches über die "untersten" gruppen der bekannten marken verfügt (Champa. Sram oder Shimano). Falls das preislich machbar ist.

                          Unabhhängig vom Rad ist es auch wichtig wie man drauf sitzt. (Rahmengröße, Sattelform, Sattelhöhe, korrekte Trittbewegund, usw.)

                          Kommentar


                            #14
                            Da wir ja gerade noch Winter haben, mal zwei Fragen dazu:

                            Was habt ihr für Handschuhe für den Winter? Musste diesen Winter (als es mal zwischenzeitlich ziemlich kalt war) feststellen, dass meine normalen Handschuhe nicht wirklich ausreichen.

                            Hab mir jetzt mal überlegt ordentliche Winterreifen zuzulegen. Dabei bin ich in einem Artikel auf diese von Conti gestoßen. Fährt jmd. von euch mit speziellen Winterreifen? Hier in Schweden sehe ich auch viele mit diesen Spikes rumfahren, habe darüber aber gelesen, dass die nicht wirklich so gut sind.

                            Kommentar


                              #15
                              Mit Spikes habe ich keine Erfahrung. Ich fahre eigentlich immer den Continental Xking RS, der gefällt mir sehr gut und ist halt ein "allround Reifen". Wobei es gerade bei der Bereifung keine Erlegendewollmilchsau gibt, für jede Situation ist ein anderer Reifen "besser" (für Alltagsfahrer ziemlich egal).

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X