Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bodybuilding/Fitness/Ernährung

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nimm einfach einen der gut durchdachten Anfängerpläne und arbeite die erstmal durch.
    2-3 mal pro Woche Bench und MP ist mmn too much für dich in deinem Status und die Reihenfolge der Übungen etc ist bei dir auch nicht optimal.
    Daher MASS oder Fitness Experts Plan nehmen und erstmal wieder in die Übungen kommen und Gewichte steigern.

    Kommentar


      Das ist quasi ein abgespeckter MASS Plan. Der sagt:

      Kniebeugen 3x6
      Bankdruecken 3x6
      Kreuzheben 2x6
      Überkopfdrücken 2x8
      Facepulls 3x10
      Langhantelcurls 3x10

      Und das an 3 Tagen die Woche
      Ich habe nur Kreuzheben gestrichen. Und auch die Reihenfolge ist wie im MASS Plan. Deswegen bin ich etwas irritiert, dass du das als 'nicht durchdacht' bezeichnest und habe daher nachgefragt.

      Kommentar


        Es hat schon einen Sinn dass zwischen Bank und OHP eine Pause ist durch das KH.
        Zudem ändert sich der Plan ja ziemlich schnell und ist so nur für absolute Anfänger wenige Wochen machbar.

        Zudem hört sich dein Ausgangspost etwas planlos und just4fun mäßig an. Verstehe auch nicht die Handstandübungen oder Deadmanhangs. Vor allem wenn du der Lauchigkeit entgegenwirken willst.
        ​​​​​
        Zuletzt geändert von Menata; 06.02.2019, 21:26.

        Kommentar


          moin,

          könnt ihr mir ein paar übungen empfehlen um die brustmuskulatur zu stärken? mache momentan liegestütz in verschiedenen formen und nutze eine klimmzugstange. was gibt es noch so?

          zur verfügung habe ich: hanteln (2x1,5kg uns 2x5kg) und die klimmzugstange.

          Kommentar


            klimmzüge sind eher für den rücken.

            bankdrücken oder überkopfdrücken wären so standardübungen, dafür brauchst aber ne langhantel.

            mit kurzelhantel könntest flys machen. wirst aber wohl paar schwerere hanteln brauchen.

            Kommentar


              ohne eine bank kommst da wohl nicht weit. mit bank halt bankdrücken und fliegende. mehr geht nicht zuhause mit kurzhanteln denke ich. aber die gewichte sind für bankdrücken eigentlich VIIIEEEEEL zu leicht. selbst als anfänger sollten da ez unendlich wdh drin sein.

              Kommentar


                warum nur brust? Mach liegestütze. mit deinen hanteln kommst du nicht weit.

                Kommentar


                  danke erstmal an alle.

                  Zitat von Shine10 Beitrag anzeigen
                  warum nur brust? Mach liegestütze. mit deinen hanteln kommst du nicht weit.
                  weil ich mit dem rest zufrieden bin. ist das einzige, wo vielleicht noch ein wenig was "dazu" könnte.

                  Kommentar


                    - 26
                    - 77kg
                    - 1,86m
                    - 13% Körperfett
                    -Trainingserfahrung ist gering

                    So, ich spiele Fußball und möchte nun auch noch etwas Stabiler und Beweglicher werden ;)
                    Dazu kann ich 2 - 3 mal die Woche ein Training von etwa einer Stunde einbauen. Möchte das allerdings zuhause machen, an Geräten stehen mit Kurzhanteln und eine Blackrole zur verfügung.

                    Seit paar Wochen nutze ich dazu meist dieses Programm:
                    https://www.youtube.com/watch?v=IffvFfniORk


                    Dabei gefällt mir gut, dass ich keine Wiederholungen zählen muss und mich nur in der vorgegebenen Zeit auspowern kann. Doch macht das Training auch Sinn?

                    Nun möchte ich dazu noch an meiner Beweglichkeit arbeiten, vorallem die hintere Oberschenkelmuskulatur ist stark verkürzt. Kann mir da jemand passende Übungen empfehlen?

                    Kommentar


                      mit ein paar hanteln kann man nicht viel machen.
                      aber:
                      brust: liegestütze (wenn bank und genug gewicht an kurzhanteln vorhanden bankdrücken und fliegende)
                      schultern: überkopfdrücken (wahlweise dabei auf stuhl setzten) + seitheben + evtl. noch hintere schulter
                      rücken: einarmiges rudern (stuhl als stütze nehmen) und evtl. irgendwo klimmzüge
                      bizeps + trizeps sollte mit hanteln klar sein denke ich
                      beine eher nicht möglich mit hanteln aber fußballer meinen ja eh stabile beine zu haben :)
                      bei 13% körperfett sollten bauchmuskeln ja schon sichtbar sein. falls da noch mehr soll halt ein paar bauchübungen.

                      ist aber alles andere als optimal und fitti ist immer zu empfehlen finde ich. bessere möglichkeiten und dementsprechend auch bessere ergebnisse.

                      dehnübungen kann man sich ja schnell eben ergoogeln. hab ich kp von und bin obv stiff as fuark.

                      Kommentar


                        Ihr könnt auch Liegestütze mit Gewicht machen, wenn ihr unbedingt Zuhause trainieren wollt. (Rucksack mit Wasserflaschen) oder ihr nehmt die Füße auf eine erhöhte Position, da wird das ganze nämlich schwerer.

                        Kommentar


                          Würde auch gerne n Bodyworkout home machen - funktioniert so high-intensity in kurzer Zeit stuff?
                          Was haltet ihr von sowas oder habt ihr andere Empfehlungen? Oder alles Schrott und nur Fitti wirklich sinnvoll?
                          https://www.runtastic.com/blog/en/10...-body-workout/
                          https://www.buzzfeed.com/sallytamark...-body-workouts

                          Würde es neben anderem Sport wie Laufen gehen, Volleyball spielen u.ä. als stärkende Einheiten an Tagen wo ich diesen Sport nicht mache machen.
                          Ziel ist abnehmen und Muskelaufbau.

                          -31
                          ~80kg
                          -1,78
                          -kfa: obv zu hoch
                          -geringe bis keine Trainingserfahrung

                          Kommentar


                            Da ich den Ziel nicht wirklich kenne, kann man dir schlecht helfen.
                            Mit einem Fitnessstudio wärst du wesentlich besser dran.
                            ​​​​​Kurz und schnell geht da gar nichts. Lies dich mal vernünftig ein zB. Startpost oder auf fitnessexperts oder code-fitness und melde dich dann nochmal wenn du für im Klaren bist, was du genau möchtest.

                            Kommentar


                              jungs bei 73 kg 3 g kreatin am tag ausreichend/angemessen?

                              Kommentar


                                Zitat von shzzL Beitrag anzeigen
                                jungs bei 73 kg 3 g kreatin am tag ausreichend/angemessen?
                                https://examine.com/supplements/creatine/#how-to-take

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X