Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bodybuilding/Fitness/Ernährung

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    die frage kommt bestimmt alle 2 wochen:
    was esst ihr so auf der arbeit in der mittagspause? was bereitet ihr euch am vortag dafür vor? am besten natürlich ohne viel aufwand

    Kommentar


      Zitat von cuntholz
      Hat jemand von euch Probleme mit Hautunreinheiten bzw Tipps, um dem entgegenzuwirken ? Ich habe seit ca. 10 Jahren Akne etc und schon immer mit Hautunreinheiten zu kämpfen. Normalerweise bin ich sportlich sehr aktiv(3-4 Woche Krafttraining/3x Handball/Laufen etc), sogar mehrmals täglich, aber die letzten 3 Wochen musste ich komplett zwangspausieren und das hat meiner Haut sehr gut getan.Keine Pickel/Unreinheiten oder Hautirritationen, aber mitlerweile bin ich seit 2 Tagen wieder im normalen Trainingsrythmus und sofort sind die Probleme wieder da.
      Falls jemand eine Idee hat, dann immer her damit !
      in der pause anders gegessen?

      Kommentar


        Reis/Vollkornnudeln mit Hühnchen/Putenbrust oder Rinderfilet. ^^

        Kommentar


          Zitat von Trollface1337
          Reis/Vollkornnudeln mit Hühnchen/Putenbrust oder Rinderfilet. ^^
          das natürlich jeden tag 5mal. Sonst nichts.

          Finds geil wenn leute von ernährung reden und dann immer diese lebensmittel nennen. Aber das kann doch nicht alles sein was ihr esst

          Kommentar


            also ich hab mir eben n magerquark mit brokkoli ausm mixer gegeben
            /bin aber zuhause

            Kommentar


              Zitat von mejustme
              Zitat von cuntholz
              Hat jemand von euch Probleme mit Hautunreinheiten bzw Tipps, um dem entgegenzuwirken ? Ich habe seit ca. 10 Jahren Akne etc und schon immer mit Hautunreinheiten zu kämpfen. Normalerweise bin ich sportlich sehr aktiv(3-4 Woche Krafttraining/3x Handball/Laufen etc), sogar mehrmals täglich, aber die letzten 3 Wochen musste ich komplett zwangspausieren und das hat meiner Haut sehr gut getan.Keine Pickel/Unreinheiten oder Hautirritationen, aber mitlerweile bin ich seit 2 Tagen wieder im normalen Trainingsrythmus und sofort sind die Probleme wieder da.
              Falls jemand eine Idee hat, dann immer her damit !
              in der pause anders gegessen?
              vielleicht ne allergie auf den eigenen schweiß? kenn leute die sowas hatten...

              Kommentar


                Zitat von slacker
                Zitat von mejustme
                Zitat von cuntholz
                Hat jemand von euch Probleme mit Hautunreinheiten bzw Tipps, um dem entgegenzuwirken ? Ich habe seit ca. 10 Jahren Akne etc und schon immer mit Hautunreinheiten zu kämpfen. Normalerweise bin ich sportlich sehr aktiv(3-4 Woche Krafttraining/3x Handball/Laufen etc), sogar mehrmals täglich, aber die letzten 3 Wochen musste ich komplett zwangspausieren und das hat meiner Haut sehr gut getan.Keine Pickel/Unreinheiten oder Hautirritationen, aber mitlerweile bin ich seit 2 Tagen wieder im normalen Trainingsrythmus und sofort sind die Probleme wieder da.
                Falls jemand eine Idee hat, dann immer her damit !
                in der pause anders gegessen?
                vielleicht ne allergie auf den eigenen schweiß? kenn leute die sowas hatten...
                vielleicht auch ein duschgel was du nur nach dem sport benutzt?

                Kommentar


                  Yo Elite,

                  Hatte heute beim Kreuzheben beim letzten Satz in der letzten Wiederholung ein leichtes Ziehen im Rücken gespürt und hab jetzt das Gefühl mein unterer Rücken ist ziemlich verhärtet. Konnte das Training auch noch problemlos beenden, merke allerdings wenn ich meine Schuhe binde oder so immer noch ein leichtes Ziehen.
                  Irgendwelche Tipps was man da machen kann?
                  Technik sollte eigentlich sauber gewesen sein, kann aber sein, dass der letzte Satz bisschen zu schwer war und die Technik deswegen nicht optimal war...


                  Grüße

                  Kommentar


                    Mir erschließt sich die Berechnung nicht ganz.

                    - angenommenes Ziel: Fett verlieren
                    - 3x die Woche Training (Mo, Mi, Fr)

                    Zur Berechnung (Beispiel aus dem Text) der Protein-, Kolenhydrate- und Fettmengen an moderaten Tagen wird

                    Grundumsatz = 2122 Kalorien pro Tag
                    Grundumsatz x 1,6 = 3395 Kalorien pro Tag
                    3395 Kalorien pro Tag x 80 % = 2716 Kalorien pro Tag

                    verwendet. Und dann entsprechend auf moderate Tage, Tage mit niedriger und Tage mit hoher Kohlenhydratzufuhr aufgeteilt.

                    - Tage mit hoher/höherer Kohlenhydratzufuhr = 330g Protein, 344g Kohlenhydrate, 33g Fett
                    wären z.B. Mo + Fr
                    -Tage mit moderater Kohlenhydratzufuhr = 330g Protein, 275g Kohlenhydrate, 33g Fett
                    wären z.B. Mi + Sa
                    -Tage mit niedriger(er) Kohlenhydratzufuhr = 330g Protein, 206g Kohlenhydrate, 33g Fett
                    wären z.B. Di + Do + So

                    Jetzt ist die Basis für die Berechnung ein Tag, an dem trainiert wird (x 1,6). An Tagen, an denen nicht trainiert wird, liegt der Kalorienbedarf aber niedriger (x 1,2), sodass die Kalorienmenge mit der Basis x 1,6 doch viel zu hoch ist?! Und auch an den Trainingstagen liegt die Kalorienanzahl über der errechneten?!

                    Er nimmt an einem Montag (Trainingstag) 2991 kcal zu sich (benötigt eigentlich: 3395 kcal -> Fettabbau -> x 80 % = 2716 kcal)
                    Er nimmt an einem Dienstag (kein Trainingstag) 2441 kcal zu sich (benötigt eigentlich: 2546 kcal -> Fettabbau -> x 80 % = 2037 kcal)

                    Kann da jemand was zu sagen? :D Frage obv für einen Freund.

                    Kommentar


                      Hier wird eine simple Sache wieder viel zu überkompliziert. Beitrag auch von 2010 und mit 0 background.
                      Gibt wesentlich einfachere und sinnvollere Methoden um Fett zu verlieren.

                      Kommentar


                        nimm eine ungefähr konstante menge an nährstoffen zu dir jeden tag, unabhängig davon ob sport oder nicht.
                        der multiplikator 1,6 ist meines wissens nach auch ein durchschnittswert. an trainingstagen kann man auch mal schnell 2x den grundumsatz verbrauchen
                        alle zwei wochen die carbs um ~25g reduzieren, um den gewichtsverlust auszugleichen
                        33g fett zu 330g protein finde ich btw extrem unausgeglichen

                        Kommentar


                          Hab gestern ez 50 kg Bank weggedrückt

                          Kommentar


                            musst aufpassen... passen dir ganz schnell keine hemden mehr!

                            Kommentar


                              Und du kippst in der Kurve von deiner Schwalbe

                              Kommentar


                                Zitat von slacker
                                musst aufpassen... passen dir ganz schnell keine hemden mehr!
                                :D
                                Zitat von hoodywoody
                                Und du kippst in der Kurve von deiner Schwalbe
                                FUNNIEH icksdehicksdeh xD

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X