Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

#Fußball Liveticker [Alles um den Sport #1]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bernd_S
    antwortet
    Die 500 Seiten Regel hat nun wieder bestand aus Perfomancegründen.
    Neuer Thread

    /close

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wan-Chrissaka
    antwortet
    Zitat von michi
    er hat nicht die spieler bekommen, die er wollte und hat dann nicht sinnlos geld rausgeballert, um auf biegen und brechen jemand zu bekommen
    Wie bitte?

    Moyes hat den kompletten Sommer völlig unrealistischen Zielen nachgejagt und am letzten Tag noch auf biegen und brechen einen Paniktransfer getätigt bei dem sehr wohl sinnlos Geld rausgeballert wurde da Fellaini einige Wochen zuvor für deutlich weniger zu haben gewesen wäre.

    Zu Kroos:
    Wäre für United natürlich der absolute Königstransfer. Ich denke auch, dass der Verein einiges zu bieten hat. Auf der einen Seite das Gehalt das ihm wohl kein anderer Verein in der Höhe zahlen würde, ein extrem hohes Standing im Team, eine große Historie und Geld ist genug da um auch keine all zu schlechte sportliche Perspektive bieten zu können (auch wenn die natürlich auf keinen Fall mit der der Bayern konkurieren kann).
    Letztendlich denke ich aber, dass United nur ein Spielball ist und Kroos/Berater ganz gelegen kommt um seine Verhandlungsposition zu verbessern

    Einen Kommentar schreiben:


  • michi
    antwortet
    @shimself:
    schwarz und weiß war auf die bewertung moyes und seiner arbeit bezogen. deshalb habe ich die zitat "easy" meisterschaft unter fergie relativiert (und gründe dafür genannt, warum ich das nicht so sehe). dass ein einzelnes argument dann ein wenig "schwarz" klingen kann, will ich nicht bezweifeln. als mitdenkender mensch, der du anscheinend bist, solltest du das aber auch verstehen und nicht nur sinnlos haten. andernfalls verstehe ich dich echt nicht. hilf mir auf die sprünge.

    /e:

    rvp ist mett, weil fergie aufgehört hat, was bei vertragsunterzeichnung wohl schon im raum stand aber ihm nicht mitgeteilt wurde. er hätte lieber unter jenem weitergearbeitet. so habe ich es in erinnerung.

    bzgl. kagawa: du schreibst selbst, dass er "durchaus" leistung gezeigt hat.. das relativiert aber nicht die tatsache, dass er für die pl gescoutet und von fergie verpflichtet wurde, der wohl auch die dauer des vertrages mitbestimmt hat. ergo hätte er vorausahnen können, dass nicht jeder trainer auf kagawas setzt und dies vllt. intern bereden können (bzw. vertraglich eine geringere laufzeit ansetzen können). deshalb sehe ich diesen da auch in verantwortung.

    das ist jeweils meine meinung. ich habe moyes btw keine gute oder sehr gute arbeit attestiert, jedoch sehe ich ihn auch nicht als komplett gescheitert an.

    /e2:

    Dass Moyes nicht Meister wird ist okay. Dass man aber mit dem Kader, den man noch mit unlimited budget aufrüsten darf, nicht mal in die top4 kommt ist aber ne vernichtende Bilanz.
    er hat nicht die spieler bekommen, die er wollte und hat dann nicht sinnlos geld rausgeballert, um auf biegen und brechen jemand zu bekommen (was auch oft in interviews erklärt wurde). das kann man kritisieren aber unlimited budget umfasst nicht automatisch, dass man jeden spieler bekommt, den man will. vA wenn andere vereine/verhandlungspartner das wissen. watzke/zorc können dir davon vermutl. ein liedchen singen.. :D
    es spielt halt vieles zusammen. die ganze krise alleine an der personalie moyes festzmachen (schwarz und weiß ihr ärsche :D), halte ich aber für falsch und seine fähigkeiten als trainer in frage zu stellen für überfrüht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • plazmapowle
    antwortet
    Zitat von michi
    ferguson wurde aufgrund der unfähigkeit anderer "easy" meister, außerdem hatte manu in einigen spielen verdammt viel glück. hinzu kommt ein rvp in bestform (über die gesamte saison) und und und..
    moyes hat in everton eine entwicklung eingeleitet. für die jetzige manu-misere ist er mitverantwotlich, aber eben nicht alleine. er hat fails wie fellaini zu verantworten aber ein kagawa z.b., der nicht zündet, geht noch auf fergies rechnung. ein rvp, der jetzt unglücklich zu sein scheint, auch (gründe könnt ihr nachlesen). seht doch nicht immer alles so schwarz weiß. :(
    Rede doch bitte nicht von schwarz weiß am Ende eines solchen Posts.
    Van Persie ist wegen ner schlechten Organisation mett -> Moyes alleinige Schuld.

    Kagawa hat kein Problem mit der PL oder United, er hat ein Problem mit dem 0815 Flankenspam von Moyes. Unter Ferguson hat er durchaus Leistung gebracht und in der wenigen Zeit, die er unter Moyes spielen durfte, hat er auch immer wieder gezeigt/angedeutet, dass er spielerisch deutlich mehr bringt, als Valencia/Young. -> koan Zufall -> Moyes Schuld


    Dass Moyes nicht Meister wird ist okay. Dass man aber mit dem Kader, den man noch mit unlimited budget aufrüsten darf, nicht mal in die top4 kommt ist aber ne vernichtende Bilanz.

    Es hat auch nichts mit Glück/Pech zu tun, wenn man es schafft Manchester United 1:1 wie Everton spielen zu lassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • s himself.
    antwortet
    Zitat von michi
    Spoiler: 

    Zitat von s himself.
    Zitat von michi
    ferguson wurde aufgrund der unfähigkeit anderer "easy" meister, außerdem hatte manu in einigen spielen verdammt viel glück. hinzu kommt ein rvp in bestform (über die gesamte saison) und und und..
    moyes hat in everton eine entwicklung eingeleitet. für die jetzige manu-misere ist er mitverantwotlich, aber eben nicht alleine. er hat fails wie fellaini zu verantworten aber ein kagawa z.b., der nicht zündet, geht noch auf fergies rechnung. ein rvp, der jetzt unglücklich zu sein scheint, auch (gründe könnt ihr nachlesen). seht doch nicht immer alles so schwarz weiß. :(
    well, okay then


    ?! das sind gründe für oder gegen eine behauptung, die vorher einfach so in den raum gestellt wurde. natürlich kann man diese auch noch weiter auseinander nehmen aber kp, was du mir jetzt damit deutlich machen willst. du solltest schon den kontext beachten aber wahrscheinlich wolltest du einfach nur was posten und heute die 24k vollmachen.

    -> #wellokaythen #qualitätspost
    du schreibst in deinem letzten satz, dass wir nicht alles schwarz und weiß sehen sollst, nimmst aber in deinem ersten absatz nen eimer schwarz und schüttest ihn einfach mal nonchalant drüber. und begreifst es scheinbar selbst nicht, auch schön.

    Einen Kommentar schreiben:


  • michi
    antwortet
    Spoiler: 

    Zitat von s himself.
    Zitat von michi
    ferguson wurde aufgrund der unfähigkeit anderer "easy" meister, außerdem hatte manu in einigen spielen verdammt viel glück. hinzu kommt ein rvp in bestform (über die gesamte saison) und und und..
    moyes hat in everton eine entwicklung eingeleitet. für die jetzige manu-misere ist er mitverantwotlich, aber eben nicht alleine. er hat fails wie fellaini zu verantworten aber ein kagawa z.b., der nicht zündet, geht noch auf fergies rechnung. ein rvp, der jetzt unglücklich zu sein scheint, auch (gründe könnt ihr nachlesen). seht doch nicht immer alles so schwarz weiß. :(
    well, okay then


    ?! das sind gründe für oder gegen eine behauptung, die vorher einfach so in den raum gestellt wurde. natürlich kann man diese auch noch weiter auseinander nehmen aber kp, was du mir jetzt damit deutlich machen willst. du solltest schon den kontext beachten aber wahrscheinlich wolltest du einfach nur was posten und heute die 24k vollmachen.

    -> #wellokaythen #qualitätspost

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jeb
    antwortet
    Zitat von 1974
    Spoiler: 
    Zitat von Jeb
    Zitat von zach_galifianakis
    man united ist global gesehen immer noch top 3 auf der welt hinter real und barca.
    Kannst du das hier mal ein wenig genauer erklären?

    Mit welchem Maßstab ist United Top 3 ?
    Weder sportlich noch historisch noch finanziell sind Sie dies.

    Ich weiß viele Engländer haben gerne behauptet das Sie der größte Club der Welt (Ja größer als Real), aber dies hatte nicht viel mit der Realität zu tun.

    Und ich will gar nicht bestreiten das United noch immer ein sportlich lohnenswertes Ziel ist.
    Mich würde trotzdem interessieren inwiefern du diese Top3 erstellt hast


    Tauchen in diversen "Marken"- und "Finance"-Rankings in den Top 3 auf. Hab allerdings nur kurz gegoogled.
    Hmm danke, kenne da nur die Forbes Liste welche ich persönlich immer als intransparent erachtet habe und wenn ich mir anschaue für wieviel die Bayern tatsächlich ihre Anteile verkauft haben, als falsch.

    Es gibt da auch die "Brand Finance" Studie inder United auf den zweiten Platz ist, aber wer eine Studie die die Marke "Bayern" und "United" als wertvoller als Barca und Real ansieht ist durch aus zweifelhaft.

    Die einzige halbwegs seriöse Studie ist die Deloitte Money League, diese ist aber eine Liste nachdem Umsatz (auf der United übrigens nicht mehr auf den dritten Platz ist) und sagt nicht wirklich aus wie Wertvoll ein Club ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • s himself.
    antwortet
    Zitat von michi
    ferguson wurde aufgrund der unfähigkeit anderer "easy" meister, außerdem hatte manu in einigen spielen verdammt viel glück. hinzu kommt ein rvp in bestform (über die gesamte saison) und und und..
    moyes hat in everton eine entwicklung eingeleitet. für die jetzige manu-misere ist er mitverantwotlich, aber eben nicht alleine. er hat fails wie fellaini zu verantworten aber ein kagawa z.b., der nicht zündet, geht noch auf fergies rechnung. ein rvp, der jetzt unglücklich zu sein scheint, auch (gründe könnt ihr nachlesen). seht doch nicht immer alles so schwarz weiß. :(
    well, okay then

    Einen Kommentar schreiben:


  • AKAI47
    antwortet
    strootman :(

    Einen Kommentar schreiben:


  • michi
    antwortet
    ferguson wurde aufgrund der unfähigkeit anderer "easy" meister, außerdem hatte manu in einigen spielen verdammt viel glück. hinzu kommt ein rvp in bestform (über die gesamte saison) und und und..
    moyes hat in everton eine entwicklung eingeleitet. für die jetzige manu-misere ist er mitverantwotlich, aber eben nicht alleine. er hat fails wie fellaini zu verantworten aber ein kagawa z.b., der nicht zündet, geht noch auf fergies rechnung. ein rvp, der jetzt unglücklich zu sein scheint, auch (gründe könnt ihr nachlesen). seht doch nicht immer alles so schwarz weiß. :(

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von plazmapowle
    Wenn ihr mal eure kindischen Regionenhates außen vor lasst, sollte eigentlich jeder zu der Erkenntnis kommen, dass es in praktisch jeder Stadt/Region ein paar sehr schöne/reiche Orte gibt.
    Offenbach !?!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • 1974
    antwortet
    [quote=lexx]
    Zitat von schN
    Hübscher als das Ruhrgebiet mMn.
    NotPossible.jpg

    [spoiler]

    Einen Kommentar schreiben:


  • plazmapowle
    antwortet
    Wenn ihr mal eure kindischen Regionenhates außen vor lasst, sollte eigentlich jeder zu der Erkenntnis kommen, dass es in praktisch jeder Stadt/Region ein paar sehr schöne/reiche Orte gibt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • aaaaaaa
    antwortet
    Zitat von schN
    Hübscher als das Ruhrgebiet mMn.
    NotPossible.jpg

    [spoiler]

    Einen Kommentar schreiben:


  • 1974
    antwortet
    Zitat von Jeb
    Zitat von zach_galifianakis
    man united ist global gesehen immer noch top 3 auf der welt hinter real und barca.
    Kannst du das hier mal ein wenig genauer erklären?

    Mit welchem Maßstab ist United Top 3 ?
    Weder sportlich noch historisch noch finanziell sind Sie dies.

    Ich weiß viele Engländer haben gerne behauptet das Sie der größte Club der Welt (Ja größer als Real), aber dies hatte nicht viel mit der Realität zu tun.

    Und ich will gar nicht bestreiten das United noch immer ein sportlich lohnenswertes Ziel ist.
    Mich würde trotzdem interessieren inwiefern du diese Top3 erstellt hast
    Tauchen in diversen "Marken"- und "Finance"-Rankings in den Top 3 auf. Hab allerdings nur kurz gegoogled.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X