Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bodybuilding/Fitness/Ernährung

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ja.

    Kommentar


      Kreatin braucht man ziemlich unabhängig vom Körpergewicht 3-5g/Tag. Aber schau dass du das gute Creapure kaufst. In den anderen sind krebserregende Substanzen mit bis zu 2%

      Kommentar


        Zitat von PqqMo Beitrag anzeigen
        Kreatin braucht man ziemlich unabhängig vom Körpergewicht 3-5g/Tag. Aber schau dass du das gute Creapure kaufst. In den anderen sind krebserregende Substanzen mit bis zu 2%
        Von welchen Substanzen redest du?

        Kommentar


          Thioharnstoff zum Beispiel

          Kommentar


            Bei etablierten Herstellern wird sich da nix finden lassen. Vor allem bei denen die auf der Kölner Liste stehen. Die Panikmache ist daher etwas unberechtigt wenn man nicht das 3€ Chinaprodukt bei ebay kauft.
            Aber bei Creapure weiß man was man hat. Das ist richtig.

            Kommentar


              hatte natürlich schon welches bestellt das nicht creapure ist :( creatin monohydrat von myprotein sollte wohl ok sein oder? nächstes mal wird dann creapure genommen.

              Kommentar


                Zitat von Menata Beitrag anzeigen
                Bei etablierten Herstellern wird sich da nix finden lassen. Vor allem bei denen die auf der Kölner Liste stehen. Die Panikmache ist daher etwas unberechtigt wenn man nicht das 3€ Chinaprodukt bei ebay kauft.
                Aber bei Creapure weiß man was man hat. Das ist richtig.
                Das ist so nicht ganz richtig. Ich bin Toxikologe und habe mich über Monate beruflich mit den Kreatinprodukten beschäftigt. Es ist so dass es nur zwei Möglichkeiten gibt:
                1. Entweder Creapure von AlzChem aus Deutschland oder
                2. Chinaware
                Vom Preis her ist China natürlich unschlagbar aber die Inhaltsstoffe sind nicht so der Hit (Ich kenne die Analysen aller wichtigen Produkte)
                AlzChem stellt Creapure mit einem anderen Verfahren her als die anderen, dadurch ist es wesentlich besser aber halt auch teuerer.

                Unabhängig von meiner offiziellen Meinung würde ich nur Creapure nehmen, hier ist ganz klar die Qualität vom Preis abhängig.

                shzzL : Myprotein kauft u.a. auch Creapure nennt es aber dann anders. Man sieht es dann auf der Verpackung, meist sind da die 3 (oder 4?) grünen Streifen der Marke Creapure drauf und es steht auch irgendwo ob es Creapure ist oder nicht

                Kommentar


                  ist kein creapure. creapure bietet myprotein nochmal extra an.

                  Kommentar


                    Myprotein stellt doch zB selbst her in England und Holland (und wohl noch anderen Ländern mittlerweile). Sollte also save sein.
                    Bei einigen deutschen Herstellern weiß man auch wo diese herstellen (nicht in China).
                    Creapure steht btw immer auf der Verpackung drauf mit Namen.
                    Nehme selbst zwar auch nur Creapure(ist preislich ja immer noch abartig billig), aber sehe es wie eben gesagt etwas anders bei den etablierten Produzenten.

                    Kommentar


                      Es gibt nur einen Hersteller außerhalb Chinas und das ist eben AlzChem, alle anderen "Hersteller" kaufen das chinesische Kreatin und packen es dann in Polen/England/USA... in Kapseln und nennen es dann Made in USA usw.
                      Ist im Prinzip aber auch egal denn AlzChem hat das beste Herstellverfahren patentiert, so dass alle anderen Kreatine schlechter sind.
                      Hier ist eine Liste aller Produkte die eine Vereinbarung haben nur Creapure zu benutzen,
                      https://www.creapure.com/de/partner/nutrition-partner
                      aber überall wo Creapure draufsteht sollte es auch drin sein. Ist aber wirklich spottbillig bei myprotein im Moment 12,50€ für 500g und dann gibt's oft noch Zusatzrabatte

                      Kommentar


                        Also bei Fitmart steht ja bei den ESN Produkten z.b. immer Produkt der Kölner Liste. Solche Sachen kann ich mir bedenkenlos holen? :D

                        Kommentar


                          Die Kölner Liste ist eigentlich nur zur Dopingprävention gedacht. So weit ich weiß werden die Produkte regelmäßig auf Verunreinigungen von auf Dopinglisten stehenden Stoffen getestet. Mehr aber glaub ich nicht

                          Kommentar


                            Kennt ihr ein gutes veganes Eiweisspulver (vertrage Why nicht so gut).
                            Bislang war ich mit dem vegan blend von MP recht zufrieden. Leider wurde zuletzt die Rezeptur und der Preis geändert.
                            Im Idealfall suche ich wieder ein geschmacktsneutrales blend Protein aus verschiedene EW-Quellen um einen guten Mix an Aminosäuren zu haben.
                            Zuletzt geändert von srom; 23.04.2019, 14:53.

                            Kommentar


                              Zitat von mors Beitrag anzeigen
                              Kennt ihr ein gutes veganes Eiweisspulver (vertrage Why nicht so gut).
                              Bislang war ich mit dem vegan blend von MP recht zufrieden. Leider wurde zuletzt die Rezeptur und der Preis geändert.
                              Im Idealfall suche ich wieder ein geschmacktsneutrales blend Protein aus verschiedene EW-Quellen um einen guten Mix an Aminosäuren zu haben.
                              Das Vegan Blend verändert die gefühlt ständig, hat zwischenzeitlich richtig räudig geschmeckt. Keine Ahnung, was die da machen. Ich nehme jetzt Reisprotein und Erbenprotein und mische es ungefähr im Verhältnis 3:1 (d.h. ein recht voller Löffen vom ersten und ein recht leerer vom zweiten). Verrührt sich deutlich einfacher, schmeckt deutlich besser und hat zumindest die letzten Male auch weniger gekostet. Bin allerdings kein Ernährungsexperte, falls jetzt irgendjemand denkt: ja, aber da fehlt doch dann das awesome Enzym xy, so würde mich das auch interessieren.

                              Kommentar


                                So ich nochmal,
                                habe mir überlegt doch richtig im Fitnessstudio trainieren zu wollen.
                                Habe etwas über 2 bis knapp 3 Monate Zeit um in Schwung zu kommen - dann gehts nach Rio. (Ja ich weiß ich bin spät dran und erwarte keine Wunderdinge)
                                Ich würde gerne etwas abnehmen (so 5+ kg) und gleichzeitig Muskeln aufbauen - ja ich weiß ist keine gute Kombi, aber habe gelesen als Anfänger sollte das schon möglich sein?
                                Habe mich auch etwas eingelesen (Startpost) und mir geht es erstmal speziell um ein Trainingsprogramm - Ich habe etwas Respekt davor direkt mit Freihanteln zu arbeiten und würde eigentlich lieber einen Trainingsplan an Geräten durchführen.

                                Wäre da sowas empfehlenswert: https://www.fitforfun.de/sport/fitne...aid_10487.html oder sowas: https://www.trainingsworld.com/train...gsplan-2274079 oder habt ihr andere Tipps/Trainingspläne für mich? SS und so sind ja alle mit Freihanteln, haben aber grundsätzlich viel weniger Wiederholungen - sollte ich lieber weniger Wiederholungen mit mehr Gewicht machen?
                                Wie sollte ich als Anfänger so ein Training angehen - erstmal ein Startgewicht herausfinden und dann kontinuierlich in kleinen Schritten steigern nehme ich an?

                                Ich habe keine Lust auf Kalorien zählen, würde aber an Trainingstagen etwas mehr futtern und auf Kohlenhydrat und Eiweiß zufuhr achten und an Ruhetagen etwas weniger futtern und versuchen viel Eiweiß aufzunehmen. Ich würde 3* die Woche trainieren gehen + 1-2 mal an Trainingsfreien Tagen laufen gehen und 1 mal Volleyball spielen. Macht das Sinn oder ist das viel zu viel/sollte ich lieber Cardio an Trainingstagen mit einbauen oder ganz weglassen?

                                Hier nochmal meine Daten:
                                -31
                                ~80kg
                                -1,78
                                -kfa: obv zu hoch
                                -geringe bis keine Trainingserfahrung

                                Freue mich über alle Tipps und Meinungen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X